Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Konstruktive Verbesserungsvorschlägen und Stellungnahme der Allianz Orden der Zwölf .OdZ. vom 29.10.

ordenderzwoelf#6469
ordenderzwoelf#6469 Beiträge: 13 Abenteurer
bearbeitet Oktober 2018 in (PC) Feedback
Konstruktive Verbesserungsvorschlägen und Stellungnahme der
Allianz Orden der Zwölf .OdZ., SPASS / TAFELRUNDE / GEMEINSCHAFT,
vom 29.10.2018 zu den Änderungen mit kommendem Modul 15 „The Hart of Fire“

Wir bitten folgende Zeilen und Punkte mit großer Sorgfalt zu lesen und umzusetzen, um gerade auch neuen Spielerinnen und Spielern sowie „alten Hasen“ den langjährigen Spielspaß an Neverwinter für weitere fünf Jahre zu erhalten:

- Begrenzung/Limitierung der Kampagnenwährungen für ZEN-Pakete auf ein Viertel, um die
exploitnutzenden unfairen Progamer davon abzuhalten am 1. Tag bzw. in der 1. Woche eines neuen
Moduls Exploits in den neuen Gewölben, Gefechten und Jagden anzuwenden und sich durch diese
Bugs einen Vorteil gegenüber der restlichen Spielerschaft zu verschaffen und um die
Verhaltensregeln/Fair Police sowie die AGBs einzuhalten sowie die exploitnutzenden unfairen
Spieler/innen daran zu hindern, als erste den hochwertigen Loot zu erhalten und diesen zu
Millionen AD (nicht RAD!) im Auktionshaus zu verkaufen, noch bevor die ehrlichen nichtex-
ploitnuzdenden Spieler/innen überhaupt die neuen Jagden, Gefechte und Gewölbe schaffen
- Bringen einer Ersatzquest für Aufgabe „Bergungsvorhaben“ Level 70 (Siegel des Adeligen), da dies
neuen Gamern bisher den Zugang zu RAD (4.000 RAD ohne Zuschlag durch Beten oder VIP) gebracht
hat und ihnen das Verwerten somit erklärt wurde
- VIP-Rang 12: Erweiterung um eine Gildenbank-Ruffunktion für Offiziere, stellv. Gildenleiter/innen
und Gildenleiter/innen, da diese oft unterwegs Zugang zur Gildenbank benötigen, um gerade
neuen Gildenmitgliedern Sachen zu sponsern und um deren Charaktere aufzubauen
- Nerven von Charisma als Attribut, um die Chancengleichheit bei dem neuen Loot-Würfelsystem zu
gewährleisten; Hintergrund ist, dass bisher Charisma den „Charme“ des Charakters erhöht und sich
unfaire Spieler/innen durch höheren Attributwert Charisma künftig einen massiven Vorteil zu
Ungunsten der anderen Gruppenmitglieder verschaffen können
- Erhalt der Kampagnenschlüssel, um weiterhin durch gecraftete Kampagnenschlüssel die zweite
Endbosskiste in bestimmten Gewölben und Gefechten aufzumachen, um gerade der neuen
Spielerschaft zu AD/RAD sowie Ausrüstungsteilen und Veredelungspunkten zu verhelfen, damit
diese schneller an den Endcontent anschließen können und die Gilden sowie Allianzen unterstützen
können
- gildengebundene Gildenmale, zumindest aber accountgebundene Gildenmale; Grund: seit der
Einführung der sehr kostenintensiven Meisterberufe Rang I-V ist es schier unmöglich, die erspielten
Gildenmale mit jenem Charakter zu nutzen und bei den Sonderhändlern auf der Festung epische
Berufsmaterialien einzukaufen, welcher als Gildenmitglied die Meisterberufe Rang I-V für einige
Millionen Astraldiamanten hochgelevelt hat und der zudem den mystischen Schmiedehammer
von Gond ebenso für einige Millionen Astraldiamanten bis zum Maximallevel aufgewertet hat, um
die charaktergebundene "Werkzeuge" mit dem entsprechenden Charakternutzen zu können
- Erhöhung des Gildenmalelimits um das drei- bis vierfache; Grund: wegen enormer
Spendenbereitschaft an die Festungsmimik vieler Spieler/innen sind 30.000 Gildenmale als Cap zu
knapp bemessen, um diese bei unter Großhalle/Level 20er Gilden bei den Sonderhändlern ver-
shoppen zu können und sich somit epische Berufsmaterialien für Meisterberufe Rang I-V zu
erspielen. Denn: nicht immer ist es wegen den benötigten Ausbauressourcen Holz, Nahrung,
Stein, Metall, Arbeitskraft, Juwelen, überschüssige Ausrüstung insbesondere sich noch im Aufbau
befindliche kleineren bis mittelgroßen Gilden unter Großhalle/Level 20 möglich, termingerecht
Sonderhändler zu bauen und somit sind diese Gilden im großen Wettbewerbsnachteil Mitglieder zu
finden sowie zu halten, in die die Gilden viel Mühe und Zeit investieren
- Ersatzaufgaben für bisher craftbare Kisten über das Berufssystem in GLEICHER WERTHÖHE,
insbesondere für Astraldiamanten, Juwelen und überschüssige Ausrsüstung, da diese zum
Festungsausbau benötigt werden sowie zum Bau von Sonderhändlern und insbesondere aktiven
Gildenmitgliedern auch dadurch Zugang zu den so wichtigen Gildenmale gewährleisten; gerne
können künftig bei Abschluss von Heldenhaften Begegnungen auf der Festung, bei
Questabschlüssen auf der Festung sowie bei Bossen/Endbossen/beim öffnen der Endbosskisten
WERTGLEICHE ACCOUNTGEBUNDENE Gutscheine als Loot erhaltbar sein, da die Kisten bisher auch
ACCOUNTGEBUNDEN sind
- Erhöhung der RAD-Grenze pro Account auf 150.000 je Tag; Grund: der fairnesshalber und weil es
notwendig ist, um seine Charaktere für das Endspiel u. a. mit Rang 14 Verzauberungen sowie die
Gefährten mit Runensteinen Rang 14 auszurüsten und auch deshalb, weil mit Einführung des
Modul 15 Heart of Fire die Spielerschaft Zugang zu accountgebundenen Schutzen der Verschmelzung,
Hervorragenden Malen der Potenz sowie Hervorragenden Verzauberungssteinen ebenso wie
Ultimative Male der Potenz und Ultimative Verzauberungssteine und eben auch eine
accountgebundene RAD-Tasche mit 150.000 RAD-Zuschlag , was wir Klasse finden, gegen Lord
Neverembers Sonderwährungsmarken beim ehem. Siegelhändler erhält, ferner um die
erbeteten RAD-Blasen nicht weiter aufzubauen sondern abzubauen; hier solltet ihr als Gameher-
steller einheitlich die RAD-Grenze pro Account und Tag auf 150.000 RAD erhöhen; schließlich
wurde die Spielerschaft dahingegen in der Vergangenheit zu Rang 12-Zeiten der Verzauberungen
und Runensteine bei den damalig niedrigeren Charakter-/Accountinvestitionskosten von 50.000
RAD pro Tag und CHARAKTER auf 36.000 RAD zzgl. Betzuschlag pro Tag und CHARAKTER schon
einmal genervt und erneut mit Einführung der 36.000 RAD-Veredelungsgrenze pro Tag und
ACCOUNT, je mit dem Versprechen, dies sei nur vorrübergehend, welche sich hinterher als Falsch-
aussagen seitens des Spieleherstellers herausgestellt haben; es macht auch deshalb keinen Sinn,
weil mit Reduzierug der RAD-Grenze auf die nun gültigen 36.000 RAD Veredelungsgrenze pro Tag
und ACCOUNT sehr viel mehr Spieler/innen weitere Accounts erstellt haben, um eben zu zusätzlichen
RAD/AD zu kommen; dabei hat sich die Rate im selben Zeitraum von Bottern in zufälligen Wartelisten
exorbitant erhöht, welche man wegen der Zeitgrenze nicht einmal aus den Gefechten oder Gewölben
per Abstimmung der Gruppe ausschließen kann
- Trennung von zufälligen Gefechten und zufälligen Gewölben; Grund: entweder möchte man
Gewölbe laufen für ein paar RAD, Siegel und für Ausrüstungsteile, die es ausschließlich in Gewölben
als Loot gibt, oder man möchte Gefechte laufen für ein paar RAD und Siegel und für Ausrüstungs-
teile, die es ausschließlich als Loot in Gefechten gibt; dies würde auch die Wartezeiten bei den
zufälligen Gewölben und bei den zufälligen Gefechten sehr reduzieren, was wir befürworten
- Ersatzgebäude für den Verwerter als erstelltes Gebäude gegen Ressourcen in der Festung IN
GLEICHER WERTHÖHE, gerne als Siegelhändler; dies wäre den Gilden mehr als fair gegenüber; oder
aber eine vollständige Rückerstattung der Verwertergebäudekosten als Kampagnenfestungskosten-
gutschrift je Gilde, die das Verwertergebäude i. d. Regel gegen für USD/EURO GEKAUFTE ZEN
erstellt hat
- Gildenrüstungen PVP und PVE unter Level 70; Grund: gerade für neue Spieler/innen, die sich
noch hochleveln, bringt dies Vereinfachung und Erleichterung und dies wäre auch analog der
PVP-Abstufung (PVP ist unter Level 70 auf verschiedene Level-Stufen aufgeteilt)
- skipbare Videos in Gewölben und Gefechten; Grund: mehr als ein paar Mal sieht sich wohl
keiner die Videos an; insbesondere wenn man Multiruns oder öfters die gleichen Gewölbe
und Gefechte läuft, wäre dies eine sinnvolle Zeitersparnis
- Gildenbankvergrößerung entweder durch mehr Gildenbankplätze pro Gildenbankdepot analog
den zukaufbaren privaten Bankplätze bzw. Accountbankplätze oder durch mehr kaufbare
Gildenbankdepots, mindestens sechs; Grund: seit Modul 10 Soshenstar gibt es unstabelbare
Jagdtrophäen, -köder und zusätzlich Steckbriefe und auch bei Sonderevents gibt es jede Menge
unstabelbare Gegenstände z. b. Tymora's Glücksmünze oder das Kriegshorn; somit ist der Bedarf
an einer größeren Gildenbank massiv gestiegen; es ist ja wenig sinnvoll, dass sich die Spielerschaft
notgedrungen bisher vermehrt sog. Lagergilden erstellen muss und sich dann die AD-kostengünstigen
ersten Bankdepots für die Lagergilden freischaltet
- Begrenzung der gratis erspielbaren Veredelungspunkte mit Änderungen zum neuen Modul 15 in
Überlevel (Level 71), Endbosskisten und Kampagnenschlüsselendbosskisten; Grund: die Preis-
stabilität beim Verzauberungs- und Runensteinecraften muss für die handel-, kauf- sowie
verkaufbaren ungebundenen Verzauberungen und Runensteine Rang 1-14 erhalten bleiben,
da diese Preise innerhalb kürzester Zeit bei den letzten Änderungen am Veredelungssystem bereits
um 50-70% ungünstigerweise gefallen sind
- Einfärbung für Waffen und Deaktivierungsbutton von Waffen- und Rüstungsverzauberung; Grund:
in Quests und Sonderevents gibt es bereits gefärbte Waffenoptiken, die jedoch von den Waffen-
und Rüstungsverzauberungsoptiken überlagert werden; da wir jedoch eine individuelle Waffen-
optik schön finden sollte diese in Neverwinter machbar sein
- Gildenlogo und -Banner sowie Beflaggung im Spiel, z. B. per JPEG-Dateien an den Hersteller
übermittelbare Bilder und gegen in Dienstleistungskategorie im ZEN-Markt kaufbar; Grund: viele
Gilden wünschen sich ein eigenes Banner auf ihren Charakteren ähnlich dem Banner des Swardburg-
Gefallenen sowie eigene Festungsbeflaggungen mit ihrem Logo ähnlich wie bei Sonderevents z. B.
der Jubiläumsevent-Festungsbeflaggung
- Silber statt Kupfer als Loot bei den Gegnern und aus Schatzkisten; Grund: zukünftig kosten Berufe
und craftbare Berufskisten jede Menge Gold; der Bedarf an Gold kann so besser gedeckt werden
- Umtausch von Erobererscherben in andere Scherbenarten im Faktor 1:1; Grund: die Festungs-
mimiken sind mit Erobererscherben bereits mehr als gefüllt, wobei diese kaum zum Ausbau
benötigt werden, jedoch sehr wohl Helden-, Abenteuer- und Gewölbescherben
- Bessere Belohnung beim Reisenden Magier/Drachenschlacht-/Drachenflugevent auf der Festung;
Grund: die Festungssturm-Quest soll genervt werden, damit entfällt für Nicht-PVP-Gilden der
Zugang zu Einflussgutscheinen, RAD und Blutrubine; diese Belohnung sollte zur Attraktivitäts-
steigerung des Reisenden Magier-Quests "Drachenschlacht-/Drachenflug" und weil jedes
Festungsgebäude jede Menge Einfluss zum Ausbau benötigt eingeführt werden
- Levelerhöhung auf 80 im ersten bis zweiten Quartal 2019; Grund: viele Spieler/innen sind schon
Maximallevel und mit allen Kraftpunkten voll
- Eintauschmöglichkeit von AD in ZEN mind. wöchentlich; Grund: seit Wochen und immer wieder
gibt es für mehrere Wochen und Monate keine eintauschbaren ZEN gegen AD, was wir bemängeln
und dahingegen Abhilfe seitens des Spieleherstellers fordern; dies würde auch jede Menge AD
aus dem Spiel "ziehen" und die Wirtschaft in Neverwinter bezüglich Handel/Auktionshaus stabili-
sieren und die starke Inflation eindämmen

Diese Stellungnahme tragen alle Gilden der Allianz Orden der Zwölf .OdZ. sowie weitere deutschsprachigen Koopeationsgilden und befreundete Spielerinnen und Spieler mit und unterstützen diese Verbesserungsvorschläge. Der Allianz Orden der Zwölf .OdZ. gehören folgende erfahrene, nahmhafte Gilden an:
- Die Schwarze Lilie
- Wächter von ERAS
- Orden von Mielikki
- Weltensturm
- Kriegerhaus der Germanen
- Pakt der Helden
- Crusaders oft the Storm
- Die Thorwaler
- Die Weiß-Blauen

Wir bitten um Übernahme unserer Verbesserungsvorschläge in das neue Modul 15 „The Hart of Fire“.

Vielen Dank an PW Fero, dir als unseren Ansprechpartner in Funktion als deutschsprachiger Gamemanager, für die Beachtung unserer Stellungnahme und für eine schnelle Bearbeitung sowie Integration der von uns gewünschten Änderungen in das großartige Spiel Neverwinter.

Mit freundlichen Grüßen

Orden der [email protected]#6469
Orden der Zwölf .OdZ. - Allianz
SPASS / TAFELRUNDE / GEMEINSCHAFT
Post edited by ordenderzwoelf#6469 on

Kommentare

  • wurmschwanz
    wurmschwanz Leibeigener Beiträge: 309 Abenteurer
    Ja. Toll.
    There's no limit - Loothochdruck

    Wie man am Besten mit Menschen umgeht, um Konflikte zu lösen, GG WP, Cryptic.
    bannedhxfkb8ps9d_thumb.jpg
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Nerven von Charisma als Attribut, um die Chancengleichheit bei dem neuen Loot-Würfelsystem zu
    gewährleisten; Hintergrund ist, dass bisher Charisma den „Charme“ des Charakters erhöht und sich
    unfaire Spieler/innen durch höheren Attributwert Charisma künftig einen massiven Vorteil zu
    Ungunsten der anderen Gruppenmitglieder verschaffen können

    ......wie bitte? Kann mir das bitte jemand erklären? Ist das ernst gemeint??
  • drakostar83
    drakostar83 Leibeigener Beiträge: 424 Abenteurer
    Selten so ein Mist gelesen. Mit der hälfte der Vorschläge würde man die Wirtschaft ganz an die Wand fahren und die Andere Hälfte ist, wie das mit den Charisma, einfach nur an den Haaren herbeigezogen.
  • gwhryr
    gwhryr Beiträge: 223 Abenteurer
    der hohn ist das wort kontruktiv im titel......
  • talon1970
    talon1970 Leibeigener Beiträge: 307 Abenteurer
    Desweiteren möchte ich darum bitten, dass ab sofort dieser Genderunfreundliche Ausdruck "Spieler/innen" gegen "Spielergemeinschaft" ersetzt wird, damit sich nicht etwaige Transgender herabgesetzt fühlen.

    Dieses Anliegen habe ich, als hochrangiges Mitglied einer bekannten deutschen Gilde schon lange, und ich möchte Fero darum bitten, dies ab Mod15 nicht nur hier im Forum, sondern als auch im Spiel zu implementieren!

    Danke für ihre Aufmerksamkeit

    Khira, Gildenoffizier der deutschsprachigen Gilde "Loothochdruck", bekennender Jammerer über den Tr im PvE im Spiel Never Win Tr.
  • ordenderzwoelf#6469
    ordenderzwoelf#6469 Beiträge: 13 Abenteurer
    talon1970 schrieb: »
    Desweiteren möchte ich darum bitten, dass ab sofort dieser Genderunfreundliche Ausdruck "Spieler/innen" gegen "Spielergemeinschaft" ersetzt wird, damit sich nicht etwaige Transgender herabgesetzt fühlen.

    Dieses Anliegen habe ich, als hochrangiges Mitglied einer bekannten deutschen Gilde schon lange, und ich möchte Fero darum bitten, dies ab Mod15 nicht nur hier im Forum, sondern als auch im Spiel zu implementieren!

    Danke für ihre Aufmerksamkeit

    Khira, Gildenoffizier der deutschsprachigen Gilde "Loothochdruck", bekennender Jammerer über den Tr im PvE im Spiel Never Win Tr.

    dann schreib halt SpielerIn oder SpielerInnen kannst ja mal googlen. Spieler/innen ist korrekt.

  • vandezerg#7652
    vandezerg#7652 Beiträge: 131 Abenteurer
    bearbeitet Oktober 2018
    Krasser Wall of Text, Fette Kategorien würden vllt eher helfen das zu lesen. (Das nur nebenbei)
    1.
    Zu dem Bankplätzen, da jetzt eh Mod 15 kommt is Chult eh Useless, und da das Gefarme dort kaum noch die Masse juckt, wieso dann nicht stapelbar machen.
    2.
    Beim Festungssturm bin ich voll bei dir.

    3.
    Silber statt Kupfer sehe ich auch so

    4.
    Trennung von Gewölbe und Gefechten, wünsche ich mir seit Tag 1 der zufälligen Warteliste

    5.
    Ob man die 150k dann tatsächlich erspielen kann, das sieht man dann wenn 15 online geht und wegen fehlender Balance keiner mehr die 100k freiwillig voll macht, weil es viel zu viel Arbeit macht. (Nicht jeder leeched gerne täglich Barovia Jagden mit Karten von anderen Leuten)
    Vote for täglich erwirtschaftbare lila Karten^^

    Ansonsten bin ich nicht der selben Meinung, habe nicht genug Bezug dazu, oder kann mit der Thematik nichts anfangen weil mir die Prognose zu wage ist,
    siehe Ad/Zen. Wenn jeder auf Befehl (einmal pro Woche) Ad erwirtschaften kann ohne Warten und alles, wer sagt dann das die Wirtschaft nicht darunter leidet. Es gibt genug Händler, noch mehr braucht der Markt nicht.
  • rubina5
    rubina5 Leibeigener Beiträge: 1,555 Abenteurer

    Der Scherz mit dem Charisma ist gut. Und für solche die Weisheit als erstes Attribut haben, jedoch nicht alt und weise aussehen gibt es einfach nur schlechteren Loot. B-schei§§en kann ja jeder. *mitscherz*

    Bankplätze brauchen wir immer, denn Cryptic wird es sich nicht nehmen lassen, unser Inventar weiterhin mit Massen an Karten, Questitems und ähnlichem vollzustopfen. Heute sind es Köder, morgen ja vielleicht schon wieder Fische.

    Festungssturm und Einflussgutschein - nunja, ich brauche die PVP Belohnung nicht wirklich, da Cryptic das PVP weiterhin sterben lässt. Wenn es NUR um den Einfluss geht, kann man diesen ja wonaders implementieren, anstatt Dungeons wieder zu "verbuggen". DF ist eine Idee, erhöhter Loot bei dem Beschützrevent (?) eine weitere. Und da gäbe es noch die Herstellung über die Berufe, mehr Einfluss bei Marauders ..

    Beim Farmen ab Level 70 kommt eigentlich genug bei rum. Für Neulinge ist das neue Berufesystem nichts, denn sie haben kein Silber. Aber auch hier könnte man für einen Gebietsabschluss eine entsprechende Belohnung ins Inventar packen oder eben in die Gefechte/Gewölbe.

    Die 100k schränken schon mächtig ein. Sie waren eigentlich dafür gedacht, den Zenumtauschmarkt zu stabiliseren. Das Gegenteil ist nun eingetreten. Warum wohl? Schränkt man Spieler im Vorankommen ein, so haben sie weniger Lust, Echtgeld einfliessen zu lassen.

    Trennung von Gewölben / Gefechten ist qatsch. So wie es jetzt ist, ist es gut. Zu bemängeln habe ich den GS der Adepten/Experten Queue. "Lowlevels" haben bei den ernsthaften bzw. Endgamegewölben nichts zu suchen.

    Scherben usw: der Verbrauch/Bedarf hängt vom Ausbau ab. Aber auch hier gibt es Möglichkeiten, sich mit anderen Gilden / Allianzen auszutauschen oder man bunkert sie - für: wer weiss was noch auf uns zukommen mag. Tausch 1:1 - nein denn das entspricht nicht dem Aufwand, den man dafür bringen muss. Dann könnte man gleich alle Scherben in einen Topf werfen.

    Levelerhöhung auf 70+ kommt sicher (i-wann); Der Zeitpunkt wird ganz bestimmt nicht abhängig von der ausbleibenden Kraftpunktebelohnung gemacht.
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    bearbeitet Oktober 2018
    dann schreib halt SpielerIn oder SpielerInnen kannst ja mal googlen. Spieler/innen ist korrekt.

    Der Text von @talon1970 ging nicht an dich, sondern an Fero.

    Zu deinem fast schon üblichem Pamphlet schreibe ich mal lieber nichts. Ich frage mich nur die ganze Zeit ob es in deiner Ally nicht Einen oder Eine gibt, die dich endlich mal ausbremst in deinen Tiraden.
    Ich will so einen Schmarrn wie "exploitende Progamer" und deinen Joke mit Charisma gar nicht mehr kommentieren.
    Und so einen Text tragen wirklich alle Gilden, die du aufgeführt hast? Ei ei ei...


    Spidey

    P.S.: FYI, Fero ist kein Gamemanager. Mod 15 kommt in ein paar Tagen, aber da sollen doch bitte alle Wünsche mit implementiert werden....du bist schon ein Fuchs...
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • kopfschusskalle
    kopfschusskalle Beiträge: 2 Abenteurer
    gallery_6715_90_4515.jpg
  • cyberbrat#2519
    cyberbrat#2519 Beiträge: 19 Abenteurer
    Sehr geehrte SpielerInnengemeinschaft, hochverehrte Herren und Damen ObergamemanagerleiterchefInnen , geschätzte Mitglieder aller befreundeten Gilden, Allianzen Bündnisse und Leibeigenschaften,

    Hiermit möchte ich mich höflich aber bestimmt und in aller gebotenen Form den sowohl äußerst konstruktiven als auch sehr wohldurchdachten Vorschlägen des hochverehrten Maestros des "Ordens der Zwölf" anschließen!

    Ich wende mich hier auch beharrsam gegen jedwede weiter oben zur Äußerung gebrachte Einwendung wider die wohlerwogenen, sinnreichen Empfehlungen und Konzeptionen des gnädigen Allianzvaters des OdZ. Diese Einwände entbehren jeglicher rationalen Grundlage und beweisen nur das eigene Unvermögen die spezielle Genialität des Herrn ordenderzwölf zu erfassen

    Ich ersuche sowohl den hochrespektierten Kreis der Forenleserschaft als auch den höchst ehrenwerten Führer des Ordens der Zwölf mir meine Impertinenz zu ignoszieren, aber auch ich möchte die Gelegenheit beim Schopfe ergreifen und die Anregungen des hochwohlgeborenen Magister Magnus des ODZ um einige bescheidene Eingebungen zu ergänzen.

    -Um den unlauteren Charakterfortschritt und Reichtum aller sog. "exploitenden Progamer" adäquat zu kompensieren, sollten allen Personen die nicht zum Kreis der "exploitenden Progamer" gehören, täglich die Summe von 1.000.000 Astraldiamanten pro Charakter zugeführt werden.

    -Im Namen der Gerechtigkeit und mit Rücksicht auf die sehr unterschiedlichen Charakterskillungen und -ausrüstungen sollten die Charaktere, welche ein bestimmtes Gewölbe oder Gefecht noch nicht meistern können trotzdem den entsprechenden Loot dieser Instanz erhalten, z.B. indem sie im Kampagnenfenster "ich bin eine Heulsuse" eingeben. "exploitende Progamer" sollten ab sofort keinen Loot mehr erhalten.

    -Um die derzeitig vorhandenen unterschiedlichen Reittiergeschwindigkeiten anzupassen sollte jeder Spieler 10 legendäre Reittiere seiner Wahl erhalten. Die Reittiergeschwindigkeit von "exploitenden Progamern" sollte dagegen auf 80% reduziert werden.

    -Damit die Berufe wieder reizvoll werden, sollte man ab sofort ZEN herstellen können, ich denke da an Kisten á 1000 ZEN, natürlich auf 3 Kisten pro Char und Tag beschränkt. Das würde auch den ZEN Markt deutlich entlasten. "exploitende Progamer" sollten stattdessen Kupfermünzen produzieren können.

    -Da ich letzte Woche viel gearbeitet habe, konnte ich mich wenig um meine Gilde kümmern. Damit dieser Umstand nicht unfair exploitet werden kann zum Beispiel von "exploitenden Progamern", schlage ich vor die Gilde der "letzten Ölung" sofort auf Stufe 20 zu erheben.

    -Zu guter Letzt bitte ich um ein Date mit Carmen Electra.

    In Erwartung Ihrer aller vorzüglichen Hochachtung,

    Cyberbrat
    Bezwinger des Plapperkäfers von Traal
    Privatmundschenk von Leisure Suit Larry
    Meister des grünen Portals
    Hausmeister der Letzten Ölung
    HdLÖ
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Hört hört cyberbrat hört hört. Respektvoll verneige ich mich ob deiner sehr durchdachten Vorschläge

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    bearbeitet Oktober 2018
    Für alle die das Wort auch nicht kannten: https://de.langenscheidt.com/fremdwoerterbuch/ignoszieren

    P.S. Wer zum Teufel ist Carmen Elektra?? (könnt ich jetzt ja auch googlen aber ein unbekannter Ausdruck/Tag reicht mir^^)
  • drakostar83
    drakostar83 Leibeigener Beiträge: 424 Abenteurer
    Ich denke alle 20er Gilden sollten durch ein Erdbeben zerstört werden, um die bösen Progamer erneut zum Ausbau zu zwingen und um Geld in die Kassen zu spühlen.
  • odskyr#3177
    odskyr#3177 Beiträge: 749 Abenteurer
    kolo7kol9 schrieb: »
    ...
    P.S. Wer zum Teufel ist Carmen Elektra?? (könnt ich jetzt ja auch googlen aber ein unbekannter Ausdruck/Tag reicht mir^^)
    Ich denke, dass zumindest jederman(n) weiß, wer Carmen Electra is :D:D:D:D

  • rubina5
    rubina5 Leibeigener Beiträge: 1,555 Abenteurer
    drakostar83 schrieb: »
    Ich denke alle 20er Gilden sollten durch ein Erdbeben zerstört werden, um die bösen Progamer erneut zum Ausbau zu zwingen und um Geld in die Kassen zu spühlen.

    Ich vervollständige: Diese Gilden dürfen dann die nicht betroffenen Gilden knechten: Abgaben von Min. 70 % des erfarmten an die Erdbebenopfer. Die Auswahl erfolgt zufällig und natürlich tragen die Gildenmember ein Fusskettchen.
  • gwhryr
    gwhryr Beiträge: 223 Abenteurer

    - Begrenzung/Limitierung der Kampagnenwährungen für ZEN-Pakete auf ein Viertel, um die
    exploitnutzenden unfairen Progamer davon abzuhalten am 1. Tag bzw. in der 1. Woche eines neuen
    Moduls Exploits in den neuen Gewölben, Gefechten und Jagden anzuwenden und sich durch diese
    Bugs einen Vorteil gegenüber der restlichen Spielerschaft zu verschaffen und um die
    Verhaltensregeln/Fair Police sowie die AGBs einzuhalten sowie die exploitnutzenden unfairen
    Spieler/innen daran zu hindern, als erste den hochwertigen Loot zu erhalten und diesen zu
    Millionen AD (nicht RAD!) im Auktionshaus zu verkaufen, noch bevor die ehrlichen nichtex-
    ploitnuzdenden Spieler/innen überhaupt die neuen Jagden, Gefechte und Gewölbe schaffen

    ihr steht doch für gleichberechtigung...warum sollte also nur einem teil der spielerschaft solch ein paket verkauft werden dürfen...jeder kann die zen aufbringen, falls er der meinung ist, dass es einen vorteil bringt...wer exploits ausnutzt muss dann aber auch mit strafen rechnen...und jedem zu unterstellen, der solch ein paket kauft, nur auf exploits zu hoffen...ach merkst hoffentlich selbst

    - Bringen einer Ersatzquest für Aufgabe „Bergungsvorhaben“ Level 70 (Siegel des Adeligen), da dies
    neuen Gamern bisher den Zugang zu RAD (4.000 RAD ohne Zuschlag durch Beten oder VIP) gebracht
    hat und ihnen das Verwerten somit erklärt wurde

    wozu ersatzquest, wenn das verwerten entfällt?...verwerten muss halt nicht mehr erklärt werden, da es dieses nicht mehr gibt
    - VIP-Rang 12: Erweiterung um eine Gildenbank-Ruffunktion für Offiziere, stellv. Gildenleiter/innen
    und Gildenleiter/innen, da diese oft unterwegs Zugang zur Gildenbank benötigen, um gerade
    neuen Gildenmitgliedern Sachen zu sponsern und um deren Charaktere aufzubauen

    ganz nett, aber unnötig...gildenbankzugang ist an vielen stellen möglich und schnell erreichbar

    K
    - Nerven von Charisma als Attribut, um die Chancengleichheit bei dem neuen Loot-Würfelsystem zu
    gewährleisten; Hintergrund ist, dass bisher Charisma den „Charme“ des Charakters erhöht und sich
    unfaire Spieler/innen durch höheren Attributwert Charisma künftig einen massiven Vorteil zu
    Ungunsten der anderen Gruppenmitglieder verschaffen können

    ein scherz ist kein konstruktiver vorschlag
    - Erhalt der Kampagnenschlüssel, um weiterhin durch gecraftete Kampagnenschlüssel die zweite
    Endbosskiste in bestimmten Gewölben und Gefechten aufzumachen, um gerade der neuen
    Spielerschaft zu AD/RAD sowie Ausrüstungsteilen und Veredelungspunkten zu verhelfen, damit
    diese schneller an den Endcontent anschließen können und die Gilden sowie Allianzen unterstützen
    können

    kampagnenschlüssel bleiben doch und können weiterhin hergestellt werden...
    - gildengebundene Gildenmale, zumindest aber accountgebundene Gildenmale; Grund: seit der
    Einführung der sehr kostenintensiven Meisterberufe Rang I-V ist es schier unmöglich, die erspielten
    Gildenmale mit jenem Charakter zu nutzen und bei den Sonderhändlern auf der Festung epische
    Berufsmaterialien einzukaufen, welcher als Gildenmitglied die Meisterberufe Rang I-V für einige
    Millionen Astraldiamanten hochgelevelt hat und der zudem den mystischen Schmiedehammer
    von Gond ebenso für einige Millionen Astraldiamanten bis zum Maximallevel aufgewertet hat, um
    die charaktergebundene "Werkzeuge" mit dem entsprechenden Charakternutzen zu können

    hä? sehe da keine unmöglichkeit

    - Erhöhung des Gildenmalelimits um das drei- bis vierfache; Grund: wegen enormer
    Spendenbereitschaft an die Festungsmimik vieler Spieler/innen sind 30.000 Gildenmale als Cap zu
    knapp bemessen, um diese bei unter Großhalle/Level 20er Gilden bei den Sonderhändlern ver-
    shoppen zu können und sich somit epische Berufsmaterialien für Meisterberufe Rang I-V zu
    erspielen. Denn: nicht immer ist es wegen den benötigten Ausbauressourcen Holz, Nahrung,
    Stein, Metall, Arbeitskraft, Juwelen, überschüssige Ausrüstung insbesondere sich noch im Aufbau
    befindliche kleineren bis mittelgroßen Gilden unter Großhalle/Level 20 möglich, termingerecht
    Sonderhändler zu bauen und somit sind diese Gilden im großen Wettbewerbsnachteil Mitglieder zu
    finden sowie zu halten, in die die Gilden viel Mühe und Zeit investieren

    aus meiner sicht schwachsinn....die gebäude produzieren genug ressourcen ab einer gewissen stufe...der kalender ist meist 1 monat im vorraus aktualisiert...wenn man knapp ist, muss man sich in der allianz halt absprechen und dann kann man auch entsprechend termingerecht die händler setzen....zu mal beim punkt vorher doch scheinbar pro char zu wenige male vorhanden sind (so lese ich jedenfalls diesen punkt)


    - Ersatzaufgaben für bisher craftbare Kisten über das Berufssystem in GLEICHER WERTHÖHE,
    insbesondere für Astraldiamanten, Juwelen und überschüssige Ausrsüstung, da diese zum
    Festungsausbau benötigt werden sowie zum Bau von Sonderhändlern und insbesondere aktiven
    Gildenmitgliedern auch dadurch Zugang zu den so wichtigen Gildenmale gewährleisten; gerne
    können künftig bei Abschluss von Heldenhaften Begegnungen auf der Festung, bei
    Questabschlüssen auf der Festung sowie bei Bossen/Endbossen/beim öffnen der Endbosskisten
    WERTGLEICHE ACCOUNTGEBUNDENE Gutscheine als Loot erhaltbar sein, da die Kisten bisher auch
    ACCOUNTGEBUNDEN sind

    schon mal auf dem preview überhaupt nachgeschaut?..juwelen sind direkt herstellbar.....im englischen feedback stand, dass sie aufgaben bringen wollen...zitat von asterdahl:

    Although I've already answered this, and a few other players have noted it as well, I will reiterate because this has come up repeatedly in the last few pages: not all recipes are available on preview, including armor kits, stornghold furniture and stronghold donations. Those items will be available on live, and on a future preview build.

    https://www.arcgames.com/en/forums/neverwinter#/discussion/1242676/official-feedback-thread-professions-overhaul/p14

    - Erhöhung der RAD-Grenze pro Account auf 150.000 je Tag; Grund: der fairnesshalber und weil es
    notwendig ist, um seine Charaktere für das Endspiel u. a. mit Rang 14 Verzauberungen sowie die
    Gefährten mit Runensteinen Rang 14 auszurüsten und auch deshalb, weil mit Einführung des
    Modul 15 Heart of Fire die Spielerschaft Zugang zu accountgebundenen Schutzen der Verschmelzung,
    Hervorragenden Malen der Potenz sowie Hervorragenden Verzauberungssteinen ebenso wie
    Ultimative Male der Potenz und Ultimative Verzauberungssteine und eben auch eine
    accountgebundene RAD-Tasche mit 150.000 RAD-Zuschlag , was wir Klasse finden, gegen Lord
    Neverembers Sonderwährungsmarken beim ehem. Siegelhändler erhält, ferner um die
    erbeteten RAD-Blasen nicht weiter aufzubauen sondern abzubauen; hier solltet ihr als Gameher-
    steller einheitlich die RAD-Grenze pro Account und Tag auf 150.000 RAD erhöhen; schließlich
    wurde die Spielerschaft dahingegen in der Vergangenheit zu Rang 12-Zeiten der Verzauberungen
    und Runensteine bei den damalig niedrigeren Charakter-/Accountinvestitionskosten von 50.000
    RAD pro Tag und CHARAKTER auf 36.000 RAD zzgl. Betzuschlag pro Tag und CHARAKTER schon
    einmal genervt und erneut mit Einführung der 36.000 RAD-Veredelungsgrenze pro Tag und
    ACCOUNT, je mit dem Versprechen, dies sei nur vorrübergehend, welche sich hinterher als Falsch-
    aussagen seitens des Spieleherstellers herausgestellt haben; es macht auch deshalb keinen Sinn,
    weil mit Reduzierug der RAD-Grenze auf die nun gültigen 36.000 RAD Veredelungsgrenze pro Tag
    und ACCOUNT sehr viel mehr Spieler/innen weitere Accounts erstellt haben, um eben zu zusätzlichen
    RAD/AD zu kommen; dabei hat sich die Rate im selben Zeitraum von Bottern in zufälligen Wartelisten
    exorbitant erhöht, welche man wegen der Zeitgrenze nicht einmal aus den Gefechten oder Gewölben
    per Abstimmung der Gruppe ausschließen kann

    damit die wirtschaft noch mehr den bach runter geht?...um so mehr ad verdienbar sind um so weniger kaufen zen....kann mich nicht an einen rückstau i. h. v. über 30 mio erinnern

    - Trennung von zufälligen Gefechten und zufälligen Gewölben; Grund: entweder möchte man
    Gewölbe laufen für ein paar RAD, Siegel und für Ausrüstungsteile, die es ausschließlich in Gewölben
    als Loot gibt, oder man möchte Gefechte laufen für ein paar RAD und Siegel und für Ausrüstungs-
    teile, die es ausschließlich als Loot in Gefechten gibt; dies würde auch die Wartezeiten bei den
    zufälligen Gewölben und bei den zufälligen Gefechten sehr reduzieren, was wir befürworten

    wenn ich dieses sachen trenne, dann reduziere ich auch den spielerpool, der sich dafür anmeldet...somit würde die trennung keine verkürzung der wartezeiten nach sich ziehen
    - Ersatzgebäude für den Verwerter als erstelltes Gebäude gegen Ressourcen in der Festung IN
    GLEICHER WERTHÖHE, gerne als Siegelhändler; dies wäre den Gilden mehr als fair gegenüber; oder
    aber eine vollständige Rückerstattung der Verwertergebäudekosten als Kampagnenfestungskosten-
    gutschrift je Gilde, die das Verwertergebäude i. d. Regel gegen für USD/EURO GEKAUFTE ZEN
    erstellt hat

    Zitat aus dem Blog zur Verwertung:
    Die VIP-Ambossbeschwörung und der Festungsamboss wurden in Siegelhändler umgewandelt.

    diese änderung ist also nicht auf euren mist gewachsen :)

    - Silber statt Kupfer als Loot bei den Gegnern und aus Schatzkisten; Grund: zukünftig kosten Berufe
    und craftbare Berufskisten jede Menge Gold; der Bedarf an Gold kann so besser gedeckt werden

    100 kupfer sind auch 1 silber...gold stellt i. d. r. kein problem dar
    - Levelerhöhung auf 80 im ersten bis zweiten Quartal 2019; Grund: viele Spieler/innen sind schon
    Maximallevel und mit allen Kraftpunkten voll

    gibt es dann jeden monat eine levelerweiterung bei der begründung?
    - Eintauschmöglichkeit von AD in ZEN mind. wöchentlich; Grund: seit Wochen und immer wieder
    gibt es für mehrere Wochen und Monate keine eintauschbaren ZEN gegen AD, was wir bemängeln
    und dahingegen Abhilfe seitens des Spieleherstellers fordern; dies würde auch jede Menge AD
    aus dem Spiel "ziehen" und die Wirtschaft in Neverwinter bezüglich Handel/Auktionshaus stabili-
    sieren und die starke Inflation eindämmen

    der zentausch wird von den spielern bestimmt....wer kauft denn noch zen, wenn man sein zeug definitiv pro woche getauscht bekommt? cryptic ist kein wohlfahrtsverein....das könnt ihr dann noch lange bemängeln
    - Bessere Belohnung beim Reisenden Magier/Drachenschlacht-/Drachenflugevent auf der Festung;
    Grund: die Festungssturm-Quest soll genervt werden, damit entfällt für Nicht-PVP-Gilden der
    Zugang zu Einflussgutscheinen, RAD und Blutrubine; diese Belohnung sollte zur Attraktivitäts-
    steigerung des Reisenden Magier-Quests "Drachenschlacht-/Drachenflug" und weil jedes
    Festungsgebäude jede Menge Einfluss zum Ausbau benötigt eingeführt werden

    die quest wurde nicht genervt, sondern korrigiert...für privates pvp ist einfach keine belohnung vorgesehen

    Diese Stellungnahme tragen alle Gilden der Allianz Orden der Zwölf .OdZ. sowie weitere deutschsprachigen Koopeationsgilden und befreundete Spielerinnen und Spieler mit und unterstützen diese Verbesserungsvorschläge. Der Allianz Orden der Zwölf .OdZ. gehören folgende erfahrene, nahmhafte Gilden an:
    - Die Schwarze Lilie
    - Wächter von ERAS
    - Orden von Mielikki
    - Weltensturm
    - Kriegerhaus der Germanen
    - Pakt der Helden
    - Crusaders oft the Storm
    - Die Thorwaler
    - Die Weiß-Blauen

    Wir bitten um Übernahme unserer Verbesserungsvorschläge in das neue Modul 15 „The Hart of Fire“.

    Vielen Dank an PW Fero, dir als unseren Ansprechpartner in Funktion als deutschsprachiger Gamemanager, für die Beachtung unserer Stellungnahme und für eine schnelle Bearbeitung sowie Integration der von uns gewünschten Änderungen in das großartige Spiel Neverwinter.

    gut, dass wir keine koooperationsgilde sind :) .....das neue modul kommt...richtig..in ein paar tagen...denkt ihr eigentlich auch mal darüber nach, was ihr so niederschreibt? ich glaube, fero ist clever genug um das nicht weiter zu geben :) ...das spiel ist sonst schneller kaputt als einem lieb ist, wenn jeder vorschlag sofort umgesetzt wird


  • edora#2446
    edora#2446 Beiträge: 379 Abenteurer
    Da wird einem ja schwindlig beim Lesen....
    - Nur Forderungen, als gehörte Euch die Welt.
    - "Tolle" Begründungen teilweise an den Haaren herbeigezogen oder falsch....
    - Widersprüche noch und nöcher....
    - Sätze so lange, dass man am Ende nochmal oben nach schauen muss, worum es eigentlich vor 5 Zeilen gehen sollte.

    Schade, denn so wird Euch wahrscheinlich kein einziger "Wunsch" erfüllt werden, auch wenn es vielleicht gut gemeint war
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    edora#2446 schrieb: »
    - Nur Forderungen, als gehörte Euch die Welt.

    Ne..:das hat System. Es ist nur Einer in dieser Allianz/Gildenkonstelllation der immer so ein Fass aufmacht und sinnlose WoT postet, nur um wichtig zu erscheinen. Jeder Spieler mit 2 Wochen Spielzeit weiß ja, dass diese "Wünsche" entweder nicht funnzen oder einfach nicht stimmen oder schon im Spiel sind. Der gute Munich macht nur immer gerne Tamtam und schaut dann wie die achso böse Community darauf reagiert. Wir tun ihm dann meist auch den Gefallen. Dann kann er wieder in der Allie erzählen, dass er doch nur gut meinte und er sich überhaupt nicht erklären kann wie man etwas gegen diese "Wünsche" haben kann. So steht man immer als vermeintlich "Guter" da. Erinnert mich an mein schwedisches Lieblingsehepaar.
    edora#2446 schrieb: »
    Schade, denn so wird Euch wahrscheinlich kein einziger "Wunsch" erfüllt werden, auch wenn es vielleicht gut gemeint war

    Fang gar nicht erst an, so zu denken. Genau das ist das Ziel. Kritik/Änderungsvorschläge usw. werden gekonnt ignoriert von Munich. Sowas will er auch nicht. Er will nur Aufmerksamkeit. Von mir aus....frag mich halt nur wie diese Allie das sieht. Keiner dabei der dem mal Einhalt gebietet?
    Mach dir also keinen so großen Kopf, @edora#2446 .

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Ah ja, Carmen Elektra....ok, habse gegoogelt......macht einen intelligenten Eindruck, ist bestimmt eine interessante Persönlichkeit. Ja, ein Gespräch mit Ihr würde bestimmt Spaß machen ;)
  • odskyr#3177
    odskyr#3177 Beiträge: 749 Abenteurer
    nonverbale Kommunikation @kolo7kol9 ;):p:D
  • edora#2446
    edora#2446 Beiträge: 379 Abenteurer
    bearbeitet November 2018
    *spam-an* ;)

    @kolo7kol9 : ich schätze zu Tops und Shirts mit hübschen Spitzen am (ausladenden) Dekoltee kannst Du da tolle Tips bekommen ;) . Wenn Dich das nicht so interessiert. ...bleibt wahrscheinlich wirklich nur noch @odskyr#3177 s Variante :D :D

    *spamwiederaus*
    Post edited by edora#2446 on
  • yppo#1635
    yppo#1635 Beiträge: 146 Abenteurer
    Das hab ich ja total übersehen hier. Hab jetzt noch pipi in den Augen.

    Bei wem muss ich mich dafür eigentlich wieder bedanken?
  • varitaxx
    varitaxx Leibeigener Beiträge: 71 Abenteurer
    Meine Damen und Herren,

    wir von der nichtvorhandenen Allianz "Noobs & Boons" haben weitere konstruktive Vorschläge zur allgemeinen Verbesserung des Games mit Einführung von Heart of Fire:
    • Ab Gildenstufe 3 sollten die Quest für die Meisterhaften Berufe geschaltet werden, damit man nicht am Tropf der Level 20 Gilden hängt. Zudem statt Gildenmarken sollte es Wurzelbier und Blutwein geben. Anschliessendes allgemeines Besäufnis dadurch gewährleistet.
    • Jede Woche sollte es 10 Mächtige und 5 Ultimative Male der Potenz für die Spieler geben, die weniger Charisma, Weisheit und Dummschwatz besitzen als exploitnutzende Forentiradenersteller.
    • 10 ZEN je gelaufene Ini oder Gefecht
    • Verkauf von Krempelloot in AD (was zum Henker sind RAD?), damit man ruckzuck die 500.000 AD für Werkstattstufe 3 zusammen hat.
    • Alle 3 Monate sollte Cryptic eine 14er- Verzauberung je Account springen lassen.
    • Hochwertiger Loot (ab 520) sollte Serverweit an alle aktuell anwesenden Spieler verlost werden, damit auch jeder, wirklich jeder eine Chance auf das Zeug hat. Das wäre doch eine Riesengaudi ^^
    • Auszahlung ab ner Grenze von 1000 Gold in Echtgeld. Denke mal entweder in Dollar oder Euronen zum Kurs 1:10.

    Getragen werden diese Vorschläge von:
    Hirn - Gildenführer der Gilde "Zorn im Gepäck"
    Dummbrot - Gilde der "Zwanglosen Zwanghaften"
    Vakuum - Gildengründer "Wo ist mein Kleinhirn?"
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Also ich muss schon sagen @varitaxx ....alles sehr gute und sinnvolle Vorschläge. Meine Unterstützung hast du.

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • edora#2446
    edora#2446 Beiträge: 379 Abenteurer
    @varitaxx s Vorschlag unterstütze ich zu 100 % (vor allem das mit dem Blutwein) :D

    Aber im Ernst:
    Mir würde es schon reichen, wenn die Bugs der jetzigen PC Version vor Einführung des Moduls auf den Konsolen bereinigt werden ;)
  • odskyr#3177
    odskyr#3177 Beiträge: 749 Abenteurer
    varitaxx schrieb: »
    ... Blutwein ...
    Oje, jetzt kommen schon die Klingonen nach Faerun :D:D

  • varitaxx
    varitaxx Leibeigener Beiträge: 71 Abenteurer
    bearbeitet November 2018
    Aventurien ist ja auch schon hier, oder wo sollten denn die Thorwaler sonst herkommen?
    Fehlen nur noch die Hobbits ^^

    Übrigens haben sich die Gilden "Pakt der Vollversager" und "Club der toten Brüllmücken und Trompetenkäferfanatiker" meinen Vorschlägen angeschlossen.