test content
What is the Arc Client?
Install Arc

Dies ist der Bereich "Fehler- und Problemberichte" für den PC.



Den entsprechenden Bereich für PS4 findet ihr hier und den für Xbox hier.

Personal-Reiter Update : Zen berechnet bei Mehrfacheinforderung / Freigeschaltete Offiziere fehlen.

katcharnkatcharn FähnrichBeiträge: 379 Arc Nutzer
Das funktioniert noch nicht so gut...

Ich habe grade mit meinem Ferasaner 3 Anforderungsformulare für Artgenossen angefordert ( klappte alles wunderbar ). Allerdings hatte ich, nachdem ich alle Offiziere angepasst hatte, plötzlich doch 500 Zen weniger auf dem Konto, was ja eigentlich NICHT so sein sollte.

Zwei meiner Klingonen hatten außerdem Borg Brückenoffiziere aus dem Store gekauft, die demnach Accountweit frei sein sollten - das ist auch nicht der Fall.

Irgenwo hakt es hier noch. Besonders ärgerlich sind natürlich die fehlenden Zen.

Kommentare

  • allagardallagard Lt. Commander Beiträge: 174 Arc Nutzer
    bearbeitet Juni 2020
    Ich habe dazu auch schon einen Thread erstellt...

    Auf meinem Account kann ich den remanischen Borg einfordern so oft ich mag. Auch der Borg Tribble (und die anderen Tribbles klappen).

    Am Donnerstag hätte es möglich sein sollen den klingonischen Borg BO einzufordern, so wie die Caitianer auf Fed Seite.
    Aber ich bekam immer die Meldung das ich nicht genug Zen für den Kauf hätte.

    Seit Freitag habe ich statt den einfordern Button einen "Für 500 Zen kaufen" Button.

    Edit 27.06.20 / 20:51 Uhr

    Den Tribble of Borg kann ich nun auch nicht mehr einfordern.
    Begründung "Der Preis für diesen Gegenstand hat sich geändert. Bitte überprüfen Sie das.
    Post edited by allagard on

  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    Nachtrag, weitere Beobachtung.

    Solange ich noch über 500 Zen verfügte, waren die Offiziere, die ich bereits mit anderen Charakteren lange vor dem Update freigeschaltet hatte, als "verfügbar" markiert. Sobald es weniger waren, wurden plötzlich 500 Zen angezeigt ( mit Außnahme der Ferasaner, für die er mir ja heute 500 Zen berechnet hat, obwohl ich sie schon vor Ewigkeiten auf einem andern Char gekauft habe UND die mir beim heutigen Kauf als 'verfügbar' angezeigt wurden. )

    Der Fehler liegt also im Shop. Er berechnet wohl nur nichts für Offiziere, die ab diesem Update abgerechnet wurden, sonst hätte ich keine weiteren Ferasaner anfordern können (weil mein Zen-Kontostand nach der Falschberechnung "400" war. Der Algorythmus, der feststellen sollte, ob ein Spieler bereits über einen dieser Offiziere verfügt, ist also insofern falsch, als das er 500 Zen abzieht (ürigens ohne Rückfrage oder Kaufbestätigung) obwohl die Offiziere zuvor - korrekt - als verfügbar ausgezeichnet werden. Zusätzlich zeichnet er Offiziere, die eigentlich verfügbar sind ab einem Kontostand kleiner als 500 mit Kosten von 500 Zen aus, obwohl sie verfügbar sein müssten...

    Ich bin mir sicher, das die Zen anstandslos erstattet werden, aber so ein Bug sollte eigentlich nicht vorkommen. Da müssen die Entwickler noch mal ran.
  • dunra#4620 dunra Beiträge: 65 Arc Nutzer
    Das Problem hatte ich nicht, als ich meinen Aenar-Bo für meinen Rom-Char eingefordert hatte (den Aenar hatte ich mir vor einem guten Jahr für meinen Caitaner geholt). Zen konnten nicht gar nicht abgeholt werden, da ich sie für das ROM-Paket (bis auf 200) alle verbraucht habe,
    Achtung! Sarkasmus-Alarm!
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    Die Fed-Seite kann ich nicht nachvollziehen, da habe ich keine (für die Freigabe qualifizierten) Zen-Boff. Aber die vorherige Beobachtung, das an sich freie Offiziere nun doch für 500 Zen ausgezeichnet wurden, deckt sich mit meinen Beobachtungen. Wenn jetzt noch das Zen Konto unter 500 liegt, würde das meine Theorie bestätigen.

    Beim Remanischen Borg ist es ein bisschen Tricky - ich habe das große Legacy of Romulus Packet, darum sollte er bei mir ohnehin für alle Romulaner verfügbar sein. ( hat aber seit Update nun trotzdem einen Preis).
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    Noch ein Nachtrag : Habe den Beitrag von @allagard vorhin leider überlesen. Aber die dort beschriebene Problematik bestätigt das, was ich oben geschrieben habe. Da hat was mit der Freigabe der Offiziere nicht geklappt.
  • ganapatinordganapatinord Control Beiträge: 5,112 Community Moderator
    argh. Gemeldet.

    Ganapati
    Mt 28,20b
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    Bereits geschehen, verläuft aber zäh... vermutlich noch nicht ganz angekommen. Da meine 2017 erworbenen Ferasaner vom Support nicht zurückverfolgt werden können lässt auf einen sehr viel tiefer liegenden Fehler schließen als zuerst gedacht.

    Man muss wohl dran bleiben.

    Ich hatte eine Fersasanerin...
    gvmnw1lfzhai.png
    ...lange, lange vor dem Update...
    dejbp9sz4y9f.png

    Da gibt es nichts dran zu rütteln.

    MeineDatenaufzeichnungen stimmen jedenfalls. :D
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    Vielleicht noch eindeutiger. Langzeitspieler werden den Kentarii - Mond erkennen, der ungefähr während der Einführug der Tzenkethi als Hintergrund für den Einlogbildschirm zu erkennen war. Deutlich zu erkennen : Meine Ferasanische Pilotin sowie meine Befreite Borg Chefingenieurin. Langzeitspieler wissen auch, das Ferasaner überhaupt nicht und Borg Offiziere erst Anfang letzten Jahres vermehrt über Promo-Aktionen erhältich waren - die beiden Offiziere müssen also aus dem Store gekauft worden sein.

    17wngx2dh195.jpg

    Bleibt also nur ein Fehler beim erkennen bereits bezogener Offiziere, ein Bug bei der Preisberechnung und ( was ich nun wirklich nicht hoffen will ) schwere Datenpannen mit der Kundenhistorie in Frage.

    Ich hoffe sehr, das sich das ganze schnell aufklären wird.
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    Der Patch war leider nicht ausreichend.
    Es wurde ein Problem behoben, durch das die Gegenstände im Reiter für Personal im ZEN-Store nicht rückwirkend freigeschaltet wurden, wenn man sie vor Januar 2019 erworben hatte.

    Problem besteht noch immer.

    9kl6h6somhr1.png

    Der Klingonische Borg-Offizier hätte frei verfügbar sein müssen. :/ Die Zen für den Ferasaner-Kauf wurden jedoch wieder Gutgeschrieben.
  • irrlicht001irrlicht001 Beiträge: 269 Arc Nutzer
    Ich habe das gleiche Problem. Ich dachte mit dem heutigen Patch sollte ich sowohl meinen KDF als auch FED Borg BO bei allen Toons einfordern können.

    Selbst auf den Toons, bei denen ich sie schon gekauft hatte, würden erneut Zen fällig werden. (ich weiß garnicht mehr wie das vorher angezeigt wurde)
    Ich hoffe mal, das wird noch gefixt.
    Joint Task Force / House of the Phoenix Pach / 349th Marauders
  • allagardallagard Lt. Commander Beiträge: 174 Arc Nutzer
    Ich hab trotz des Patches keinen Zugriff auf den KDF Borg Offizier und auch nicht auf den Caitianer Brückenoffizier.
    Also irgendetwas funktioniert da noch nicht


  • ganapatinordganapatinord Control Beiträge: 5,112 Community Moderator
    Grummelnd noch mal gemeldet.

    Ganapati
    Mt 28,20b
  • allagardallagard Lt. Commander Beiträge: 174 Arc Nutzer
    ganapatinord schrieb: »
    Grummelnd noch mal gemeldet.

    Ganapati

    Danke


  • allagardallagard Lt. Commander Beiträge: 174 Arc Nutzer
    Noch immer keine Veränderung :/

  • pwferopwfero Administrator Beiträge: 172 Community Manager
    Ich hab hier leider kein Update, aber die Devs wissen Bescheid.
    Gruß
    Fero


    Folgt uns: Facebook | Twitter | Twitch | YouTube
  • toraknutoraknu Lieutenant Beiträge: 2,250 Arc Nutzer
    schön das ihr euch die mühe macht uns das melden ingame abzunehmen
    und wir wissen das es nicht immer an die TOP position der korrekturen kommt....
    also geduld

    vermutlich haben die gerade alle hände voll zu tun
    risa steht bevor. das muss auch noch durchgepaukt werden
    die halstücherfarbe und so anpassen 8)) und die geschenke 8o
    Überhörte kundenwünsche > alle items aus 40 mails ins inventory - ein knopf !
    every week get Items from 40 mails into inventory>> ONE BUTTON CLICK !
  • allagardallagard Lt. Commander Beiträge: 174 Arc Nutzer
    Schön das die Devs bescheid wissen, aber auch in dieser Woche gibt es keine Veränderungen :(

  • dunra#4620 dunra Beiträge: 65 Arc Nutzer
    Sarkasmus Anfang:

    Das zu ändern, wäre ja ein Dienst am Spieler.
    Außerdem macht es Arbeit das Problem zu im Code zu suchen.

    Sarkasmus Ende
    Achtung! Sarkasmus-Alarm!
  • valenjavalenja Fähnrich Beiträge: 425 Arc Nutzer
    Wo wir gerade bei Sarkasmus sind.

    Vielleicht warens ja nur Fakenews in den Patchnotes
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    Mhh...

    Ich muss zugeben, das es nicht das erste Mal, das die Patchnotes eine vermeintliche Korrektur enthielten, die dann doch nicht ( oder nicht sauber ) funktionierte. Ich möchte einfach mal glauben, das dies hier nicht der Fall ist.

    Die Aufzeichnungen zurückzuverfolgen ( wir wissen auch nicht, ob die Daten damals anders abgelegt wurden als heute ) ist ein Job der längere Zeit in Anspruch nehmen wird. (Es könnte natürlich ein Problem geben, wenn die Aufzeichnungen vor Januar 2019 schlicht nicht mehr da wären... aber diese Büchse der Pandora lassen wir besser mal geschlossen.)

    Es wäre aber fair gegenüber uns Langzeitspielern eine Alternative anzubieten, sofern eine zeitnahe Lösung nicht möglich ist. Zum Beispiel Erstattungen, mit denen wir die Objekte selbst wieder freischalten können. Langzeitspieler für ihre treue zu "bestrafen" halte ich nicht für richtig.
  • locairnlocairn Karriereoffizier Beiträge: 529 Arc Nutzer
    Offenbar hat Cryptic an diesem Schauplatz komplett aufgegeben... :/

    Ich habe gerade nachgeschaut: ALLE bereits von mir gekauften Einzel-BOffs ausm Zenstore haben wieder ein Preisschild!
    Lediglich die Sonder-BOffs aus den großen Paketen (0718 aus dem Zeitagentenpaket und die drei Jem'Hadar-Vanguards aus dem Gamma-ViL-Paket) sind kostenlos einforderbar. Der Rest - meine bereits gekauften Caitaner- und Fersander-BOffs - nicht.

    Der "Witz" ist: Als ich das letzte Mal vor ein paar Wochen nachschaute, waren auch die Einzel-BOffs freigeschaltet und gratis einforderbar. Jetzt sind sie es nicht mehr. Und ich hatte mich schon gefreut, dass an mir mal ein Bug vorüberging ohne zuzuschlagen...

    Was soll das? Ist das vielleicht Absicht? Hab ich diesbzgl. Patchnotes oder Entwicklerstatements verpasst? Falls das ein Bug ist, bitte noch mal melden! @ganapatinord

    Wenn es wirklich an den fehlenden Aufzeichnungen der Käufe hadern sollte, gäbe es doch eine recht einfache Lösung: Die Prüfung der Accounts auf Zenstore-BOffs in Benutzung. Wer irgendwo auf einem Char z.B. einen Feresaner-BOff aktiv hat bekommt ihn für den Account im Zenstore freigeschaltet. Schließlich entlässt man ja keine BOffs, die man irgendwann mal für teuer Echtgeld gekauft hat.
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    locairn schrieb: »
    Der "Witz" ist: Als ich das letzte Mal vor ein paar Wochen nachschaute, waren auch die Einzel-BOffs freigeschaltet und gratis einforderbar. Jetzt sind sie es nicht mehr.

    Das war damals auch mein Problem - ich freute mich, meinem Ferasaner ein ferasanisches Außenteam zu spendieren, klickt auf einfordern und bezahlte eben 500 Zen, obwol "kostenlos" daran stand. Ich habe die Zen zurück, aber seitdem warte ich auch noch immer auf die Freischaltung meiner KVS-Borg, Targ & Sehlat.

    Die Preise standen dort seit Sie merkten, das dies nicht funktionierte. Für "neu gekaufte" Offiziere funktioniert die Freischaltung auch, nur Langzeitspieler bleiben, und das sage ich nicht gerne : Wieder einmal auf der Strecke.

    Das Problem an der Accountprüfung ist einfach, das die Freischaltung nicht für Promo-Offiziere und Gegenstände gelten sollte. Aber mittlerweile sind so dermaßen viele Borg-Offiziere und Tribbles verschenkt worden, das man gar nicht mehr zurückverfolgen kann, wo der einzelne Boff jetzt her kommt.

    Das sich die Freischaltung über die Kundenhistorie gut hätte abwickeln können, aber bisher nicht abgewickelt wurde, lässt darauf schließen das die Kundenhistorie nicht abrufbar ist ( nur bis zu einem gewissen Zeitraum ) abrufbar ist. Ich finde das neue Feature wunderbar, aber nicht das ich jetzt die Offiziere nochmal kaufen muss, obwohl ich sie bereits auf mehreren Chars mehrfach zum vollen Preis aus dem Store gekauft habe.
  • locairnlocairn Karriereoffizier Beiträge: 529 Arc Nutzer
    katcharn schrieb: »
    locairn schrieb: »
    Der "Witz" ist: Als ich das letzte Mal vor ein paar Wochen nachschaute, waren auch die Einzel-BOffs freigeschaltet und gratis einforderbar. Jetzt sind sie es nicht mehr.
    [...]
    Das Problem an der Accountprüfung ist einfach, das die Freischaltung nicht für Promo-Offiziere und Gegenstände gelten sollte. Aber mittlerweile sind so dermaßen viele Borg-Offiziere und Tribbles verschenkt worden, das man gar nicht mehr zurückverfolgen kann, wo der einzelne Boff jetzt her kommt.

    Das sich die Freischaltung über die Kundenhistorie gut hätte abwickeln können, aber bisher nicht abgewickelt wurde, lässt darauf schließen das die Kundenhistorie nicht abrufbar ist ( nur bis zu einem gewissen Zeitraum ) abrufbar ist. Ich finde das neue Feature wunderbar, aber nicht das ich jetzt die Offiziere nochmal kaufen muss, obwohl ich sie bereits auf mehreren Chars mehrfach zum vollen Preis aus dem Store gekauft habe.

    Das sehe ich nicht als das große Problem. In STO dürften die Haupteinnahmen über die Schiffe gemacht werden, da dürfte es für Cryptic zu verschmerzen sein, wenn von der accountweiten Freischaltung der BOffs mehr Spieler als geplant profitieren würden. Wäre auch ein netter Fingerzeig für die Kundenfreundlichkeit. Ja ja, man darf träumen...

    Im Grunde hätte man das auch einfach so handhaben können, dass die Geschenke bei Promoaktionen anders benannt werden, z.B. das [PROMO] vor dem Artikelnahmen eingefügt wird und die Promoversion dann quasi ein 1x nutzbares Duplikat des eigentlichen Shopgegenstand ist. Das hat man aber wohl verpennt. Ich zumindest habe schon seit Ewigkeiten den Solanae- und den Dyson-Tribble als accountweite Freischaltung aus Aktionen von 2012 oder 13.

    Und wenn deren Kundenhistorie nicht (vollständig) verfügbar ist: Ganz ehrlich, nicht unser Problem. DIE sind für die Aufzeichnungen zuständig und wenn sie das nicht richtig hinbekommen muss eben die Accountprüfungsvariante zur Freischaltung genutzt werden. Einfach schulterzuckend garnichts freizuschalten bzw. die Freischaltung zurückzunehmen ist einfach nur kundenfeindlich, v.a. für Langzeitspieler. So überzeugt man mich jedenfalls nicht davon, wieder Echtgeld zu investieren und ich denke, andere sehen es ähnlich.
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2020
    Nun, zurück genommen wurde die Freischaltung ja nicht, nur die in den Patchnotes versprochene "rückwirkende" Freischaltung für Käufe von vor 2019, die wohl bei vielen nicht so funktioniert hat, wie sie sollte. Das "Feature" ist ja da, diejenigen die aber bereits (vor 2019) im Besitz der Offiziere oder Gegenstände waren, profitieren schlicht nicht davon.

    Davon ausgenommen waren ja ( wie zuvor auch schon ) die Boff oder Begleiter, die man aus anderer Quelle erhält, wie den Miracle Worker Boff, den Kelvin Androiden oder den Romlanischen Boff.

    Man muss hier also den Aufwand abwägen, nochmals den Code aufzurollen um zu eruieren, warum die rückwirkende Freischaltung der Boff nicht funktioniert hat... und das sehe ich in Anbetracht der allein mir bekannten "Minor-Bug" Liste als eher... unwahrscheinlich.

    Die andere Variante wäre, den Support mit entsprechenden Maßnahmen zu bevollmächtigen (Erstattung für den Fall, das man den Boff jetzt noch mal mit Zen freischaltet)- doch in Anbetracht der Tatsache, das es eine ganze Menge Langzeitspieler gibt ( und da immer einige sind, die einfach mal probieren und folglich jeder Fall geprüft werden müsste , wäre auch diese Maßnahme deutlich zu aufwändig.

    Wir Langzeitspieler sind hier, denke ich, deutlich in der Minderheit.

    Mhh... die Idee von der Gratisfreischaltung für Langzeitspieler finde ich aber interessant. Und ja, das wäre durchaus eine positive Geste. Ich habe in meiner Spielervergangenheit viele, viele Boff aus dem Store gekauft. Wenn ich den Preis für die mit allen verfügbaren Boff im Store aufrechen würde,hätte ich sicherlich trotzdem 'draufgezahlt' ;)
  • locairnlocairn Karriereoffizier Beiträge: 529 Arc Nutzer
    Das ist ja gerade das Problem: Ich habe meine vormals gekauften BOffs vor ein paar wochen freigeschaltet gesehen - da stand bei denen "kostenlos" auf dem Kaufbutton. Heute schaue ich nun zufällig nach und da steht "500 Zen" bei allen eigentlich mal freigeschalteten BOffs! Also wurde offenbar was zurückgenommen, oder die alte Anzeige war ein Bug, der korrigiert wurde.

    Leider habe ich damals die BOffs nicht nochmal eingefordert, da ich sie in diesem Moment nicht brauchte. Ich kann also leider nicht sagen ob "kostenlos" wirklich kostenlos hieß oder ob 500 Zen abgebucht worden wären. Ich war nur happy, nicht von dem Bug betroffen zu sein, von dem hier im Forum Andere berichteten. Nun ja, heute muss ich leider sagen: Pustekuchen. Meh.
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2020
    Die alte Anzeige war nicht fehlerhaft, sondern die Berechnung im Hintergrund. Die "verfügbaren" Offiziere wurden im Shop korrekt als kostenlos dargestellt, aber beim Bezug trotzdem Zen berechnet, zumindest beim 1. Mal. Danach waren sie - wie in der Ankündigung versprochen, kostenlos verfügbar.

    Aber dann besteht ja durchaus Hoffnung - wenn die Anzeige damals korrekt war, kann der Algorythmus zur Bestimmung der generellen Verfügbarkeit SO falsch ja nicht gewesen sein.
  • katcharnkatcharn Fähnrich Beiträge: 379 Arc Nutzer
    Ich habe grade von einem englischssprachigen Mitspieler erfahren, das auf Twitter (link habe ich nicht) von einem "offiiellen" bestätigt wurde, das die Funktion nicht für Brückenoffiziere zur Vefügung stehen soll, die VOR Januar 2019 erworben wurde UND das keinerlei weitere Unternehmungen zur Behebung geplant sind.

    @ganapatinord Könntest du vielleicht mal nachfragen, ob das jetzt das "offizielle" Statement ist?

    Vielleicht gibt es für uns "Langzeitler" ja eine Möglichkeit, eine Kompensation zu erhalten?
  • ganapatinordganapatinord Control Beiträge: 5,112 Community Moderator
    Ich versuche mal, etwas herauszufinden, wenn ich wieder daheim bin.

    Ganapati
    Mt 28,20b
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.