test content
What is the Arc Client?
Install Arc
Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Modul 16 Flopp oder.... FLOPP

124»

Kommentare

  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    rubina5 schrieb: »
    Die Heuchelie geht mir aufn Zeiger, sorry. Der Abgang der Spieler war gewollt, soviel Dummheit und Menschenunkenntnis traue ich den Herrschaften nun auch wieder nicht zu, dass sie das nicht vorsehen konnten.

    Absolut richtig. Das neue Modul wurde wohl von der Marektingabteilung von Cryp konzepiert. Man will mit Biegen und Brechen Neuspieler generieren. Kein F2P hat sich damit langfristig durchsetzen können und relativ schnell dieses Entscheidung rückgängig gemacht oder ist an dieser Entscheidung zugrunde gegangen. Ein Spiel ( auch im F2P Sektor) muss alle Spieler ( Neulinge, Casuals, Veteranen, Whales) Wünsche abdecken können. Dazu gehört auch ordentlicher Content ( hier zähle ich auch Gildenfestungsboni, Handwerk das sich rentiert und Loot/Loot/Loot für den Spieler die gerne auch kleinere Dungeons laufen). Diesen Content vermisse ich schon länger in NW. Modul 16 bringt auch keinen verbesserten Content. Oder will mir einer erzählen, dass es "toll" ist mit so einer Skallierung ewig in Uraltdungeons wie MC/VT rum zuhängen nur das man Loot bekommen kann der obsolet und wertlos ist? Hier kann Cryp noch Vieles lernen. Wir als Spieler laufen Dungeons um die Chance zu haben auf ein Item das uns weiterbringen kann, oder von mir aus auch auf eine Währung in den Dungeons die man bei Händlern gegen Items tauschen kann.
    Was hat Modul 16 gebracht? Einen Dungeon ( auf dem PTR gespielt....naja...Spßig ist was Anderes) und Expeditionen die zu Dauergrind werden können, ohne Spass.
    Für Neulinge muss das Spiel attraktiv sein. Aber was genau macht NW denn noch attraktiv, nachdem man Dinge wie die Foundry und den Browser abschaffte? Nun noch diese kaputte Skallierung und dieses unsäglich langweilige Skillsystem dazu...als Neuling bleibst du mit so wenig Möglichkeiten nicht lange bei NW.

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • kellemaniackellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    Wenn ihr ein kostenloses Spiel spielen aber ordentlich Content wollt, seid ihr bei westlichen MMOs falsch. Spielt Asia Grinder... Entweder ihr wechselt das Spiel und müsst so 30-50h in der Woche spielen um mitzuhalten oder ihr spielt halt casual MMOs. ODER ihr nehmt Geld in die Hand und wechselt zu den Abo-Modellen. Aber alles auf einmal gibt es nicht gratis, das müsst ihr einfach mal begreifen und verstehen. Ich bin es echt leid unter jedem Post zu nageln, aber was ihr wollt ist Utopie. Anders gesagt, wenn ihr doch wisst was genau falsch läuft hört auf zu jammern, nehmt einen Kredit auf und ab geht die Post, programmiert euch den Spaß selbst. Dann werdet ihr mal sehen, wieviel *SQUEEEK* Arbeit das ist ( das kann jeder gerne bei dem ITler seines Vertrauens mal nachfragen, geschweige denn die Kosten dazu generieren). Peace Out.
    #Remember my Name.
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Oh Mann, K!
    Deine letzten Texte können einen aggressiv machen. Warum muss man immer sofort aufhören, wenn einem was nicht passt? Wir reden über offensichtliche Dinge, die man besser machen kann und sogar der Foss hat sich entschuldigt was z.B. das Scaling betrifft UND auch was Content betrifft:
    "There was a lot of excitement at Cryptic about the new content and updates we had made, and we were quite hopeful you too would enjoy them"
    Evtl. bedeutet für dich Content was Anderes als für mich. Für mich bedeutet Content u.a. das vorhande Dinge Sinn machen. dazu zählen:

    - Dungeons
    - Handwerk
    - Housing oder SH

    Alles Dinge die in NW vorhanden sind, aber entweder nicht mehr richtig funnzen seit Mod 16, oder keinen Sinn machen, oder obsolet sind, oder einfach nicht auf dem aktuellsten Stand wie Handwerk.
    Wenn das deiner Meinung zuviel verlangt ist in NW und das man sowas bei westlichen MMOs nicht bekommen kann, dann ist deine Aussage per se nun mal nicht richtig. Aber jede Kritik immer nur vehement abzuschmettern und als Totschlagargument zu bringen das man doch einfach aufhören soll, bringt auch nichts. Hätten das alle so gemacht, dann hätte Herr Foss keinen Brief an die Com verfasst, noch würde es heute dafür den Stream geben und kein MMO kann ohne Content existieren.
    Wünsche der Com sind in der Regel die beste Ideenschmiede die man als Entwickler haben kann. Modul 16 wurde aber vorbei an den Wünsche der Com programmiert. Das kapieren die bei Cryp langsam, was ich gut finde.
    Soweit ich weiß hast du ja auch etwas Pause vom Game gemacht. Also warst du auch mit Einigem nicht zufrieden. Dein gutes Recht Pause zu machen, wenn dir was nicht gefällt. Aber es ist genauso das Recht eines Jeden das er Dinge anspricht die ihn/sie nerven oder das Spielvergnügen senken. Auch im Forum. Lass den Leuten das Recht. Danke und peace out.

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • rubina5rubina5 Leibeigener Beiträge: 1,555 Abenteurer

    Nunja Kelle,
    dann erkläre mir einmal warum man Module aufsetzt, die zahlende Langzeit-Spieler vergraulen. Woher soll nun die Kohle kommen, von neuen Spielern, die nicht lange dabei bleiben, weil das neue Skaliersystem auch sie nicht verschont oder weil die nun nicht mehr zahlenden Spieler (weg oder f2P) einfach viel weniger Zeit in den Support der Neulinge investieren können?
    Es ist ein geben und nehmen - kein Content, schlechte Module - keine Kohle, Spieler gehen. Eine Milchmädchenrechnung sozusagen. Sehr simpel und eigentlich auch einfach zu verstehen. Die Leutz zahlen nicht für etwas, das ihnen nicht gefällt. Es ist auch nicht wichtig, ob man bei den BIS mithalten kann, der Spielspass muss da sein und dann kommt die Kohle irgendwann von selbst rüber.
  • debuffma#1603 debuffma Beiträge: 11 Abenteurer
    "Wenn ihr ein kostenloses Spiel spielen aber ordentlich Content wollt, seid ihr bei westlichen MMOs falsch. Spielt Asia Grinder... "

    stimmt so nicht ganz, aber um ganz ehrlich zu sein: lieber zahl ich 50 Euro und krieg Qualität geboten als das ich mich von "Modul zu Modul" in ewiger Agonie wähne......Und wie vorher auch schon erwähnt....was soll man sich denn mit Echtgeld kaufen wollen? Der Shop hat nichts zu bieten, die Pakete sind immer massiv überteuert, Skins wurden durch das Rausnehmen der klassenspezifischen Pakete doch vor geraumer Zeit auch entfernt. Ist ja auch richtig, bei nem FreeToPlay n Spiel zu supporten, die Frage is halt....lohnt sich das in Neverwinter? Nein, tuts ned. Und ich will auch keinen Instant Access durch die Kampagne erwerben, wobei das mit den Kampagnen doch sowieso der letzte Rotz ist. Also das Kampagnensystem....was soll denn der Mist ey? Musst erstmal 2/3 Wochen spielen, bevor man in Dungeon kommt, aber hier werden die Leute ja auch richtig schön geködert und Zeit seitens der Betreiber gewonnen. Anstatt das man alte Dungeons durch große, übergeordnete Sammlungen einhergehend mit HardModes reaktiviert.....naja.....Da könnte man doch ma draufkommen, oder nicht?^^ Ich bin ja wirklich gespannt, wie sich das Ganze noch entwickeln wird. N richtiger Thriller ist das xD

    Kommt modweise wieder stärkeres Gear und die Treppe geht immer weiter rauf? - Hat sich nichts verändert. "Platz für neue Klassen" schaffen....ja genau....alles an Buffs/Debuffs abgezogen was geht....wie kommt man auf sowas? Ah evtl. bringen sie ja dann den Barden als Buffer rein und somit steht dieser dann auch in der Meta und alles geht von vorne los xDD

    An sich finde ich eine Skalierung nicht verkehrt, wenn diese funktioniert. Wenn du als 18k alles wegmosht und 12k Leute nur hinterherlaufen und dadurch an Spielspaß einbüßen, kann das der Weg nicht sein. (DANN MUSS ABER AUCH DER LOOT RICHTIG ANGEPASST WERDEN!!!) --->>> Im Gegenzug muss allerdings auch Endcontent geboten werden und am Besten gleich so knackig, dass man ohne Heal und Tank gar nicht durchkommt. 16/17k++ für Progress --> spiele Malabogs Castle eine Chance auf (so wie damals beim 2. Boss diese Waffenfragmente) z.B. nen Schwertknauf den man für ein "Mystisches Schwert" braucht. Schließe FBI im Hardmode ab um an den "Eisrohling" via Dropchance von Drufi für dein Schwert (Diese Waffen sollten an sich megageil ausschaun!) zu kommen......usw. usw. usw. FÜR SÄMTLICHE WAFFEN/Rüstungen usw. - dadurch wird auch Progress gewährleistet bzw. gefördert. "Was, du willst CODG Hardmode mit"? Ne sry...das wird anhand deines Equips ned reichen. Man muss halt auch mal akzeptieren, dass n MMO kein Need for Speed is^^ Langzeitmotivation schaffen usw. usw. Und gleichzeitig muss nicht jeder alles draufhaben.....

    ANREIZ für Casuals schaffen --->>> für die ganzen Mount/Companionsammlungen gibts überhaupt nix. Was sollen diese Sterne denn darstellen? Kann ich mir morgens nicht mal aufs Klopapier pappen zum Wischen........


    Cryptic fehlts einfach an Kreativität bzw. der Rahmen der Deadlines naja....lol. Wieso wurden die Buffs denn ned einfach runtergeschraubt und bisschen an den Klassen "umgebaut" Und ich meine keinen signifikanten Umbau, dass man sich wie in nem neuen Spiel vorkommt??? Wenn man wie Cryptic hergeht und die Seele des Spiels "Das Kampfsystem" dermaßen zerstückelt, welche Gedanken hat man dabei? Verstehe ich absolut überhaupt nicht..........



    Und auch an alle, die meinen, dass das Spiel so wie s vorher war perfekt war.....wars ned, aber jetzt ist es noch schlimmer :DD


    Für mich persönlich und auf den 1. Blick ist diese "Entschuldigung" von Fuzzy Foss ja ganz okeee aber aufm 2. nönönö




    Verstehts mich ned falsch...ich würd das Spiel nebenbei schon spielen wollen, aber wenn ich mich einlogg und meinen Char sehe, kommt mir das kalte Grausen :DD

  • strunzstrunz1strunzstrunz1 Leibeigener Beiträge: 960 Abenteurer
    Mal was Positives: Stunnkräfte z.B. von Trixern und CWs haben wieder nen Wert. Einfrieren, Einfrieren Einfrieren, hoffentlich bleibt das so. Tank- und Heil-rollen machen auch wieder Sinn.

    grüßle Fleur vom CTT

  • wurmschwanzwurmschwanz Leibeigener Beiträge: 309 Abenteurer
    Ich möchte nochmal allgemein sagen, dass man es nicht besser machen muss, damit man Kritik üben darf. Soviel erstmal dazu.

    Und abgesehen davon würde ich mal behaupten, dass die meisten Leute hier sich bereits irgendwann mal in der hiesigen MMO-Landschaft umgesehen haben. Ich persönlich jedenfalls habe mich bei den Platzhirschen umgesehen, habe einiges davon auch intensiv/längere Zeit gespielt und es ist kein Zufall, dass ich bei Neverwinter geblieben bin. Erst kürzlich bin ich mal wieder in Guild Wars 2 rumgehüpft, auch WoW oder Teso ist hier ja nicht unbekannt. Aber es hat mich einfach nicht gecatcht. Kein Spiel hat mich je wieder so gecatcht wie es Neverwinter getan hat. Und deswegen bin ich auch immer noch nicht bereit, diesem Spiel abzuschwören.

    Was das Thema Asiagrinder angeht: Natürlich gibt es da sicherlich einige gute Spiele und wir haben auch welche auf dem Schirm, die noch für den westlichen Markt released werden sollen. Aber leider hat meine Erfahrung mir gezeigt, dass viele Asiagrinder dem absoluten Pay2Win unterliegen. Zusätzlich dazu - und das ist aber einfach nur mein Gusto - liegt mir der Grafikstil dieser Asiagames einfach nicht.
    There's no limit - Loothochdruck

    Wie man am Besten mit Menschen umgeht, um Konflikte zu lösen, GG WP, Cryptic.
    bannedhxfkb8ps9d_thumb.jpg
  • wurmschwanzwurmschwanz Leibeigener Beiträge: 309 Abenteurer
    Ach, Zusatz: Eigentlich wurde es von Debuffma gut zusammengefasst. Ich stehe jetzt momentan nämlich auch vor der Frage, was ich eigentlich machen soll nach dem Leveln. Klar, Meisterexpeditionen und Runen farmen. Und danach? Lair of the mad mage laufen? War auf dem Preview jetzt nicht berauschend. Oder soll ich ein weiteres Modul Tong und Codg farmen? Aber wofür? Es ist einfach nichts für den Endcontent da.
    There's no limit - Loothochdruck

    Wie man am Besten mit Menschen umgeht, um Konflikte zu lösen, GG WP, Cryptic.
    bannedhxfkb8ps9d_thumb.jpg
  • janosch#7875 janosch Beiträge: 359 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2019
    @kellemaniac

    ich spiele neverwinter, weil ich das spiel sehr mag.
    meine feedbacks poste ich, um den entwicklern eine richtung zu deuten, welche meinen spielfun befeuert, oder das gegenteil erzeugen.
    mir ist bei dieser sache immer klar, dass die entwicklung des spiel`s auch von der anzahl der spieler abhängig ist.
    deswegen ist meine kritik nicht nur pro meiner eigenen person gegenüber gerichtet, sondern auch pro der neuen spieler, die wir in diesem spiel brauchen.

    du dagegen, versuchst die anderen spieler zu vertreiben, mit argumenten der untersten schublade.
    ihr sollt wechseln, ihr sollt euch ein eigenes spiel basteln mit einem millionenkredit...

    kellemaniac, du solltest nicht so oft am blitz lecken und uns mit solchen debilen geistesblitzen blenden.

    schau lieber zu, wie sich der chef persönlich enttäuscht hat, mit der aufspielung deiner "exzellenten Verfassung des spiels"
    ich glaube der würde sich selbst verarscht fühlen, wenn du ihm dafür auf die schulter klopfst^^
    aber meinung ist meinung und deine ist genau wie die der anderen erlaubt und wichtig.

    laß die meinung anderer zu, das wäre ein guter anfang.

    lg jan

    Post edited by janosch#7875 on
    neverwinter_top.png
  • strunzstrunz1strunzstrunz1 Leibeigener Beiträge: 960 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2019
    Kennt ihr den schon: "Es kann der Friedlichste nicht in Frieden leben, wenn der böse Nachbar es nicht will".
    in dem Sinne, gehabt euch wohl, und noch viel Spaß, mit noch mehr: "Zickenalarm" :D:D:D

    Übrigens: selbstverständlich sind weiterhin viele Spielinhalte verbugged oder noch nicht angepasst... TONG, Rabenhorst, garantiertem Aufwertungserfolg, Berufen etc. etc. das muss man nicht schönreden.

    Aber: wir versuchen bei uns in der Gilde/Allianz das beste draus zu machen und konzentrieren uns auf das, was bereits gut läuft.
    CWs und Heilchar spielende sind teilweise sogar angetan von einigen Änderungen, da ihre "Rolle" wieder Sinn macht und einen "Wert" hat. Eine massenhafte "Abwanderung" von Gildenfreund*innen ist bei uns jedenfalls zum Glück derzeit kein großes Thema.

    grüßle Fleur vom CTT
    Post edited by strunzstrunz1 on
  • malheur2080malheur2080 Beiträge: 31 Abenteurer
    Also, ich weiss noch nicht wohin die Reise hier gehen soll. Nach einem Monat Schrauben drehen auf der Liveversion und ein Jahr zuvor in der Werkstatt, wird nun doch wieder Vieles zurückgesetzt. Erst hieß es, alle 70er Gebiete und Gewölbe werden skilliert. Nun doch nur noch Gewölbe. Dann hieß es in allen neuen Gebieten und Gewölben wird nicht skilliert und nun wird in den Runic Encountern doch skalliert. Pures Chaos!

    Da basteln sie so viele neue Gebiete und das einzige was es dort nach 2 Tagen leveln noch zu tun gibt, sind die Encounter, den Rest der Zeit hockt die ganze Spielergemeinschfat gähnend im Portal oder laufen die 3 Expeditionen, welche für mich ein schlechter Versuch ist, die Diablo Rifts zu kopieren. Adepten kommt überhaupt nicht mehr zustande, ausser man stellt sein Team vorher auf. In den Eingeweihten gibt es mal wieder nur die 15 Minuten Gefechte. Dejavue.

    Klassenbalance, welches für sie das angeblich primäre Ziel war, ist überhaupt nicht vorhanden und da ist es egal, ob man den Vergleich zwischen den 3 Tanks, den 3 Heilern oder allen DDs macht. Von all den fehlerhaften Skills, welche allein der Kämpfer hat, möchte ich gar nicht erst anfangen. Das wissen sie schon seit über 2 Monaten und haben immer noch keinen fix dafür.

    F2P ade für neue Spieler, weil diese wohl kaum noch an die AD, Zen Ressourcen, welche andere Spieler bis zum neuen Modul zur Verfügung hatten, bei gleichem Zeitaufwand rankommen werden. Das wird ein Zweitjob für sie.

    Noch vor ganz nicht so langer Zeit wurde lammentiert, dass sie keine besseren Belohnungen in die Gewölbe packen können, weil diese viel zu leicht wären und man müsste zuerst an der Schwierigkeit arbeiten. Nun sind diese schwieriger gemacht worden und ihr Statement ist, dass man sich doch bitte mit den Siegeln für die "beste" Ausrüstung und RAD begnügen sollte. Habe ich schon erwähnt, dass man jetzt 1000 RAD für 300 Siegel bekommt, anstatt für 100 Siegel?

    Das Ganze riecht für mich nach Arbeitsbeschaffungsmaßnahme über 2020 hinaus, falls sie es schaffen die Spieler so lange bei Laune zu halten. Darum wird wohl in den letzten 4 Wochen auch nur nach und nach die angekündigten Karotten hingeworfen.

    Eigentlich schade. Ich hatte wirklich Hoffnung, dass sie mit Mod 16 vielleicht eine andere Richtung einschlagen, aber Pustekuchen. Leider der selbe Geargrind mit copy&paste Effekten aus den letzten 3 Modulen, den man hier schon seit Jahren mitmacht. Dieses Mal mit einem Krückstock, der keine Verzierungen mehr bracht. Nach dem Motto "One size fits all". Was ist der Unterschied zwischen einer Tank und einer Dps Rüstung oder Waffenset oder oder oder? Sowas von einfallslos diese Designer.



  • raymonj#7331 raymonj Beiträge: 147 Abenteurer
    Ich finde es absolut bescheiden, dass sie das Berufesystem jetzt ausgehebelt haben mit gleich 2 Sätzen neuer Werkzeuge ohne Aufwand bei Beschaffung und Herstellung. Legendäre Werkzeuge sind wertlos, der mythische Hammer von Gond hat gerade noch 25 Befähigung/Fokus Vorsprung vor der 2. Serie, die 575 Befähigung und Fokus haben werden. Noch ist ein Bug drin und man kann die Beschaffungsaufgaben nicht über Stufe 70 bringen. Aber wenn der beseitigt ist, kann man sämtliche frühere Herausforderungen wie Stufe V Mastercrafts in die Tonne treten. War richtig teuer, bringt nun nichts mehr.

    Ein interessantes Spielelement stirbt - mit unheimlich vielen Verästelungen. Die teureren Berufsmaterialien, durch Sammelaufträge manuell auf den Maps zu beschaffen oder über Gildenmale, die man sich jeden Tag in der Gildenfestung erwirbt... alles hinfällig. Und ich glaube nicht, dass das alle Spieler so locker sehen. Da wird wieder ein Anteil wegbrechen als Kunden.
  • xgotengokuxgotengoku Leibeigener Beiträge: 109 Abenteurer
    Und es ist wie gedacht. Neverwinter wird immer mehr und mehr in den tiefsten Abgrund gepatched. Mehr kann man dazu nicht sagen.
    Habe mich seit Monaten mal entschieden kurz wieder rein zu schauen und... was soll ich sagen...
    Meine Guilde ist komplett inaktiv seit sehr langem. Jeder hat den Spaß daran veloren zu spielen.
    Ich will Mod 15 zurück.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.