Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

32-Bit-Systeme ade!

zdrobitor
zdrobitor LeibeigenerBeiträge: 30 Abenteurer
bearbeitet Mai 2019 in (PC) Allgemeine Diskussion
Die Macher haben sich dazu entschlossen, ab dem 18. Juli keine 32-Bit-Systeme mehr zu unterstützen. Damit kann ich selbst als langjähriger Spieler Abschied nehmen. Erst vergrauen die sich mit Mod 16 viele Spieler und den Rest werden sie nun auch so los. Ich werde mit mit Sicherheit keinen neuen PC nur für Neverwinter zulegen. Ich meine, vorher ging das alles auch. 20mpj3aylitk.png
Post edited by zdrobitor on

Kommentare

  • kellemaniac
    kellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    Informiere dich mal seit wann es 64 Bit Betriebssysteme gibt. Wahrscheinlich spielen Leute immernoch auf Windows XP weil sie einfach voll oldschool sind. Manche haben echt den Schuß nicht gehört. Good old times als EO in Tibia 2004 den 32 bit interger überschritten hatte und daher - EXP hatte und verbuggt rumlief. Achja....
    #Remember my Name.
  • zdrobitor
    zdrobitor Leibeigener Beiträge: 30 Abenteurer
    Bitte nicht so pampig, ja! Ich weiß selbst, daß es schon länger 64-Bit-Systeme gibt, aber es gibt genauso viele Menschen, die immer noch 32-Bit-Systeme verwenden. Für viele, wenn nicht sogar für die meisten Sachen, reicht ein 32-Bit-System aus. Und ich rede nicht von XP. Das Bild oben stammt aus dem englischen Forum. Es sagt nur aus, daß bald mit 32-bit-Systemen Schluß ist. Ich verwende seit Jahren 32 Bit. Es hat immer vollkommen ausgereicht. Und nein, ich verwende auch kein XP. Das ist sogar mir jetzt zuuuuu old school. Windows 7 Ultimate darf es bei mir schon sein. Dank der Sicherheitslücken schrecken mich Windows 8 und 10 noch ab. Diese meide ich, solange ich noch kann. Weißt Du, wie nervig es ist, nur wegen einem Game ein neues Betriebssystem zu installieren, und dann die ganzen Treiber, Spiele, Programme und und und. Und dann braucht Arc einen halben Tag, um Neverwinter neu auf dem PC zu installieren. Ich finde nur, der Wegfall der 32-Bit-Systeme wäre nicht so wichtig gewesen. Ich denke, es gibt dank Mod 16 viel wichtigere Probleme, um die dich die Macher hätten kümmern sollen.
  • tribun711
    tribun711 Leibeigener Beiträge: 118 Abenteurer
    Nix für ungut...aber man kann Spiele nicht auf der einen Seite weiterentwickeln und auf der anderen Rücksicht auf die alten BS der Kundschaft nehmen. Das eine Neuinstallation eines Rechners mittlerweile Stunden in Anspruch nimmt, ist übel aber nicht vermeidbar.
    Und was die Sicherheitslücken betrifft... bekommst du als Privatperson überhaupt noch Updates für Win7 ?
  • zdrobitor
    zdrobitor Leibeigener Beiträge: 30 Abenteurer
    Ja, noch gibt es Updates. Aber langsam wird es eng.
  • malheur2080
    malheur2080 Beiträge: 31 Abenteurer
    Solange es noch Sicherheitsupdates für Win 7 gibt, werde ich auch wieder zurück zu POE gehen. Ich bin sowieso skeptisch, dass sie durch den 64-bit irgendwas an der Leistungsfähigkeit ihres Clients verbessert bekommen. Das Problem ist, dass NVidia den Support, wie driver Updates, bug fixes, Sicheheitsupdates für 32-bit Systeme im Januar, wenn Microsoft Windows 7 in die Tonne wirft, einstellt. AMD hat den Support schon letztes Jahr eingestellt. Somit werden jetzt alle auf 64-bit OS gezwungen.
  • ubald#4118
    ubald#4118 Beiträge: 31 Abenteurer
    Also die Definition von Variablen "Good old times als EO in Tibia 2004 den 32 bit interger überschritten hatte" ist nun wirklich nicht vom Betriebssystem abhängig.

    Fakt ist aber, dass meine aktuelle Hardware zwar gut mit Win 8.1 32 bit zusammenläuft, aber kein 64 bit Windows verträgt. Das passt dann nämlich nicht mehr auf die SSD (zusammen mit dem Rest) ist ja bekanntlich ein Speicherfresser. Mehr RAM braucht man auch. Letztlich bedeutet das einen neuen Rechner. Für ein Spiel? Andere Mütter haben auch schöne Töchter. Wäre ja nicht das erste MMO, dass ich hinter mir lasse. Das Balancing ist derzeit sowieso für die Tonne, wäre daher kein Verlust.
  • rubina5
    rubina5 Leibeigener Beiträge: 1,555 Abenteurer

    Naja ich hoffe, dass Cryptic mir keine Probleme bereitet.
    Mein System läuft auf 64bit, win7. Allerdings finde ich die Ansage sehr kurzfristig. Das wusste Cryptic doch schon lage vorher?