Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Modul 6 Bug Ausnutzung

sempradraconis
sempradraconis Beiträge: 204 Abenteurer
bearbeitet Juni 2015 in (PC) Allgemeine Diskussion
Ich hab mich ja in Modul 6 eingefunden und auch wenn viele Bugs meinen CW, arg in den Popo getreten haben. Bin ich ja von der Anhebung der Schwierigkeit begeistert (ausnahmen bestätigen die Regel).

Aber wie sieht das hier aus, wenn man Leute meldet die ihre Dungeonbosse in Sekunden legen weil Sie diverse Glitches,Skillbugs etc nutzen?

Bzw. Wird das irgendwie kontrolliert, wenn jemand da alle paar Minuten durch VT durchfetzt (bezogen auf Valindra selbst) und in kurzer Zeit unmengen an Siegel in der Tasche hat?

P2W ok wers brauch aber Bug2Win kann ja nicht gewollt sein und tolleriert oder?


Oder ist das neue Motto hier:
Spielt man legit, farmt man sich zu Tode, nutzt man Bugs etc. wirds belohnt.
[SIGPIC][/SIGPIC]
:cool: Hättest wohl gern :cool:
Post edited by sempradraconis on
«1

Kommentare

  • bearchaser4
    bearchaser4 Beiträge: 1,162 ✭✭✭
    bearbeitet April 2015
    Ich hab mich ja in Modul 6 eingefunden und auch wenn viele Bugs meinen CW, arg in den Popo getreten haben. Bin ich ja von der Anhebung der Schwierigkeit begeistert (ausnahmen bestätigen die Regel).

    Aber wie sieht das hier aus, wenn man Leute meldet die ihre Dungeonbosse in Sekunden legen weil Sie diverse Glitches,Skillbugs etc nutzen?

    Bzw. Wird das irgendwie kontrolliert, wenn jemand da alle paar Minuten durch VT durchfetzt (bezogen auf Valindra selbst) und in kurzer Zeit unmengen an Siegel in der Tasche hat?

    P2W ok wers brauch aber Bug2Win kann ja nicht gewollt sein und tolleriert oder?


    Oder ist das neue Motto hier:
    Spielt man legit, farmt man sich zu Tode, nutzt man Bugs etc. wirds belohnt.

    Das traurige ist ja, das die Spieler sicherlich nicht bestraft werden, die sich nicht fair verhalten. Sehr schade sowas. Ich finde solche Leute gehören gebannt.
  • zwergenschubser
    zwergenschubser Beiträge: 1,715 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    die kannst du melden. obs was bringt weiss nur cryptic/pwe...
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil
  • catnight812
    catnight812 Beiträge: 87 ✭✭
    bearbeitet April 2015
    Ich kenne mich jetzt nicht so mit CW aus, sind das Bugs, welche man vermeiden könnte, ohne Skills/Skillkombinationen nicht mehr zu benutzen oder muss man dazu wirklich was amchen, was man niemals im Normalfall getan hätte?
    Nehmen wir z.B den SW soulpuppet-bug, wo der Spieler unendlich viele SPs beschwören konnte. Das wäre so ein Fall bei dem ich sagen würde: Man kann den Spielern und vor allen Dingen denjenigen, die sich in SP-summoning spezialisiert haben, nicht verbieten, ihre Skills einzusetzen. (Wenn man den letzten Perk im Baum hat, dann kann man das nur vermeiden, in dem man gar nicht mehr angreift).
  • flepset
    flepset Beiträge: 103 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Die Preise sinken dadurch, mehr leute kommen wieder den Endeqiq näher, modul fürn Arsch!?
    Ist wie im RL alle geld geier, farmen mit hinterlistigen sachen nur um schnell an kohle und eqiq zu kommen, ich bezweifel das Cryptic da irgendetwas machen kann, außer evt mal bugfixed...
  • apanasios
    apanasios Beiträge: 318 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    @sempra du klingst wie einer dieser Spieler aus dem Legit channel ;) Ob du selbst nicht auch von dem ein oder andern Bug/exploit dieses Games seit deiner Acc-Erstellung einen kleinen Vorteil genossen hast, sei mal mit einem netten lächeln dahingestellt.
    - Kauf Günstiger 99er Stacks RP-Items (Peridot....)
    etc.

    Ja die sind auch unerlaubter weise entstanden.


    Die Bugs wurden von Cryptic ungewollt eingebaut. Da es nicht das wirtschaftssystem zu sehr beeinflusst, interessiert es Crpyitc wenig.
    Sie hätten die Dungeons auch deaktiveren können bzw. bestimmte Fähigkeiten von Items.
    Würde Cryptic jeden Bug/Exploit user bannen, wäre das game leer.
  • bearchaser4
    bearchaser4 Beiträge: 1,162 ✭✭✭
    bearbeitet April 2015
    apanasios schrieb: »
    @sempra du klingst wie einer dieser Spieler aus dem Legit channel ;) Ob du selbst nicht auch von dem ein oder andern Bug/exploit dieses Games seit deiner Acc-Erstellung einen kleinen Vorteil genossen hast, sei mal mit einem netten lächeln dahingestellt.
    - Kauf Günstiger 99er Stacks RP-Items (Peridot....)
    etc.

    Ja die sind auch unerlaubter weise entstanden.


    Die Bugs wurden von Cryptic ungewollt eingebaut. Da es nicht das wirtschaftssystem zu sehr beeinflusst, interessiert es Crpyitc wenig.
    Sie hätten die Dungeons auch deaktiveren können bzw. bestimmte Fähigkeiten von Items.
    Würde Cryptic jeden Bug/Exploit user bannen, wäre das game leer.

    Ich find man muss zwischen "harmlosen" und "extrem mit Absicht Bug usen" unterscheiden. Harmlos wäre für mich, wenn ein Skill laut Beschreibung nur 1000-2000 DMG macht, aber er in wirklichkeit 2500-3000 DMG macht. Extremes Bugusen wäre für mich, wenn man dadurch einen sehr großen Vorteil hat. Und wenn man z.b normal für eine Dungeon 20 Min braucht und man durch einen Bug die Dungeon in 5 Min schafft und das so oft macht und man in 1-3 Tagen alles LV 70 episch hat, was man sonst eigentlich erst in 2-4 Wochen geschafft hätte, dann finde ich das schon mega unverschämt. Und das macht mich wütend.
  • apanasios
    apanasios Beiträge: 318 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    1. levl 70 episch (T1,5) bekommt man wirklich so schnell.... Das T2 equip dauert lange :P

    2. Nach deiner Aussage, dürfte ein TR nicht mehr auf einen bestimmten Pfad gehn, da dadurch seine Kraft verdoppelt werden würde ;)
    hoppala ... würdest du deswegen umskillen (300 Zen oder . xyz ADs Talente) oder deinen TR in die Ecke stellen? NEIN

    Würdest du darauf verzichten ein gutes Set zu besitzen, was bestimmte Bugs hervorruft? Also stattdessen irgendwelches *SQUEEEK* zeug anziehen? NEIN

    Würdest du keine günstigen RPs im AH kaufen, wenn du weist, dass diese gebottet wurden? NEIN

    Deine Aussagen sind Anhaltslos. Jegliches Gejammer darum herum ist sinnfrei, aber jeder weis, dass du es machen wirst ;)


    3. Warum nutzt du nicht deine Zeit und schickst eine PM an den Support (der extrem schnell ist) in welchem du jegliche Bugs detailliert genau aufschreibst, aufdass sie schnell gelöst werden, anstelle sie zu vergeuden und hier eine Mimimi Veranstaltung daraus machst?

    Berechtigte Frage oder findest du nicht?
  • bearchaser4
    bearchaser4 Beiträge: 1,162 ✭✭✭
    bearbeitet April 2015
    apanasios schrieb: »
    2. Nach deiner Aussage, dürfte ein TR nicht mehr auf einen bestimmten Pfad gehn, da dadurch seine Kraft verdoppelt werden würde ;)
    hoppala ... würdest du deswegen umskillen (300 Zen oder . xyz ADs Talente) oder deinen TR in die Ecke stellen? NEIN

    Würdest du darauf verzichten ein gutes Set zu besitzen, was bestimmte Bugs hervorruft? Also stattdessen irgendwelches *SQUEEEK* zeug anziehen? NEIN

    Also wenn ich dadurch Gegner onehitte oder sehr schnell down kriege dann schon. Ich hab viel Zeit für den Acc geopfert und möchte ihn nicht verlieren.
    apanasios schrieb: »
    Würdest du keine günstigen RPs im AH kaufen, wenn du weist, dass diese gebottet wurden? NEIN

    Ehrlich gesagt doch.
    apanasios schrieb: »
    Deine Aussagen sind Anhaltslos. Jegliches Gejammer darum herum ist sinnfrei, aber jeder weis, dass du es machen wirst ;)
    Rede nur für dich. Ich hab das Gefühl, das du ein Wichtigtuer bist, sonst würdest du nicht noch für andere reden. Und schließt nicht von dir auf andere.
    apanasios schrieb: »
    3. Warum nutzt du nicht deine Zeit und schickst eine PM an den Support (der extrem schnell ist) in welchem du jegliche Bugs detailliert genau aufschreibst, aufdass sie schnell gelöst werden, anstelle sie zu vergeuden und hier eine Mimimi Veranstaltung daraus machst?

    Berechtigte Frage oder findest du nicht?
    Ich würde das tun, wenn man die Bugs ernstnehmen würde. Leider habe ich aber schon vor langer Zeit gemerkt, das man sich für das Spiel wenig Mühe gibt. Außerdem hatte ich erst letzten einige Bugs im M6 Feedback Thread gemeldet.

    Jemand für seine Meinung so blöd anzumachen finde ich echt unfreundlich. Anscheinend weißt du, wie du dich gut bei Leuten unsympathisch machst und dir keine Freunde machst.
  • sheydrale
    sheydrale Beiträge: 1,402 Community Moderator
    bearbeitet April 2015
    Guten Tag zusammen,

    Zuallerst würde ich darum bitten den Tonfall gegenüber anderen Usern ein wenig freundlicher zu gestalten. Danke. :)

    Zum Thema selbst: Ich kann euch versichern, dass Spieler, die sich des Exploits - und damit der gewollten Ausnutzung eines solchen Fehlers - bedienen und bestätigt werden, mit Konsequenzen rechnen müssen. Inwiefern ein Bug, oder aber ein Exploit vorliegt, könnt ihr im noch folgenden Thread nachlesen. Ein Jeder hat vorab sein Einverständnis zu den Nutzungsregel gegeben und sollte sich auch dementsprechend verhalten.

    Solltet ihr bei euren Abenteuern auf einen Exploit stoßen, dann meldet ihn bitte wie in diesem Thread beschrieben. :)

    - Sheydrale -
    Beste Grüße

    Sheydrale
    Community Team


    [ Allgemeines Regelwerk | Forenregeln | Schreibt mir eine E-Mail: [email protected] ]

    Stay Connected: [ Facebook & Twitter ]
    Aktuelle Videos: [ Neverwinter Youtube-Channel ]

    Aktuelle Vorschau und Info: [ Erweiterung 12: Tomb of Annihilation ]
    Aktuelle Fehler: [ [Tomb of Annihilation] Bekannte Fehler,- und Problemberichte ]
    Aktuelles Feedback: [ [Tomb of Annihilation] Feedback ]

    Aktuelles Gildenspotlight: [ Die Kolonie der Atlanter - Best of ]
    Aktuelles Foundryspotlight: [ - ]

    i332wyod.png
  • apanasios
    apanasios Beiträge: 318 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Ich würde das tun, wenn man die Bugs ernstnehmen würde. Leider habe ich aber schon vor langer Zeit gemerkt, das man sich für das Spiel wenig Mühe gibt. Außerdem hatte ich erst letzten einige Bugs im M6 Feedback Thread gemeldet.

    Wie recht du hast.
    Daher bringt es ja eig. auch wenig dafür extra Postes zu erstellen, wie schlimm manches ist bzw. ausgenutzt wird.


    Ich bin selbst der Meinung, dass hier mehr Bedarf besteht, aber solange die Bugs da sind, sind sie nunmal da.

    Ob sich jemmand dadurch den Spielspaß nimmt und die Zeit etwas verkürzt (T2 = 10 Coins pro Run+ ev. 1x 40 Coins beim Endbosskill pro Tag) um an die 1800 Coins zu gelangen, ist ja jedem selbst überlassen. Man kann schließlich damit keinen Profit machen.[Ironie]

    Was eLOL/VT/MC betrifft, so sage ich nur: Man kann auch "legit" x-mal durchrennen und die selben drops erhalten bzw. durch Buguseing/Exploits genauso oft durchkommen OHNE einen sinnvollen Drop zu erhalten ;)

    Und wie sicher bekannt ist:" Würde man jeden Spieler bannen, der jemals Exploits/Bugs direkt oder indirekt genutzt hat, so wäre NV leer"



    Meine Frage an dich: Hast du jemals Bugs/Exploits genutzt? ;)

    - Übergehen von Monstern
    - 99er Stacks RP-Items im AH gekauft
    - Beim leveln Monster gegrindet, anstelle durch die gedachten "Ewigkeits-Quests" zu levln (könnte auch als "Exploit" angesehen werden)
    - Bestimmte Dinge genutzt (mit deiner Klasse) die laut Cryptic eig. nicht so gedacht waren (Bugs) wie die Doppel-Kraft vom TR etc.
    ....


    Antworte bitte ehrlich =)
  • bearchaser4
    bearchaser4 Beiträge: 1,162 ✭✭✭
    bearbeitet April 2015
    apanasios schrieb: »
    Wie recht du hast.
    Daher bringt es ja eig. auch wenig dafür extra Postes zu erstellen, wie schlimm manches ist bzw. ausgenutzt wird.
    Wenn du keine Meinungen von anderen lesen willst, dann lies nicht das Forum oder schreib nichts dazu. Das Forum ist dafür da, damit man sich mit anderen über das Spiel unterhält.

    apanasios schrieb: »
    Meine Frage an dich: Hast du jemals Bugs/Exploits genutzt? ;)

    - Übergehen von Monstern
    - 99er Stacks RP-Items im AH gekauft
    - Beim leveln Monster gegrindet, anstelle durch die gedachten "Ewigkeits-Quests" zu levln (könnte auch als "Exploit" angesehen werden)
    - Bestimmte Dinge genutzt (mit deiner Klasse) die laut Cryptic eig. nicht so gedacht waren (Bugs) wie die Doppel-Kraft vom TR etc.
    ....


    Antworte bitte ehrlich =)

    Ich muss die fragen nicht beantworten, aber ich tue es trotzdem.

    - Ich hab schon mal z.b in ToS Mobs übersprungen, indem ich über Hindernisse ging.
    - Ich hatte auch wie vorhin schon geschrieben billig RP im AH gekauft.
    - Mobs gegrindet habe ich nicht, da ich gerne alle Quests im Spiel abschließen möchte und daher sowieso alle Quests mache. Aber ich würde es auch nicht als "Bug" ansehen.
    - Mir fallen dazu gerade keine Sachen ein, wahrscheinlich weil die mir nicht aufgefallen sind, da ich mich nie richtig mit Skills und Talente beschäftige.

    Fühlst du dich jetzt toll, das du nie Bugs benutzt hattest? Da haste deine Bestätigung. Oder falls du auch mal Bugs benutzt hattest, wärst du auch so ehrlich und mutig und hättest es zugegeben, wenn man dich auch gefragt hätte? Wahrscheinlich nicht.

    Und wie gesagt sagte ich auch, das man zwischen harmlosen bugusen und extremen bugusen unterscheiden soll. Bugs benutzt hatten sicherlich schon viele getan, aber man kann es auch übertreiben. Es gibt Bugs, die schaden niemand, wenn man z.b nur mobs übergeht, die man eh hätte ohne Probleme killen können. Es gibt aber Bugs, die einfach zu schlimm sind, weil sie das Spiel kaputt machen oder einen zu großen Vorteil verschaffen. Wie z.b einen Boss durch die Wand oder unter den Boden angreifen, sodass man ihn problemlos killen kann und sich seine Items ohne Probleme erspielen kann.

    Es gibt immer eine Grenze.
  • zwergenschubser
    zwergenschubser Beiträge: 1,715 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    also pvp ist zur zeit unspielbar durch den ap gain bug vom dc :mad:
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil
  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Beiträge: 1,493 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Erstmal schön, dass man hier diskutieren darf. Der englische Thread wurde geschlossen, obwohl keine Exploits und Bugs genannt wurden, nicht einmal annähernd. Allein die Erwähnung, dass es in NWO solche Sachen gibt hat gereicht.


    Ich bin echt kein Weißritter. Aber ich weigere mich, Dungeons zu exploiten. Gewisse Klassen können mit gewissen Skills gewisse Bosse solo legen. Bosse die sonst so gut wie nicht machbar sind. Gewisse (Zwischen)Bosse lassen sich mit gewissen Taktiken killen ohne dass die Gruppe Schaden bekommt. In der Gilde machen wir sowas nicht. Gut, wir können es nicht überprüfen. Aber man kennt seine Leutchen ja. Random gehe ich nur mit dem NW_Legit und da gehen ich sofort aus Gruppen raus, die exploiten. Das heißt Bosse ohne Schaden killen.

    Bugs, die eine Klasse stärker machen als beabsichtigt sind eine andere Sache. Für mich ist es aber keine Taktik, sich irgendwo hinzustellen und dann Minutenland draufzuballern oder sich an bestimmten Stellen töten zu lassen.


    Aber das war bei Release so. Der Exploit ist ja vor Jahren beseitigt worden, ich darf sicher darüber schreiben. Ich konnte in TOS keine Randomgruppe finden, die gewillt war, die Spinne normal zu bekämpfen. Entweder man kannte die Jump&Run-Passage auswendig oder man wurde gekickt, wenn man es nicht hinbekommen hat. Als GF wurde ich aber eh meist gekickt. Bei Nahkampfklassen funktionieren die meisten Exploits nicht. Damals kannte ich den Legit noch nicht. Es ist wirklich so, dass dort so gut wie keine Gruppe Exploits ausnutzt. Wenn man sich 2 Stunden bis zum Boss durchgekämpft hat und merkt "den bekommen wir nichtmal angekratzt", dann wird gar nciht erst überlegt, ob man ihn exploitet. Dann hat man halt Pech gehabt.

    Was mir Sorge bereitet: Die epischen Dungeons sind legit sauschwer...bzw für den Großteil unserer Gildenmember nicht schaffbar. Wenn jetzt aber haufenweise Exploiter die Bosse locker schaffen heißt es vielleicht "Aber viele Gruppen beschweren sich nicht, also sind die Bosse doch machbar. Wir lassen sie so schwer." Dabei weiß man ja nicht, WIE die Items ins AH gekommen sind.


    Kurzum: Die Stimmung ist wo ich es im TS mitbekomme angheizt. Nicht nur dass die Dungeons laggen und extrem schwer sind. Andere Leute können sie auch buggen, wie zum Release damals. Und da hat es laaange gedauert, bis endlich was unternommen wurde.

    Funfact zum Schluss: Einige der Bugs/Exploits wurden bereits auf dem Testserver gefunden und gemeldet. Natürlich ist nichts passiert. Prima!
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • sempradraconis
    sempradraconis Beiträge: 204 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    apanasios schrieb: »
    Meine Frage an dich: Hast du jemals Bugs/Exploits genutzt? ;)

    - Übergehen von Monstern
    - 99er Stacks RP-Items im AH gekauft
    - Beim leveln Monster gegrindet, anstelle durch die gedachten "Ewigkeits-Quests" zu levln (könnte auch als "Exploit" angesehen werden)
    - Bestimmte Dinge genutzt (mit deiner Klasse) die laut Cryptic eig. nicht so gedacht waren (Bugs) wie die Doppel-Kraft vom TR etc.
    ....


    Antworte bitte ehrlich =)


    - Japps, bin in PK zur ersten Truhe gesprungen, da übergeht man dann 6 Gegner, da dort aber ne Truhe steht, soll man wohl da rauf, beim 2ten "Sprung" krepiere ich immer, das zählt also nicht :P
    - 99er Stacks oO soviel ADs hab ich nichtmal zusammen wenn ich 3 nullen dran hänge xD
    - Bin ich hier in nem Grinder? Hab die Quests fleissig gemacht, was meine Titel beweisen (durchnässt, Helms Zeuge, Tiefenhauser und Inselhüpfer)
    - Bin CW, dass einzige was ich an "Bugs" nutze ist das meine Skills entweder nicht funktionieren oder verschlechtert wurden seitdem ich diese auf Rang 4 gebracht habe xD

    So arg wie hier das Bugusing verteidigt wird, frag ich lieber mal nicht nach warum Du dies tust :P

    Wenn ich mir aber ansehe wie mit dem Bug/Exploit um die Sache mit dem Geschenkcode umgegangen wird, ist der Thread ready2close
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    :cool: Hättest wohl gern :cool:
  • apanasios
    apanasios Beiträge: 318 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Fühlst du dich jetzt toll, das du nie Bugs benutzt hattest?

    Ich habe nie gesagt, dass ich jemals einen Bug geutzt bzw. einen der genannten genutzt habe. Das sind ausschließlich deine Worte.
    Es wurden lediglich welche aufgelistet, die es gab bzw. gibt.

    So arg wie hier das Bugusing verteidigt wird, frag ich lieber mal nicht nach warum Du dies tust :P

    siehe oben

    Ich verteidige das Bugusen überhaupt nicht. Allerdings merke ich an, dass jeder der vehement dagegen wettert auch vermutlicher weise davon direkt oder auch indirekt provitiert haben.
    Bugs entstehen, werden genutzt und gemeldet und am ende gefixed. Wie schnell der Ablauf ist bzw. wie wenig schaden sie anrichten können, liegt vom melden und meist bzw. vor allem am Spielebetreiber (was dieser dagegen unternimmt/nehmen kann bzw wie schnell)

    Aber ich bin gespannt darauf,ob die Bugs, welche Spielschädigend sein (können) (DC-Bug/TR-Bug/Lostmouth-Bug), am Do endlich gefixed werden. Ich würde es auch begrüßen.
  • sempradraconis
    sempradraconis Beiträge: 204 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    apanasios schrieb: »
    Ich verteidige das Bugusen überhaupt nicht. Allerdings merke ich an, dass jeder der vehement dagegen wettert auch vermutlicher weise davon direkt oder auch indirekt provitiert haben.

    Schlecht vermutet, ich wettere dagegen und profitiere davon ehm..NULL, werde aus Gruppen gekickt und auf Nachfrage wird klipp und klar geantwortet das man auf ne bestimmte Klasse (nenne das bewusst nicht) wartet, weil der Boss dann in Sekunden liegt.
    apanasios schrieb: »
    Aber ich bin gespannt darauf,ob die Bugs, welche Spielschädigend sein (können) (DC-Bug/TR-Bug/Lostmouth-Bug), am Do endlich gefixed werden. Ich würde es auch begrüßen.

    Spielschädigend sind!

    Bis auf die Leute die es dauerhauft nutzen, begrüsst das wohl jeder^^
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    :cool: Hättest wohl gern :cool:
  • kalindra
    kalindra Beiträge: 674 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    ...nur daß bei Cryptiv alle Bugs, die nicht dem Zen-Shop und somit auch dem Cashflow schaden, in der Priorität irgendwo auf "bevor die Sonne zum roten Riesen wird und unsere Server schmilzt" gesetzt werden, spielschädigend oder nicht.
    (Vermutlich benötigen die Devs bei den meisten Bugs eh eine Nachschulung, bevor sie die zielgerichtet beheben können, statt mehr mit dme Hintern einzureißen als sie mit dne Händen reparieren.)
  • bearchaser4
    bearchaser4 Beiträge: 1,162 ✭✭✭
    bearbeitet April 2015
    apanasios schrieb: »
    Ich habe nie gesagt, dass ich jemals einen Bug geutzt bzw. einen der genannten genutzt habe. Das sind ausschließlich deine Worte.
    Es wurden lediglich welche aufgelistet, die es gab bzw. gibt.

    Ehm ich glaub du verstehst da was falsch. Ich sagte, ob du dich toll fühlst, das du noch nie einen Bug benutzt hast. Und nicht, das du sie benutzt hast. Oder bin ich jetzt wieder mal verwirrt.
  • ordenskrieger
    ordenskrieger Beiträge: 10
    bearbeitet April 2015
    Langsam aber sicher bin ich auch Aggro.

    Weil diese Bug ausnutzung hat sich leider ganz massiv ausgedehent.
    PVE ( Gewölbe, Drachen,. ...)
    PVP
    und daraus resultieren Laggs lags lags.
    Man merkt richtig wenn Gewölbe Zeit ist oder Drachen Zeit.
    Lag Tot Lag Tot Lag lag lag Tot

    Hiermit ein riesen Dankeschön an alle Spieler die aufgrund ihres Verhalten im Spiel den Spielspass vieler anderen Spieler massiv nach unten Schrauben.
  • pitchup90
    pitchup90 Beiträge: 72 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Viele Bugs werden heute mit dem Patch gefixt unter anderem auch der DC AP Bug und der HR Bug.
  • sempradraconis
    sempradraconis Beiträge: 204 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    pitchup90 schrieb: »
    Viele Bugs werden heute mit dem Patch gefixt unter anderem auch der DC AP Bug und der HR Bug.

    Japps, hab die Patchnotes auch schon gesehen, mal schauen wann dann die Fixes für die Skills kommen die auf Rang 4 keinen Effekt mehr stacken/besitzen oder sonst alles negativ auslösen xD
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    :cool: Hättest wohl gern :cool:
  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Beiträge: 1,493 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Ich habe ja darüber erst gestern im TS gequatscht, sempra. Es gibt ja Leute die T2 Dungeons schaffen, mit denen wir uns regelmäßig austauschen. Die haben es auch nur mit dem DC Bug und den HR Bug geschafft und hofften, dass das so gewollt ist und nicht gefixt wird. Weil dann auch für sie diese Dungeons nicht machbar sind....oder ungemein schwerer...ich will jetzt niemandem was in den Mund legen.


    Einerseits toll, dass das gefixt wurde. Vor allem so schnell. Andererseits...wie soll man die Dungeons jetzt schaffen? Wir nutzen ja eh keine Exploits/Bugs, unser Chef-DC hat diese Skillung nie gehabt und auch nie dahin umgeskillt. Wir hätten die Dungeons so eh nie geschafft. Aber alle, die auf diese Sachen zurückgegriffen haben (auch ungezielt, weil sie eben so geksillt waren) stehen jetzt zusätzlich dumm da.


    Also:
    + Bugbeseitigung wurde gemacht
    - Mäßige Dungeonvereinfachung wurde nicht gemacht

    Und als GF kann ich sowieso meckern, weil mir das absolut keinen Spaß mehr macht. Da war CN zu Release echt fairer, wenn auch nicht unbedingt einfacher. Der OP (welch passender Name^^) wurde ja nicht gefixt, oder? Er ist momentan wesentlich "besser" als der GF, weil er auch so kleine Bügchen hat, auf die ich jetzt natürlich nicht eingehe.
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • hupenklaus
    hupenklaus Beiträge: 10 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Char: Die kleine Koschi/Mondelf/Kleriker
  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Beiträge: 1,493 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Ist ja schön, dass sie das so schreiben. Und sobald das auch wirklich umgesetzt wurde werde ich nicht nur wieder aktiv und gern spielen, sondern auch monatlich paar Euro investieren, wie früher.
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • drnisen238
    drnisen238 Beiträge: 138 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Erstmal schön, dass man hier diskutieren darf. Der englische Thread wurde geschlossen, obwohl keine Exploits und Bugs genannt wurden, nicht einmal annähernd. Allein die Erwähnung, dass es in NWO solche Sachen gibt hat gereicht.


    Ich bin echt kein Weißritter. Aber ich weigere mich, Dungeons zu exploiten. Gewisse Klassen können mit gewissen Skills gewisse Bosse solo legen. Bosse die sonst so gut wie nicht machbar sind. Gewisse (Zwischen)Bosse lassen sich mit gewissen Taktiken killen ohne dass die Gruppe Schaden bekommt. In der Gilde machen wir sowas nicht. Gut, wir können es nicht überprüfen. Aber man kennt seine Leutchen ja. Random gehe ich nur mit dem NW_Legit und da gehen ich sofort aus Gruppen raus, die exploiten. Das heißt Bosse ohne Schaden killen.

    Bugs, die eine Klasse stärker machen als beabsichtigt sind eine andere Sache. Für mich ist es aber keine Taktik, sich irgendwo hinzustellen und dann Minutenland draufzuballern oder sich an bestimmten Stellen töten zu lassen.


    Aber das war bei Release so. Der Exploit ist ja vor Jahren beseitigt worden, ich darf sicher darüber schreiben. Ich konnte in TOS keine Randomgruppe finden, die gewillt war, die Spinne normal zu bekämpfen. Entweder man kannte die Jump&Run-Passage auswendig oder man wurde gekickt, wenn man es nicht hinbekommen hat. Als GF wurde ich aber eh meist gekickt. Bei Nahkampfklassen funktionieren die meisten Exploits nicht. Damals kannte ich den Legit noch nicht. Es ist wirklich so, dass dort so gut wie keine Gruppe Exploits ausnutzt. Wenn man sich 2 Stunden bis zum Boss durchgekämpft hat und merkt "den bekommen wir nichtmal angekratzt", dann wird gar nciht erst überlegt, ob man ihn exploitet. Dann hat man halt Pech gehabt.

    Was mir Sorge bereitet: Die epischen Dungeons sind legit sauschwer...bzw für den Großteil unserer Gildenmember nicht schaffbar. Wenn jetzt aber haufenweise Exploiter die Bosse locker schaffen heißt es vielleicht "Aber viele Gruppen beschweren sich nicht, also sind die Bosse doch machbar. Wir lassen sie so schwer." Dabei weiß man ja nicht, WIE die Items ins AH gekommen sind.


    Kurzum: Die Stimmung ist wo ich es im TS mitbekomme angheizt. Nicht nur dass die Dungeons laggen und extrem schwer sind. Andere Leute können sie auch buggen, wie zum Release damals. Und da hat es laaange gedauert, bis endlich was unternommen wurde.

    Funfact zum Schluss: Einige der Bugs/Exploits wurden bereits auf dem Testserver gefunden und gemeldet. Natürlich ist nichts passiert. Prima!

    Vielen Dank für den diesen Beitrag. Er drückt genau das aus was ich auch denke...

    Ich frage mich ernsthaft wie es mit NW weiter gehen soll wenn Inis nicht mehr machbar sind...
    Denise "Suchende Wanderer" Leaderin

  • lazypat559
    lazypat559 Beiträge: 16 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Hallo zusammen,

    joa leider gibt's noch so einige Stolpersteine im neuen Modul aber denke das wird schon. Schade das Buguser zur Zeit so vermehrt auftreten, dabei hab ich mich so gefreut das auch mal wieder der HR für Gruppen gesucht wird. Aus Gruppen werde ich zur Zeit häufiger gekickt da ich mich gegen Buguse ausspreche :D
    Aber ich muss auch sagen das ich es schon als gerecht erachten würde wenn Spieler die durch Bug sich Items und oder Astrahldiamanten verschaffen nicht ungestraft davon kommen je nach dem wäre ein Acc-Bann schon ok.

    Die Dungeons sind mir bis dato nicht all zu schwer vorgekommen, da kann ich mich aber auch täuschen bis jetzt hab ich mit meiner Gilde (einen Gruß an dieser Stelle an die Schattendiebe :D) nur 2 Dungeons gemacht. Mit 2 TRs und 2 HRs sind wir eCC gegangen, auch wenn die einzelnen Kämpfe nicht durch reinrennen und draufschlagen zu gewinnen waren, konnte man mit taktischem Spiel doch sehr weit kommen. Für den Endboss wäre jedoch ein Heiler und ein Tank nötig gewesen :D. Mit dem richtigen vorgehen und einer Ausgeglichen Gruppe sollte das jedoch klappen.

    Buguse aufgrund des Schwierigkeitsgrad wird doch auch nur von denen benutzt welche das Spiel nicht können. Die hören erst dann damit auf, wenn der Bug entfernt wurde oder einer der Legit-Spieler die es können ihnen erklärt hat wie man spielt. Wobei ich eher glaube, dass die erst aufhören wenn der Bug entfernt wurde. Bis dahin bleibt nur abwarten und mit den guten Leuten spielen ;)
  • sempradraconis
    sempradraconis Beiträge: 204 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    hupenklaus schrieb: »
    Sowas ähnliches gab es schon Aufgrund der Modul 6 Release Verschiebung.. da hiess es auch " Das war doch nicht alles soooo einfach wie wir dachten, daher verschieben wir das mal..."

    Dann kam das Release und es war genauso wie aufm Preview zum 1ten Release Zeitpunkt.

    Es wurde also auch alles schön geredet und man werde dran arbeiten..hat man nicht, die Bugs sind immernoch da und bleiben, bis man irgendwann meint, man könnte das mal fixen. Als bestes Beispiel die Skills auf Rang4, dass ist im Preview Bugthread gemeldet..na und juckt keinen, kauft halt nochmal ne Umlernmarke, setzt wieder auf Rang3 und wartet halt. Nicht das man die Verstärkungen brauchen könnte um den hohen Schwierigkeitsgrad in den Dungeons was entgegensetzen zu können.. nee unfug, kauft man halt Gesundheitssteine und Lebensrollen, passt ja!
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    :cool: Hättest wohl gern :cool:
  • suffocatex
    suffocatex Beiträge: 287 Abenteurer
    bearbeitet April 2015
    Jetzt heißt es nur noch DRINGEND (!!!!) die Möglichkeit zum Exploiten in Cragmire zu beheben. Das geht mir so dermaßen auf den Senkel, dass die "ach so guten Spieler" sich nicht einmal für ToS arrangieren können, sondern den Dungeon laufen, bei dem sie wissen, dass der Boss kompromisslos zu bewältigen ist -.-
    Goodness is about character - integrity, honesty, kindness, generosity, moral courage, and the like.
    More than anything else,
    it is about how we treat other people
    - Remember my Name -
  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Beiträge: 960 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Dieser Treat ist echt überflüssig, echte Bugs in Dungeons sind falsche Einstiegspunkte und Server- Kicks. Oder, das man wenn man beim Bossfight stirbt, nach dem die Gruppe den Boss getötet hat, nicht mehr in die Bossinstanz reinkommt, also auch weder an die Belohnungskiste noch an den Loot der da glitzernd vor einem liegt, von außerhalb der Instanz zu sehen, praktisch vor einem liegend, aber unerreichbar bleibt etc. Auch echter Bug: das kaputte Instanzen offen bleiben und ständig neue Anmelder in diese kaputten Instanzen reinkommen, selbst dann, wenn von der ursprünglichen Gruppe niemand mehr da ist.
  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Beiträge: 960 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Ach ja ich vergaß, in der Epischen Cragmire machen schon mal ganz normale Mobs sogar mit einem Schlag mehr als 200.000 Schaden :-))) , selbst die beste epische neue Ausrüstung lvl 70 fängt das nicht auf :-))) , die stärksten mir bekannten Palas haben um die 125.000 Trefferpunkte. Also immer schön viele erste Hilfe Pakete einpacken. :-))) Ich denke das war so gewollt, es ist doch sicher das Ziel gewesen, das bisher überflüssige, angesparte Gold aus dem Spiel zu nehmen. Oder?