Kumari Setup - Was verbessern

Optionen
xingelxangel
xingelxangel Beiträge: 176 Arc Nutzer
bearbeitet September 2015 in PvE-Bereich
Hallo zusammen.

Ich fliege im Moment eine Kumari mit folgendem Setup:

http://skillplanner.stoacademy.com/?build=kumarixixa12_0

Die Waffen vorne sind eigentlich Undine-Antiprotonen-Bänke (MK XII, gleiche Modifier), aber die gibt es im Skillplaner irgendwie (noch) nicht.

Wie man eventuell sieht, geht dieser Build voll auf Crth und Crtd. Der Schaden ist schon ziemlich (extrem) hoch mit APA3, AptW1, APB3, FAW3. Allerdings wollte ich mal fragen, was ich noch verbessern kann?

Nochwas: Bin mir gerade mit den Universal-Konsolen nicht ganz sicher. Kann sein, dass die ein bisschen anders aussehen. Prinzipiell nutze ich alle Konsolen, die Crth und Crtd geben. Zusätzlich 3 Romulaner aus der Botschaft mit Crth und einen Nausikianer aus dem Diplo.

Danke schonmal.

Grüße,
Xixa
Post edited by pwnevandon on
Getaggt:

Kommentare

  • deianirrah
    deianirrah Beiträge: 821 Arc Nutzer
    bearbeitet Mai 2014
    Optionen
    Spontane Idee: TacTeam2 zu BeamOverload2 und entsprechend ein kleineres TacTeam. Ggf. Notenergie auf Schilde I statt auf Waffen I, wenn es zu kritisch werden sollte - wird aber nicht gut zu den Beam Overloads passen.

    Ausrüstungstechnisch würde ich statt dem Tachyokinetischen Konverter mal der Nukara-Konsole (+10%Acc für Strahlenwaffen) eine Chance geben, lt. hellspawnys Waffenschaden-Kalkulator könnte man damit noch etwas mehr herauskitzeln, alternativ die Bioneuralen Infusions-Schaltkreise aus dem Lobi-Store. In der Konstellation scheinen (normale) Antiprotonen mit [CrtD][CrtH]x2 am meisten DPS zu machen.

    Deuterium-Überschuss könnte eine Alternative zu den grossen Antriebsbatterien sein.

    Wenn es ob der dann fehlenden Heilung und Energie den Build nicht zu sehr durcheinander bringt, würde ich den Antrieb und den Deflektor aus dem Undinen-Rufsystem mit dem Schiff testen - etwas mehr Defense und Acc.

    Als DOff böte sich wohl der Beam Overload-Typ an. Wenn Überleben noch Probleme bereiten sollte - vielleicht ein Sack Schildverteilungs-DOffs mit Auf Einschlag gefasst machen-Skill?

    "Per aspera ad astra"

    Taskforce 47 (Föderation) / Greifenreiter (KDF)
    (at) deianirrah
  • makemydayfreeper
    makemydayfreeper Beiträge: 328 Arc Nutzer
    bearbeitet Mai 2014
    Optionen
    Die Nukara-Konsole nutzt leider bei Feuer Frei nicht, da dieser Skill anders berechnet wird (wie auch Torpedo großflächig, der nie danebenschießt). Von daher nützt die Konsole nur bei Überladen oder wenn Feuer Frei auf Cooldown ist.

    Die Elachikonsole hingegen ist von vielen Spielern reichlich unterschätzt. Aber grade wenn man eine hohe kritische Chance hat, dann sollte man sich diese Konsole unbedingt einmal ansehen. Zumal es ja ab heute abend mal wieder gratis Lobi gibt.

    Zum Waffenkalkulator von Hellspawny, ich würde im Originalthread schauen:
    Link

    Die dort verlinkte Englische Version ist auf dem aktuellen Season 9 Stand. Schon toll, was er sich für Mühe gibt.
    No police, no summons, no courts of law
    No proper procedure, no rules of war
    No mitigating circumstance
    No layers fees, no second chance
  • tkohr
    tkohr Beiträge: 336 Arc Nutzer
    bearbeitet Mai 2014
    Optionen
    Was meinst Du denn mit (extrem) hoch, welche DPS hast Du denn gemessen?

    2mal BO und FaW ohne A2B ? Das dürfte deine Energie dermassen in den Keller drücken, auch mit der Plasmonic, das maximal 11-14k DPS drinn sind, ob diese dann auch Effektiv ankommen mag ich stark bezweifeln. Die Kumari ist Wendig und Schnell genug um mit Kanonen Fliegen zu können, die bei richtiger Handhabung des Schiffes immer noch mehr Durchschlag besitzen als Beams.

    Reihne Energiewaffenbuilds bei 5 Frontwaffen sind eh so eine Sache, Deflector und antrieb würde ich gegen die Undine teile Tauschen, es sei denn Du bist nioch Ungeübt und auf die heilung des Borgsets angewiessen, der 360 Antiproton Beam ist sehr Suboptimal, denn bei Nutzung von BOverload kann es Passieren das nicht eine Dualbeam den Skill abfeuert, sondern die Weitaus schwächere Heckwaffe, das ist logischerweisse nicht Wünschenswert, raus damit und dyson Proton kanone plus konsole rein, bringt wieder mehr krit, bonus, es spart energie für die Frontwaffen, die du DRINGEND nötig hast.

    Warpkern AMP kern aus dem Flottenspire kann helfen mehr Energie zu erzeugen, und den Verbrauch zu senken, Energie ist wichtiger als ein 10% bonus auf Waffenschaden, denn der Kommt nicht an wenn diese so Stark Schwankt wie ein Boot im Orkan, und das wird sie mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit tun bei diesem Build.

    Notenergie für Waffen ist ebenfalls leider Pflicht, besser wäre ein EptS in verbindung mit 2 Hazards, geht hier aber nicht da beamsetup.

    Grundsätzlich ist eine Kumari eigentlich nicht grade Optimal für einen Beam Build, es fehlt einfach die Möglichkeit genügend Energie für die Beams bereitzustellen, Ich selber habe schon einige Versuche hinter mir, kein setup schaffte es an Kanonenbuilds heranzureichen, ich würde Dir entweder den Wechsel auf die Avanger raten, oder den wechsel auf Kanonen, natürlich geht auch Kumari Beam, der Schaden dürfte allemal Ausreichend sein, und wenn er Dir Spass macht umso besser.
  • xingelxangel
    xingelxangel Beiträge: 176 Arc Nutzer
    bearbeitet Mai 2014
    Optionen
    Naja ich muss dazu sagen, dass ich den BO kaum nutze. Ich hab den zwischendurch auch getauscht gegen ein paar Subsystemangriffe.

    Der DMG ist im PVE durchaus sehr hoch (also für mich). Heilmittel komme ich auf 16-20k (je nachdem, wie schnell der fertig ist), Infected auf 18-21k und Khitomer hab ich irgendwie nicht sinnvoll messen können bisher (da stimmt irgendwas nicht...komme da immer so auf 2-3k laut tool). Ist für mich okay. Bin casual-gamer und zahle nix. Alles selbst gefarmt. Generell muss ich auch sagen, dass FaW3 + APB3 weitaus mehr DMG an Gruppen macht, als SV3 + APB2 mit 5 Kanonen vorne.

    Wegen der Energie: Mit FaW3 fällt die Energie auf etwa 75-80 runter. Das ist wirklich etwas zu wenig. Aber durch die hohe Kritchance und sehr viel Crdt, ist der DMG immernoch sehr hoch. Das was du vorgeschlagen hast, hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht: Dyson-Waffe + Konsole. Das werde ich bei Gelegenheit mal testen. Warpkern habe ich im Moment nur eines aus der Mine zur Verfügung. Es fehlt gerade an Dili. Welchen Warpkern (also welche Boni) würdest du empfehlen für eine Eskorte bzw. diese Eskorte?

    Und ja, ich weiß, das der Build nicht optimal ist. Aber für die EStfs, das ganze Undinenzeug und Kerrat reicht es locker. Und es ist mal was anderes. Außerdem gucken viele immer blöd, wenn ich mit dem Ding und FaW problemlos Gruppen von Gegnern im PVE zerstöre. Das ich damit PVP keine SChnitte habe, ist klar. Aber das war auch nie der Plan. Und normal flieg ich das Ding auch mit 5 Kanonen vorne (romulaner oder voth/fleet-ap) + CSV und RF.
  • tkohr
    tkohr Beiträge: 336 Arc Nutzer
    bearbeitet Mai 2014
    Optionen
    Hmm 18-21k, in einer guten Gruppe mit viel Beta, welche einstellungen nutzt Du denn im Combat Log, vor allem welchen nutzt Du, die werte scheinen mir doch etwas hoch gegriffen, aber natürlich nicht ausgeschlossen.

    Bei Kanonen nimmt mann normalerweisse SV1 mit Beta 3 und 2, wirkungsvoller als SV2 und 3 mit beta 2 und 1, ich selber nutze RF,bei grossen gegnern sowie Tranformern e.t.c. fährt mann mit RF doch den wesentlich höheren Burst, meine Erfahrung.

    Wirklich wichtig sind DPS und Schadenswerte an Grossgegnern, wie Tore oder Tac Cube, hier kannst Du wesentlich besser erkennen wie effektiv deine DPS tatsächlich ist, der gesamt DPS ist meistens weniger aussagekräftig, da er viel durch Unverwundbare Ziele e.t.c. erzeugt wird, gerade bei FaW ist dies nicht Unerheblich.

    Meine Scimitar z.b. hatt in Infected mal 40k+ DPS Erreicht, nach gründlicher Auswertung aller Ziele wahr die Tatsächliche effektive DPS, also der Schaden der auch wirklich angekommen ist, bei ca, 28K, über 12k wahren Unnötig, und haben nichts dazu beigetragen das die STF Schneller vorbei gewesen wäre, zudem hatt mich eine Kumari am Tac Cube sogar Überhohlt, 32k zu 38k. Noch dazu kam, das ohne meine Mitstreiter mit reichlich Beta eine solche DPS Zahl gar nicht möglich gewesen wäre, das vergessen Leider viele allzu häufig ;)

    Der Warpkern ist natürlich nicht grad Billig, da heists natürlich abwägen, AMP (3,3% schaden) und EFF, der rest ist geschmackssache. Die dinge die ich Vorgeschlagen habe sind auch nicht wirklich Verbesserungen in dem Sinne, sondern eher optimierungsvorschläge, die allerdings den Burst doch schon anheben sollten. Grundsätzlich befinde ich aber reihne Energiebuilds seit spätestens S9 als nicht mehr wirklich Optimal, die Extrem Starken Torpedos aus dem Dyson und Undine Ruf, erzeugen in verbindung mit TS3 einen Dermassen hohen Fläschenschaden, das selbst ein FaW mitlerweile ganz schön alt aussieht, sehr viele meiner Kollegen sind wieder dazu Übergegangen min einen Torpedo mit reinzunehmen.
  • xingelxangel
    xingelxangel Beiträge: 176 Arc Nutzer
    bearbeitet Mai 2014
    Optionen
    Mmh, okay. Werde mal ein paar Sachen überdenken. Ich habe noch 5 Dual-Heavy-Phaser-Cannons auf Lager. Zusammen mit dem Undinen-Deflektor + Antrieb und dem 2er-Undinen-Waffen-Set-Bonus (Turm + Konsole) und dem Graviton-Torpedo + Konsole kann ich dir da glaube ich einen verdammt netten Phaser-Build basteln. Spire-Warpkern war eh schon in Planung. Mal gucken.

    Danke dir für deinen Antworten.