Dies ist der Bereich "Feedback" für den PC.



Den entsprechenden Bereich für PS4 findet ihr hier und den für Xbox hier.

Wo finde ich meinen Fortschritt des alten R&D Systems wieder?

Optionen
shandow66
shandow66 Registered Users Beiträge: 17
bearbeitet September 2014 in (PC) Feedback
Ich hatte das alte R&D auf maximum wie sicher viele andere ältere Spieler auch.

Nun seh ich mit der Überarbeitung nichts mehr davon?

Wo wäre das Problem gewesen den Fortschritt des alten Forschungssystems in das neue Umzuwandeln?:frown:
Post edited by shandow66 on

Kommentare

  • zeratk
    zeratk Beiträge: 2,421 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2014
    Optionen
    Zur Frage: Nirgends.

    Wurde bei allen gelöscht. Die möchten halt das du auch dieses Rufsystem bei 0 beginnst. Andernfalls wären die Spieler doch auf die Idee gekommen vorher noch eine Stunde im alten System zu craften um diese leidige neue Rufsystem nicht komplett mitmachen zu müssen.
    _______________________

    This is Crypticverse...:mad:

    Nur hier um über die epischen Neuerungen in den Dev-Blogs zu lachen.:biggrin:
  • shandow66
    shandow66 Registered Users Beiträge: 17
    bearbeitet Juli 2014
    Optionen
    und wo wäre das Problem wenn Sie das gemacht hätten?

    Hätten Sie halt im alten System gecraftet und? Ich seh da kein Problem^
  • querulant75
    querulant75 Beiträge: 1,026 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2014
    Optionen
    man kann/soll die jetzt doch teilweise recht lange dauernden projekte mit dilithium beschleunigen. und viele spieler kaufen zen und tauschen dieses dann gegen dil, weil sie entweder keine lust oder keine zeit zum endlosen dil-farmen haben.

    wenn der alte r&d fortschritt jetzt übernommen worden wäre, dann würde wahrscheinlich massig weniger dil zum beschleunigen rausgeworfen werden.

    und schon ist der grund für das zurücksetzen gefunden.
    Ich ironiere solange, bis ich einen Sarkasmus bekomme.
  • zeratk
    zeratk Beiträge: 2,421 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2014
    Optionen
    querulant75 hat Recht.

    Wir als Nutzer sehen da kein Problem. Aber der Betreiber möchte dir halt nach Möglichkeit Geld aus der Tasche ziehen. Und deswegen ein schön lang dauerndes Rufsystem in der Hoffnung das du irgendwann die Geduld verlierst und einfach Geld investierst.
    _______________________

    This is Crypticverse...:mad:

    Nur hier um über die epischen Neuerungen in den Dev-Blogs zu lachen.:biggrin:
  • shandow66
    shandow66 Registered Users Beiträge: 17
    bearbeitet Juli 2014
    Optionen
    das Geld ziehen Sie auch so aus der Tasche....und selbt wenn die wenigsten haben das überhaut geskillt.

    Ich selbst habe es auch nur auf einem Char....

    Wie auch immer ich werde weiter schreiben bis mal eine richtige Antwort kommt....nicht von Spielern^
  • makemydayfreeper
    makemydayfreeper Beiträge: 328 Arc Nutzer
    bearbeitet Juli 2014
    Optionen
    Bitte versuche es mit:

    Ich halte jetzt so lange die Luft an, bis ich eine Antwort bekomme.

    Bitte.
    No police, no summons, no courts of law
    No proper procedure, no rules of war
    No mitigating circumstance
    No layers fees, no second chance
  • yukiko2
    yukiko2 Veteran des Reiches Beiträge: 570
    bearbeitet Juli 2014
    Optionen
    shandow66 schrieb: »
    das Geld ziehen Sie auch so aus der Tasche....und selbt wenn die wenigsten haben das überhaut geskillt.

    Ich selbst habe es auch nur auf einem Char....

    Wie auch immer ich werde weiter schreiben bis mal eine richtige Antwort kommt....nicht von Spielern^



    na dann wünsch ich dir viel spaß denn hier wirste nur was von anderen spielern zu lesen bekommen :wink:
    selbst die "Mods" sind nur spieler :tongue:

    versuchs doch mal übern "Support" *hust* aber schön dazu schreiben das du auf fed seite spielst :rolleyes:
    dann vieleicht :biggrin:


    in diesem Sinne wünsche ich dir noch viel Spaß
    :wink:
    Man ist nicht enttäuscht von dem, was ein anderer tut oder nicht tut, sondern nur über die eigene Dummheit, etwas anderes erwartet zu haben.
    :wink:
    [SIGPIC]http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dreiworte2wyfk850oh6.jpg[/SIGPIC]
  • shandow66
    shandow66 Registered Users Beiträge: 17
    bearbeitet August 2014
    Optionen
    ahja Luft anhalten....gibt immer wieder Leute die Langeweile habe...egal

    Und für den Rat ich habe ich schon lange gemacht.

    Und zum Mod wird man hoffendlich nicht aus mal ebend so....man sollte doch wohl etwas Kontakt haben können oder?

    Und selbt wenn ich schreibe weiter....und wenns 100 Jahre dauert. :cool:

    Continue....
  • agarwaencran#7153
    agarwaencran#7153 Beiträge: 1,701 Arc Nutzer
    bearbeitet August 2014
    Optionen
    shandow66 schrieb: »
    Und zum Mod wird man hoffendlich nicht aus mal ebend so....man sollte doch wohl etwas Kontakt haben können oder?
    Naja, was heißt "eben so"... Ich hatte schon eine Bewerbung geschrieben, die dann geprüft wurde mit einem anschließenden Vorstellungsgespräch und habe mit Fero über verschiedene Medien Kontakt. Also doch professioneller als in den meisten Foren, in denen ich bisher Mod/Admin war :biggrin: (da ging es eher: wir brauchen nen Mod, der da ist immer aktiv und hält sich an die Regeln, fragen wir ihn mal, ob er Mod werden will)

    Die Hauptaufgabe von uns Mods ist allerdings nicht informeller Natur sondern moderativer. Natürlich geben wir in beide Richtungen so viel wie möglich weiter (wobei wir auch einige Infos bekommen, die wir nicht weiter geben dürfen), die Hauptaufgabe liegt aber im Aufgabenbereich des Forenmoderators. Und der ist überall derselbe, in jedem Forum: Beiträge bei Bedarf löschen/verschieben und allgemein auf die Umgangsformen im Forum zu achten.

    Was aber kommende Inhalte oder Patchnotes oder so angeht haben wir meist genauso viel Ahnung wie ihr und Infos bekommen wir auch hauptsächlich über dieselben Medien wie ihr. Es mag ausnahmen geben, aber die Regel ist eher, das wir Informationen weiter geben (vor einigen Tagen hat Fero von mir zum Beispiel nochmal einen längeren Text zum Thema Präsenz und Aktivität bekommen, und natürlich immer wieder Hinweise zu Problemen, egal ob ingame oder Userverhalten).
    Als gelernter Bürokaufmann wäre ich von PWE aber auch sehr enttäuscht, wenn man uns jetzt genauso mit Infos versorgen würde wie den CM, das wäre nur ein Zeichen für eine schlechte Informationspolitik. Informationen die für die Öffentlichkeit bestimmt sind sollten direkt vom CM kommen und das tun sie auch. Ausnahmen dazu bilden höchstens strukturelle Dinge, die uns Mods bzw. unsere Aufgaben betreffen, was natürlich auch nur selbstverständlich ist.

    Woher kommt eigentlich das denken, dass wir Mods eine Art Exklusivrecht auf Informationen haben? :biggrin:
    Ich glaube nachher eröffne ich nochmal einen allgemeinen "Moderation im Forum"-Thread, da dazu in letzter Zeit ja immer wieder Diskussionen aufkommen...
    Star Trek Wochenschau
    The answer to "Why isn't X a priority" is: because Y is.
    drogyn1701
  • tveiria
    tveiria Beiträge: 467 Arc Nutzer
    bearbeitet August 2014
    Optionen
    Ich finde es auch sehr schade, dass die alten F&E Fortschritte einfach verloren gegangen sind. Dass die das nicht belassen können oder gar einen Bonus im neuen F&E nicht gewähren können ist mir klar, aber eine kleine "Aufwandsentschädigung" (z.b. in Form einer Veteranen-F&E Kiste, in welcher man ne Hand voll der neuen rosanen Mats bekommt) wäre meiner Meinung nach sinnvoll gewesen.

    Viel mehr stören mich allerdings die ganzen kleinen Änderungen die im Warpschatten vom neuen F&E gekommen sind, die einem erst nach und nach auffallen. Seit dem verschwinden der Cluster in dem Sinne wie wir sie kannten ist mir nämlich auch sehr unangenehm aufgefallen "Ich kriege bei diesen Doffmission-Punkten für die Cluster gar keine Doffs aus dem Kolonialstrang mehr raus!".

    Star Trek Online hat sich in seiner Vergangenheit als sehr vielseitiges und abwechslungsreiches Spiel erwiesen, zumindest in meinen Augen. Umso mehr tut es mir weh dass dieser Abwechslungsreichtum einmelig immer mehr zu verschwinden scheint, um der Universalantwort Rufsystem Platz zu machen.

    Wenn in Zukunft "alles" nur noch über Rufsysteme läuft, werde ich vermutlich die Freude an diesem Spiel verlieren.
    _____________________
    sj6wc3oqn9un.png

    www.bajoranischesmilitaer.de
  • agarwaencran#7153
    agarwaencran#7153 Beiträge: 1,701 Arc Nutzer
    bearbeitet August 2014
    Optionen
    tveiria schrieb: »
    Ich finde es auch sehr schade, dass die alten F&E Fortschritte einfach verloren gegangen sind. Dass die das nicht belassen können oder gar einen Bonus im neuen F&E nicht gewähren können ist mir klar, aber eine kleine "Aufwandsentschädigung" (z.b. in Form einer Veteranen-F&E Kiste, in welcher man ne Hand voll der neuen rosanen Mats bekommt) wäre meiner Meinung nach sinnvoll gewesen.

    Viel mehr stören mich allerdings die ganzen kleinen Änderungen die im Warpschatten vom neuen F&E gekommen sind, die einem erst nach und nach auffallen. Seit dem verschwinden der Cluster in dem Sinne wie wir sie kannten ist mir nämlich auch sehr unangenehm aufgefallen "Ich kriege bei diesen Doffmission-Punkten für die Cluster gar keine Doffs aus dem Kolonialstrang mehr raus!".

    Star Trek Online hat sich in seiner Vergangenheit als sehr vielseitiges und abwechslungsreiches Spiel erwiesen, zumindest in meinen Augen. Umso mehr tut es mir weh dass dieser Abwechslungsreichtum einmelig immer mehr zu verschwinden scheint, um der Universalantwort Rufsystem Platz zu machen.

    Wenn in Zukunft "alles" nur noch über Rufsysteme läuft, werde ich vermutlich die Freude an diesem Spiel verlieren.

    Nunja, es gab eine Aufwandsentschädigung in Form eines blauen Doffs. Und ehrlich egsagt denke ich auch, dass das alte System so wenig arbeit erzeugt hat, dass das eigentlich im Rahmen ist.

    Zum Rest kann ich leider nur zustimmen
    Star Trek Wochenschau
    The answer to "Why isn't X a priority" is: because Y is.
    drogyn1701
  • shandow66
    shandow66 Registered Users Beiträge: 17
    bearbeitet August 2014
    Optionen
    Es ging mir nicht darum was Ihr alles macht das kann ich mir schon genug vorstellen bzw. dein Text hat es ja auch bestätigt.

    Mir geht es darum das sowas wie mein Thema weiter geleitet wird...auch wenn es Spieler gibt denen es egal ist.

    Und du als Mod solltes zumindestens dazu in der Lage sein, als "Bindeglied".

    continue 2....
  • shandow66
    shandow66 Registered Users Beiträge: 17
    bearbeitet August 2014
    Optionen
    Und da Melde ich mich mal wieder....wie es aussieht immer noch keine Änderungen hier.

    continue....^
  • shandow66
    shandow66 Registered Users Beiträge: 17
    bearbeitet September 2014
    Optionen
    senachrt schrieb: »

    Nunja, es gab eine Aufwandsentschädigung in Form eines blauen Doffs. Und ehrlich egsagt denke ich auch, dass das alte System so wenig arbeit erzeugt hat, dass das eigentlich im Rahmen ist.

    Zum Rest kann ich leider nur zustimmen

    Wenig? Du hattes wohl sehr sehr viel glück mit den wichtigen drops?^
  • agarwaencran#7153
    agarwaencran#7153 Beiträge: 1,701 Arc Nutzer
    bearbeitet September 2014
    Optionen
    shandow66 schrieb: »
    Wenig? Du hattes wohl sehr sehr viel glück mit den wichtigen drops?^

    Ich bezog mich da auf das hochleveln, das hatte ich komplett mit Bauplänen gemacht ;)

    Beim Crafting selbst war das war anderes, ja. Allerdings hatte ich mir auch nie mehr als den Kampfhorta gecraftet, das ich Crafting vollgemacht hatte lag eher am Sammeltrieb :D
    Star Trek Wochenschau
    The answer to "Why isn't X a priority" is: because Y is.
    drogyn1701
  • farinat0r
    farinat0r Beiträge: 1,001 Arc Nutzer
    bearbeitet September 2014
    Optionen
    shandow66 schrieb: »
    Wenig? Du hattes wohl sehr sehr viel glück mit den wichtigen drops?^

    Ja, wenig. Man musste generell nichts reinstecken außer ein paar Materialien, die man für 'n Appel und 'n Ei hinterhergeworfen bekam und war Ruck Zuck auf Maximum.

    Wenn man natürlich den kapitalen Fehler machte und tatsächlich Gegenstände erstellte, die nutzbar waren, und dadurch Währungen, wie Dilithium und Kredits, verbrauchte, konnte man allerdings tatsächlich recht schnell viel Holz verbrennen. Noch dazu konnten die erstellten Gegenstände i.d.R. nichts und waren nichts wert.

    Ich hab noch vor der ersten Überarbeitung des R&D-Systems meinen Skill auf Maximum getrieben, und zu der Zeit war es nochmal einfacher und die erstellten Gegenstände noch sinnloser.

    Selbst Heute ist Das R&D Handwerkssystem nicht wirklich Kostenintensiv, sondern lediglich eine Frage der Zeit.

    Irgendetwas aus dem alten Ding zu fordern wirkt auf mich recht befremdlich. :tongue:
    Orginalbeitritt: Feb 2010
  • shandow66
    shandow66 Registered Users Beiträge: 17
    bearbeitet September 2014
    Optionen
    farinat0r schrieb: »
    Ja, wenig. Man musste generell nichts reinstecken außer ein paar Materialien, die man für 'n Appel und 'n Ei hinterhergeworfen bekam und war Ruck Zuck auf Maximum.

    Wenn man natürlich den kapitalen Fehler machte und tatsächlich Gegenstände erstellte, die nutzbar waren, und dadurch Währungen, wie Dilithium und Kredits, verbrauchte, konnte man allerdings tatsächlich recht schnell viel Holz verbrennen. Noch dazu konnten die erstellten Gegenstände i.d.R. nichts und waren nichts wert.

    Ich hab noch vor der ersten Überarbeitung des R&D-Systems meinen Skill auf Maximum getrieben, und zu der Zeit war es nochmal einfacher und die erstellten Gegenstände noch sinnloser.

    Selbst Heute ist Das R&D Handwerkssystem nicht wirklich Kostenintensiv, sondern lediglich eine Frage der Zeit.

    Irgendetwas aus dem alten Ding zu fordern wirkt auf mich recht befremdlich. :tongue:

    Du hast wohl nicht zur Abo Zeit gespielt oder?^

    Und warum befremdlich?
  • shandow66
    shandow66 Registered Users Beiträge: 17
    bearbeitet September 2014
    Optionen
    So mal abgesehen das ich mich an den Deutschen Support gewendet habe und diese mir in der Ersten Mail auf dieses Problem nicht wirklich eine Antwort geschrieben habe. (mail nicht mehr vorhanden nach den langen Monaten)

    Nach mehren Tagen (+30 und +63) habe ich, weitere Tickets erstellt, um zuwissen ob dann noch eine Art Anwort kommt. Nur wurden diese Tickets immer nur geschlossen mit der Begründung, dass das Thema ja schon Laufen würde, mehr nicht.

    Nun nachdem ich das ganze noch mal im englischen versucht habe bekomm ich 2 Anworten....welche ja auch an sich das selbe sagen aber was soll die Drohung da. Ein Kundensupport der droht ohne ein wirklichen Grund bzw wieso sollte dies ein Missbrauch sein? Nur weil man eine Antwort wollte?

    siehe Antwort:

    "Hallo

    Wir sehen kein offenes Ticket von dir auf dessen Beantwortung du warten könntest. Wir haben dir in deinen vorherigen Anfragen bereits unsere Endgültige Antwort gegeben. Du wirst keinen Fortschritt aus dem alten System oder einen Ersatz dafür bekommen.

    Wie du mittlerweile gemerkt haben solltest ist diese Antwort gleich egal ob du den Deutschen oder englischen Kundendienst kontaktierst.

    Beachte bitte, dass weitere Anfragen zu dieser Angelegenheit als Support Missbrauch betrachtet werden können und Disziplinarmaßnahmen gegen deinen Account zur Folge haben könnten. Du hast die endgültige Antwort auf deine Anfrage erhalten. Bitte eröffne keine weiteren Tickets zu dieser Angelegenheit.

    Vielen Dank,
    Perfect World Unterstützung"