Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

[Übersicht] Verbesserungsvorschläge

2

Kommentare

  • cushparl
    cushparl Visionär der Foundry Beiträge: 861 Abenteurer
    bearbeitet Oktober 2013
    Hi

    ich hatte da mal wieder eine Eingebung zum Weitergeben: Es wäre toll, wenn bei denjenigen Details, die erst ab gewissen Grafikeinstellungen angezeigt werden, dies auch im Editor angegeben würde. Würde Autoren und Spielern viel Ärger ersparen.

    Beispiele:
    Herumliegendes Holz: nur sichtbar wenn "hochauflösende Objekte anzeigen" aktiv
    Bestimmte Feuereffekte und Lichter werden erst bei "mittleren" oder "hohen" Effekteinstellungen sichtbar

    Ist immer ein Ärgernis, wenn solche Effekte oder Objekte dann für die Quest relevant sind, aber für die halbe Spielerschaft unsichtbar bleiben.

    LG

    cushparl
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2013
    Hab auch noch ein paar Gedanken:

    - Dialoge sollten auf andere NPCs/Gegenstände übertragen werden können ohne das man diese neu schreiben muss; aktuell gibt es zwar ein Feld mit "Verknüpfung", aber dadurch landet man nur beim "Kontaktstart" und kann nicht einfach die Verknüpfung ändern
    - Questschritte sollten änderbar sein -> von "mit Objekt interagieren" zu "Dialog" ohne das man den Schritt neu einfügen und alle bestehenden Verknüpfungen ändern muss
    - der Dialogeditor sollte benutzerfreundlicher werden; die Textbox ist viel zu klein und der Platz für die Antwort noch viel kleiner

    EDIT:
    - bei der Option "Bereich" ist aktuell nur ein Radius möglich; ich fände es sehr gut, wenn man hier zwischen Radius; Linie und "Rechteck" wählen könnte. Die derzeitige Beschränkung auf Radius zwingt einem immer enge Durchgänge auf bzw. grenzt die Möglichkeiten doch stark ein
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • sheydrale
    sheydrale Tante für alle Belange Beiträge: 1,402 Community Moderator
    bearbeitet Oktober 2013
    Guten Abend zusammen,

    Hui, wie ich sehe habt ihr wieder fleissig Verbesserungsvorschläge eingereicht. Wenn das so weiter geht, komme ich dem gar nicht mehr hinterher! Gut, dann fange ich mal an:

    talyn81 schrieb: »

    - Terraforming im Sinne von "ich hätte dort gerne eine Vertiefung und dort einen Hügel" wäre sehr wünschenswert. Leider gibt es sowas nur auf vorgefertigten Maps und dann meist an Stellen, an denen man das nicht brauchen kann, weil ein Haus dann zur Hälfte versunken oder in der Luft ist (Vorschlag gibt es in ähnlicher Form bereits, aber da ging es um das Verändern auf vorgefertigten Karten; mir geht es mehr darum, dass man sowas vlt. als Detail bekommen kann)

    Die Vertiefung, welche Du als Detail meinst, wäre aber nur eine Textur – eine Illusion, keine wirkliche Delle. Dieses Detail kann keine Beule in ein programmiertes Haus drücken, es würde darin lediglich verschwinden. In diesem Sinne wäre es wie der Vorschlag zu den vorgefertigten Karten und enginemäßig wahrscheinlich nicht umsetzbar. Zumindest stelle ich mir das so vor. Bei dem Hügel wäre es also eine Abwandlung von großen Felsen in abgerundeter Form?
    talyn81 schrieb: »
    - ebenfalls wünschenswert wäre es, wenn man mehrere (verschiedene) Bedingungen benutzen kann, z.B. anzeigen wenn Dialog A UND Komponente B erreicht wurde

    Der Vorschlag kam bereits und steht in der Liste:
    1. Möglichkeit unterschiedliche Bedingungen miteinander zu verknüpfen (z.B. Begegnung erscheint erst, wenn Bedingung A und Bedingung B erfüllt ist)
    talyn81 schrieb: »
    - die letzte Änderung im Preview Modus ist extrem unhandlich -> kann Gott-Modus und co. nur einstellen, wenn ich in den Bearbeitungsmodus wechsel; bitte wieder änderbar machen ohne diesen "zeitaufwendigen" Weg

    Sollte möglich sein, zumindest funktioniert es bei mir im Preview-Modus. Falls nicht, bitte nochmal melden.

    talyn81 schrieb: »
    - in den Mob-Begegnungen hätte ich gerne alle aktuellen Gegner (es fehlen Drachen, dieser Schleimhaufen, Drow-Drinne, usw.)

    Wird soweit aufgenommen. Ich könnte mich irren, aber Drow-Drinnen habe ich in einer Foundry-Quest letztens entdeckt. Mich hatte es auch gewundert!

    Ansonsten kommen alle restlichen Vorschläge auf die Liste!


    xorxca schrieb: »
    Es ist zwar - wie häufig gepostet - nicht möglich, dass mehrere AutorInnen zusammen eine foundry erstellen (da accountgebunden!?), sicherlich ist es aber sowohl technisch, wie auch rechtemäßig möglich:

    die von AutorInnen selbstgestrickten Karten in den Katalog aufzunehmen!?

    Kommt auch auf die Liste!
    cushparl schrieb: »
    Hi

    ich hatte da mal wieder eine Eingebung zum Weitergeben: Es wäre toll, wenn bei denjenigen Details, die erst ab gewissen Grafikeinstellungen angezeigt werden, dies auch im Editor angegeben würde. Würde Autoren und Spielern viel Ärger ersparen.

    Wurde schriftlich mit Blattgold verziert und hübscht damit die Liste weiter auf!
    talyn81 schrieb: »

    - bei der Option "Bereich" ist aktuell nur ein Radius möglich; ich fände es sehr gut, wenn man hier zwischen Radius; Linie und "Rechteck" wählen könnte. Die derzeitige Beschränkung auf Radius zwingt einem immer enge Durchgänge auf bzw. grenzt die Möglichkeiten doch stark ein

    Meinst Du damit den Bereich der Aufgabe 'Punkt erreichen'? Alle anderen Vorschläge werden ebenfalls eingefügt.

    Wie immer, bei Missverständnissen meinerseits zu euren Beschreibungen, gebt mir bitte Bescheid!



    - Update -


    Erweiterte/Neue Punkte:


    1. (Dialogbaum) Verknüpfung von Dialogtexten zu einer gemeinsamen Antwort (Text A und Text B führen beide zu Text C)
    2. (Dialogbaum) Einstellung zu UND -Verknüpfungen bei Dialogen (Ein Fortschritt ist dann möglich, wenn Dialogstrang A und B gelesen wurden)
    3. (Dialogbaum) Dialog-Verknüpfung sollte auf andere NPC's/Gegenstände übertragen werden können ohne den Dialog neu schreiben zu müssen
    4. (Dialogbaum) Einstellung: NPC's sollten nach nicht-questbezogenen Gesprächsabschluss nicht den gleichen Text wiederholt anbieten
    5. (Dialogbaum/Allgemein) Freundlichere Benutzeroberfläche für Textvorschau und erweiterten Modus; größere Text,- und Antwortboxen
    6. (Details) Erweiterung der Detailauswahl: mehr unterschiedliche Portraits/Gemälde, passende Objekte zu Schatztruhen/Räumen (Goldhaufen, Edelsteine, etc.), Badewanne
    7. (Details) Skalierung von Details
    8. (Details) Detail-Angaben sollten Hinweise auf notwendige Grafiksteinstellungen beinhalten (Herumliegendes Holz: nur sichtbar wenn "hochauflösende Objekte anzeigen" aktiv,
    9. bestimmte Feuereffekte und Lichter werden erst bei "mittleren" oder "hohen" Effekteinstellungen sichtbar)
    10. (Geschichte) Verknüpfung mehrerer Schritte auf ein Objekt ermöglichen ohne eine neue Aufgabe erstellen zu müssen (z.B Aufgabe: Untersuche das Objekt: 'mit Objekt interagieren' danach → 'Dialog')
    11. (Räume) Runde Raumformen
    12. (Kleidung) Alle Kampfhaltungen sollten für jede Art von Rasse/Klasse/Geschlecht verfügbar sein (Beispiel: Einstellung für '(NPC) Wererat Human' ist derzeit nur bei Männern möglich)
    13. (InGame) Umblätter-Funktion in dem Foundry-Suchsystem für jede Kategorie; mehr Anzeige von Quests
    14. (InGame) Weiterer Such-Tag: Nach Sternen bewertete Quests
    15. (Ingame) Von AutorInnen selbsterstellte Karten (mit Umgebungsdetails) im Katalog zur Auswahl stellen (Reiter im Editorkatalog: AutorInnenkarten)
    Beste Grüße

    Sheydrale
    Community Team


    [ Allgemeines Regelwerk | Forenregeln | Schreibt mir eine E-Mail: [email protected] ]

    Stay Connected: [ Facebook & Twitter ]
    Aktuelle Videos: [ Neverwinter Youtube-Channel ]

    Aktuelle Vorschau und Info: [ Erweiterung 12: Tomb of Annihilation ]
    Aktuelle Fehler: [ [Tomb of Annihilation] Bekannte Fehler,- und Problemberichte ]
    Aktuelles Feedback: [ [Tomb of Annihilation] Feedback ]

    Aktuelles Gildenspotlight: [ Die Kolonie der Atlanter - Best of ]
    Aktuelles Foundryspotlight: [ - ]

    i332wyod.png
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2013
    Bei der Vertiefung hatte ich die Hoffnung, dass man Flüsse auf "Bodenhöhe" schaffen kann ohne eigenhändige Begrenzungen einzubauen. Aber ich nehme auch sehr gerne ein Detail, was einen Hügel ergibt. Würde dann so wie die Berge oder sehr großen Abgrund-Felsen funktionieren. Selbst erstellte Karten habe ja leider keinen Hintergrund an den Kartenenden, der nicht nach "ab hier fängt das Ende der Welt an" ausschaut ^^

    Drinnen sind glaube ich als NPCs vorhanden. Aber vom Kampfverhalten her sind die glaube ich nicht ansatzweise als Gegner zu finden.
    Und zumindest bei mir (vlt. bin ich auch verbugged; finde ja dauernd was ^^) funktioniert der Gott-Modus nur aus dem Bearbeitungsmodus heraus. Ansonsten kann ich das Menü nicht öffnen bzw. es passiert nichts (weiß ich auf Anhieb nicht; zu lange nicht mehr versucht).

    Mit dem Bereich meine ich das "Spezial-Detail", welches man auf der Karte platzieren kann und z.B. mit "erreiche Punkt x" verknüpfen kann. Man kann leider nur den Radius definieren, ab dem das Ziel erreicht wird. Will man aber sowas wie eine Grenze (z.B. betrete den Geisterwald) einbauen, ist ein Radius sehr unpassend. Man wird praktisch gezwungen einen kleinen Eingang zu erschaffen, damit der Spieler nicht vorbei läuft.
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2013
    Mir ist gerade noch etwas eingefallen, aber das betrifft die Foundry nur bedingt. Es geht eher um den Forenteil der Foundry.
    Und zwar fände ich es sehr gut, wenn es eine Art "Wie kommt meine Quest ins Spotlight" Guide macht.

    Sprich nochmal niederschreiben welche Voraussetzungen benötigt werden, evtl. welche Kriterien ausschlaggebend sind um gewählt zu werden, was man an der Quest machen kann nachdem man diese eingereicht hat, was man machen muss damit die Änderungen berücksichtigt werden, was man an bereits duplizierten Quests noch machen kann usw.

    Vieles steht hier im Forum verteilt, aber auf einem Blick findet man das nicht. Es wäre auch ganz nett, wenn man erwähnen könnte, wie man eine nicht Daily-fähige Quest einreichen kann, damit diese auf der HP erwähnt wird.
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • argrosch
    argrosch Leibeigener Beiträge: 826 Abenteurer
    bearbeitet Oktober 2013
    Ich fände es außerdem schön, wenn es die Möglichkeit gäbe, einen anderen Charakter verwandeln zu können.
    Um das mal etwas genauer und verständlicher zu beschreiben:
    Der Spieler interagiert mit einem Objekt, bspw. einem Trank. Dadurch verwandelt er sich bspw. in einen Wolf (Verwandlung wird vom Autor ausgewählt) und bleibt das auch, bis die Verwandlung durch Interaktion mit einem bestimmten anderen Objekt wieder aufgehoben wird. Während der Verwandlung sind die Fähigkeiten des jeweiligen Charakters natürlich nicht aktiv, bzw. mit Vorgegebenen Attacken ersetzt. (beim Beispiel des Wolfes z.B. Klauenschlag auf der Linken, Biss auf der Rechten und anspringen als Begegnung halt spezifisch zur jeweils passenden Verwandlung, zur Not würden auch nur für Linke und Rechte Maustaste reichen)

    Weiterhin fände ich es schön, wenn man Wege, Mauern etc. ziehen könnte, wie es eigentlich in jedem ordentlichen Editor der Fall ist.
    Soll heißen, ich nehme mit einen Startpunkt, klicke dort gehe mit der Maus an eine andere Stelle weiter und zwischen diesen beiden Punkten ist dann eine Mauer, ein Weg. usw. Es ist ziemlich umständlich, jedes Mauer-/Weg-Element einzeln zu setzten und danach auch noch auszurichten, weil trotz gleicher Höhe die Höhe eben trotzdem nicht stimmt...
    Das gleiche gilt ebenfalls für das Pflastern eines Platzes, wenn ich einen Gepflasterten Platz haben will, muss ich jeden m² einzeln setzen, was nicht nur ewig dauert, sondern zudem auch noch frustrierend ist...
    Mitglied der PvE-Foundry-RP-Gilde Wolf und Feder (http://living-authors-society.xobor.de)
    und des deutschen Foundrychannels NWGermanFoundry.
    _______________________________________________
    Nicht alles, was nach einer Eissorte benannt ist, muss gut sein.

    RIP Foundry
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2013
    meine "kreative Ader" hat wieder zugeschlagen ... ich würde es sehr gut finden, wenn man eigene Bewertungen zum einen in der Foundry-Übersicht direkt als eigenen Reiter sehen kann (quasi eine Art was habe ich bereits gespielt) und wenn man eine Foundry zum zweiten Mal spielt, die Möglichkeit hat, die erste Bewertung zu ändern.
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • fussel3
    fussel3 Leibeigener Beiträge: 58 ✭✭
    bearbeitet Oktober 2013
    @Talyn81 Wenn du beim 2. Mal durchspielen einer Foundry zum Bewerten kommst, kannst du sowohl den Text als auch die Sterne verändern (der landet dann ganz oben bei den Einträgen und dein alter Text verschwindet).
  • noheronwo
    noheronwo Gänsehaut Autor Beiträge: 587 Abenteurer
    bearbeitet Oktober 2013
    talyn81 schrieb: »
    meine "kreative Ader" hat wieder zugeschlagen ... ich würde es sehr gut finden, wenn man eigene Bewertungen zum einen in der Foundry-Übersicht direkt als eigenen Reiter sehen kann (quasi eine Art was habe ich bereits gespielt) und wenn man eine Foundry zum zweiten Mal spielt, die Möglichkeit hat, die erste Bewertung zu ändern.
    Hiho talyn.

    Also das (markierte) gibts es doch schon.
    Wenn ich eine schon gespielte Foundry wiederhole, steht im Berwertungsfenster der Text der letzmaligen Berwertung durch meinen Acc (also auch von Twinks mit dem selben @handle) schon drin.
    Ebenso sind die vergebenen Sterne und Tags vom letzen Mal schon so eingestellt.
    Alles lässt sich zudem editieren.

    Aber das mit dem seperaten Reiter für Foundrys/Bewertungen die man schon mal gespielt/abgegeben hat, würde ich ebenfalls sehr hilfreich finden.

    Grüße und so :cool:
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet Oktober 2013
    ok, dann hat sich das ja schon erledigt ^^

    EDIT:
    Aber eine Sparte "selbsterstellte NPCs" wäre noch eine Idee von mir. Irgendwie nervt das, dass die abgespeicherten NPCs in jedem Suchfenster auftauchen.
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • ferresio
    ferresio Leibeigener Beiträge: 118 ✭✭✭
    bearbeitet November 2013
    Hallo,

    solange man eine Foundry nicht erfolgreich abgeschlossen hat, kann man "selbsterstellte" Gegenstände mit aus der Foundry mitnehmen, aber nicht versenden.

    Ich bräuchte für meine derzeitig "in Entwicklung" befindliche Foundry genau das Gegenteil:

    Ein selbsterstelltes Item, dass man bei erfolgreicher Beendigung mit aus der Foundry mitausnehmen kann und auch versenden.

    Wäre so etwas möglich vielleicht?

    Ich möchte zählen können, wie oft diese Foundry erfolgreich abgeschlossen wurde. Man kann zwar einen Kommentar mit Sternchen/Bewertung hinterlassen, aber ich glaube, diese Bewertung zählt pro Spieler auch nur ein einziges Mal und wird beim zweiten Durchspielen überschrieben.

    Cheers
    @ferresio
    Foundry-Artifex und Teil der Living Authors Society [http://living-authors-society.xobor.de]



    Kampagne:
    Skurrile Biergeschichten
    NWS-DRRFJ3NRQ


    Teil 1 :
    Das verfluchte Bier
    NW-DUJM88AEA (daily)


    Teil 2 :
    Das versteckte Bier
    NW-DEHTZVZ7A (daily)


    Teil 3a:
    Das verbrauchte Bier
    NW-DJKBM88D2 (daily)


    Halloween Intermezzo
    Süßes oder Saures
    NW-DM94RYPAK (daily)


  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet November 2013
    öh, du hast doch eine anzeige mit der anzahl der gespielten durchgänge. die zählt auch für jeden durchgang und nicht pro spieler.
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • cushparl
    cushparl Visionär der Foundry Beiträge: 861 Abenteurer
    bearbeitet November 2013
    Die sagt aber nix drüber aus, WER genau WIEVIEL gespielt hat. Und das ist es ja, was nachvollzogen werden soll.
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet November 2013
    da würde ja die Datenbank platzen, wenn für jede der tausend foundries eine strichliste geführt werden müsste oO
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • cushparl
    cushparl Visionär der Foundry Beiträge: 861 Abenteurer
    bearbeitet November 2013
    soll ja nicht, deswegen ja die anfrage nach permanenten items ^^
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet November 2013
    kapier den sinn trotzdem nicht. bin vlt. zu alt dafür ...
    die aktuelle anzeige ist nicht ausreichend, da kein eigener zähler pro spieler; als extra-anzeige ("strichliste") soll es auch nicht geführt werden; stattdessen von jedem spieler für jeden durchlauf ein item zugeschickt bekommen?

    selbst in diesem craft-/währungsabteil vom Inventar wäre dann doch irgendwann schluss oder nicht?
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • cushparl
    cushparl Visionär der Foundry Beiträge: 861 Abenteurer
    bearbeitet November 2013
    Ich will jetzt ohne Erlaubnis nicht zu viel ausplaudern, weil es eigentlich nicht mehr mein Projekt ist: Aber es geht um einen Wettkampf, bei dem es praktisch wäre, genau zu wissen, wer wie oft genau gespielt hat. Die Gegenstände kann man wegwerfen, sobald sie ihren Zwecke als Nachweis erfüllt haben, überladen also kein Inventar. Reicht das als Info?
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet November 2013
    glaube da wäre es fast einfacher, wenn man (wie bei einem meiner vorschläge) eine übersicht einführt welche quest man gespielt hat und das um die anzahl der erfolgreichen durchgänge erweitert. außer ihr benötigt etwas in Richtung "wer schafft in einer stunde diese quest am schnellsten/häufigsten". auf jeden fall eine interessante Idee, aber bestimmt schwer umzusetzen
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • sheydrale
    sheydrale Tante für alle Belange Beiträge: 1,402 Community Moderator
    bearbeitet November 2013
    Guten Abend zusammen.
    talyn81 schrieb: »
    Bei der Vertiefung hatte ich die Hoffnung, dass man Flüsse auf "Bodenhöhe" schaffen kann ohne eigenhändige Begrenzungen einzubauen. Aber ich nehme auch sehr gerne ein Detail, was einen Hügel ergibt. Würde dann so wie die Berge oder sehr großen Abgrund-Felsen funktionieren. Selbst erstellte Karten habe ja leider keinen Hintergrund an den Kartenenden, der nicht nach "ab hier fängt das Ende der Welt an" ausschaut ^^

    Drinnen sind glaube ich als NPCs vorhanden. Aber vom Kampfverhalten her sind die glaube ich nicht ansatzweise als Gegner zu finden.

    Mit dem Bereich meine ich das "Spezial-Detail", welches man auf der Karte platzieren kann und z.B. mit "erreiche Punkt x" verknüpfen kann. Man kann leider nur den Radius definieren, ab dem das Ziel erreicht wird. Will man aber sowas wie eine Grenze (z.B. betrete den Geisterwald) einbauen, ist ein Radius sehr unpassend. Man wird praktisch gezwungen einen kleinen Eingang zu erschaffen, damit der Spieler nicht vorbei läuft.

    Einige Dinge bzgl. des Feature-Spotlights kann ich derzeitig noch nicht beantworten, dahingehend noch etwas Geduld. Was die Feature-Quests und deren Änderungen anbelangt, lässt sich hier nachlesen. Hinsichtlich des Einsteiger-Spotlights, daran arbeite ich momentan und wird in nächster Zeit hier veröffentlicht.
    talyn81 schrieb: »
    Aber eine Sparte "selbsterstellte NPCs" wäre noch eine Idee von mir. Irgendwie nervt das, dass die abgespeicherten NPCs in jedem Suchfenster auftauchen.

    Damit meinst Du sicherlich alle Customized-Erstellungen, nicht nur NSC's sind davon betroffen. :)

    Alle weiteren Vorschläge von Dir werden auf die Liste gesetzt!

    argrosch schrieb: »
    Ich fände es außerdem schön, wenn es die Möglichkeit gäbe, einen anderen Charakter verwandeln zu können.

    Dieser Punkt existiert bereits:
    1. Spieler - Beeinflussung: Möglichkeit durch Bedingungen (NSC, Objekt, Ereignis, etc.) Spieler mit einem Buff/Debuff (Fluch, Vergiftung, Heilung) zu belegen; zu verwandeln (unsichtbar, Tiergestalt, etc.)

    Jetzt sehe ich gerade erst die folgenden Posts des gestrigen Tages. Die bleiben natürlich nicht unbeantwortet, dafür aber noch etwas Geduld!


    - Update -

    1. (Details) Detailerweiterung: Hügel, Steinformationen die einen Fluss umsäumen können
    2. (Kleidung) Kampfhaltung: Drinnen
    3. (Spezial) Platzhalter für Bereiche sollten auch in anderen geometrische Flächen verfügbar sein (neben Kreis auch Linie, Rechteck; erleichtert eine größere Fläche abzudecken)
    4. (Details) Mauern und Wegsegmente von einem Startpunkt ab beliebig in der Länge ziehen
    5. (InGame) Eigener Reiter: Welche Quests habe ich mit welcher Bewertung bereits gespielt?
    Beste Grüße

    Sheydrale
    Community Team


    [ Allgemeines Regelwerk | Forenregeln | Schreibt mir eine E-Mail: [email protected] ]

    Stay Connected: [ Facebook & Twitter ]
    Aktuelle Videos: [ Neverwinter Youtube-Channel ]

    Aktuelle Vorschau und Info: [ Erweiterung 12: Tomb of Annihilation ]
    Aktuelle Fehler: [ [Tomb of Annihilation] Bekannte Fehler,- und Problemberichte ]
    Aktuelles Feedback: [ [Tomb of Annihilation] Feedback ]

    Aktuelles Gildenspotlight: [ Die Kolonie der Atlanter - Best of ]
    Aktuelles Foundryspotlight: [ - ]

    i332wyod.png
  • ferresio
    ferresio Leibeigener Beiträge: 118 ✭✭✭
    bearbeitet November 2013
    talyn81 schrieb: »
    glaube da wäre es fast einfacher, wenn man (wie bei einem meiner vorschläge) eine übersicht einführt welche quest man gespielt hat und das um die anzahl der erfolgreichen durchgänge erweitert. außer ihr benötigt etwas in Richtung "wer schafft in einer stunde diese quest am schnellsten/häufigsten". auf jeden fall eine interessante Idee, aber bestimmt schwer umzusetzen

    Hallo talyn,

    Meine Idee geht schon so etwa in die Richtung, aber schau dir einfach mal meinen Teil 2 der Skurrilen Biergeschichten an. Dort kann man die Quest beenden ohne alle Rätsel gelöst zu haben. Wenn man nun feststellen könnte, ob jemand alle Rätsel gelöst hat, indem nur dann ein Item erhältlich ist, was man außerhalb der Quest vorzeigen kann, ja dann könnte man diesen Spieler entsprechend feiern / belohnen.

    Da hilft mir ein zusätzlicher Reiter wenig.
    sheydrale schrieb: »

    1. (InGame) Eigener Reiter: Welche Quests habe ich mit welcher Bewertung bereits gespielt?

    @Sheydrale: Wenn sich der letzte Punkt deines Updates diesbezüglich referenzieren lässt, so bitte ich Dich diesen entsprechend zu adaptieren.

    Cheers
    @ferresio
    Foundry-Artifex und Teil der Living Authors Society [http://living-authors-society.xobor.de]



    Kampagne:
    Skurrile Biergeschichten
    NWS-DRRFJ3NRQ


    Teil 1 :
    Das verfluchte Bier
    NW-DUJM88AEA (daily)


    Teil 2 :
    Das versteckte Bier
    NW-DEHTZVZ7A (daily)


    Teil 3a:
    Das verbrauchte Bier
    NW-DJKBM88D2 (daily)


    Halloween Intermezzo
    Süßes oder Saures
    NW-DM94RYPAK (daily)


  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet November 2013
    mir ist (wieder) etwas eingefallen; es wäre nett, wenn man bei "kostümierten" NPCs/Gegnern einen Haken setzen könnte, damit die Waffen der "Grundlage" nicht angezeigt werden. Ein Elementar sieht mit einem Schwert und Schild recht gewöhnungsbedürftig aus, andere Varianten dürften noch schlimmer sein
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet November 2013
    falls es irgendwie machbar ist, würde ich mir wünschen, dass die anzahl der Details und NPCs auch im Preview- bzw. 3D Modus angezeigt wird. Wenn man sich einmal da drin austobt, ist es sehr ärgerlich, wenn man später feststellen muss, dass man über dem Limit ist.
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • sheydrale
    sheydrale Tante für alle Belange Beiträge: 1,402 Community Moderator
    bearbeitet November 2013
    ferresio schrieb: »
    Hallo,

    solange man eine Foundry nicht erfolgreich abgeschlossen hat, kann man "selbsterstellte" Gegenstände mit aus der Foundry mitnehmen, aber nicht versenden.

    Ich bräuchte für meine derzeitig "in Entwicklung" befindliche Foundry genau das Gegenteil:

    Ein selbsterstelltes Item, dass man bei erfolgreicher Beendigung mit aus der Foundry mitausnehmen kann und auch versenden.

    Wäre so etwas möglich vielleicht?

    Ich möchte zählen können, wie oft diese Foundry erfolgreich abgeschlossen wurde. Man kann zwar einen Kommentar mit Sternchen/Bewertung hinterlassen, aber ich glaube, diese Bewertung zählt pro Spieler auch nur ein einziges Mal und wird beim zweiten Durchspielen überschrieben.


    Guten Abend,

    Ich weiss nicht, ob die Idee generell umsetzbar ist, aber trotzallem hat dieser Vorschlag einen großen Nachteil. Denn schließlich würden alle selbsterstellten Gegenstände im Inventar beibehalten, trotz dass man die Quest abgeschlossen hat. So wäre jeder Autor angehalten die Gegenstände als 'Verbrauchs'- Güter zu erstellen, damit das nicht der Fall ist.


    ferresio schrieb: »
    @Sheydrale: Wenn sich der letzte Punkt deines Updates diesbezüglich referenzieren lässt, so bitte ich Dich diesen entsprechend zu adaptieren.

    Der letzte Punkt bezog sich auf den Vorschlag von talyn81 und wird demnach auch so beibehalten.
    cushparl schrieb: »
    Die sagt aber nix drüber aus, WER genau WIEVIEL gespielt hat. Und das ist es ja, was nachvollzogen werden soll.

    Ich denke bei dieser Art würde das Wort 'Privatsphäre' fallen.
    talyn81 schrieb: »
    mir ist (wieder) etwas eingefallen; es wäre nett, wenn man bei "kostümierten" NPCs/Gegnern einen Haken setzen könnte, damit die Waffen der "Grundlage" nicht angezeigt werden. Ein Elementar sieht mit einem Schwert und Schild recht gewöhnungsbedürftig aus, andere Varianten dürften noch schlimmer sein.

    falls es irgendwie machbar ist, würde ich mir wünschen, dass die anzahl der Details und NPCs auch im Preview- bzw. 3D Modus angezeigt wird. Wenn man sich einmal da drin austobt, ist es sehr ärgerlich, wenn man später feststellen muss, dass man über dem Limit ist.

    Wird in die Liste eingefügt!


    - Update -
    1. (NSC/Begegnung) Aktivierung/Deaktivierung der Waffenanzeige von NSC's/Begegnungen
    2. (Preview/3D-Bearbeitung) Anzeige des Guthabens zur besseren Übersicht einfügen
    Beste Grüße

    Sheydrale
    Community Team


    [ Allgemeines Regelwerk | Forenregeln | Schreibt mir eine E-Mail: [email protected] ]

    Stay Connected: [ Facebook & Twitter ]
    Aktuelle Videos: [ Neverwinter Youtube-Channel ]

    Aktuelle Vorschau und Info: [ Erweiterung 12: Tomb of Annihilation ]
    Aktuelle Fehler: [ [Tomb of Annihilation] Bekannte Fehler,- und Problemberichte ]
    Aktuelles Feedback: [ [Tomb of Annihilation] Feedback ]

    Aktuelles Gildenspotlight: [ Die Kolonie der Atlanter - Best of ]
    Aktuelles Foundryspotlight: [ - ]

    i332wyod.png
  • cushparl
    cushparl Visionär der Foundry Beiträge: 861 Abenteurer
    bearbeitet November 2013
    Die sagt aber nix drüber aus, WER genau WIEVIEL gespielt hat. Und das ist es ja, was nachvollzogen werden soll.
    Ich denke bei dieser Art würde das Wort 'Privatsphäre' fallen.

    Nicht, wenn das System über Gegenstände laufen würde, die bei Bedarf - freiwillig! - als Nachweis dienen können. Niemand hat nach genauen Spielaufzeichnungen oder Benutzerstatistiken verlangt - damit wir uns da richtig verstehen.
  • sheydrale
    sheydrale Tante für alle Belange Beiträge: 1,402 Community Moderator
    bearbeitet November 2013
    cushparl schrieb: »
    Nicht, wenn das System über Gegenstände laufen würde, die bei Bedarf - freiwillig! - als Nachweis dienen können. Niemand hat nach genauen Spielaufzeichnungen oder Benutzerstatistiken verlangt - damit wir uns da richtig verstehen.

    Ah verstehe, es klang in dem Kontext nur anders. Aber grundsätzlich würde es trotzallem den negativen Aspekt geben, nämlich: Alle Autoren müssten ihre Gegenstände verbrauchbar machen, damit Items nicht aus der Instanz herausgenommen werden können. Außer natürlich für jene, die damit einen Wettstreit gestalten möchten. Demnach wäre es zum einen für andere Autoren umständlich, zum anderen müssten Spieler ihre Taschen ständig leeren, wenn Autoren die 'Verbrauchs'-Funktion nicht benutzen. Die Idee eines Nachweises ist eine gute Idee, aber an dem Umsetzungsvorschlag müsste noch etwas gefeilt werden.

    - Sheydrale -
    Beste Grüße

    Sheydrale
    Community Team


    [ Allgemeines Regelwerk | Forenregeln | Schreibt mir eine E-Mail: [email protected] ]

    Stay Connected: [ Facebook & Twitter ]
    Aktuelle Videos: [ Neverwinter Youtube-Channel ]

    Aktuelle Vorschau und Info: [ Erweiterung 12: Tomb of Annihilation ]
    Aktuelle Fehler: [ [Tomb of Annihilation] Bekannte Fehler,- und Problemberichte ]
    Aktuelles Feedback: [ [Tomb of Annihilation] Feedback ]

    Aktuelles Gildenspotlight: [ Die Kolonie der Atlanter - Best of ]
    Aktuelles Foundryspotlight: [ - ]

    i332wyod.png
  • cushparl
    cushparl Visionär der Foundry Beiträge: 861 Abenteurer
    bearbeitet November 2013
    Warum ist es nicht möglich, eine Eigenschaft "verschwindet beim Beenden der Quest" (Standard: ein) im Gegenstandseditor einstellbar zu machen?
  • sheydrale
    sheydrale Tante für alle Belange Beiträge: 1,402 Community Moderator
    bearbeitet November 2013
    cushparl schrieb: »
    Warum ist es nicht möglich, eine Eigenschaft "verschwindet beim Beenden der Quest" (Standard: ein) im Gegenstandseditor einstellbar zu machen?

    Dieser explizite Vorschlag kam hier noch nicht auf, daher muss ich von dem jetzigen, möglichen Stand ausgehen. Es fehlte hier schlichtweg das wie.
    cushparl schrieb: »
    soll ja nicht, deswegen ja die anfrage nach permanenten items ^^
    Die Gegenstände kann man wegwerfen, sobald sie ihren Zwecke als Nachweis erfüllt haben, überladen also kein Inventar. Reicht das als Info?

    Das in dem jetzigen Stand einzubringen, würde eben ohne Deinen letzten Vorschlag auf mein oben genanntes Faktum führen. Ich hoffe Du verstehst was ich meine.

    Dieser Vorschlag allerdings kann so in die Liste eingefügt werden.

    - Update -

    1. (Gegenstände) Selbsterstellte Gegenstände per an/abschalterbarer Funktion aus der Foundry mitnehmen und versenden können (Möglichkeit zur Gestaltung von Wettstreits)
    Beste Grüße

    Sheydrale
    Community Team


    [ Allgemeines Regelwerk | Forenregeln | Schreibt mir eine E-Mail: [email protected] ]

    Stay Connected: [ Facebook & Twitter ]
    Aktuelle Videos: [ Neverwinter Youtube-Channel ]

    Aktuelle Vorschau und Info: [ Erweiterung 12: Tomb of Annihilation ]
    Aktuelle Fehler: [ [Tomb of Annihilation] Bekannte Fehler,- und Problemberichte ]
    Aktuelles Feedback: [ [Tomb of Annihilation] Feedback ]

    Aktuelles Gildenspotlight: [ Die Kolonie der Atlanter - Best of ]
    Aktuelles Foundryspotlight: [ - ]

    i332wyod.png
  • talyn81
    talyn81 Leibeigener Beiträge: 166 ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2013
    Nur so aus Neugier, aber gibt es hier schon Infos ob und was umsetzbar ist? Wir haben ja nun einige Vorschläge gesammelt, aber zu vielen Punkten noch gar keine "Rückmeldung".
    Meine Foundry:
    Kampagne "Das Artefakt"
    Akt1 - Reichtum oder Tod: NW-DP9YOL9X8
    Akt2 - ungewollte Aufmerksamkeit: NW-DQTAY9NQN
    Akt3 - ein böses Erwachen: eingestampft

    Aufgrund der Bewertungen für Foundry 2 verzichte ich auf weitere Quests. Die aktuelle "Community" scheint mit Quests überfordet zu sein, die nicht nur aus "töte Monster" besteht.
  • sheydrale
    sheydrale Tante für alle Belange Beiträge: 1,402 Community Moderator
    bearbeitet Dezember 2013
    Guten Abend talyn,

    Da die Änderungen seitens Cryptic besprochen werden, habe ich Deine Frage einmal weitergeleitet und werde mich mit der Rückmeldung dann schnellstmöglich wieder melden!

    - Sheydrale -
    Beste Grüße

    Sheydrale
    Community Team


    [ Allgemeines Regelwerk | Forenregeln | Schreibt mir eine E-Mail: [email protected] ]

    Stay Connected: [ Facebook & Twitter ]
    Aktuelle Videos: [ Neverwinter Youtube-Channel ]

    Aktuelle Vorschau und Info: [ Erweiterung 12: Tomb of Annihilation ]
    Aktuelle Fehler: [ [Tomb of Annihilation] Bekannte Fehler,- und Problemberichte ]
    Aktuelles Feedback: [ [Tomb of Annihilation] Feedback ]

    Aktuelles Gildenspotlight: [ Die Kolonie der Atlanter - Best of ]
    Aktuelles Foundryspotlight: [ - ]

    i332wyod.png
  • balki
    balki Leibeigener Beiträge: 113 ✭✭✭
    bearbeitet Dezember 2013
    - eine einstellbare Schadenshöhe der einzelnen Fallentypen.
    - dem Foundryserver mehr Power geben, dieser laggt so dermaßen, das ein spielen UNMÖGLICH ist, selbst in niedrigster Grafik.

    WICHTIGSTER PUNKT:

    Wenn man eine Foundry Quest erstellt hat, diese dann veröffentlicht... sollte es sich auch um GENAU diese handeln und nicht irgend eine der Versionen die man Tage zuvor, bearbeitet und gespeichert hat...... und nicht wie es aktuell der Fall ist das die Versionen alle 5 Minuten wechseln......