Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Patch Notes 11.08.2015 [Strongholds]

Optionen
Fero
Fero Beiträge: 167 ✭✭✭
bearbeitet August 2015 in Patch Notes
Neue Features

Strongholds ist da!

• Gildenmitglieder können die Festung über die Gesamtkarte betreten.
• In der Festung gibt es je nach Spielerstufe verschiedene Aufgaben zu erfüllen.
• Spieler in einer Gilde können eine Vielzahl an Gegenständen an Schatzlager in der Festung für Gildenmarken eintauschen. Diese Gegenstände wiederum dienen Gildenanführern dazu, verschiedene Gebäude auf der Festungskarte zu erbauen oder aufzuwerten.

Gebäudebau

• Spieler können die gespendeten Materialien verwenden, um Gebäude zu errichten, die der Gilde eine Reihe von Vorteilen gewähren.
• Produktionsgebäude gewähren Materialien wie Holz, Stein, Metall und Nahrung, die für andere Einrichtungen nötig sind.
• Für jedes Produktionsgebäude gibt es einen Anbau, der die entsprechende Produktion steigert.
• Segen-Gebäude schalten neue Quests und Segen für alle Gildenmitglieder frei.
• Der Markt bietet eine Vielzahl an Gegenständen für Gildenmitglieder zum Verkauf an.
• PvP-Türme unterstützen Spieler im kommenden PvP-Modus.

Belohnungen aus den Festungen

• Gildenmitglieder erhalten Gildenmarken, wenn sie dem hungrigen Schatzlager Gegenstände spenden. Für diese Marken lässt der Markt Gegenstände springen, mit Gegenstandsstufe 125 und 140. Zudem können Köstlichkeiten erworben werden, die mächtige Buffs gewähren, oder neue Überladungsverzauberungen, die für ihre Dauer eine Vielzahl neuer Buffs bieten.
• Sobald Segen-Gebäude errichtet wurden, können Gildenmitglieder Segen aus den entsprechenden Gebäuden de- und aktivieren. Die Segen werden mächtiger, wenn die Gilde das Gebäude weiter aufwertet.

Die Gier des Drachenschwarms

• Solange die Aktivität „Der Wandernde Zauberer*“ aktiv ist und sich mindesten fünf Spieler auf der Festungskarte befinden, können die Spieler mit dem Wandernden Zauberer in der Festung sprechen, um das Drachenflug-Ereignis zu starten.
• Vier Drachen werden in der Festung auftauchen. Die Spieler haben 10 Minuten Zeit, sie zu besiegen. Aber gebt Acht, die Drachen werden kurz nach dem Ableben eines Drachen verschwinden!
• Je mehr Drachen die Spieler besiegen konnten, desto besser die Belohnung. Die Belohnungen aus diesem Ereignis sind notwendig, um die neue Rüstung mit Gegenstandsstufe 140 aus dem Markt zu kaufen.

VIP-Programm

• Eine neues optionales Feature, um das Spielerlebnis in Neverwinter zu erweitern. Das VIP-Programm gewährt täglich kostenlose Gegenstände (inklusive eines Verzauberten Schlüssels), Bonus-EP, Astraldiamanten und vieles mehr!
• Pro erworbener 30 Tage schaltet ihr einen zusätzlichen Rang frei, der Zugriff auf mehr und bessere Belohnungen gewährt. Ist eure Zeit abgelaufen? Keine Sorge, ihr könnt da weiter machen, wo ihr zuvor aufgehört habt und alle Freischaltungen reaktivieren.
• Ihr könnt sogar die Möglichkeit freischalten, eine tragbare Bank oder ein Postfach zu beschwören und sogar direkten Zugriff auf die Weltkarte von einem beliebigen Ort zu erhalten.
Diese können ebenfalls von anderen Spielern in der Nähe verwendet werden, ihr könnt eure Vorteile also auch anderen Spielern zugutekommen lassen.
• Weitere Details gibt es in diesem Blog.

Patch Notes

Klassen und Balance

• Allgemein
• Der Effekt der Rüstungsdurchdringung ist gegen Spieler jetzt konsistenter und beeinflusst nicht-passive Quellen der Schadensresistenz, inklusive kurzlebiger Buffs (z.B. Aufhebung, Weitausholender Schlag).
• Rassenattribute: Metallische Drachengeborene erhalten jetzt die korrekte Menge zusätzliche Trefferpunkte.
• Die folgenden Kräfte gelten jetzt als „Persönliche Schilde“: Schützendes Aufflackern, Exemplar des Lichts, Heilige Barriere.
• „Persönliche Schilde“ sind Schilde, die eine fest definierte Menge Schaden absorbieren, bevor sie zerbrechen. Dies ist eine Textänderung.
• Kräfte, die zu den persönlichen Schilden zählen, sind nun von Heilungsunterdrückung betroffen. Die Menge des Schadens, den diese Schilde absorbieren können, wird angepasst, sobald man von einer Heilungsunterdrückung betroffen ist.

• Beschützender Kämpfer: „Schwach“ wird nicht länger angezeigt, wenn man von Eiserne Flut getroffen wird.
• Wachsamer Waldläufer: Stille des Waldes wird auf dem Charakterbogen nicht länger die KritChance falsch anzeigen. Dies war lediglich ein Problem mit der Anzeige.

• Eidgebundener Paladin
o Aura der Tapferkeit: Wird nicht länger Spielern Schaden zufügen, die ein Ziel mit Narbe des Haumessers angreifen.
o Handauflegen: Diese Kraft berücksichtigt jetzt Debuffs von Heilungsunterdrückung und Buffs von Eingehender Heilung.
o Die Beschreibung von Schützender Schlag listet jetzt den geschätzten Schaden auf.

• Vernichtender Hexenmeister: Plagensturm: Die Fluch-Synergie dieser Kraft funktioniert jetzt wieder wie beabsichtigt.

Inhalt und Umgebung

• Tempel der Spinne: Lord Jevahn Jhalvar wird nun nicht länger ins Wasser gehen. Er hat es akzeptiert, dass er eigentlich Nichtschwimmer ist.
• Die Ranglisten-Saison wurde für das neue Modul zurückgesetzt.

Feinde

• Die Effekte des Drachenodems passen jetzt besser zum Gebiet, das dieser trifft.
• Feurige Grube: Vanifers und Jakas Schaden wurde reduziert.

Gegenstände und Wirtschaft

• Alchemie: Dauer der Aufgabe für den Energietrank wurde verringert.
• Rindenhaut: Anzahl der Trefferpunkte erhöht, die von diesen Verzauberungen absorbiert wird.
• Gewölbesiegel
o Die Anzahl der im Speicher der Elemente enthaltenen Siegel der Elemente wurde von 50 auf 80 angehoben.
o Die Anzahl der Siegel der Elemente, die von Minibossen in epischen Gewölben und Gefechten fallengelassen werden, wurde von 15 auf 25 angehoben.
o Die Anzahl der Siegel der Elemente, die von Bossen in epischen Gewölben und Gefechten fallengelassen werden, wurde von 25 auf 30 angehoben.
o Die Anzahl der Siegel der Elemente, die von Minibossen in nicht-epischen Gewölben und Gefechten fallengelassen werden, wurde von 10 auf 20 angehoben.
o Die Anzahl der Siegel der Elemente, die von Bossen in nicht-epischen Gewölben und Gefechten fallengelassen werden, wurde von 20 auf 30 angehoben.
o Die Anzahl der im Speicher des Beschützers enthaltenen Siegel des Beschützers wurde von 40 auf 60 angehoben.
o Die Anzahl der Siegel des Beschützers, die von Minibossen in epischen Gewölben und Gefechten fallengelassen werden, wurde von 2 auf 10 angehoben.
o Die Anzahl der Siegel des Beschützers, die von Bossen in epischen Gewölben und Gefechten fallengelassen werden, wurde von 2 auf 10 angehoben.

• Verzauberungen
o Aufhebung: Es wurde ein Fehler behoben, durch den Transzendente und Reine Aufhebungsverzauberung
o Wir haben den Anstieg der Buffs auf Attributwerte für alle Verzauberungen mittlerer Stufe gleichmäßiger gestaltet. Dies wird die meisten T3-T8 Verzauberungen leicht verbessern.
o Unbezwingbarer Runenstein: Der von diesem Runenstein ausgeteilt Schaden wird nun aufgrund der vom Gefährten ausgeteilten Schadensmenge berechnet. Aufgrund dieser Änderungen wird nur noch ein Unbezwingbarer Runenstein wirken. Sollten mehrere dieser Runensteine ausgerüstet sein, zählt der mit dem höchsten Rang.
o Tymoras Glücksverzauberung: Der Verborgene Beutel wird jetzt einheitlicher Gegenstände enthalten, wenn er von Charakteren der Stufe 61+ geöffnet wird.

• Die Chance, dass Gegenstände der Stufe 69 für Spieler mit Stufe 70 fallengelassen werden, wurde stark reduziert.
• Nach dem Kleinen Mal der Potenz kann jetzt im Auktionshaus gesucht werden.
• Reittiere können jetzt ab Stufe 4 verwendet werden, direkt im Anschluss an das Tutorial „Brücke des Schlafenden Drachen“.
• Bei den Belohnungen aus Herrschaft-PvP bzw. Gauntlgrym besteht nun eine größere Chance, dass diese zur eigenen Klasse passen, und die Chance auf Beute wurde verbessert und basiert nun auf der zum Rundenende erreichten Punktzahl.
• Beschreibung der Siegel des Triumphs wurde aktualisiert.
• Tempel von Tiamat: Die Gegenstände „Schärpe Tiamats“ und „Amulett des Untergangs Tiamats“, die zuvor als Teil eines Sets mit „Tiamats Sphäre der Hoheit“ angegeben wurden, sind jetzt als Belohnung für die Teilnahme im Tempel von Tiamat erhältlich. Sowohl die Schärpe als auch das Amulett können in anderen Instanzen als Beute erhalten werden, wenn dort Artefaktgegenstände für Hals oder Hüfte als Beute vorgesehen sind.
• Die Größe der Berufsressourcen und Ressourcenbeutel wurde vergrößert.

Benutzeroberfläche (UI)

• Sammlungen haben jetzt Unterkategorien.
• Die maximale Anzahl der gekauften Plätze für inaktive Gefährten wurde von 96 auf 216 angehoben.
Dies beinhaltet die zum Spielbeginn verfügbaren 16 inaktiven Plätze.
• Gefährten zeigen in ihrer Beschreibung jetzt all ihre Kräfte an.
• Gewölbequests zeigen im Journal nicht länger die Belohnung für den Abschluss des Gewölbes an.
• Der Balken mit der Gesundheitsanzeige wurde überarbeitet, damit man Vorübergehende Trefferpunkte und Persönliche Schilde besser erkennen kann.
o Trefferpunkte (roter Balken) nehmen jetzt immer die volle Breite des Balkens ein, anstatt komprimiert zu werden, wenn Vorübergehende Trefferpunkte hinzukommen.
o Vorübergehende Trefferpunkte (gelber Balken) werden nun oberhalb der normalen Trefferpunkte angezeigt.
o Die neue Schildgesundheit (blauer Balken) wird ganz oben über den beiden anderen Balken angezeigt.

• Wird ein anderer Spieler untersucht, wird nun dessen Gegenstandsstufe statt der eigenen angezeigt.
• Andere Spieler können jetzt auch untersucht werden, wenn sie nicht in der gleichen Instanz sind.
• Persönliche Schilde zeigen jetzt korrekt den Schaden an, wenn der Spieler Schaden erleidet.
• Die Wegführung für Quests wurde in einigen Fällen verbessert.
• Wartelisten: Wenn die Warteliste nach zusätzlichen Spielern sucht, wird dies nun deutlicher mitgeteilt.
• Taktische Kräfte, für die man den Button gedrückt halten muss (Blocken, Sprinten, Schattenrutschen) haben jetzt eine leuchtende Umrandung, solange sie aktiv sind. Zusätzlich hat der Beschützende Kämpfer für seine Blockmaßanzeige jetzt ein pulsierendes Glühen für das Symbol in der Mitte, wenn man blockt.
• Die Benachrichtigung, dass man ungelesene Nachrichten hat, wird nicht länger angezeigt, nachdem man auf das entsprechende Menü zugegriffen hat.
• Das Layout für die Lebensanzeige mehrerer Bosse wurde optimiert.
• Ausschlussabstimmung
o Spieler können nicht mehr ausgeschlossen werden, nachdem ein Gewölbeboss besiegt wurde.
o Dies kann nun auch in normalen Gewölben mit nur drei Spielern effektiv eingesetzt werden.
o Wenn Gegenstände der Qualitätsstufe Selten oder besser auf dem Boden liegen, kann niemand rausgeworfen werden.

Leistung und Stabilität

• Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Spielstart das Spiel abstürzen konnte.
• Es wurde ein Fehler behoben, der gelegentlich einen Spielabsturz durch Umwelteffekte auslösen konnte.

Bekannte Probleme im deutschen Client:

Textfehler:
- Die Schaltfläche „Contribute“ (Beitragen) im UI des Schatzlagers ist nicht übersetzt:
22ebd7d911311d9095d4a894692ce82f1439294691.jpg
- Möchte man beim Ausstatter in der Gildenfestung Rüstungen für andere Klassen kaufen, werden dort zwei inkorrekte Klassennamen angezeigt:
fa2ef6121ef3eb68f53dfd4bb80cd9001439294703.jpg
Hier sollte bei 2. Glaubenskleriker und bei 4. Beschützender Kämpfer angezeigt werden.

- Öffnet man die Festungsübersicht beim Aufseher, so wird die Gildenhalle immer als Rang 1 dargestellt, selbst wenn sie aufgewertet wurde. Dies ist nur ein Anzeigefehler.
- Im Gebäude-UI der Gildenübersicht wird manchmal der Fortschritt einer Gebäudeaufwertung als 0d, 0h angezeigt, obwohl sie noch im Gange ist. Dies ist nur ein Anzeigefehler und sollte sich selbst beheben, wenn man mit der Bautafel des entsprechenden Gebäudes interagiert.

Sprachausgabe:
- Bei der Implementierung der Audio-Dateien ist es zu einigen Problemen gekommen, sodass in einzelnen Fällen die falsche Datei abgespielt wird:
• Während des Festungstutorials lernt man die Schatzmeisterin kennen. Bei ihrer Vorstellung wird die falsche Audio-Datei abgespielt.
• Am Ende des Festungstutorials kehrt man zum Aufseher zurück. Spricht man ihn an, wird die Datei für die folgende Quest zu früh abgespielt.
• Nachdem man die wichtigen Kontakte in der Festung kennen gelernt hat, wird eine kurze Zwischensequenz abgespielt, in der der Waldläufer von einer merkwürdigen Begegnung im Wald berichtet. Leider sind hier nahezu alle Audio-Dateien inkorrekt.
• Spricht man die Schatzmeisterin normal an, wird die falsche Audio-Datei abgespielt.

Diese Sprachausgabefehler werden voraussichtlich während der Serverwartung am 27.8. gefixt.
+++ Dieser Account wird nicht mehr aktiv genutzt. Bitte wendet euch bei Fragen direkt an den User "pwfero". Vielen Dank! +++

Cheers
Fero

Community Team

Stay Connected: [ Facebook & Twitter ]
Aktuelle Videos: [ Neverwinter Youtube-Channel ]
Post edited by Fero on
«13456

Kommentare

  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Beiträge: 1,493 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Uh, da wurde am GF ja richtig was gefixt.

    Sry, ich konnte nicht anders. :P
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • deepware
    deepware Beiträge: 68 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    klingt alles super aber was ist mit den leuten welche die siegel der elemente schon erhalten haben, sprich bekommen diese die neuen zusätzlichen im nachhinein oder haben die mal wieder pech gehabt ?
    ich würde es auch begrüßen wenn im pvp system entweder die gegenstandsstufe mitberücksichtigt wird, oder es nicht möglich ist das einseitig z.b. 5 kleriker oder paladine in eine gruppe geworfen werden und damit das balancing auf ihre seite holen.
  • krebschen01
    krebschen01 Beiträge: 40 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Also ist es jetzt tatsächlich amtlich! Die "Minigilden" (weniger als 5 aktive Spieler) können einpacken. Oder rekrutieren auf Teufel-komm-raus, oder optional alle freigeschalteten Gildenbankfächer in den Ofen werfen und in eine neue Gilde gehen! Ganz tolle Nummer!
    Schön wäre hier eine Skalierung gewesen, ähnlich wie im Magiehort.
  • countgaija
    countgaija Beiträge: 32 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Das liest sich ja alles ganz toll und gut,wenn es denn auch so funktioniert ;-)
    Aber mal (wieder) die Frage,wann denn mal Gauntlegrym gefixt wird, damit man auch mal die Chance hat den Großmeistertitel zu bekommen ? Ich kann seit Mod6 keine Double-geschweige den Tripplekills mehr machen ! Genau das selbe mit Icewind PVP. Es wird angezeigt, aber ich kann keine Punkte erobern^^
    Also ehrlich Leute...das kann doch nicht so schwer sein, wenn ich sehe was ihr mit jedem neuen Mod sonst so auf die Beine stellt.
    Nehmt Euch der Sache bitte mal an :-)
    Mfg TheDarK
  • gex#0505
    gex#0505 Beiträge: 840 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Das mit der Synchronisation hört sich ja schon wieder gruselig an.. bei Lostmauth Hort ist das bis heute noch nicht gefixt ^^
  • chroococci
    chroococci Beiträge: 593 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Die "Minigilden" (weniger als 5 aktive Spieler) können einpacken. Oder rekrutieren auf Teufel-komm-raus, oder optional alle freigeschalteten Gildenbankfächer in den Ofen werfen und in eine neue Gilde gehen!

    Man kann die Gildenbank doch als Lager aufheben.

    Und dass Gruppen, die nicht mal Inis starten können, mit einer Festung überfordert ein könnten, ist doch klar gewesen.
  • krebschen01
    krebschen01 Beiträge: 40 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    chroococci schrieb: »
    Man kann die Gildenbank doch als Lager aufheben.

    Und dass Gruppen, die nicht mal Inis starten können, mit einer Festung überfordert ein könnten, ist doch klar gewesen.

    Auf mich wirkte es eher, dass es eben bei kleinen Gilden länger dauert, womit ich kein Problem hätte. Und ja, wir laufen keine epischen Inis. Im Gebietschat suchen sie ja nur 2,5k+ Spieler. Das finde ich ebenfalls sehr schade, dass man Inis laufen MUSS, um halbwegs gute Ausrüstung zu bekommen, um dann wiederum gut genug zu sein, für "Zufallsgruppen". Ich habe das etliche Male versucht, nur bin ich wohl mit meinen 2k etwas zu schwach auf der Brust. Die meisten kicken einen sofort wieder raus.
  • deepware
    deepware Beiträge: 68 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    jupp ich kenn das krebschen und die arroganz der spieler tut ihr übriges, es kann sich kaum jemand in den anderen "mehr " reinversetzen und wundert sich warum dieser so schnell down ist, man überlebt ja als paladin auch lange also warum stirbst du stoffie denn so schnell und wehe es wird hand an der klasse angelegt die ist doch ok so. <<ironie off>>
  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Beiträge: 960 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    ja es ist leider mal wieder totaler mist... wir sind mit unserere Gilde auch die Gefechte und Gewölbe gelaufen, aber nur, weil wir nicht nur "für uns" gespielt haben sondern unter zuhilfe nahme unserer Freundeslisten ... und die reichen über England, Brasilien bis Australien... so haben wir immer "international und kooperativ" auch schwierige Aufgaben gemeistert. Diese Möglichkeit ist nun weg... sorry aber da sag ich "schöne *SQUEEEK*" ich kann leider nicht anders.
  • krebschen01
    krebschen01 Beiträge: 40 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Ja, das wäre auch eine schöne Lösung gewesen, dass man eben mit Freunden die HE´s machen kann, aber NÖ! kann ja keiner auf die Map, der nicht in der Gilde ist. Oder dass man wenigstens die relevanten Sachen, optional in anderen Gebieten "erfarmen" kann. Die Belohnung kann ja gebunden sein, spricht ja nichts dagegen.
  • chroococci
    chroococci Beiträge: 593 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Diese Möglichkeit ist nun weg.

    Das verstehe ich nicht. Inis kann man doch immer noch außerhalb der Gilde laufen.

    Und wenn Strongholds so anspruchsvoll ist, dass man das halt nicht zu viert schafft, finde ich das eine Besserung. Wir wollten langristige Aufgaben und mehr Zusammenarbeit, da haben wir sie.
    Und was spricht dagegen, dass sich kleinere Gilden zusammen schließen/einer großen Gilde anschließen? Klingt für mich so, als ob das nur Vorteile hätte.
  • deepware
    deepware Beiträge: 68 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    für mich klingt das so als " ich bin in einer großen starken gilde darum juckt es mich nicht die bohne warum andere ihre selbst erschaffenen möglichkeiten in die mülltonne werfen müssen und nun auf andere angewiesen sein müssen ".
    als einzelspieler oder wie ich es nenne unabhängiger bist du total in den popo gekniffen und hast keine möglichkeit dir diese vorteile zu gönnen nun ist es kein f2p mehr sondern ein vorteil mit gilde.
  • krebschen01
    krebschen01 Beiträge: 40 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    chroococci schrieb: »
    Und was spricht dagegen, dass sich kleinere Gilden zusammen schließen/einer großen Gilde anschließen? Klingt für mich so, als ob das nur Vorteile hätte.

    Für mich bedeutet eine Gilde auch ein persönlicher Zusammenhalt, ich halte nichts davon nur weil es "Notwendig" ist, mich einer größeren Gilde anzuschließen. Was ist mit den Leuten, die noch da sind, was ist wenn es nicht zusammenpasst in einer größeren Gilde?

    Das Ereignis kann man, laut den Patchnotes, nur starten bei 5 Spielern auf der Karte (Die Gier des Drachenschwarms). Tja, blöde wenn man keine 5 aktiven mehr hat. Deswegen habe ich vorhin die Skalierung angesprochen, dann bliebe auch der Anspruch erhalten, aber kleine Gilden wären nicht überfordert. Zumal es wohl wichtige Belohnungen enthält.
  • chroococci
    chroococci Beiträge: 593 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    " ich bin in einer großen starken gilde darum juckt es mich nicht die bohne warum andere ihre selbst erschaffenen möglichkeiten in die mülltonne werfen müssen und nun auf andere angewiesen sein müssen "

    Tut mir leid, wenn es für dich so klingt. Aber ich nutze alle Features, die das Spiel bietet und freue mich, wenn Einige davon ausgebaut werden...
    Klingt das besser? Du musst Mod7 nicht nutzen, du musst auch nicht in einer Gilde sein. Ja, ich bin in einer Gilde und freue mich darauf, dass sie zukünftig handfeste Nutzen bietet, neben dem der Gemeinschaft. Muss ich mich dafür wirklich entschuldigen?
    Das Fass mit MMO und Single Player mache ich nicht nochmal auf, genauso wenig das, dass einige gilden auch Leute aufnehmen und denen ihre Freiheiten lassen.
    Was ist mit den Leuten, die noch da sind, was ist wenn es nicht zusammenpasst in einer größeren Gilde?

    Es gibt ne Menge größerer Gilden und alle rekrutieren. Nicht den Teufel an die Wand malen, solange man die nicht kennt, okay? ;)
    Das Ereignis kann man, laut den Patchnotes, nur starten bei 5 Spielern auf der Karte (Die Gier des Drachenschwarms). Tja, blöde wenn man keine 5 aktiven mehr hat.

    Wenn ihr keine T2-Inis schafft, werdet ihr den Drachenschwarm auch zu fünft vermutlich nicht schaffen können.

    Wenn man hier eine Skallierung einführen würde, würde jeder seine eigene Gilde machen und sich Alles mit Leichtigkeit selber einstecken...
  • krebschen01
    krebschen01 Beiträge: 40 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    chroococci schrieb: »

    Es gibt ne Menge größerer Gilden und alle rekrutieren. Nicht den Teufel an die Wand malen, solange man die nicht kennt, okay? ;)



    Wenn ihr keine T2-Inis schafft, werdet ihr den Drachenschwarm auch zu fünft vermutlich nicht schaffen können.

    Wenn man hier eine Skallierung einführen würde, würde jeder seine eigene Gilde machen und sich Alles mit Leichtigkeit selber einstecken...

    Sorry, aber ich stehe nun mal nicht auf Massengilden! Und wie willst du zu viert eine T2 schaffen? Wie willst du überhaupt in dem Spiel noch vorwärts kommen, wenn du erst ein paar Monate dabei bist? Wo soll denn die Ausrüstung her kommen? Und keiner hat gesagt, die Skalierung soll sich auf Solospieler beziehen.
    Und von wegen den Teufel nicht an die Wand malen, eine aus unserer Gilde wollte Gruft der Neun machen, sie hat erst 1700 GS und hat im NW German nachgefragt, ob noch jemand mitläuft. Naja, leider sind die beiden, in einem Gebiet gestartet in das sie noch nicht konnte, daraufhin hat man sie flugs aus der Gruppe geworfen! Das ist doch mal hilfreich!
  • deepware
    deepware Beiträge: 68 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    nein du musst und sollst dich für nichts entschuldigen !
    es sollte nur respektiert werden wenn andere ihren unmut kund geben wollen und nicht ins lächerliche gezogen werden möchten.
    andererseits spiele ich gern mit menschen die ich mag zusammen und bin es leid aus gilden gekickt zu werden mit der begründung
    "du passt nicht zu uns und es haben sich einige beschwert, (auf deutsch: meine frau hat die hosen an und du hast uns keine vorteile verschafft)".
    es ist mit sicherheit nicht böse gemeint von mir oder sonst wem es kommt halt nur bei mir so rüber,
    also entschuldige meine emotionalen einwürfe.
  • clitcommander06
    clitcommander06 Beiträge: 2 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Also Sry, aber keine 5 aktiven mehr? Was macht man denn da? 50 Chars hochspielen und den ganzen Tag nur dailys? Dann wundert man sich wenn man mit nem gs von 2000 nicht mitgenommen wird. Da kannste gleich Tetris spielen wenn du keinen Wert auf Team Work und Gemeinschaft legst. Was auch mal in einer kleinen Gilde. zum. bis Mod 6. Und ich kann nur sagen eine kleine Gilde ist fürn Arsch. In einer größeren Gilde ist immer einer da zum quatschen, der hilft oder einfach nur zum rumnooben. Also hört auf zu heulen weil ihr mit euren 3 Mann Gilden nix mehr machen könnt.
  • chroococci
    chroococci Beiträge: 593 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Sorry, aber ich stehe nun mal nicht auf Massengilden! Und wie willst du zu viert eine T2 schaffen? Wie willst du überhaupt in dem Spiel noch vorwärts kommen, wenn du erst ein paar Monate dabei bist? Wo soll denn die Ausrüstung her kommen? Und keiner hat gesagt, die Skalierung soll sich auf Solospieler beziehen.

    Wo geht bei dir "Masse" los? Bei 20 spielern? Da sind viele Gilden noch drunter.

    T2 ist endgame content und darf und soll dementsprechend schwer sein. Sehr gute Gruppen könnten das auch zu viert schaffen, aber das muss gar nicht sein. Die Zeiten von Mod5-gode-mode-Läufen sind vorbei, glücklicherweise!

    Wir haben einige Spieler, die erst ein paar Monate, oder Wochen dabei sind. Die laufen jetzt mit uns T2, einige davon mit einem Lerntempo, welches mich neidisch werden lässt. Es geht, wenn man teamfähig genug ist. Daher gibt es dann auch die Ausrüstung.
    also entschuldige meine emotionalen einwürfe

    Okay :)
    Ist auch nicht so, dass ich die Probleme nicht auch verstehe. Man kann sie aber auch lösen, dass wird gerne vergessen.
    nicht ins lächerliche gezogen werden
    Lag mir fern, Entschuldigung also wenn das so rüber kam.
  • krebschen01
    krebschen01 Beiträge: 40 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Also Sry, aber keine 5 aktiven mehr? Was macht man denn da? 50 Chars hochspielen und den ganzen Tag nur dailys? Dann wundert man sich wenn man mit nem gs von 2000 nicht mitgenommen wird. Da kannste gleich Tetris spielen wenn du keinen Wert auf Team Work und Gemeinschaft legst. Was auch mal in einer kleinen Gilde. zum. bis Mod 6. Und ich kann nur sagen eine kleine Gilde ist fürn Arsch. In einer größeren Gilde ist immer einer da zum quatschen, der hilft oder einfach nur zum rumnooben. Also hört auf zu heulen weil ihr mit euren 3 Mann Gilden nix mehr machen könnt.

    Sonst ist aber alles in Ordnung oder? Das ist jetzt ein Witz, hoffe ich. Ich für meinen Teil spiele erst sein einigen Monaten! Wo zum Geier sollen die AD´s herkommen? Zumal wir ja wissen, dass 50 Chars zuviel sind (sorry völlig OT, konnte mir das aber nicht verkneifen)
  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Beiträge: 1,493 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Ich hätte die Möglichkeit von zumindest Gildenallianzen, oder wenn Leute ohne Gilde aus meiner FL mit meiner Gilde einen Vertrag schließen können, nett gefunden.


    Die HE sind schon für größere Gilden herausfordernd. Keine Ahnung ob die Drachen nachgepatcht wurden, aber die tun ordentlich weh. Für unsere größere Gilde eine schöne Herausforderung, kleine Gilden..tja...
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Beiträge: 2,023 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Hey, das wär doch was, andre Spieler mit so was wie einem "Söldnervertrag" anheuern zu können. Wer weß? Wenn man solche Verträge mit Zen kaufen muss kommt das vielleicht sogar^^
  • mleachim
    mleachim Beiträge: 39 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Vielleicht hätte man mit Modul 6 nicht soviel Inhalt (INI´s) entfernen sollen, das einem die Mitglieder davonlaufen!
    Bis Modul 5 waren wir immer 2-3 Fünfergruppen für ini´s

    Eventuell sollte man Gildenfreundschaften einführen um auch mal andere Spieler in das Gildengebiet einladen zu können, dann wäre den Kleinen Gilden sicherlich ein Stückweit geholfen.

    Ich für meinen Teil möchte die Mitglieder meiner Gilde kennen und nicht 50 Noname´s haben um eine Instanz laufen zu können.
    @mleachim
    Bewegungslegastheniker
  • deepware
    deepware Beiträge: 68 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    allein sich schon ich zerpflück es mal : *SQUEEEK* Commander , zu nennen sry aber noch masskuliner gehts kaum.
    glaub das verstößt sogar gegen die foren regeln.
  • blinxon
    blinxon Beiträge: 1,289 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    mleachim schrieb: »
    Bis Modul 5 waren wir immer 2-3 Fünfergruppen für ini´s

    Weil man in Mod 5 auch egal mit welchen Gruppenkonstellationen laufen konnte und es vollkommen egal war mit was für Gear man da durch rushede.
    Ich denke nicht, das soviele Spieler zwecks mangelndem Inhalt weg sind, sondern weil der Kindergartenmode nicht meh vorhanden war.

    BTT:

    Es ist Modul 7. Wert wird gelegt auf Gilden. Manche tun heute so, als wenn sie nie damit gerechnet hätten. Komisch.
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • rohrnudelrudi
    rohrnudelrudi Beiträge: 7
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Das heißt also, dass das "Class Feature" für den Kleriker -->> "Hastening Light" wieder nicht gefixt wurde?^^ Ach kommt schon...wuähähähääää.
    Des weiteren muss ich anmerken, dass wir damals als ich und meine Freunde anfingen, das Spiel zu spielen für nen "Mad Dragon" mit 8k Gearscore 3 Stunden gebraucht haben und dabei der Erfolg nicht zwangsläufig inbegriffen war. Is da mal n 14k CW gejoined, war das dann schon herrlich für uns. "Von der Pike auf..."
    Falls jemand zu damaligen Zeiten nicht aktiv war, kann er sich ruhig glücklich schätzen. Auch mit ner 2k Gruppe geht ein eLOL/VT. Bei Krakmier Krüpt, oder eTOS is das widerum fraglich, ob "Skill" die Ausrüstung kompensieren kann..tendiere da allerdings auch eindeutig zu "NEIN". Die Itemlevelanforderung von 2k für T2 Dungeons ist daher recht euphemistisch gestaltet. Auch zu bemängeln ist meines Erachtens nach die Rausnahme von "Unique Item Drops" a la "Hoch-Wesir/Hohe Propheten" Rüstungen, die man für gutes Geld via Auktionshaus an den Mann bringen konnte sowie die Individualität der zu spielenden Klassen forcierte. Minimum ein Mächtiges Mal der Potenz als potentieller Drop, der durch "Need/Greed" zu ergattern wäre, würde dem "Gegrinde" etwas Auftrieb verleihen. Die gesamte Spieler Community gestaltet sich durch die gleichen Rüstungen mitsamt nicht existentieller Boni und dem Siegelergattern dermaßen monoton, dass da bei dem ständigen eLOL Gerenne irgendwann das letzte Fünkchen Spaß flöten geht. Wie gesagt, wenigstens ein Mächtiges Mal der Potenz wäre doch angebracht..Is ja schön und gut, dass jeder nen eigenen Loot hat, aber bei ca. 70 VT Runs a la durchschnittlich 10-25 Minuten für blaue Helmchen...na ick weeß da nich so recht...(Sicher gibts Leute die weitaus mehr Runs auf dem Buckel haben, ohne irgendetwas wertvolles abgestaubt zu haben.) Gruß
  • apanasios
    apanasios Beiträge: 318 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    rohrnudelrudi schrieb: »
    Das heißt also, dass das "Class Feature" für den Kleriker -->> "Hastening Light" wieder nicht gefixt wurde?^^ Ach kommt schon...wuähähähääää.
    Des weiteren muss ich anmerken, dass wir damals als ich und meine Freunde anfingen, das Spiel zu spielen für nen "Mad Dragon" mit 8k Gearscore 3 Stunden gebraucht haben und dabei der Erfolg nicht zwangsläufig inbegriffen war. Is da mal n 14k CW gejoined, war das dann schon herrlich für uns. "Von der Pike auf..."
    Falls jemand zu damaligen Zeiten nicht aktiv war, kann er sich ruhig glücklich schätzen. Auch mit ner 2k Gruppe geht ein eLOL/VT. Bei Krakmier Krüpt, oder eTOS is das widerum fraglich, ob "Skill" die Ausrüstung kompensieren kann..tendiere da allerdings auch eindeutig zu "NEIN". Die Itemlevelanforderung von 2k für T2 Dungeons ist daher recht euphemistisch gestaltet. Auch zu bemängeln ist meines Erachtens nach die Rausnahme von "Unique Item Drops" a la "Hoch-Wesir/Hohe Propheten" Rüstungen, die man für gutes Geld via Auktionshaus an den Mann bringen konnte sowie die Individualität der zu spielenden Klassen forcierte. Minimum ein Mächtiges Mal der Potenz als potentieller Drop, der durch "Need/Greed" zu ergattern wäre, würde dem "Gegrinde" etwas Auftrieb verleihen. Die gesamte Spieler Community gestaltet sich durch die gleichen Rüstungen mitsamt nicht existentieller Boni und dem Siegelergattern dermaßen monoton, dass da bei dem ständigen eLOL Gerenne irgendwann das letzte Fünkchen Spaß flöten geht. Wie gesagt, wenigstens ein Mächtiges Mal der Potenz wäre doch angebracht..Is ja schön und gut, dass jeder nen eigenen Loot hat, aber bei ca. 70 VT Runs a la durchschnittlich 10-25 Minuten für blaue Helmchen...na ick weeß da nich so recht...(Sicher gibts Leute die weitaus mehr Runs auf dem Buckel haben, ohne irgendetwas wertvolles abgestaubt zu haben.) Gruß
    Falls jemand zu damaligen Zeiten nicht aktiv war, kann er sich ruhig glücklich schätzen.
    kp was du hast, aber ich fands besser xD
    Und kp wie du 3h lang in "Mad Dragon" gemacht hast. CN hat ja ca. 2-3h gedauert...aber net Mad Dragon

    ob "Skill" die Ausrüstung kompensieren kann..tendiere da allerdings auch eindeutig zu "NEIN"
    Da muss ich dir leider widersprechen. Man könnte sagen, dass man einen Spieler einer Klasse mit 3,X GS übertrumpfen kann, wenn man unter 3,X ist (2,5 oder so) ist und die selbe Klasse spielt.
    Die richtige Skillung und das Einsetzen der richtigen Skills im richtigen Moment sind schon entscheident.

    bei dem ständigen eLOL Gerenne irgendwann das letzte Fünkchen Spaß flöten geht.
    Dann lauf mal eLOL ohne DC oder ohne Tank bzw. ohne beides. Dann haste wieder ne nette Herausforderung ;)
    Und ja das geht.

    xistentieller Boni und dem Siegelergattern dermaßen monoton, dass da bei dem ständigen eLOL Gerenne irgendwann das letzte Fünkchen Spaß flöten geht. Wie gesagt, wenigstens ein Mächtiges Mal der Potenz wäre doch angebracht.
    Ring des Grauens....solo Dungeons....rechte Kiste ( da haste ne Chance auf den GMOP)
  • mleachim
    mleachim Beiträge: 39 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    So sehe ich das auch! Es kauft sich nicht jeder Verzauberungen lvl12 und transzendente Artefakte. Mit normalem Gear waren die alten ini´s auch anspruchsvoll. Genau richtig auf dem Weg nach oben. Das man diese mit Endgear nicht mehr braucht o. K. Dafür sind Modul 6 und 7 genau richtig. Bei einem MMO ist aber der Weg das Ziel und nich jeden tag die gleichen daylies.
    @mleachim
    Bewegungslegastheniker
  • apanasios
    apanasios Beiträge: 318 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    mleachim schrieb: »
    So sehe ich das auch! Es kauft sich nicht jeder Verzauberungen lvl12 und transzendente Artefakte. Mit normalem Gear waren die alten ini´s auch anspruchsvoll. Genau richtig auf dem Weg nach oben. Das man diese mit Endgear nicht mehr braucht o. K. Dafür sind Modul 6 und 7 genau richtig. Bei einem MMO ist aber der Weg das Ziel und nich jeden tag die gleichen daylies.

    nicht jeden Tag die gleichen Daily's ....... nja wenn du andere MMOs betrachtest, bauen die alle auf Daily's, Monster Farming oder Perma-Dungeon runs auf (bzw. PVP).

    kann auch sein, dass ich dich missverstanden habe
  • drnisen238
    drnisen238 Beiträge: 138 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Also einige Kommentare hier lesen sich als käme der Patch heute völlig überraschend.
    Ein Blick in die Dev Blogs und auf den Preview genügt um festzustellen, dass kleine Gilden es schwer haben werden, wenn sie kein Geld investieren können oder wollen.
    Es wird ja aber auch niemand gezwungen das neue Modul zu spielen.

    @Chroococci: Du hast Post ;)
    Denise "Suchende Wanderer" Leaderin

  • mleachim
    mleachim Beiträge: 39 Abenteurer
    bearbeitet August 2015
    Optionen
    Das ist schon richtig. Aber der Weg bis 60 ist im Gegensatz zu früher schon ziemlich lapidar geworden. Und wenn man dann Endlich 70 ist, merkt man das man noch 6 Monate farmen muss um eine Ini halbwegs zu überleben. Der Einstieg in das Endspiel fehlt mir hier. Aus diesem Grund hatten wir in der Gilde eine Massenflucht.
    @mleachim
    Bewegungslegastheniker