Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Ein Weihnachtsfoundrychen :P

skraana
skraana Visionär der FoundryBeiträge: 29
bearbeitet Januar 2014 in Quest Feedback
Der alte Mann (Weihnachtsfoundry)

Autor: @Skraana
Quest: Der alte Mann: ID--> NW-DFN13LNPO
Kampagne: Bomos` Märchenstund: ID--> NWS-DQ72ANPFT


Es ist ein kalter, verschneiter Abend.
Wie immer macht Ihr Euch zur "Goldenen Hammelkeule" auf, der Schankstube, in der Ihr den Gefährten zum ersten mal begegnet seid. Dort würdet Ihr, wie jede Woche Euch einmal mehr mit Euren Freunden treffen und einen schönen Abend verbringen, und so wie Ihr Bomos kennt auch das eine oder andere atemberaubende Abenteuer zu hören bekommen... was er heute wohl zum Besten geben wird...?

Anmerkung:

Auf Grund eines "Patschfehlers" oder was auch immer wurde die Eisdecke am "Frostweiher" um ca. einen halben Meter erhöht, wodurch die Karte etwas "verunstaltet" wurde... ebenfalls sind diverse "ice-Peak-Büsche" unsichtbar, was die unschönen Stellen der Karte zum Vorschein gebracht hat... (sind nur mit hoher Auflösung zu sehen) Ich bitte daher um Nachsicht! :P

Ansonsten viel Spaß mit dieser "Weihnachtsfoundry" ! ^^


6no2byht.jpg bdj2rr88.jpg ica6ijvc.jpg iopchyoo.jpg
(auf die Bilder klicken, um eine vergrößerte Ansicht zu bekommen...)
Post edited by skraana on

Kommentare

  • noheronwo
    noheronwo Gänsehaut Autor Beiträge: 587 Abenteurer
    bearbeitet Dezember 2013
    Hiho nichtspielende Tochter ;)

    Gerstern Nacht hatte ich ja schon ein erstes Statement zu diesem epischen Werk (das dazu auch noch jahreszeitlich passt^^). mittels der Ingame-Bewertung hinterlassen, aber da dort der Platz bekanntlich begrenzt ist, möchte ich auch hier noch etwas "ausgeschmückter" darauf eingehen.

    Ich war und bin hin und weg, von dem was du dort aus dem Editor gezaubert hast.

    Angefangen von der Idee und Umsetzung, quasi die Bilder im Kopf zum leben zu erwecken (und somit für das Alter Ego spielbar zu machen) die man zwangsläufig bekommt, wenn jemand einem die Erinnerungen an ein gemeinsames Erlebnis auffrischt (um nicht zu spoilern, vertiefe ich das nicht weiter, aber ich denke du weisst genau was ich meine ^^), das ich in dieser Form so bisher noch nicht gesehen habe ... einfach genial.

    Über die extremst detailierten Schauplätze, die einen ständig dazu überreden wollen, stehen zu bleiben und sich alles genau anzuschauen, obwohl es in Realtime schon weit nach Mitternacht war und die Nacht um 5 vorbei ist.

    Bis hin zu den unglaublich passend gestalteten Figuren, die man zuhauf im Verlauf der Geschichte antrifft.
    Ständig musste ich fassungslos "WOW" (nein, nicht das Spiel) murmeln, obwohl mein Mund zu einem breiten Grinsen vorzogen war, was sich wiederum als sehr anstrengend für die gesamte Gesichtsmuskulatur herausstellte und einige Partien jetzt immer noch "verkatert" sind ;D

    Die Symbiose von Umgebung und Figuren, zeigen in deiner Umsetzung eine "glaubhaft lebendige" Welt, in der es einfach Spass macht zu verweilen (verzeih mir diesen kleinen Spoiler, aber ich kann jedem nur ans Herz legen, die Wichtel in der Werkstatt einmal genauer zu beobachten ... "offene" Empathen werden es nicht bereuen^^).

    Natürlich kenne ich als Familienvater "Weihnachtsmann und Co.KG" (Pflichtprogramm in der Vorweihnachtszeit), aber auch wenn ich einige (ganz) wenige Anleihen daraus, erkannt habe zu meinen, bleibt dein Werk absolut eigenständig und wirkt auch nicht im kleinsten Detail irgendwie abgekupfert oder persiflierend.

    Wer Kind (geblieben) ist und sich ein wenig auf diese besondere Jahreszeit einlassen kann (keine Panik, man kann/muß auch kämpfen .. und das nicht zu knapp^^) sollte sich diese Quest mindestens einmal anschauen und sich verzaubern lassen.
    Da aber auch der überwiegende Rest der Spielerchar hier eine Foundry vorfinden wird, in der man einer Story folgt, bis man nach einigen Zwischenkämpfen dem fiesen Oberbösewicht gegenüber steht, diesen dann natürlich in seine Schranken verweist um als Held gefeiert zu werden und seine Belohnung zu bekommen, werden auch diese Spieler keinen "Kulturschock" erleiden, wenn sie sich diese Quest anschauen ... im Grunde ist es das gleiche Gericht, nur halt auf dem "guten Geschirr" serviert :)

    Ich bleibe bei meinem Eingangs angedeuteten Gesamturteil:
    Episch können der Loot, Schlachten oder Musikstücke sein ... hier ist es das Gesamtwerk.

    Einige wenige "Rightwrighterrors" ;D hatte ich noch bemerkt, aber aufgrund der Eindrücke die da ständig auf mich einprasselten, habe ich vergessen diese zu notieren (von merken reden wir erst gar nicht^^).
    Aber da ich deine Quest bestimmt noch mehrfach spielen werde, reiche ich die nach sofern Niemand anderes dieses vorher tut.

    geflashte
    Grüße und so :cool:
  • woolfblade
    woolfblade Wächter von Neverwinter Beiträge: 127 Abenteurer
    bearbeitet Dezember 2013
    Wow .. ein sehr schönes und stimmungsvolles Werk! Auf Fehler konnte ich nicht achten ich war mit staunen beschäftigt ! Sehr schön !!
  • odemmortis1
    odemmortis1 Leibeigener Beiträge: 3 Abenteurer
    bearbeitet Dezember 2013
    Ersteinmal, großes Dankeschön an den Ersteller für diese Foundry.
    Story war klasse.

    Anregungen:
    Levelaufbau
    Die Levels, sind teilweise in der Breite etwas knapp gehalten, z.B. Bergpass hätte vielleicht etwas breiter ausfallen können, ist aber Geschmackssache.

    Kämpfe:
    waren sehr anspruchslos, eventuelll könnte man noch mehr Lakaien dazu spawnen, weil ich mich nur auf den großen Gegner konzentrieren mußte ... oder mehr Wölfe im Bergpass, x3 waren zu wenig.

    Bugs:
    als ich das zweite mal zum Eissee müßte, standen die Elfen in der Luft. k.A. ob man das fixen kann..

    thx OM

    /in den dafür vorgesehenen Beitrag verschoben
  • deekin03
    deekin03 Ritter der Feywild Beiträge: 395 ✭✭✭
    bearbeitet Januar 2014
    Vielen Dank für diese stimmungsvolle wunderschön gestaltete Quest. Unglaublich was Du aus der Foundry rausholst...diese Wichtelwerkstatt...und die lustigen Ideen, wie die Wichtel zu suchen um sie zur Arbeit anzuhalten. Überhaupt auch die Idee, diese Weihnachtsgeschichte mit den Helden aus Deinen anderen Foundrys zu verbinden und das auch noch als "Geschichte am Kamin" zu verpacken!
    Grosse Klasse!
    LG deekin03241.gif

    PS: Mache übrigens auf unserer Forumsseite einen kleinen bebilderten Bericht dazu^^