wulfhart#5613 Arc Nutzer

Über

Benutzername
wulfhart#5613
Beigetreten
Besuche
127
Zuletzt aktiv
Rollen
Keine Rollen
Punkte
22
Abzeichen
4
Beiträge
22

Kommentare

  • Natürlich reicht das alleine nicht aus, das Geld muss dann investiert werden. In mehr/ bzw. bessere Programmierer, welche sich am Besten auch im Star Trek Universum auskennen. Und natürlich mehr und bessere Autoren, dass vor allem auch wieder fraktionsgetrennte Spielverläufe gibt. Aber damit da der Anfang gemacht wird,…
  • Und ich finde immer wieder witzig, dass ich dieselben Vorschläge höre: Neues Schiff und/oder neue Brückenoffiziere... Ich stell mir grad vor, wie Captain Picard so durchs Weltall fliegt und mal eben so die Enterprise austauscht oder Riker gegen einen befreiten Borg austauscht, weil die Sternenflotte ihn deine vernünftigen…
  • Ich habe mein Schiff gefunden und alles voll aufgewertet. Noch effizienter werden? Ich bin kein hirnloser DPS Junkie, ich will spielen. Effizient bin ich schon bei der Arbeit. F&E beim Maximum. Hab so viel Dilithium, dass ich es niemals ausgeben werde können. Hab letztens 40 Millionen Credits für sinnloses Ausgegeben. Ruf…
  • Und immer noch nichts wirklich neues, das Spiel wird immer langweiliger. Alle paar Monate mal eine neue Quest und ein neues Einsatzkommando. Das eine ist nach einer Stunde durchgespielt das andere in 10 Minuten, wenn nicht sogar schneller, weil ein normales Einsatzkommando für 5 DPS Junkies kaum eine Herausforderung ist.…
  • Funktionieren tut es bis jetzt allerdings nur bedingt. Warum werden eigentlich seit Discovery keine neuen Ruf Kampagnen ins Leben gerufen, wo es auch wieder nur dort zu erhaltene Ausrüstung für Marken und Dill gibt. Oder einen neue Ausbauten für die Flottenstützpunkte. Neue Dienstoffizieren für Dill wären auch ne…
  • So gut wie jede klingonische Schlachtkreuzer Brücke hat der Stuhl des Captains keine Sitzfunktion. Ist meiner Meinung auch unnötig, da es ja auch bei den den Gesten die Möglichkeit gibt sich auf den Stuhl des Captains zu setzen. Dazu muss man sich vorher nur auf den Stuhl stellen. Insgesamt sieht es dann aber auch viel…
  • Moin, das sind allgemein gute Ideen, aber du musst immer eins im Hinterkopf behalten: Die Spielemacher wollen Geld verdienen. Deshalb werden sieden Lobi-Store auf jeden Fall beibehalten in der Hoffnung, dass Leute sich die Hauptschlüssel im Zen Store kaufen. Die Lobikristalle gibt es, soweit ich weiß, ja nur in den Kisten…
  • Immer schön Nerven. Irgendwann geben sie nach. Mach ich an der Arbeit auch immer so xD Allgemein wollte ich aber auch sagen, dass es einfach wieder mehr spielerischen Anreiz geben sollte, damit man für dieses Spiel Geld ausgibt. ;) Ich persönlich hab das Gefühl, dass hier Größtenteils gehofft wird, dass die Sammler Geld…
  • Das mag sein, und als alter Rollenspieler würde ich es cool finden, wenn man als Spieler wirklich aktiv an der Politik des Spiels teilhaben könnte, aber dass würde selbst gut bezahlte Programmierer eines teuren Online Spieles wie WOW überfordern. Davon mal ab, hatten wir bereits das Thema, dass die Klingonen stark…
  • Ja es stimmt dass es Hauptsächlich männliche Kanzler gibt und dies auch in TNG bekräftigt wird (Discovery pflege ich zu ignorieren). Allerdings kommt in Star Trek VI Das unentdeckte Land bereits eine Kanzlerin vor (die Tochter von Kanzler Gorkon wird als seine Nachfolgering akzeptiert), welche sogar in Namen ihres Vater…
  • Oh stimmt, daran hab ich grad gar nicht mehr gedacht, allerdings, wenn die Programmierer das wirklich bedacht hätten, wäre ihn auch ein neues Auge gewachsen und die Narbe verschwunden, da im Briar Patch sogar Verstümmelungen heilen sollen. Martok ist aber einfach schon zu ausgeleihert und wurde schon beim ersten Mal von…
  • Hab mir auch gerade selbst schlau gemacht ;) Gut ich würde Kharn auch als einen guten Kanzler ansehen, und doch ist er wieder nur ein Relikt der Vergangenheit. Mich nervt ja schon, dass Martok noch lebt, obwohl er bei Deep Space Nine bereits ein alter Mann war. Älter jedenfalls als Worf, der mit grauen Haaren in der ersten…
  • Entschuldigt meine Unwissenheit, aber wer ist dieser Kharn und welche Lieder werden über ihn gesungen?
  • Wir haben nichts falsch gemacht, sie waren ausgerottet und wenn nicht die Offiziere von Deep Space Nine so dämlich gewesen wären, diese aus der Vergangenheit wieder mit in die Zukunft zu nehmen, wären sie es noch. (s. Star Trek Deep Space Nine, Staffel 5, Folge 6: Immer die Last mit den Tribbles)
  • Genau so sieht es aus. Was die Ehre und die totale Vernichtung der Feinde angeht, gibt es eine Ausnahme: Die verfluchten Tribble!!! Wir haben sie einmal ausgerottet und das sollten wir auch wieder tun! Die sind so widerlich!
  • Hab es grad auch gespielt und festgestellt, dass wenn man viiiiel Zeit mitbringt, trotzdem schaffbar ist. Die Schiffe zerstören sich mit der Zeit nämlich selbst, wenn man na genug an sie ran fliegt, da sie von ihren eigenen Minen beschädigt werden. Das Schlachtschiff im Anschluss lässt sich wieder normal zerstören. Da ich…
  • Wir wissen was wir tun: Kämpfen! Für die Ehre! Für das Reich! Bis an die Tore von Stovokor. Die schwächeren Rassen werden weichen müssen!
  • Also ich finde die Story verdammt gut und hoffe, dass der Verräter J'mpok für immer stirbt, da ich ihn noch nie leiden konnte. Auch Martok ist viel zu weich und förderiertenfreundlich. Also, sobald sie endlich ne Schönheits OP hinter sich hat, würde ich J'ula gerne folgen. Dann hat auch endlich dieser ganze Allianzquatsch…
  • Es wäre auch mal schön, wenn man als kriegerischer Klingone mal wieder neue Quests hätte, wo und kein Weichei von Fed-NPC, der kein Blut sehen kann zur Seite gestellt wird ;) Auf das ein Krieger wieder ein Krieger sein kann. Qapla'