Schwarzer Freitag auf der Dilithium Börse

Moin zusammen,

Es hat sich seit langen angekündigt und jetzt ist es soweit (solange es sich nicht um ein Bug handelt):
Niemand will mehr Zen verkaufen.
Die Börse ist tot.

Waren die Preise in letzter Zeit für Verkäufer ihres Dilithiums einfach nur schlecht, so ist jetzt das Angebot von Zen auf nahezu 0 unten.

Warum?

Das möchte ich hier diskutieren.

Wie ich vor kurzem in einen anderen Post erwähnt habe, bin ich schon seit längeren nicht mehr bereit Geld für das Spiel auszugeben. Und so scheint es bei vielen anderen auch zu sein.
Dilithium horten ist einfach. Und für den Kleinkram den man ab und an will, da kann man doch auch die Zen auf der Börse eintauschen.

Dafür müssen Leute natürlich auch bereit sein ihr Zen gegen Dilithium einzutauschen. Doch gibt es für Dilithium auch schon lange nichts mehr besonders aufregendes zu kaufen.

Und spekulieren um irgendwann mehr Zen zurück zu bekommen, als man eingetauscht hat, das funktioniert nicht, wenn die Preise inzwischen nahezu immer gleich bleiben.

Das zu den warum.

Aber mal ne andere Frage: Was nun?
Ist vielleicht das Finanzsystem von STO längst überholt?

Was meint ihr dazu?

Kommentare

  • michaels776a
    michaels776a Fähnrich Beiträge: 450 Arc Nutzer
    Vielleicht gibt es ja eine Erhöhung des Limits von 500 auf dann 1.000 ?!?
    Neulich im STOGerman: "... Mit dem nächsten Patch kommt das alles in Ordnung! ""
  • macflick
    macflick Überlebender von Romulus Beiträge: 84 Arc Nutzer
    hm wie wäre es mit diesem K... Co... Con... Wie hiess das noch mal?
    Ach ja Content. Damit meine ich nicht Schiff oder Klamotten-Skins!
    OnOfThe300Devil
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • toraknu
    toraknu Lieutenant Beiträge: 2,369 Arc Nutzer
    bearbeitet Juni 2021
    @wulfhart#5613 ich weiss jetzt nicht warum du ne diskussion draus machst
    biete mal was an dann wirste sehen das da nix erscheint

    das problem gehört in den fehlerbereich meiner meinung nach
    Überhörte kundenwünsche > alle items aus 40 mails ins inventory - ein knopf !
    every week get Items from 40 mails into inventory>> ONE BUTTON CLICK !
  • locairn
    locairn Karriereoffizier Beiträge: 562 Arc Nutzer
    Genaugenommen ist die Börse nicht defekt. Es wurde lediglich das von den Entwicklern von Beginn an festgelegte Oberlimit von 500 Dil pro Zen erreicht. Weiter können die Preise nun einfach nicht mehr steigen. Von daher ist das denke ich auch kein Fehler oder Bug.

    Das Problem ist aus meiner Sicht, dass das gegen Zen tauschbare Dilithium sonst kaum Nutzungsmöglichkeiten hat:
    -Rufausrüstung: nur begrenzt möglich und sinnvoll, irgendwann hat jeder Char seine Rufsets
    -Flottenprojekte: zwar sinnvoll für die Weiterentwicklung der Flotte, aber die benötigten Dil-Mengen sind extrem hoch, so dass v.a. kleine Flotten das dann doch lieber lassen + man kann auch ohne Flotte durchaus gut spielen
    -Schiffe: sinnfrei, die K1-5 Schiffe spielt kaum noch wer, v.a. seitdem K6-Schiffe mitleveln und man pro Jahr 3 K6-Schiffe in Events verdienen kann
    -DOffs: zwar sinnvoll, aber auch begrenzt durch die vorhandenen DOff-Plätze
    -Phoenix-Boxen: relativ sinnlos (niedrige Gewinnchancen für Schiffsgutscheine), auch wenn die Techupgrades gut sind (aber auch Aufwertung ist nur begrenzt möglich, irgendwann hat man alles auf goldglänzendem Mk XV)
    -Crafting: bringt wenig, da es nicht viel Besonderes anzufertigen gibt

    Und das wars. Mehr kann man mit Dil nicht anfangen. So bleibt als einzig sinnvoller Verwendungsweg der Tausch gegen Zen.

    Dazu ist es noch relativ einfach Dil zu bekommen - alleine mein Klingonenrekrut hat noch über 1 Mio Dil zu raffinieren, fast alles aus den ganzen gegen Dil getauschten Rufmarken (Rang 6 in allen Rufen hat der Char trotzdem...).


    Ich möchte mal den Vergleich zu Guild Wars 2 ziehen: Dort kann man auch Ingamewährung gegen Itemshopwährung tauschen. Die Preise sind aber viel vernünftiger und stabiler bzw. niedriger als bei STO.

    Und das hat einen einfachen Grund: Bei GW2 ist die Ingamewährung, die man eintauscht, das ganz normale Ingamegeld, also Kupfer-/Silber- und Goldmünzen, quasi das Äquivalent zu STOs Energiecredits.

    Dadurch, dass dieses Geld auch für alles andere im Spiel verwendet wird, wird ständig Währung aus dem Spiel gezogen, sei es nun über die Tauschbörse (ähnlich wie STOs Exchange, nur mit mehr Möglichkeiten; es fallen 15% des Kaufpreises als "Gebühr" an, die dann aus dem Spiel abgezogen werden) oder über teure Freischaltungen besonderer Waffen- und Ausrüstungsskins (bzw. Kauf der dafür nötigen Items).


    Genau das fehlt STO: Andere SINNVOLLE Verwendungsmöglichkeiten für das Dilithium.

    Ein paar Möglichkeiten aus meiner Sicht wären:
    -Tauschmöglichkeit Dil zu Energiecredits (würde aber wahrscheinlich die Exchange ins Chaos stürzen, wenn es plötzlich mehr Credits in den Taschen der Spieler gäbe)
    -Auwertung der Phoenix-Kisten-Gutscheine (Schiffe sollten accountweit freigeschaltet werden, damit sich der Einsatz von Dil für die niedrige Gewinnchance lohnt; alternativ könnte man auch eine Tauschmöglichkeit niederer Gutscheine gegen Höhere im Verhältnis von z.B. 10:1 einbauen)
    -Verbesserung des Craftings (z.B. mehr herstellbare einzigartige Items/Uniformen/Vanity-Schilde/Waffenskins/usw.)

    Eine Erhöhung des Kurslimits auf z.B. 1000 Dil pro Zen würde das Problem aus meiner Sicht nicht lösen - es würde nur der Kurs weiter steigen und steigen bis irgendwann wieder das Limit errecht wäre.
  • schwarzer34
    schwarzer34 Überlebender von Romulus Beiträge: 1,422 Arc Nutzer
    Ein weiteres Problem das der Dili Handel so stark angestiegen ist, sind die ganzen Schiffe und Pakete die in letzter Zeit raus gekommen sind.
    Die älteren Spieler mit unzähligen Chars farmen, sammeln das Dili und tauschen es dann letztlich um.
    Was anderes ausser neue Schiffe/Combo-Paketen wurde doch nicht geboten. Da braucht sich keiner wundern wenn die Preise an der Börse durch die Decke gehen.
    Die Kurserhöhung wird kommen ganz sicher, wie bei den EC an der TB auch!
    4v14eaycg9uc.jpg


    Mit jedem Tag steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Klingonen als erste die Landerechte auf den Berliner Fughafen bekommen.
  • toraknu
    toraknu Lieutenant Beiträge: 2,369 Arc Nutzer
    schon mal einer dran gedacht das dil in den warpkern zu befördern 8))
    Überhörte kundenwünsche > alle items aus 40 mails ins inventory - ein knopf !
    every week get Items from 40 mails into inventory>> ONE BUTTON CLICK !
  • michaels776a
    michaels776a Fähnrich Beiträge: 450 Arc Nutzer
    Vielleicht sollten wir Dich in den Warpkern befördern ...
    Neulich im STOGerman: "... Mit dem nächsten Patch kommt das alles in Ordnung! ""
  • heinhirni
    heinhirni Veteran der Sternenflotte Beiträge: 40 Arc Nutzer
    wulfhart#5613 schrieb: »
    Moin zusammen,

    Es hat sich seit langen angekündigt und jetzt ist es soweit (solange es sich nicht um ein Bug handelt):
    Niemand will mehr Zen verkaufen.
    Die Börse ist tot.

    Waren die Preise in letzter Zeit für Verkäufer ihres Dilithiums einfach nur schlecht, so ist jetzt das Angebot von Zen auf nahezu 0 unten.

    Warum?

    Das möchte ich hier diskutieren.

    Wie ich vor kurzem in einen anderen Post erwähnt habe, bin ich schon seit längeren nicht mehr bereit Geld für das Spiel auszugeben. Und so scheint es bei vielen anderen auch zu sein.
    Dilithium horten ist einfach. Und für den Kleinkram den man ab und an will, da kann man doch auch die Zen auf der Börse eintauschen.

    Dafür müssen Leute natürlich auch bereit sein ihr Zen gegen Dilithium einzutauschen. Doch gibt es für Dilithium auch schon lange nichts mehr besonders aufregendes zu kaufen.

    Und spekulieren um irgendwann mehr Zen zurück zu bekommen, als man eingetauscht hat, das funktioniert nicht, wenn die Preise inzwischen nahezu immer gleich bleiben.

    Das zu den warum.

    Aber mal ne andere Frage: Was nun?
    Ist vielleicht das Finanzsystem von STO längst überholt?

    Was meint ihr dazu?


    ZEN steht mehr als genug zum Verkauf! Das Problem ist, dass der Wechselkurs platt ist. Im Verhältnis zu ZEN ist viel zu viel Dilithium im Umlauf. Ich gebe Dir damit Recht, dass das bisherige System ziemlich überholt ist. Früher war der Wechselkurs ziemlich ausgegelichen. Weil die Möglichkeiten an Dilithium zu kommen weitaus geringer waren. Konkret: Dili gabs nur in STF's in der Flotten-Dilimine und auf Vlugta! Und heute? Dilithium gibt es für abgeschlossene Story Quests, Admiralität, STF's und man kann es gegen Rufmarken eintauschen.

    Die Menge an Dili hat zugenommen während ZEN im Verhältnis dazu gleich geblieben ist. Zwei Möglichkeiten dazu: Entweder Du gibst den Tauschkurs für Dili frei, so dass Dili für jenseits von 1 ZEN zu 500 Dili anbieten kannst oder Du bietest attracktivere Möglichkeiten an um Dilithium auszugeben. Latinum ist in STO schon seit langer Zeit quasi entwertet. Und das die Entwickler es nicht gerade eilig haben die Tauschbörse wieder einzurenken, ist nicht überraschend
  • nexus1972
    nexus1972 Veteran der Sternenflotte Beiträge: 236 Arc Nutzer
    Warte jetzt seit 4 Tagen auf neues ZEN... Dabei tausche ich als Mini-Casual nur kleine mengen ein. Oder versuche es zumindest...
    Es muss ein Dili-Verbrenner her. Und zwar dringend. Kann mich mal an das MACO-22c Outfit erinnern das ich mir damals zusammen gefarmt habe. 2,8 Mill. Dili oder so. Das war für mich als Otto-Normal Spieler schon ne Aufgabe. So etwas fehlt halt. Jetzt gibts das Outfit im Lobi...
    Das ganze LOBI-Zeug parallel für Dili anbieten. Natürlich in den Millionen-Bereichen. Aber das ist ja dann wieder für Spieler die schon lange dabei sind und auch den Lobi leer gekauft haben auch nichts wo sie ihre Billiarden Dil loswerden sollen...
    Die Vanity Schilde waren ein Anfang. Verstehe nicht warum man da nicht weiter macht.
    Stattdessen kommt ein Schiff nach dem anderen und richtige Probleme im Spiel werden (mal wieder) ignoriert. Aber so geht das ja eigentlich auch schon seit ich STO spiele.

    Trotzdem mag ich es ;)
    I wonder if they'll believe that Humans and Vulcans will be... swapping chromosomes one day?"
    "They're more likely to believe in time travel."
    - Archer and T'Pol
  • toraknu
    toraknu Lieutenant Beiträge: 2,369 Arc Nutzer
    bearbeitet August 2021
    die frage ist doch

    ob bei den derzeitigen lahmen spielinhalten jemand von den alten zurückkommt und noch
    lust hat was zu verbrennnen ...also dil ist gemeint nicht das spiel.... 8))

    ernsthaft.. schon wieder aufgewärmter spielspass vom letzten jahr (glaubt ihr an.szenario ohne sieger....)
    zur abwechslung hat man die geschenke mit ner anderen tapete aus der würfelbude überzogen
    und ein bissl an der statistik gespielt.....

    naja


    ps michels
    es soll ja spiele geben wo dilithium zur fortbewegung benötigt wurde....
    nur mal nen wink mit dem zaunpfahl....


    Überhörte kundenwünsche > alle items aus 40 mails ins inventory - ein knopf !
    every week get Items from 40 mails into inventory>> ONE BUTTON CLICK !
  • nexus1972
    nexus1972 Veteran der Sternenflotte Beiträge: 236 Arc Nutzer
    @toraknu : Da muss ich Dir leider auch Recht geben. Derzeit gibt es eigentlich nichts was einen bewegt STO zu spielen, ausser um die Events für die Kampagne abzureißen. Und leider sind diese Events gerade so garnichts tolles... Im Vergleich zu solch "spaßigen" Dingen wie Risa, etc. TFOs auslutschen. Weiter gehts... Es gibt so vieles im ST Universum was man bringen könnte. Stories, Outfits, etc. Kommt aber nix ausser immer wieder mal ein nutzloses, hässliches Schiff (Leg. ROM Paket mal ausgenommen)

    BTT: Hab jetzt mal wieder etwas ZEN erhalten. Nicht viel aber reicht erstmal. Und was mach ich damit: Kaufe Schlüssel um die für EC zu verkaufen. Um mir ein Schiff zu kaufen was mir gefällt oder der Trait noch auf meiner Liste steht... Das ist doch keine gesunde Wirtschaft in einem STAR TREK Spiel. Was sich auch noch Rollenspiel auf die Fahnen schreibt...
    Sei´s drum. Es ist wie es ist und es wird sich wohl auch nicht so bald etwas an der Situation ändern. Aber für mich steht fest das ich auf keinen Fall Echtgeld aufbringen werde. Nicht für diese lauen Inhalte die davon finanziert werden.
    I wonder if they'll believe that Humans and Vulcans will be... swapping chromosomes one day?"
    "They're more likely to believe in time travel."
    - Archer and T'Pol
  • heinhirni
    heinhirni Veteran der Sternenflotte Beiträge: 40 Arc Nutzer
    Ich mime mal des Teufels Advokaten: Was ist Fakt? Die Angebotsmenge an ZEN ist im Verhältnis betrachtet, gleich geblieben. Die Menge an raffiniertem Dilithium hat astronomisch zugenommen. Was ist dadaurch geschehen? Dili ist im Verhältnis dazu extrem weniger wert geworden.
    nexus1972 schrieb: »
    @toraknu : Da muss ich Dir leider auch Recht geben. Derzeit gibt es eigentlich nichts was einen bewegt STO zu spielen, ausser um die Events für die Kampagne abzureißen. Und leider sind diese Events gerade so garnichts tolles... Im Vergleich zu solch "spaßigen" Dingen wie Risa, etc. TFOs auslutschen. Weiter gehts... Es gibt so vieles im ST Universum was man bringen könnte. Stories, Outfits, etc. Kommt aber nix ausser immer wieder mal ein nutzloses, hässliches Schiff (Leg. ROM Paket mal ausgenommen)

    Wenn Du an ZEN kommen willst, bist Du also auf "Dumme" angewiesen, die Geld ausgeben. Und die ihre ZEN auf der Tauschbörse verkaufen. Die Spielinhalte sind Dir zu "lau". Oder willst Du einfach nur für lau spielen? Verstehe mich nicht falsch. Ich habe kein Problem damit, dass Du auf diesen Standpunkt stehst. Das Game ist F2P/P2WIN. Wenn Cryptic/Perfect World diese Verhältnisse nicht tolerieren würde, würden sie auch nicht existieren. Als 2011 Cryptic Studios von Perfect World aufgekauft wurde und die Chinesen haben ein anderes Verhältnis zu Pay2Win-Games als die westlichen Länder, gehen sie mit dem Vorsatz ran, dass sie natürlich mit dem Spiel Gewinne erzielen möchten. Frei nach dem Prinzip: Minimalster Einsatz - Maximalster Gewinn!

    Nur wenn Du auf dem Standpunkt stehst und Andere scheinen auf einem ähnlichen Standpunkt zu stehen, dass Du in dieses Spiel nichts investieren willst, so müssen Du und Andere sich damit anfreunden, dass Du die Menge an ZEN erwirtschaften kannst, die die Tauschbörse aktuell zulässt. Du möchtest gerne mehr Möglichkeiten? Mehr Möglichkeiten kostet Entwicklungszeit. Und Entwicklungszeit kostet Geld! Aber Du willst keins dafür ausgeben.

    Aber ich gehe auch davon aus, dass Du Dir über diese Problematik im Klaren bist!
  • nexus1972
    nexus1972 Veteran der Sternenflotte Beiträge: 236 Arc Nutzer
    heinhirni schrieb: »
    Du möchtest gerne mehr Möglichkeiten? Mehr Möglichkeiten kostet Entwicklungszeit. Und Entwicklungszeit kostet Geld! Aber Du willst keins dafür ausgeben.

    Aber ich gehe auch davon aus, dass Du Dir über diese Problematik im Klaren bist!

    Du möchtest nicht wissen wieviel Echtgeld ich schon in STO versenkt habe ;)

    Es geht eher um die Frage: Was einen bewegt STO derzeit zu spielen? Im Moment ist es für mich eine WiSim. Mehr nicht. Ich logge mich auf meine Chars. Rafiniere Dil. Stelle dies in die Ex. Dazu mach ich mit einem Char noch das tägl. Event.

    Aber was macht man dann mit den Zen? Ich kaufe Schlüssel um die in die Börse zu stellen um an die Massen an EC für ein nettes (meiner Meinung nach^^) Schiff zu kommen. Ich hab einfach keine Lust mehr auf Lotto und Glückspiel und kaufe das Zeug lieber in der Börse (hab seit jeher in ALLEN Spielen Montagsaccounts^^). Und wofür? Um daran rum zu schrauben. Einfach mal ein neues Schiff probieren oder einfach weil es toll aussieht oder ich es aus Film oder Serie mag.

    Ich denke Cryptic besitzt garnicht mehr die Manpower wie früher öfter neue Episoden rauszuhauen. Ich spiele jetzt wieder aktiv und täglich seit Anfang Mai. Es kam kein einziger Story-Schnipsel mehr hinzu in der Zeit. Ja. Ich weiß das sowas Zeit braucht. Aber wieviele Schiffe, Sales, Events kamen in der Zeit raus? Unzählige...

    Star Trek sollte doch aber einfach mehr bieten als WiSim und Events. Es gibt sooooo unzählig viele tolle Geschichten in diesem Universum. So viel Potential. Auch in STO. Man muss es nur nutzen wollen.

    Alleine: Was würde ich für eine LOWER DECK Episode geben :D Am besten im Cartoon Look ;) Oder eine ERSPIELBARE (!!!!) Cerritos... Man könnte auch über einen längeren Zeitraum Schiffsteile zusammentragen um eines zu bauen...

    Egal: OT

    Ich denke wir sind uns hier ja eigentlich alle einig, oder?

    I wonder if they'll believe that Humans and Vulcans will be... swapping chromosomes one day?"
    "They're more likely to believe in time travel."
    - Archer and T'Pol
  • khan33
    khan33 Commander Beiträge: 1,156 Arc Nutzer
    die preise in den shops bzw in der tauschbörse sind doch inzwischen utopisch schau mal schlüssel an was die inzwischen kosten schau mal schiffe an da biste bei über 1 milliarde !! ec inzwischen. und der tausch dili-zen und umgekehrt war auch schon immer mies und steigt immer weiter man bezahlt immer mehr und bekommt immer weniger dafür
  • heinhirni
    heinhirni Veteran der Sternenflotte Beiträge: 40 Arc Nutzer
    khan33 schrieb: »
    die preise in den shops bzw in der tauschbörse sind doch inzwischen utopisch schau mal schlüssel an was die inzwischen kosten schau mal schiffe an da biste bei über 1 milliarde !! ec inzwischen. und der tausch dili-zen und umgekehrt war auch schon immer mies und steigt immer weiter man bezahlt immer mehr und bekommt immer weniger dafür

    Der Preis eines Schiffs hängt davon ab, wie begehrt das Schiff ist und wie oft und wie oft das ersehnte Schiff aus den lockboxen dropt. Ein Beispiel: Die Annorax-Dreadnought! Eine Zeit lang kostete dieses Schiff ganz locker 1Mrd. Jetzt wird es bereits für knapp die Hälfte gehandelt! Das die Preise für K6-Schiffe explodiert sind, liegt mitunter daran, dass die allgemeine drop rate dieser Schiffe mittlerweile sehr gering gehalten wird. Früher hast Du meistens nach 50 Hauptschlüsseln ein K6-Schiff herausbekommen. Heutzutage kommt es sehr oft vor, dass Du selbst nach 100 Schlüsseln kein K6-Schiff bekommst.

    Der Dili-ZEN-Kurs ist platt, weil zuviel Dili im Umlauf ist! Du kannst immer noch Dili gegen ZEN verkaufen. Mit dem Unterschied, dass Du 1-2 Tage warten musst. Vor wenigen Monaten noch, hast Du wesentlich mehr ZEN für Dili bekommen und musstest nicht dafür warten. Das der Kurs platt ist, sind die Spieler selbst schuld!

    Unterm Strich: Perfect World will Geld verdienen! Wenn Du kein Geld investieren willst, musst Du Geduld haben. Ich kenne f2p/pay2win - games, die wesentlich asozialer sind als STO!
  • nexus1972
    nexus1972 Veteran der Sternenflotte Beiträge: 236 Arc Nutzer
    bearbeitet August 2021
    Aber in was "investiert" man denn genau? In Schiffe, an die man nicht ohne weiteres rankommt? Story-Missionen, Erweiterungen (ist da eig. was angekündigt?), sonstige QoL Verbesserungen? In eine gute Infrastruktur?

    Warum verkauft man nicht Lobi-Schiffe gegen Dil? Das wäre doch mal ein richtiger Sink. Und nicht dieses Geeiere was die letzten Wochen "getan" wird.

    Versteh mich nicht falsch: Ich lieb das Spiel (irgendwie) und log mich immer noch gerne ein. Und ich hab echt nen ganzen Batzen Echtgeld da reingeschaufelt. Damals zum Rom-DLC Lifetimer geworden und meine Transaktions Historie ist auch nicht gerade klein. Aber ich bin an einem Punkt wo ich sage, das ich kein Echtgeld mehr reinstecken will. Und ich wollte mit dem Dil-Handel anfangen. Nur Kleinstmengen. Und ich glaube auch das ist der springende Punkt. Es sollte schleunigst ein Dil Cap zum Umtausch her. Meinetwegen 2000 Zen pro Monat. Wo wäre da das Problem? Oder gibt es wirklich nur noch Dil-Milliardäre im Spiel?
    I wonder if they'll believe that Humans and Vulcans will be... swapping chromosomes one day?"
    "They're more likely to believe in time travel."
    - Archer and T'Pol
  • khan33
    khan33 Commander Beiträge: 1,156 Arc Nutzer
    klasse mir fehln paar lobi ergo brauch ich schlüssel für kisten aufmachen an tb knapp 10 mio inzwischen für nen key nein danke ! also zen key kaufen für mein dili ja aber börse tot geht nur zenverkauf da sind angebote aber diliverkauf seit 2-3 tagen mindestens absolut tot . noch nie erlebt seit ich die jahre spiele toll und nun ? oder is das so gemacht damit man nun wieder andere quelle hat das spieler echtgeld investieren sollen/müssen ? is doch so schon alles utopisch überteuert im spiel !
  • toraknu
    toraknu Lieutenant Beiträge: 2,369 Arc Nutzer
    bearbeitet September 2021
    jupp dieses spiel lebt inzwischen in seiner eigenen ganz kleinen blase ...
    oder bei den devs und chiefs im ausland gibts andere ganz alternative realitäten....

    bleibt nur zu hoffen das die aktuellen umsatzzahlen das irgendwo mal regeln
    zumindestens für meinen wahrnehmbarkeitsbereich
    den in meiner realität rauscht das spiel hier gerade in den keller

    zumindestens bis mal einer von noch weiter oben da die reißleine zieht ,

    viele von den events angelockte alte spieler heisst ja noch nicht
    das auch die kasse klingelt....
    und letztlich wird der personalstand daran gemessen
    auch in der chef etage !

    schade schade....

    armer ganni....
    stehst hier dazwischen und musst dazu noch lächelnd...
    den nächsten glorreichen einfall und pseudo content weiterreichen....
    kein einfacher job derzeit....
    Überhörte kundenwünsche > alle items aus 40 mails ins inventory - ein knopf !
    every week get Items from 40 mails into inventory>> ONE BUTTON CLICK !
  • meacir#3384
    meacir#3384 Beiträge: 3 Arc Nutzer
    bearbeitet Oktober 2021
    Warum sollte unser geliebter Provider bitte etwas unternehmen wenn sie sich doch mit den Zenverkauf gegen Euro eine goldene Nase vedienen? NICHTS wird sich ändern,nicht in diesem Jahr und auch nicht im nächsten.