test content
What is the Arc Client?
Install Arc
Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

[Ravenloft] Feedback

pwferopwfero Beiträge: 1,308 Community Manager
Grüße!

Der Launch von Ravenloft ist zwar noch relativ frisch, aber wir haben eine erste kleine Feedback-Umfrage vorbereitet und würden uns freuen, wenn ihr ein paar Minuten dafür Zeit findet: Zur Umfrage

Natürlich könnt ihr eure Rückmeldungen gerne auch in diesen Thread posten! :)

Vielen Dank!
Fero
Community Manager
0d90d5c9d0ee115f7cb9c07c31538d911612698108.jpg
«1

Kommentare

  • kisakeekisakee Unbesiegbar Beiträge: 1,152 Abenteurer
    Hoffentlich machen genügend Leute bei der Umfrage mit, damit sie auch wirklich nützlich ist.

    Zum grundlegenden Feedback:

    Das neue Gebiet ist super. Groß, abwechslungsreich und mit vielen kleinen Verbesserungen, die das Spielen wirklich einfacher und angenehmer machen. Die paar kleinen Bugs werden mit dem heutigen Patch größtenteils behoben, auch dafür ein Lob.

    Ob es allerdings Highendwaffen, für die man vorher harte Zen zahlen musste, unangekündigt zum Spottpreis im Handelsbarrenladen gebraucht hätte, ist fraglich. Dabei geht es weniger um den durchaus nachvollziehbaren Schritt des zur Verfügung stellen als um die fehlende Vorabinformation.

    Die neuen Jagden sind wesentlich ausgefeilter, wenngleich die Belohnungen für manche optionalen Karten eher mickrig ausfallen. Roh-AD hätte es auch gar nicht gebraucht, warum nicht zB. Sachen zum spenden in der Festung?

    Die Quests sind schön gestaltet und vielseitig. Allerdings gibt es mehrere Quests, die man nur nachts abschließen kann, aber keine, die explizit Tageslicht verlangt. Dadurch zieht es sich manchmal, da man auf die Nacht warten muss, um weitermachen zu können.

    Die Geschichte mit den Astraldiamanten.. Spieler mit vielen Chars wurden zwar stark eingeschränkt und mit einmal am Tag die Wartelisten laufen wird man kaum mehr reich, aber da es in der neuen Karte an allen Ecken und Enden zerlegbare Ausrüstung gibt, kann man sein AD-Konto recht gut füllen. Mit der Methode ist zwar mehr Zufall integriert und sie ist nur für 70er verfügbar, aber es ist zumindest ein gewisser Ausgleich und für mich als stoischen Random-Wartelistenverweigerer sogar von Vorteil. Es hätten allerdings schon 150.000 AD pro Tag zum umwandeln sein dürfen.

    Der Nachtschrecken ist furchtbar. Furchtbar gut. Er passt mehr als nur gut zum Setting und hat mich schon einmal mitten in einer Begegnung überrascht, was mein plötzliches Ableben zur Folge hatte. Wer rechnet denn mit sowas? Eben, niemand. Und deswegen ist er schlichtweg genial.

    Die kostenlose Ausrüstung für alle Neuankämmlinge in Barovia ist wirklich gut für den Einstieg. Noch dazu kann man die Verzauberungen frei handeln, die Ausrüstung ist komplett für AD zerlegbar und auch alle weiteren Charaktere auf dem gleichen Account bekommen sie, wenn auch nur mit 6er statt 8er Verzauberungen. Ein großartiges Geschenk.

    Die Karte ist recht groß. Mit maximal 20 Spielern regulär trifft man dabei unterwegs zwar mal jemanden und auch im Dorf stehen ein paar Leute herum, aber ansonsten ist man oft allein unterwegs, was viel zur Stimmung beiträgt. Hier fühlt man sich wirklich wie in einem verlassenen Gruselwald, eine deutliche Verbesserung gegenüber der ständig überfüllt wirkenden Omu-Karte.

    Die abschaltbaren Effekte der Waffen- und Rüstungsverzauberungen sind ebenfalls eine deutliche Verbesserung, wer rennt schon gerne als Weihnachtsbaum durch einen Wald voller gefährlicher Kreaturen? Enormes Stimmungsplus!

    Fazit: Alles in Allem bin ich mehr als angetan von dieser Erweiterung, mit einer oder zwei kleinen Ausnahmen. Wenn zukünftige Erweiterungen auch nur ansatzweise so gut werden, haben wir noch viele Stunden mit jeder Menge Spielspaß vor uns.
  • tilrod2tilrod2 Leibeigener Beiträge: 272 Abenteurer
    bearbeitet Juni 2018
    Ich greife mal @kisakee s Feedback auf, weil er so schön strukturiert ist und die wichtigsten Punkte abhakt und gebe meine Gedanken noch dazu.
    kisakee schrieb: »
    Das neue Gebiet ist super. Groß, abwechslungsreich und mit vielen kleinen Verbesserungen, die das Spielen wirklich einfacher und angenehmer machen. Die paar kleinen Bugs werden mit dem heutigen Patch größtenteils behoben, auch dafür ein Lob.

    Bin ich voll bei dir. Hätte mir jedoch zusätzlich unterschiedliche Gegnertypen für Tag und Nacht gewünscht.
    Aber sonst einfach großartig.
    kisakee schrieb: »
    Ob es allerdings Highendwaffen, für die man vorher harte Zen zahlen musste, unangekündigt zum Spottpreis im Handelsbarrenladen gebraucht hätte, ist fraglich. Dabei geht es weniger um den durchaus nachvollziehbaren Schritt des zur Verfügung stellen als um die fehlende Vorabinformation.

    Ich finde schon, dass es neuen Teilweise zu einfach gemacht an Gute Ausrüstung zu kommen. Dabei geht es mir weniger darum, sie vom neuen Inhalt auszuschließen, als viel mehr um deren Verlust kleinere Gewölbe als Herausforderung zu erleben. Das ist schon vorher schwer gewesen, weil eigentlich immer ein "Großer" dabei war, der alles umgehauen hat, aber jetzt sind auch die "Kleinen" überdimensioniert dafür.
    Vielleicht könnte ein Taroka-Karten-System für Dungeons hier Abhilfe leisten?
    kisakee schrieb: »
    Die neuen Jagden sind wesentlich ausgefeilter, wenngleich die Belohnungen für manche optionalen Karten eher mickrig ausfallen. Roh-AD hätte es auch gar nicht gebraucht, warum nicht zB. Sachen zum spenden in der Festung?

    Spenden für die Festung scheinen zwar immer eine gute Idee, aber dann sind diese Karten für zwei Spielergruppen nutzlos.
    1. Für Gildenmitglieder einer 20er Gilde
    2. Spieler, die sich keiner Gilde anschließen wollen.
    Ich weiß jetzt aber nicht wie viele % der Gesamtspielerschaft das betreffen würde.
    Kann man die Karten eigentlich unter den Spielern tauschen? Das hätte dann Trading-Card-Game-Style.

    Edit: Ja, handeln geht auf Umwegen. Man kann die Taroka-Karten per Post an sich und andere Spieler versenden.
    Das heißt, dass man die Karten auf einem Char sammeln und auf einem anderen verwenden kann. Oder man tauscht die Karten mit seinen Freunden.
    kisakee schrieb: »
    Die Quests sind schön gestaltet und vielseitig. Allerdings gibt es mehrere Quests, die man nur nachts abschließen kann, aber keine, die explizit Tageslicht verlangt. Dadurch zieht es sich manchmal, da man auf die Nacht warten muss, um weitermachen zu können.

    Dazu kann ich nur sagen: Jo.
    kisakee schrieb: »
    Die Geschichte mit den Astraldiamanten.. Spieler mit vielen Chars wurden zwar stark eingeschränkt und mit einmal am Tag die Wartelisten laufen wird man kaum mehr reich, aber da es in der neuen Karte an allen Ecken und Enden zerlegbare Ausrüstung gibt, kann man sein AD-Konto recht gut füllen. Mit der Methode ist zwar mehr Zufall integriert und sie ist nur für 70er verfügbar, aber es ist zumindest ein gewisser Ausgleich und für mich als stoischen Random-Wartelistenverweigerer sogar von Vorteil. Es hätten allerdings schon 150.000 AD pro Tag zum umwandeln sein dürfen.

    Ich kam bisher jeden Tag ohne Probleme an das Cap und darüber hinaus. Aber das stört mich nicht, da ich nichts verliere, sondern auch mal einen Tag Pause machen kann wenn ich am Wochenende genug gefarmt habe.
    Nachdem jetzt der Zufluss von ADs geregelt ist, fehlen noch neue gute Abflüsse.
    kisakee schrieb: »
    Der Nachtschrecken ist furchtbar. Furchtbar gut. Er passt mehr als nur gut zum Setting und hat mich schon einmal mitten in einer Begegnung überrascht, was mein plötzliches Ableben zur Folge hatte. Wer rechnet denn mit sowas? Eben, niemand. Und deswegen ist er schlichtweg genial.

    Und ihn gezielt zu Jagen macht auch Spaß. Manchmal fällt der Loot vom Nachtschrecken schlecht aus. Ich habe ihn schon öfters besiegt (Alleine und in Gruppe) und habe dafür nur Kupfer bekommen. Veredelungssteine oder so wären doch wohl drin für die Mühe.
    kisakee schrieb: »
    Die kostenlose Ausrüstung für alle Neuankämmlinge in Barovia ist wirklich gut für den Einstieg. Noch dazu kann man die Verzauberungen frei handeln, die Ausrüstung ist komplett für AD zerlegbar und auch alle weiteren Charaktere auf dem gleichen Account bekommen sie, wenn auch nur mit 6er statt 8er Verzauberungen. Ein großartiges Geschenk.

    Neuen Spielern den Einstieg zu erleichtern ist die eine Sache, aber es muss auch dafür gesorgt werden, dass alter Inhalt (Sharandar, Ring des Grauens, ...) nicht zu einfach wird, was in meinen Augen gerade passiert.
    Das Problem ist, dass diese Kampagnen dann weniger als Spaß angesehen werden und mehr als Last, um die Segen zu bekommen. Hier muss etwas getan werden. Was weiß ich nicht, da es zwei unterschiedliche Gruppen von Neueinsteigern gibt, die man nicht auf einen Punkt bringen kann.
    1. Jene, die sofort den neuen Inhalt machen wollen. Diese bekommen gute Ausrüstung und die müssen dann den für sie einfachen Inhalt spielen, sonst fehlt ihnen was.
    2. Jene, die die Kampagnen Chronologisch abarbeiten. Diese haben Herausforderungen während sie die Segen farmen.
    Erhöhen sie den Schwierigkeitsgrad hat die erste Gruppe Spaß an den Kampagnen, aber die zweite Verzweifelt.
    Lassen sie es wie es ist hat die zweite Gruppe Spaß, aber die erste langweilt sich zu Tode.

    Ich bin gespannt, wie ihr dieses Dilemma lösen wollt.
    kisakee schrieb: »
    Die abschaltbaren Effekte der Waffen- und Rüstungsverzauberungen sind ebenfalls eine deutliche Verbesserung, wer rennt schon gerne als Weihnachtsbaum durch einen Wald voller gefährlicher Kreaturen? Enormes Stimmungsplus!

    Auch hier ein "Jo" von mir. Störte irgendwie, wenn man das Aussehen der Rüstung änderte und dieses dann nicht genießen konnte.

    An die Entwickler: Weiter so, Ihr habt großartige Arbeit geleistet und ich hoffe, dass ihr das auch weiterhin so super macht. Vielen Danke.

    Gruß Tilrod
    Post edited by tilrod2 on
  • manu41#6344 manu41 Beiträge: 176 Abenteurer
    Das einzige was mich stört sind die Random läufe..man kann Nur noch mit einem Char die Runden machen wegen den Ads..ok man kann mehr veredeln aber man sollte wieder mit allen Chars die Runden ziehen können, sowie es vorher war..ansosnten eine Tolle Geile Map :)
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Ein Händler für Siegel der Tapferen wäre noch nice im Gebiet. Ist auch etwas unlogisch eine Map zu bauen in der man über all die Siegel als Belohnung bekommt, aber kein Siegelhänder ist
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • tom#6998 tom Beiträge: 370 Abenteurer
    also ein Tarokka Karten artiges System für Dungeons hat echt was.

    vll abgestuft in grüne Karten für T1, blaue Karten für T2, und Lila Karten für T3 Dungeons. Dann dementsprechend passenden Loot dazu.
    Denke so ein Tong oder Castle Ravenloft run mit der Geist werden Karte, 80% mehr dmg von den Gegnern und noch vll was was die TP der Gegner erhöht, wär auf jeden Fall mal was anderes.
  • manu41#6344 manu41 Beiträge: 176 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2018
    Wozu brauch ich die Tarokka Karten wenn ich Gs540 Teile bekomme durch die Jagd..die Karten haben 490 oO
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    öhm kleine Info an Sie, aus dem dorf richtung friedhof, 1 strasse scharf links ab unter einen erker, steht der Händler bereits, hmmmm, hmmmm

    Du meinst aber jetzt nicht den Händler für die Siegel der Krone? Also NPC Falkon Valentin?
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2018
    stimmt sind siegel der krone

    Nicht so schlimm. Jeder macht mal Fehler :)

    hmmm hmmm
    Post edited by spidey#3367 on
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Moin,

    die Areale von Orcus AOE und Ras Nis AOE stimmen nicht überein mit den Anzeigen. D.h.:
    Orcus zeigt im Bild seine AOE rechts an, macht aber seinen Push links.
    Bei Ras Ni zeigt dir ihre roten Flächen nur noch von links nach rechts, oder von rechts nach links. Sie macht aber ihre Strahlen weiterhin von vorne nach hinten. Bei Ras Ni kann das speziell für etwas unerfahrene Spieler böse enden, da man den Debuff von von ihr nicht mehr runter bekommt und ab einer gewissen Höhe des Debuffs die Strahlen von ihr einen fix ins Nirwana schicken können.

    MSP Ketten Boss eins immer noch verbugged. Keine Ahnung was für Mobs da in den Patchnotes gemeint waren, aber Boss eins spielt immer noch im Cheat Mode.
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • rubina5rubina5 Leibeigener Beiträge: 1,555 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2018

    Sorry habe den falschen Beitrag erwischt. Posting kann gerne gelöscht werden.
    Post edited by rubina5 on
  • kolo7kol9kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2018
    Der "Zerfallende Hut" ist nur für männliche Charaktere ein klassischer Strohhut, für weibliche Charaktere eine Nonnenhaube. Warum? Ne Nonnenhaube hat nix mit nem Hut zu tun und sieht wirklich nicht besonders gut aus.

    Wenn ich in der Weekly: In Gesellschaft von Wölfen als GF meine Daylie "Herrschaft des Stahls" caste wird es nicht nur für mich duster sondern auch für Gruppenmitglieder. Bei mir ist es allerdings nur wegen meiner Einstellungen am Monitor so extrem (Ich seh für einen Moment gar nix mehr). Und nur in der instanzierten Quest, warum auch immer.

    Ansonsten mag ich das neue Modul im großen und ganzen echt gerne, besonders die nächtliche Lichtstimmung ist toll. Das man auch mit Charakteren die noch gar nichts groß gemacht haben die Ausrüstung holen kann, nun ja. Man trifft erstaunlich viele Spieler, die das tatsächlich tragen und in Bavoria leise vor sich hin sterben^^
    Post edited by kolo7kol9 on
  • kolo7kol9kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    An der Fällbrücke ist mir der Händler einmal im Gebietschat angesagt worden "Merchant works at #_", hab mich einladen lassen, bin raus, zurück, glücklicherweise auf der richtigen Instanz gelandet und habe einkaufen können.
    Irgendwann sagt er etwas wie "muss in Bewegung bleiben), dann läuft er in den Nebel (Grenze) und verschwindet.
    Später ist er mir dann auf der linken Seite unterhalb des Tores von Burg Rabenhorst begegnet, leider wurde es Nacht, bevor wir ihn zum einkaufen ansprechen konnten und er ist gleich wieder gegangen.
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    kolo7kol9 schrieb: »
    An der Fällbrücke ist mir der Händler einmal im Gebietschat angesagt worden "Merchant works at #_", hab mich einladen lassen, bin raus, zurück, glücklicherweise auf der richtigen Instanz gelandet und habe einkaufen können.
    Irgendwann sagt er etwas wie "muss in Bewegung bleiben), dann läuft er in den Nebel (Grenze) und verschwindet.
    Später ist er mir dann auf der linken Seite unterhalb des Tores von Burg Rabenhorst begegnet, leider wurde es Nacht, bevor wir ihn zum einkaufen ansprechen konnten und er ist gleich wieder gegangen.

    Das deckt sich mit den Aussagen aus dem Thread indem ich die Punkte schon mal angab:
    https://www.arcgames.com/de/forums/nwde#/discussion/comment/908521

    Bisher aber keine neuen gefunden. Scheint wohl nur die beiden zu geben. Ich halte aber weiter die AUgen offen, kolo.
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Kleine Kritik, die ich ganz vergessen habe zu erwähnen:

    Wer immer sich die Menge an Materialien für die Sonnenwaffen einfallen lassen hat, gehört in Yesterhill verbuddelt.
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • drakostar83drakostar83 Leibeigener Beiträge: 424 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2018
    Es gibt wohl vier Punkte auf der Karte wo der Händler erscheinen kann. Hier nen Bild:
    https://gyazo.com/7eb581a0f3fbffc26b2a354d7079aabb
    spidey#3367 schrieb: »
    Kleine Kritik, die ich ganz vergessen habe zu erwähnen:

    Wer immer sich die Menge an Materialien für die Sonnenwaffen einfallen lassen hat, gehört in Yesterhill verbuddelt.

    Ich finde es nicht aufwändiger als die damaligen Treibeiswaffen, aber der Setbonus ist für meine Support Chars auch eher uninteressant
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    drakostar83 schrieb: »
    Ich finde es nicht aufwändiger als die damaligen Treibeiswaffen, aber der Setbonus ist für meine Support Chars auch eher uninteressant

    Und der Skin ist auch wieder meh. Werde bei Tong Waffen erhaben bleiben. Helm hole ich mir noch und wenn das noch länger nicht funnzen sollte das Raserei Schuhe mit Kuno Rüssi nicht stacken, dann tausche ich noch die Rüssi aus. Danach werde ich nur noch zum Helfen rein gehen. So toll finde ich den Dungeon nun auch nicht.
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • drakostar83drakostar83 Leibeigener Beiträge: 424 Abenteurer
    Ja sieht bei mir auch so aus, sobald ich meine 4 Chars ausgerüstet hat sieht mich das Dungeon auch nicht mehr, also vermutlich Ende des Wochenendes. Das Dungeon ist zwar schön, aber Zeitaufwand zu hoch, um wirklich AD zu machen. Wird dann eher wieder Wiege farmen.
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2018
    drakostar83 schrieb: »
    sobald ich meine 4 Chars ausgerüstet hat

    Haste welche gelöscht? :)

    Evtl. werde ich nebenbei den einen oder anderen Alt ausrüsten damit. Aber das hat Zeit.
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • drakostar83drakostar83 Leibeigener Beiträge: 424 Abenteurer
    Ne, aber den rest spiel ich nicht. Sind nur Lagerchars mit 12-13k :#
  • nigantarnigantar Neverwinter User Beiträge: 65 Abenteurer
    Eigentlich sollte man mal den tollen Loottable aus CR ansprechen ;)
  • drakostar83drakostar83 Leibeigener Beiträge: 424 Abenteurer
    Du meinst den teils blauen Loot aus der Endkiste. Ist doch ganz großes Kino.
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2018
    Ich warte nur noch darauf bis die meisten Ravenloft frei geschalten haben und sich beschweren, dass dieser Duneon für die sog. "casuals" nicht machbar ist. Gerade der erste Boss ist da ein Paradebeispiel.
    Ehrlich gesagt bin ich auch der Meinung dass es ein paar Dinge gibt die mich nerven, aber das ist meist so wenn Devs einen Dungeon bauen und den dann nie mit ihren regulären Chars spielen. Glaube bisher hat noch nie ein Dev das Buch bei B1 beenutzt ^^. Die Idee dahinter finde ich ja nicht mal schlecht. Gerade mit den Ketten, aber da werden sich bestimmt wieder viele beschweren.
    Die Mats über die HEs/Händler für die Sonnenwaffen zu holen ist mir Peng. Aber mit dem Loottable in CR und mit dem RNG habe ich gerade keine große Lust die neuen Waffen zu farmen.
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • tom#6998 tom Beiträge: 370 Abenteurer
    Was mich in CR echt stört, (oder ich bin zu blöd dafür) wenn man beim letzten boss die 4 Leute töten muss und während dem Laufen der Fledermausschwarm kommt dann heißt das für uns meistens Tod, da man garnicht genug zeit hat um noch schnell zu groupen und das ding einfach 150k schaden oder mehr pro tick macht :/. Btw frag ich mich auch wie sich die devs das vorstellen da mit 1 tank 1 heiler und 3 dps durchzukommen (expert que) xD.
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Joar. Wie gesagt: Gibt ein paar Dinge die mich in CR nerfen und ich bin mir relativ sicher, dass die Devs wohl nie mit regulären Chars da durch laufen. Sollten die mal machen, damit die mal sehen was man evtl. etwas anpassen sollte.
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • nigantarnigantar Neverwinter User Beiträge: 65 Abenteurer
    Was mich an CR nervt ist die Tatsache, dass man quasi gezwungen wird Schriftrollen zu benutzen - ohne Rollen ists zumindest ne Herausforderung xD
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.