test content
What is the Arc Client?
Install Arc

PET NERF auf dem Tribble

gunnynew19gunnynew19 Veteran des ReichesVeteran des Reiches Beiträge: 32 ✭✭
bearbeitet August 2013 in Tribble Testserver
Ich finds schon wieder cool was cryptic uns schon wieder als feature verkaufen will.
Hab mir grad mal die Tribble-Notes durchgelesen. Ich kann gar net soviel essen wie ich kotzen möchte!! Nicht das sie den Grundschaden um 4% verringern, nein, was viel schlimmer ist, das man die pets nun auch nicht mehr ersetzen kann solange selbige nicht zerstört sind, SUPER!!! Einige fragen sich jetz sicher warum das so schlecht iss...ich erklärs mal:

Pets, insbesondere die mit den speziellen abilities haben diese immer UNGESKILLT, heißt minimum 1min und 30 secs Cooldown....nun konnte man Fighter bisher ca alle 20 seks (auch einige Fregatten) und Fregatten im allg. alle 40-50 seks respawnen(ersetzen, egal ob tot oder nicht). Dies hat auch die Speziellen CD´s zurückgesetzt. Das hat sich damit gegessen!!
Dann wollen sie doch tatsächlich die KI der pets so ändern das selbige wiederum nicht an ner Warpkernexplosion sterben...mmh...ich zweifle schon da dran das sie das vernünftig hinbekommen(was auch meine hoffnung iss), möchte net wissen wie die dann fliegen, wahrscheinlich noch blöder als jetzt schon!! Ein Beispiel: die Elite BoP's haben Quad Disruptor Kanonen und auch den Skill Schnellfeuer, wer denkt das haut tierisch rein, PUSTEKUCHEN...die fliegen so dermassen blöd für ne Eskortenklasse, hab ich selten gesehen....umkreisen den gegner und schiessen nur mit ihrem turm...ich hab das auch in Zahlen...STF Infected Space Elite....ganze 50 Schuss mit ihren Quad Disruptors abgefeuert...in der selben ZEit aber über 900!! mal mit dem turm geballert, toller ****!!!
Das einzige was diese Dinger dann einigermassen gut macht iss der High Yield...der nun auch noch weniger abgefeuert wird.....also ba jetzt können die mir mit ihren ELite Pets gestohlen bleiben, am liebsten würd ich alle gegen rückerstattung des DILIthiums und der FC zurückgeben und hole mir dann die für EC....alles andere stimmt vom Preis/Leistungs-Verhälltnis nicht mehr!!! Der Schadensverlust wird übrigens umso höher je häufiger man die Pets spawnen lassen könnte! Ich würd mal schätzen bis zu 25% weniger dps werden rumkommen. Und noch ne Frage...5min damit die pets den vollen Rank-Up haben, mal ehrlich, welche Jäger Klasse hält solange durch...und ausserdem dauert bei mir ne Elite STF selten länger als 5min!

Spart eure FC und vor allem euer DILITHIUM, und gebt nur keine Zen dafür aus!!.....Meine Empfehlung, und ein ironisches Danke an alle die unbedingt so ne sinnlose UI haben wollten :mad:

MfG Gunny
Post edited by gunnynew19 on
«1

Kommentare

  • farinat0rfarinat0r Captain Beiträge: 1,001 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Dein Post enthält so viel Halbwissen, dass ICH "net soviel essen wie ich kotzen möchte". :biggrin:

    Annahme 1: Hangarpets werden um 4% generft.

    Stimmt soweit, allerdings generieren die Pets mehr Schaden, wenn sie es schaffen in Kämpfen länger am Leben zu bleiben, indem sie "Stufen" aufsteigen. Dabei erhalten sie schon bei ersten Rang 5% mehr Schaden, Leben etc.

    Annahme 2: Eine neue Staffel kann nicht gestartet werden, wenn von der alten noch etwas lebt.

    Das stimmt nicht. Die Staffel wird stattdessen um neue Schiffe aufgefüllt, die alten Schiffe bleiben dabei bestehen.

    Annahme 3: Die KI soll geändert werden, dass sie Explosionen ausweichen.

    Gut so, denn dann bleiben sie länger am Leben und können höhere Ränge erreichen, was mehr Schaden bedeutet (biszu +25%). Ob sie es hinbekommen sei dahin gestellt.

    Du siehst hoffentlich den Fehler selbst. Die Pets werden nicht generft, sondern eher gebufft, UND die Kontrolle über sie wird verbessert.
    Orginalbeitritt: Feb 2010
  • gunnynew19gunnynew19 Veteran des Reiches Veteran des Reiches Beiträge: 32 ✭✭
    bearbeitet Juli 2013
    also wer hier mehr halbwissen vermittelt ist die frage^^...wer lesen kann iss klar im vorteil...ich poste dir mal so das ein oder andere:

    dmg bonus: +2/4/6/8/10% Damage Bonus nach 5min haste also 10%

    Thema respawning...ich scheine suaheli zu labern,,,nochmal für die ganz lernresistenten:

    1,30 min hat jede special ability von den pets cooldown (betrifft unter anderem: Fire at will, attack patterns) wenn ich nu die pets respawne und das alle 20 bzw 40-50 sec dann hab ichs alle 20 bzw 40-50 sec und nicht alle 90 secs.

    und jetz höre ich auf, weil iss mir zu blöde
  • yaru80yaru80 Rihannsu Beiträge: 366 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Ansich ist die Änderung ja ganz nützlich.

    Aber wie schon gesagt wurde ruinieren die 90 sekunden CD's die Performance aller Pets mit Aktiv Fähigkeiten total.

    Die CD's müssten dann schon auf die Startzeit der Pets angepasst werden oder halt auf die Vollgeskillte Zeit z.b 30 sekunden, sonst sinkt die Effektivität dieser Fähigkeiten ins Bodenlose.

    Was ich auch nicht ganz Nachvollziehen kann ist warum vor solchen Geistesblitzen der Entwickler nicht mal kurz in der Commmunity nachgefragt wird bevor so ein halbgarer Unsinn verzapft wird.
  • poinkipoinki Commander Beiträge: 547 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Hauptsache hinterher funktionieren die verbesserten Orion-Slavers endlich wieder richtig, schon seit LOR fällig.
    Ladies and Gentlemen,
    das gefährlichste was die KDF zu bieten hat:
    ->Lady POINKI von FATALITY<-
  • farinat0rfarinat0r Captain Beiträge: 1,001 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    gunnynew19 schrieb: »
    1,30 min hat jede special ability von den pets cooldown (betrifft unter anderem: Fire at will, attack patterns) wenn ich nu die pets respawne und das alle 20 bzw 40-50 sec dann hab ichs alle 20 bzw 40-50 sec und nicht alle 90 secs.

    Ich verstehe das so, dass man mit dem Neustart der Pets die 90 Sekunden der Spezialfähigkeiten dadurch umgangen hat, dass man die Pets nach einer deutlich kürzeren Zeit einfach neugestartet hat, richtig?

    Nehmts mir nicht übel, aber das hört sich nach einem Exploit an, der jetzt geschlossen wird. Vielleicht ein hartes Word, aber wenn jemand einen langen CD durch einen wesentlich kürzeren CD überschreibt, kann das nicht richtig sein.

    Nebenbei werden die Überarbeiten Hangarpets incl. UI nicht morgen live gehen. :wink:
    Orginalbeitritt: Feb 2010
  • gunnynew19gunnynew19 Veteran des Reiches Veteran des Reiches Beiträge: 32 ✭✭
    bearbeitet Juli 2013
    also manche leiden scheinbar langsam unter ner exploidomanie, alles was net so funktioniert wie sie das für richti ghalten ist ein selbiger, das problem iss nur das das nun mal zur mechanik gehört, und grad kleine pets wie so ein fighter iss nun mal fix tot, musst du halt schnell wieder holen, und der hat nun mal keinen cd auf seine special abilties...iss nun mal so, desweiteren sind die pets so dermaßen doof im fliegen, daß ich sowas nur als ausgleich sehe. Um deinen angesprochenen *Exploit* zu umgehen müsste man ganz einfach die respawn rate auf 90 secs anheben. dann wirst du kaum noch pets sehen, versprech ich dir...weil die laufend tot sind, aber was jeder macht ist seine sache, ich finds nur wieder ne extreme frechheit, erstens sind die pets so schon sauteuer, jetz sind se auch noch ****. Und allen viel spaß beim jetzt möglichen besseren steuern der pets....wird nur nicht viel da sein zum steuern :wink:


    PS.: ich werd heut mal noch ein paar tests machen und werte aufnehmen, und dann wenn der patch kommt vergleichen, damit hier mal zahlen aufn tisch kommen
  • farinat0rfarinat0r Captain Beiträge: 1,001 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Ja, auch nach deiner Argumentation bleibe ich bei meinem Standpunkt, dass es nicht richtig sein kann, einen langen CD mit einem Kurzen zu überschreiben, um dadurch einen Vorteil im Kampf zu bekommen. Von einer Erhöhung des CDs zum starten der Pets hab ich nicht gelesen, der Abschnitt ist also völliger Humbug. Allerdings eiern die Pets zwischen dem Einsatz ihrer Fähigkeiten nicht einfach nutzlos im Raum umher, sie haben auch so zwei funktionierende Waffen an Bord, die sie wenn mich nicht alles täuscht auch immer noch nutzbringend einsetzen, oder?

    Wenn du heute noch testest, dann bedenke:

    Hangarpets starten aktuell nicht wieder wenn sie einmal angedockt haben.
    Neue Pets lassen sich nicht starten sobald noch alte Pets draußen sind.
    (bekannte Bugs)
    Orginalbeitritt: Feb 2010
  • rottenbeererottenbeere Veteran des Reiches Beiträge: 1,230 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Also ich finde Caitian Atrox, Kar'Fi Battle Carrier und Fleet Vo'Quv Carrier nicht overpowert - die ganze Aktion haben wir wohl dem Jem-Carrier und den Reman-Trägern zu verdanken.

    So ein Atrox kostet auch 2500 Zen: Diese Klasse Träger (halt nicht Dreadnought) sollte dann eine andere Verstärkung erfahren.

    mfg
    "Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."
    3oEdvaLpWmfQMNt8ly.gif
  • farinat0rfarinat0r Captain Beiträge: 1,001 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Ich seh die ganzen Veränderung wesentlich entspannter, weder Atrox noch andere Schiffe sind durch irgendwas zu stark oder zu schwach. Es wird lediglich eine Lücke in der Balance geschlossen, durch die bestimmte CDs kürzer gehalten werden konnten, als sie sollten. Es wird auch nicht weiter an den CDs rumgespielt, zumindest seh ich keinen Eintrag dazu. Also klärt mich mal bitte darüber auf, warum hier so einen Wind wegen einer simplen Mechanik gemacht wird.

    Ich hab im Übrigen immer noch vor meine Wissenschaftlerin auf den Atrox zu setzen, die Veränderungen sehen in der Summe sehr gut aus. Letztlich wird nix so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. :wink:
    Orginalbeitritt: Feb 2010
  • gunnynew19gunnynew19 Veteran des Reiches Veteran des Reiches Beiträge: 32 ✭✭
    bearbeitet Juli 2013
    Die setzen ihre waffen nutzbringend ein?!...hast du dir mal angeschaut wie die pets fliegen, und ja ich teste grad , und ich kann mich über deren KI nur lustig machen...und ich weiß das nicht von nem 90 sec cd die rede iss, nur so müsste es sein wenn du meinst das man den cd der special abilities exploitet
  • rottenbeererottenbeere Veteran des Reiches Beiträge: 1,230 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    ...im Moment ist es aber leider so, dass fast immer ein Bug eingebaut wird bei einer Änderung.
    Erst mal eine KI proggen, dann der Rést
    farinat0r schrieb: »
    Ich hab im Übrigen immer noch vor meine Wissenschaftlerin auf den Atrox zu setzen, die Veränderungen sehen in der Summe sehr gut aus. Letztlich wird nix so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. :wink:


    Mein neuer Klingone bekommt zunächst Mirror Universe Vo'quv Carrier (sozusagen Atrox, die fast nix kostet) und wenn ich mir sauteure Pets zulege, sollen die auch was können.

    mfg
    "Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."
    3oEdvaLpWmfQMNt8ly.gif
  • gunnynew19gunnynew19 Veteran des Reiches Veteran des Reiches Beiträge: 32 ✭✭
    bearbeitet Juli 2013
    nur mal noch ein kleines bild von einem meiner tests...es handelt sich dabei um Elite BoP's gegen ein Unbewegliches Ziel in ner Infected Space Elite über 500 Sekunden. Ich empfehle den Blick auf die Quad dsiruptoren zu richten, ich würde sagen die fliegen Unheimlich effektiv......um den Gegner drum rum....die Pfeifen!


    http://s14.directupload.net/file/d/3319/m4rtzy8g_jpg.htm
  • rottenbeererottenbeere Veteran des Reiches Beiträge: 1,230 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    das nächste mal hier hochladen: http://www.fotos-hochladen.net/ ist weniger nervig :biggrin:
    "Fate: Protects fools, little children and ships named Enterprise."
    3oEdvaLpWmfQMNt8ly.gif
  • yaru80yaru80 Rihannsu Beiträge: 366 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Hab mir das auch mal auf Tribble angeschaut.

    Hab kurz im Carraya System gewildert jeweils mit Elite Widows und dann nochmal mit den Mesh Weavern aus dem Dili Store.


    Die Widows (Jäger 2x3x2) leben selten lange genug um von der Beförderung zu profitieren, was unterm strich einen Schadensverlust ohne ausgleich darstellt.

    Die Mesh Weaver (Fregatte 2x1x2) halten sich recht gut und können auch die ein oder andere Beförderung mitnehmen, bei Fregatten ist es also halbwegs ausgeglichen.


    Die Fähigkeiten kommen wie erwartet bei beiden deutlich seltener zum Einsatz.
    Hangarschiffe verkommen dadurch zu 08/15 Schergen ohne eigenes Flair, bei denen nur noch die Bewaffnung zählt.

    Während langer Kämpfe entwickelt sich eine gewisse Dynamik mit der die Pets ihre Fähigkeiten einsetzten bedingt durch das einzelne ersetzen zerstörter Pets.
    Alles in allem ist die Downtime der Fähigkeiten aber um das 3 bis 4 fache gestiegen womit diese bestenfalls dekorativen wert haben.


    Es Kämpft sich eher schlechter als vorher, das ersetzen von Jägern dauert länger als früher womit man häufig nicht die Maximale anzahl an Begleitschiffen draußen hat.

    Das UI ist nett wenn auch etwas groß, und die Hangars getrennt ansteuern zu können ist auch nützlich.
  • gunnynew19gunnynew19 Veteran des Reiches Veteran des Reiches Beiträge: 32 ✭✭
    bearbeitet Juli 2013
    was mich übrigens mal interressieren würde, was sagen denn unsere community moderatoren dazu, um genauer zu sein...WARUM sind die Pets so Strunzdoof, WARUM wird nicht nur die UI geändert, warum das ganze andere gedöns?!...warum kann ich auch im englischen Forum kein statement dazu lesen?!(zu dem versteckten DPS-Nerf) Ich glaube nicht das ein so extremer DPS Nerf gefordert wurde...mittlerweile haben ja einige im Englischen Forum auf dem tribble getestet, und das ich so positiv mit dem DPS Verlust daneben lag überrascht mich...die haben fast 50% Dps verlust zu beklagen....das einzige was bisher dazu von den DEVS kommt, ist SCHWEIGEN!

    Und das wundert mich schon etwas...ich wart ja nur darauf das das Wort BALANCING fällt


    PS.: habe übrigens 6 Pets getestet, wenn es die Moderatoren interressiert kann ich ihnen die Daten gern zukommen lassen...Phlox weiß wie er mich erreicht. Folgende Pets wurden getestet: Elite BoP's,Advanced BoP's, Elite TohDuj, Advanced TohDuj, Advanced Orion Slayers(haben übrigens nix gestohlen), Elite Tholian Mesh Weavers
  • yaru80yaru80 Rihannsu Beiträge: 366 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Warscheinlich hat sich wieder so ein PvP Eskorten Alphastrike Vogel beschwert das die Träger Pets ihm den Arsch wegschießen^^
  • PhloxPhlox Ehem. Moderator Registered Users Beiträge: 157 ✭✭✭
    bearbeitet Juli 2013
    Also ... dann meldet sich hier mal ein Mod.

    Ich bin natürlich nicht in die Entwicklung einbezogen und weiß auch nicht, was Cryptic sich dabei gedacht hat oder eben nicht.

    Aus meiner Sicht hat Cryptic einfach seinen Job gemacht. Es wurde von der Community eine Hangar-UI gefordert und sie wurde gemacht. Ich persönlich finde die Änderungen nicht schlecht und wenn jemand berichtet, das er 50% DPS verliert, dann hat er was falsch gemacht.

    Es wurde einfach versucht das Gameplay mit den Hangar-Pets zu verbessern und das Ziel wurde erreicht. In dem Spiel ist schon so unmäßig viel DPS vorhanden, dass ich auch eigentlich nichts dagegen habe, wenn da mal eine kleine Bremse gezogen wird. Es gibt ja schon keine Herrausforderungen und das ändert Cryptic in kleinem Maße step by step.

    Es ist aber immer so, dass man sich über Nerfs ärgert. Ich erinnere mich an die Staffel 5 Änderungen wo die STF's abgeändert wurden. Was wurde da gemeckert. Mit einführen des Rufsystems wurde gemeckert jetzt ist der Wind darum nahezu vergangen.

    Ich finde die Änderungen an der Hunger-UI (sry hab grade Hunger deswegen der Verschreiber) sehr gut und auch wenig etwas für die Balance im Spiel. Dennoch wird das Feedback weitergegeben und mal schaun was Cryptic draus macht. Noch ist Zeit bis die UI auf den Liveserver kommt. Heute ist das ja noch nciht der Fall.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • thomas2402thomas2402 Lieutenant Beiträge: 33 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Wie bitte? Meine Jäger machen bis zu 50% weniger DPS? Ich fliege nur Träger: FED1: Jem Hadar Dreadnought Carrier (2 hangars mit elite scorps), FED2: Vesta (1 hangar mit elite scorps), ROM : Scimitar (1 hangar mit advanced sonden) und mein KLING: fakir (oder wie das heisst) Träger (2 hangars mit elite fregatten)! Kostet im schnitt pro fighter 32k dili!!! Wäre nicht so toll wenn das so live auf den server kommt! Das system an sich habe ich ja nix dagegen aber auf weniger schaden machen schon! Hab mir ja nicht umsonst einen abgerackert!
  • gunnynew19gunnynew19 Veteran des Reiches Veteran des Reiches Beiträge: 32 ✭✭
    bearbeitet Juli 2013
    thomas2402 schrieb: »
    Wie bitte? Meine Jäger machen bis zu 50% weniger DPS? Ich fliege nur Träger: FED1: Jem Hadar Dreadnought Carrier (2 hangars mit elite scorps), FED2: Vesta (1 hangar mit elite scorps), ROM : Scimitar (1 hangar mit advanced sonden) und mein KLING: fakir (oder wie das heisst) Träger (2 hangars mit elite fregatten)! Kostet im schnitt pro fighter 32k dili!!! Wäre nicht so toll wenn das so live auf den server kommt! Das system an sich habe ich ja nix dagegen aber auf weniger schaden machen schon! Hab mir ja nicht umsonst einen abgerackert!

    naja...bis zu 50%, liegt im mittel, es ist die rede von 40-60%, und das was du sagst iss das prob, es wird EXTREM an sachen rumgespielt, wo viele spieler extrem viel zeit und ressourcen investiert haben, wo ich jetz sagen würde: die kõnnt ihr euch sonstwohin stecken für diesen preis, am liebsten würd ich die dinger zurück geben! und phlox, du weist wer ich bin und das die daten die ich von mir gebe authentisch sind, und das ich weiß was ich mit meinen schiffen mache, ne:wink:
  • yaru80yaru80 Rihannsu Beiträge: 366 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Folgender Vorschlag

    1.
    Der Cooldown der Jägerbucht sollte nur anteilig sein je nachdem wie viele zerstörte Schiffe ersetzt werden müssen.

    z.b wenn eine Jägerstaffel 20 sekunden CD hat und eine komplette Staffel 3 Jäger Startet sollte für das ersetzten von einem Jäger nur ein CD von 6 Sekunden anfallen.

    2.
    Die Startverzögerung der Jäger sollte wieder so sein wie vorher komplette Staffel 1 Sekunde.

    z.b sollte mit dem neuen System dann die Verzögerung zwischen dem Start einzelner Jäger bei ca. 0,3-0,4 sekunden liegen.
  • elandur#0845 elandur Fähnrich Beiträge: 21 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Die Änderung die das Verhalten der Pet-KI so stark ändert sollte doch ersichtlich sein:
    - All Hangar Craft will now be far more likely to avoid the explosions caused by any Warp Core Breach
    Ich kann mir gut vorstellen, dass die Pets dahingehend programmiert wurden zu versuchen beim Gegner einen Mindestabstand einzuhalten. Dadurch haben die Pets weniger Möglichkeiten zum Manövrieren und gleichzeitig in Kampfreichweite zu bleiben. Dies erklärt anscheinend auch die Berichte über das Verhalten, dass die Pets um den Gegner herum im Kreis fliegen. :biggrin:

    Man muss auch gestehen, dass Cryptic entweder wenig Wert auf eine relativ anständige KI legt oder einfach nicht das Fachwissen vorhanden ist um so eine zu programmieren.
    Ein annähernd intelligentes Flugverhalten und das effektive Nutzen von Fähigkeiten ist bei der gesamten KI in STO kaum vorhanden.
    Dies spiegelt sich auch bei denn Gegner wieder. Um die Schwierigkeit zu erhöhen bekommen die Gegner mehr Trefferpunkte und stärkere Waffen.
    Bei Durchschnittsspielern mag das durchaus für eine ausreichende Herausforderung zu reichen, ich finden es nur nervig und langweilig.

    Trotz Fragestellung in Ask Cryptic (welches mittlerweile ein verändertes Format ist) sehe ich die Entwickler dazu kaum Stellung zu nehmen ob wir in Zukunft vielleicht mal eine bessere KI bekommen. Naja, Geld verdienen lässt sich damit wohl sowieso kaum und die Durchnittsspieler sind genug gefordert...

    Ich glaube einfach mal daran, dass Crpytic noch etwas an das Flugverhalten ändert damit die nicht dauernd im Kreis fliegen. Ansonsten bis dahin sollte man als Spieler mal vielleicht das manuelle Zurückrufen nutzen bis die die Pets beim oder in der Nähe des Schiffes sind und die die wieder angreifen lassen damit die den Gegner besser anfliegen können?

    Die anderen Änderungen finde ich gut. Für das Pet-Spamen sollte man Verständnis haben dass dies nicht arbeite wie gewollt. Woran ich aber weniger glaube, dass normale Jäger (im Gegensatz zu Fregatten) von den Rängen überhaupt profitieren. Von der generellen Einsatzzeit mal abgesehen...
  • farinat0rfarinat0r Captain Beiträge: 1,001 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Ich hab heute auf Tribble mal meinen Atrox ausgepackt (ja, ich hab den schon).

    Das Ergebnis war ermutigend, dabei fiel aber auf, dass die UI und die meisten angedachten Veränderungen nicht ganz funktionieren:

    -Die Pets landen nach einem Rückruf auf dem Schiff.

    Das stimmt soweit, aber es passiert ohne Animation, und die Pets starten auch nicht wieder, man muss Neue rufen. Letzteres ist allerdings schon vor dem Patch bekannt gewesen.

    - Die Pets werden nicht länger ersetzt, sondern sie werden nur wieder aufgefüllt.

    Neben der Tatsache, dass dabei prozentual Schaden verloren geht, und trotz der Tatsache, dass sie zwar ihre Fähigkeiten einsetzen können, dafür aber schwächer sind. Die Schiffe wurden zumindest bei meinen Tests immer noch ersetzt, darunter waren schon erfahrene Pets, was meiner Beobachtung nach nicht sonderlich wünschenswert ist.

    - Die Pets weichen Explosionen aus.

    Kann ich bestätigen während meiner Tests habe ich bewusst kein einziges Pet an ein explodierendes Schiff verloren.

    Im Kampf fand ich die Pets generell übersichtlicher, kontrollierbarer und nützlicher als vorher. Schaffen es die Pets in den Stufen aufzusteigen steigt ihr nutzen spürbar, sowohl im Schaden als auch in ihren Überlebensfähigkeiten. Ich konnte zumindest bei den Stalker Pets keinen 90 Sekunden CD feststellen, es schien eher ein 30-60 Sekunden CD zu sein, also eher harmlos.
    Orginalbeitritt: Feb 2010
  • heldunterfeldheldunterfeld Veteran der Sternenflotte Beiträge: 384 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Servus,

    nachdem ich mir die ganzen Postings hier mal durchgelesen habe, musste ich doch erstmal selber Testen was uns das alles bringt, oder auch nicht bringt.

    Getestet mit Elite Skorpions auf Träger-Eskorte

    Positiv:
    1.: Die Jäger vermeiden die Druckwellen der Explodierenden Schiffe sehr häufig (aber leider nicht immer)
    2.: Wenn man ihre Fähigkeiten auf Stufe drei (oder höher) hinbekommt, dann sind sie spürbar besser (nicht mit ACT getestet, sondern rein subjektiver Eindruck)

    Negativ:
    1.: Bis man in einen Bereich kommt in dem man eine (wiederum subjektives empfinden) gewohnte Stärke der Begleiter merkt, ist eine Elite - STF in der Regel weitgehend durch.

    2.: Platzt aus jeder Hangarstaffel je ein Jäger (4 anstelle von 6 Jägern draußen), benötigt man mind. 40 sec. um die beiden zu ersetzten, da nur jeweils einer ersetzt wird, nicht aber je einer aus den beiden Staffeln gleichzeitig (drei sollten ja eigentlich möglich sein, wobei es unerheblich ist, welcher Staffel er sich dann anschließt).

    3.: Sie greifen nicht als Staffel an, sondern gerne auch mal alleine. Das führt fast immer zuneinem sofortigem ende des Selbstmord-Jägers (was wiederum sehr Nervig ist, wenn dann noch ein weiterer aus einer anderen Staffel dieselben Ambitionen hat.... sihe Punkt 2: Cooldownzeiten).


    Wünschenswerte Änderungen:
    1.: Bei Ausfall von 2 Jägern aus 2 verschiedenen Staffeln sollten auch 2 Jäger innerhalb der normalen Zeit starten und sich dann den beiden Staffeln anschließen. Nur so macht es überhaupt Sinn (immerhin kann man ja drei Jäger innerhalb einer Cooldownzeit starten).

    2.: Einzelangriffe sollten nicht stattfinden. Vielmehr sollte die jeweilige Staffel ZEITGLEICH Angreifen. Nur so sind unsinnige Verluste vermeidbar.

    3.: Fünf min für ein volles Upgrade der Jäger ist einfach viel zu lang. Es tritt keine Situation in den Spieltechnischen Möglichkeiten ein, in der man seine Jäger nach 5 min Spielzeit noch sinnvoll einsetzen könnte.

    Fazit:
    Rein Rechnerisch trotz allem eine Verbesserung. In der Praxis aber eher wohl eine deutliche Verschlechterung gegenüber dem vorherigem System (vom Ausweichen bei Explosionen mal abgesehen... aber das klappt ja leider auch nicht immer).

    Persönliches Fazit:
    Ich werde, sollte sich mein erster Eindruck bestätigen, wohl von meinem Heißgeliebten Eskort-Träger Abschied nehmen müssen um in Zukunft auch noch halbwegs sinnvoll an einer Fleetaktion teilnehmen zu können und nicht zur Last für andere zu werden.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • farinat0rfarinat0r Captain Beiträge: 1,001 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    heldunterfeld schrieb: »
    2.: Platzt aus jeder Hangarstaffel je ein Jäger (4 anstelle von 6 Jägern draußen), benötigt man mind. 40 sec. um die beiden zu ersetzten, da nur jeweils einer ersetzt wird, nicht aber je einer aus den beiden Staffeln gleichzeitig (drei sollten ja eigentlich möglich sein, wobei es unerheblich ist, welcher Staffel er sich dann anschließt).

    Ist heute auch schon der Fall es wird immer eine ganze Staffel ersetzt, nicht die gesamt Zahl der Schiffe wieder aufgefüllt. Auf Holodeck merkst du es nicht, weil du einfach nicht nachhalten kannst, welche und wieviele Schiffe grad draußen sind. Auf Tribble kannst du es jetzt sehen auf Holodeck noch nicht. Das Verhalten ist auf beiden Servern identisch.
    heldunterfeld schrieb: »
    3.: Sie greifen nicht als Staffel an, sondern gerne auch mal alleine. Das führt fast immer zu einem sofortigem ende des Selbstmord-Jägers (was wiederum sehr Nervig ist, wenn dann noch ein weiterer aus einer anderen Staffel dieselben Ambitionen hat.... siehe Punkt 2: Cooldownzeiten).

    Kommt vor ja, oder sie fliegen zu weit voraus und machen sich zum Ziel wesentlich stärkerer Schiffe, ist aber auch auf Holodeck der Fall. Der einzige Unterschied ist auch hier, dass dieses Verhalten ohne die UI nicht auffällt.
    heldunterfeld schrieb: »
    1.: Bei Ausfall von 2 Jägern aus 2 verschiedenen Staffeln sollten auch 2 Jäger innerhalb der normalen Zeit starten und sich dann den beiden Staffeln anschließen. Nur so macht es überhaupt Sinn (immerhin kann man ja drei Jäger innerhalb einer Cooldownzeit starten).

    Wenn ich die Patchnotes richtig lese, ist das Verhalten beabsichtigt, findet aber nicht statt, es werden immer noch Staffeln ersetzt, nicht aufgefüllt. Ich gehe hier von einem Bug aus.
    heldunterfeld schrieb: »
    3.: Fünf min für ein volles Upgrade der Jäger ist einfach viel zu lang. Es tritt keine Situation in den Spieltechnischen Möglichkeiten ein, in der man seine Jäger nach 5 min Spielzeit noch sinnvoll einsetzen könnte.

    Aus dem englischen Forum geht hervor, dass die Devs sich darüber bewusst sind, und über Lösungen nachdenken.
    heldunterfeld schrieb: »
    Persönliches Fazit:
    Ich werde, sollte sich mein erster Eindruck bestätigen, wohl von meinem Heißgeliebten Eskort-Träger Abschied nehmen müssen um in Zukunft auch noch halbwegs sinnvoll an einer Fleetaktion teilnehmen zu können und nicht zur Last für andere zu werden.

    Ein wenig harsch vor allem wenn man den Rest von meinem Post beachtet. :wink:
    Orginalbeitritt: Feb 2010
  • heldunterfeldheldunterfeld Veteran der Sternenflotte Beiträge: 384 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    farinat0r schrieb: »
    Ist heute auch schon der Fall es wird immer eine ganze Staffel ersetzt, nicht die gesamt Zahl der Schiffe wieder aufgefüllt. Auf Holodeck merkst du es nicht, weil du einfach nicht nachhalten kannst, welche und wieviele Schiffe grad draußen sind. Auf Tribble kannst du es jetzt sehen auf Holodeck noch nicht. Das Verhalten ist auf beiden Servern identisch.

    Stimmt schon was du sagst. Aber bedingt durch ihr Verhalten (Einzelangriffe), ist es mir lieber ich schicke die Staffel komplett los, wie einen einzelnen Jäger hinterher, der sich ggf. gleich wieder in Kamikazemanier vor das nächste Schlachtschiff wirft und schneller platzt wie ich schauen kann. Gerade in Kämpfen in denen eine gewisse Distanz zum Target herrscht, ist das Verhalten garantiert tödlich für den Jäger. Dann doch lieber eine komplette Staffel rausschicken und GEMEINSAM!!! gegen das Ziel jagen.

    Unterm Strich scheint es aktuell so, das man dann wohl alle 20 sec. einen weiteren Jäger raushauen muss, da in der Zwischenzeit schon wieder einer geplatzt ist (wo bleibt denn da eigentlich der Autofeuerbutton zum Jäger rausschicken.... den wird man dann wohl brauchen)

    Aktuell kommt es mir so vor, als ob man zukünftig die Jäger als eine Art selbstsuchenden Torpedo einsetzen soll... losschicken (aber Zielwechsel trotzdem möglich) und dann Vergessen / Regelmäßig einen neuen hinterherschicken.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • farinat0rfarinat0r Captain Beiträge: 1,001 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Du könntest auch andersrum die Jäger erst im Rückruf- oder Eskortierungs-Modus halten, bis die Agrofrage eindeutig beantwortet ist, und danach die Pets einsetzen. Es wurden wohl ein paar Veränderungen zum Offensiv verhalten vorgenommen, aber ich kann mir nicht denken, dass Einzelgänge dabei Vorgesehen sind.

    Generell ist der Einsatz von Pets eine Zweischneidige Sache, zum einen kann ich verstehen wenn du sagt, dass Pets selbstständig agieren sollen, gleichzeitig liegt es aber auch in deiner eigenen Hand den Pets abhängig vom Kampfgeschehen Befehle zu erteilen.
    Solange ihnen gesagt wird "Greife an" tun sie auch genau das sobald ein Gegner in die Reichweite von 12km kommt (wobei ich auch schon beobachtet hab, dass sie manchmal auch weiter fliegen). Ist der Kampf noch nicht angefangen wäre es für die Pets extrem unklug vorzufliegen, aber wenn der Befehl an sie nichts weiter vorgibt als angreifen? ... Hey! ... es sind letztlich "nur" NPCs. Sie werden jetzt nicht wiedersprechen, nur weil du grad etwas denkst ohne es ihnen mitzuteilen. Und wie du deinen Pets etwas mitteilst weißt du noch, oder?
    Orginalbeitritt: Feb 2010
  • heldunterfeldheldunterfeld Veteran der Sternenflotte Beiträge: 384 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    ^^ Ich dachte eigentlich das ich mich klar ausgedrückt habe....
    Stimmt schon was du sagst. Aber bedingt durch ihr Verhalten (Einzelangriffe), ist es mir lieber ich schicke die Staffel komplett los, wie einen einzelnen Jäger hinterher, der sich ggf. gleich wieder in Kamikazemanier vor das nächste Schlachtschiff wirft und schneller platzt wie ich schauen kann.

    Genau das ist ja das Belämmerte. Anstatt einfach die Staffel komplett wieder zum Ziel zu jagen, muss ich sie jetzt erst zurückrufen und dann mit dem ersetztem Jäger wieder losschicken. Zeit die Sinnlos verblasen wird, weil die KI zu dämlich ist und die Jäger auch einzeln Gegner Angreifen.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • prapiliusprapilius Veteran der Sternenflotte Beiträge: 1,355 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Die Pet-Änderung klingt an sich nicht schlecht, aber mal wieder nur halb zu ende gedacht.

    Wenn dieses Update veröffentlicht wird, hat die Beschränkung auf nur Hangar-Schiffe aufgehoben zu sein. Allen Schiffen mit Begleitschiffen sollten diese KI-Verhaltensänderung unterzogen werden - Untertassen-/Multivektorsektion, Aquarius-Eskorte, Arbeitsbienen etc.
    Da diese im Momentanzustand komplett unbrauchbar sind.

    Untertassen-/Multivektorsektion: separate UI + Befehlsleiste + Ränking
    Aquarius-Eskrote: separate UI + Befehlsleiste + Ränking
    Arbeitsbienen: separate UI + Befehlsleiste + Ränking + Inaktiv-Andock-Verhalten

    Da die Universal-Konsole der Odyssey "Arbeitsbeinen" eh ihren Sinn durch die Elite-Repdronen verloren hat wäre es gleich sinnvoll dieses Item gleich als Hangar-Item zu deklarieren.
  • darthpetersendarthpetersen Veteran der Sternenflotte Beiträge: 948 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    prapilius schrieb: »
    Die Pet-Änderung klingt an sich nicht schlecht, aber mal wieder nur halb zu ende gedacht.

    Wenn dieses Update veröffentlicht wird, hat die Beschränkung auf nur Hangar-Schiffe aufgehoben zu sein. Allen Schiffen mit Begleitschiffen sollten diese KI-Verhaltensänderung unterzogen werden - Untertassen-/Multivektorsektion, Aquarius-Eskorte, Arbeitsbienen etc.
    Da diese im Momentanzustand komplett unbrauchbar sind.

    Untertassen-/Multivektorsektion: separate UI + Befehlsleiste + Ränking
    Aquarius-Eskrote: separate UI + Befehlsleiste + Ränking
    Arbeitsbienen: separate UI + Befehlsleiste + Ränking + Inaktiv-Andock-Verhalten

    Da die Universal-Konsole der Odyssey "Arbeitsbeinen" eh ihren Sinn durch die Elite-Repdronen verloren hat wäre es gleich sinnvoll dieses Item gleich als Hangar-Item zu deklarieren.


    Dem kann ich mich nur anschließen, ich würde auch gerne meiner Untertassensektion Befehle erteilen. Vor allem, wenn sie mal wieder am anderen Ende der Map Kreise dreht, während ich im Kampf bin.
    bannerSTO.png
  • maverick8711maverick8711 Fähnrich Beiträge: 22 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2013
    Spitze Cryptic!

    Ihr seid voll und ganz auf dem besten weg, dass ich sto deinstallieren werde!
    ich dachte ja die zig seit teilweise jahren unbehobenen bugs (unsichtbare hpt etc...) wären der gipfel, aber da habe ich wohl die rechnung ohne die cryptic-downgrade-abteilung gemacht! es wäre ja auch absolut unsinnig bevor man anfängt sogenannte neue features zu implementieren (und damit noch mehr bugs und unmut zu produzieren) erstmal vorhandene bugs zu eliminieren! falls euch keine bugs bekannt sind, einfach mich pagen, ich mach ne liste!

    DIESES "UPGRADE" IST SCHEISSE! CYPTIC: SETZEN! 6!
    I Don't Believe in a No-Win Scenario x5
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.