Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Questvorstellung: Unerwartete Wende

skraana
skraana Visionär der FoundryBeiträge: 29
bearbeitet Juli 2014 in Quest Feedback
Unerwartete Wende
Autor: @Skraana
Kampagne: Eine etwas andere Geschichte
Kampagnen ID: NWS-DDVA9NL2S

Quest ID: NW-DJT5RICS9

Teil eins: Des Boten Schreibens
--> ID: NW-DFVY975CE

Teil zwei: Der Elbenstein
--> ID: NW-DC9IPFREZ

Und nun auch die dritte, neuerdings verbesserte Foundry! Viel Spaß beim (erneuten) Erleben der Geschichte!

Beschreibung:
Begebt Euch zusammen mit einer erlesenen Gesellschaft, den heldenhaften Gefährten aus einer fernen Welt, in ein episches Abenteuer voller Gefahren & Spannung!

Als Ihr nach einem langem, anstrengendem Tag nach Hause kommt, findet Ihr eine dringliche Nachricht von Bomos, dem mehr oder weniger offizielle Anführer der Gefährten. Er bittet Euch, ihn in der Sichelbucht aufzusuchen, die er Euch auf der Karte markierte, als Ihr Randûn vor Duran und seinen höllischen Schergen verteidigt hattet. Ein weiteres Mal bittet er Euch, ihnen im Kampf gegen Duran und seine Schergen beizustehen und Neverwinter vor der bevorstehenden Katastrophe zu bewahren.

In diesem Teil der epischen, feschen, glamourösen und sagenhaften Geschichte werdet Ihr zu Orten reisen, von denen Ihr nie zu Träumen gewagt hättet. (Eventuell kennt der/die eine oder andere einen "ähnlichen" Ort aus einer anderen Geschichte...)

Besonders spannend wird die... nein, das währe schon zu viel verraten.. schaut es Euch doch selbst an!


Anmerkung:
Für diese Geschichte sollte man bereits die beiden Vorgänger gespielt haben, um mit der Story vertraut zu sein. Ansonsten könnte manches etwas verwirrend sein, bzw. man versteht bestimmte Anspielungen nicht.

Etwas Platz für Gegenstände sollte auf jeden Fall vorhanden sein.


Wichtig!
Die Quest ist nicht für lesefaule Spieler geeignet, die sich nur durch die Weltgeschichte schnetzeln wollen!

Ansonsten wünschen wir euch viel Spaß in eurem Abenteuer!



Ein Einblick in die neue, verschönerte Szenerie...
9q5qczrn.jpg

...einer Restaurierung der "Flying Arrow"...
t8biw5r3.jpg

...dem einzig wahren "Himmelshorst"-Günter *hi hi*^^ ...
plgdr368.jpg

...und der geheimnisvollen, einsamen Insel (mit "kleinem" Secret)!
db5ld3hz.jpg
Post edited by skraana on

Kommentare

  • xorxca
    xorxca Leibeigener Beiträge: 243 Abenteurer
    bearbeitet August 2013
    Hallo Skraana,

    "wem es am Boden zu langweilig wird, muss in die Höhe steigen". Getreu diesem Motto ist dir eine tolle Fortsetzung gelungen!

    In der Geschichte noch dramatischer als die Vorgänger; die maps wunderbar ausgeschmückt, so dass man durchaus manchmal einfach nur verweilt und die Aussicht genießt.
    Die inzwischen liebgewonnen (Begleitungs-) Charaktere werden auch immer lebendiger!
    Die Kämpfe oft überraschend und gut gesetzt.

    Eventuell fällt dir noch eine andere Möglichkeit ein, vom eigenen Schiff zum Entern auf das andere zu kommen, ohne die "Teleportleiter" zu nutzen..habe schon eine Weile gesucht, bis ich sie fand!

    Die Idee, die wechselnden Begleiter unterschiedlich in den Bossfkampfphasen mitkämpfen zu lassen, war auch schön umgesetzt...

    Ein paar (wenige) Tippfehler (fass mich an die eigene Nase) noch weg...

    Super!

    LG
    Kampagnename: Die Suche nach Nuur Throth (NWS-DE28P2PKD)
    1. Teil: Das Verschwinden (NW-DGHKLKTSC) 2.Teil: Gewissensbisse? (NW-DUX3JVDYQ)
    3.Teil: Unvorhergesehenes Hinderniss (NW-DD9BCP7T8) 4.Teil: "Axt oder Klaue?" (NW-DDSOC57AA)
    5.Teil: "Blut und Asche" (NW-DR7BCQ6EL) 6.Teil: "Revelatio" (NW-DMBQXYIQF)
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    von meinen Kindern: (für Rollenspielliebhaber)
    - Des Boten Schreibens NW-DFVY975CE
    - Der Elbenstein NW-DC9IPFREZ

    - Unerwartete Wende NW-DJT5RICS9
    und weitere...
  • chidora
    chidora Leibeigener Beiträge: 64 ✭✭
    bearbeitet August 2013
    So, ich habe gerade die Ehre genossen mich durch alle 3 bisher erschienenen Teile zu spielen und ich muss einfach sagen, ein Meisterwerk wie es selten welche gibt. Jeder einzelne Teil nimmt an Qualität, Detail und Charaktertiefe immer weiter zu. Was mit Ork-Gemezel beginnt und mit düsteren Dämonen fortgesetzt wird ist einfach ein Wechsel der Gefühle und genauso vielseitig wie auch die Spielorte.
    Als ich den dritten Teil anspielte und direkt vom Licht der Sonne geblendet wurde, dachte ich nur, "Wow da kann Jemand aber was in Szene setzen". Dies wurde direkt getopt vom Anblick des Luftschiffs am Horizont. Einfach eine Augenweide. Man merkt, dass du mit jedem Teil an Erfahrung gewonnen hattest und neue Dinge ausprobiert hast.

    Einzig und allein 2 Dinge sind mir aufgefallen (stören wäre zuviel):
    Auf Map 1 sollten die Blumen dem Terrain angepasst werden, die schweben teilweise etwas unschön.
    Ebenfalls auf Map 1 wenn man die Vorräte in die Fässer legen soll, sind die Fässer noch mit wood_barrel_01 benannt.

    Ich kann mich nur auf die folgenden Abenteuer freuen und wünsche dir viel Erfolg dabei!

    mit ein bisschen Neid,
    Chi~

    Kampagnen ID: NWS-DII7I8WPM


    1. Das alljährliche Tunier: NW-DH45FNP3D Daily
    2. Rückweg mit Hindernissen:
    NW-DBXZAD9K3 Daily

    3. Sieger oder Dämon?: NW-DLRPEA8RS
    4. Die Suche nach dem Sohn:
    NW-DTTLUZOJT

    5. Die Tote im Eis:
    NW-DUSX9JHII
    6. Der bittere Beigeschmack (Finale): NW-DHZILHGKS Spotlight 01.10.13

  • skraana
    skraana Visionär der Foundry Beiträge: 29
    bearbeitet Juli 2014
    Damit ist auch nun die dritte Quest der Kampagne in verbesserter Ausführung zum Spielen freigestellt! Denkt wie immer daran, die "gelb besternte" Quest, und nicht die "rot besternte" zu spielen, ansonsten werdet ihr nur die alte Version erhalten!!!

    Ansonsten viel Spaß und sichere Wege!


    mit besten Grüßen

    Team @Skraana
  • emeral1
    emeral1 Unbesiegbar Beiträge: 776 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    Als allererstes einmal vielen Dank für einen gelungenen Abend. (Ich schreibe mal Feedback für diese und die nachfolgende hier rein, da ich sie in einem Zug gemacht habe)
    Wir waren zu zweit drin und haben es sehr genossen. Viele Überraschungen und Kleinigkeiten, bon mots haben uns begleitet.

    Wir fanden ein paar Rechtschreibfehler, doch das kommt bei so einer Menge Text leicht vor. Bei der Größe der Foundry habe ich aber darauf verzichtet screens zu machen. Einige Steine sind buggi und man versinkt darinnen, das liegt jedoch an der Foundry.
    Andere sieht man leider von der unteren Seite (also nichts^^). Falls noch Details übrig sind vielleicht noch mal überarbeiten.

    Ich kannte schon den ersten Teil und habe mich sehr über ein Wiedersehen mit bekannten Gesichtern gefreut.

    Der einzige Fehler der mir ein wenig Kopfschmerzen bereitete war der Übergang vom Schiff auf die Insel, erst nach wiederholten im Kreis laufen hatte mich das Ziel akzeptiert. Danach ging es dann problemlos weiter.

    Ein wenig schade finde ich, dass man auf den Mast und Seil hingewiesen wird und dann einer Leiter an einer Reling bekommt (Hat eine Weile gedauert bis ich die gefunden hatte). Es gibt Seile die man hätte nutzen können, vielleicht hast du Lust das nochmal auszutauschen. Oder lehne die Leiter an den Mast.

    Doch das ist alles im Hintergund, Story und Maps (vor allem die fliegende Stadt)sind ansonsten fantastisch und die Charaktere haben Tiefe.

    Ganz wunderbar fand ich die Möglichkeit das Ende zu variieren. Etwas das ich in vielen anderen Quests schon vermisst habe, auch wenn ich dieses mal zum reinen Vergnügen und nicht im RP da drinnen war. (Sonst wäre ich wahrscheinlich in einer Woche noch drinnen^^)

    Ich musste es ausnutzen und habe mich im letzten Teil für Duran entschieden. (Ich wüsste allerdings zu gern ob es einen Unterschied gemacht hätte mit dem Aussehen der Stadt am Ende).
    Auch hier sehr liebevoll gestaltet und durchdacht.

    Ich fand auch die kleinen humorvollen Nebenquests hervorragend und ich kann nur hoffen das es noch eine weitere Quest von dir geben wird.
    Man sieht wie von Quest zu Quest auch dein Wissen um die Foundry gewachsen ist. (Diese Erfahrungen habe ich selber gemacht. Meine Kampangne , im Durcheinander enstanden, ist längst nicht so umfangreich gestaltet, wie es nun meine weiteren Quests sind/werden)
    Schade das ich nicht mehr als 5 Sterne geben konnte.

    LG und noch einmal einen großen Dank Emeral
    Manchmal ist das Wort schärfer als das Schwert

    http://wolfsbanner.forumieren.com/ (RP-Forum)
    http://living-authors-society.xobor.de/


    Foundrybauer und RPler
  • skraana
    skraana Visionär der Foundry Beiträge: 29
    bearbeitet Juli 2014
    Vielen Dank für das Feedback, Emeral1!

    Das mit der Leiter (oder dem Seil) bereitet mir schon seid geraumer Zeit Kopfschmerzen, vor allem, da ich sie nicht so ausrichten kann, wie ichs gerne hätte...
    die leitern stehen nun an den Masten, und werden durch andere Leitern optisch weitergeführt, sollte also nun logischer und einfacher zu finden sein;) (vorrausgesett sie haben sich nicht weider verdreht...)

    Das mit den Steinen kann nur im Himmelshorst gewesen sein (hast ja ledier keine genaue Ortsangabe gegeben). Wir hatten leider keine Resourcen mehr zur verfügung, um die unschönen Stellen zu beschönigen.... naja...

    Das mit den Doppelten Bomosen und Nindareths sollte jetzt auch geklärt sein
    (Rechtschreibfehler zumindest teilweise ausgemerzt) ;P

    Nochmals viellen Dank und liebe Grüße!

    Team @ Skraana
  • emeral1
    emeral1 Unbesiegbar Beiträge: 776 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    Stein waren in diesem Fall, ich habe mir daraufhin noch mal den Editor vorgenommen, die Inseln selber, anscheinend passiert das wenn man mehrere davon zusammenschiebt. Plage mich gerade mit einem ähnlichen Problem rum.

    Wenn das nicht hilft hops ich sonst noch mal rein und mache dir einen screen.

    LG Emeral
    Manchmal ist das Wort schärfer als das Schwert

    http://wolfsbanner.forumieren.com/ (RP-Forum)
    http://living-authors-society.xobor.de/


    Foundrybauer und RPler
  • skraana
    skraana Visionär der Foundry Beiträge: 29
    bearbeitet Juli 2014
    Mh... gut, ich werde das mir mal Morgen nochmal genau anschauen... nochmals danke! :)