test content
What is the Arc Client?
Install Arc
Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Modul 16 Flopp oder.... FLOPP

13

Kommentare

  • ladymysthladymysth Leibeigener Beiträge: 199 Abenteurer
    bearbeitet April 2019
    Für mich ebenfalls der größte Flop den sich PW in der Geschichte von NW geleistet hat. Die meisten Punkte wurden in verschieden Beiträgen genannt und ich spare mir die noch einmal aufzuzählen. Was ich ebenfalls unverschämt finde, ist, das die Verzauberungen, wenn sie getauscht wurden, accountgebunden sind. Wenn ich an meine ganzen 14er incl. der auf max gelevelten Waffen- und Rüstungssteinchen denke, die viele AD´s, Steine und Schutze verschlungen haben, nun gut.

    Ich hoffe und das wäre mehr als gerecht und es geht nur um Gerechtigkeit, das NW die Pforten relativ schnell schliesen muss. Stammspieler der Art vor den Kopf zu stossen ist ein Ding der Unmöglichkeit. Leider wird dies sicher nur Illusion bleiben, da es genug Gutmenschen gibt, auch in den USA, die jedem Widerstand strotzen. Nur leider sind das diejenigen welchen, die PW einen Freifahrtschein gewähren. So eine Vorgehensweise wie PW an den Tag legt, kennt man aus den Abzock-Browser-Games. Games, die Wert auf die Spieler legen, nehmen sich Kritik und Feedback an und verarbeiten so etwas ordentlich. An Größe würde PW zeigen wenn sie zu diesem Flop stehen würden und alles zurück auf Mod15 setzen. Aber auch das ist nur Wunschdenken. Sie sollten den ZH und Beschützer überarbeiten und im hauptsächlichen mal die Maps ausarbeiten, weil da ist noch mega viel möglich und eh nur alles halbfertig. Von den ganzen Bugs und Lags ganz zu schweigen. Besser hät ich es gefunden, wenn das Cap von Lv70 auf 80 so wie damals Elemtal aufgezogen worden wäre und nicht, wie ich bis jetzt gehört habe, Level 80 und Kampagne fertig innerhalb von wenigen Stunden!

    Falls noch einmal jemand nachfragt, das Game habe ich seit Veröffentlichung gelöscht, schweren Herzens und nach 6 Jahren Spielzeit. Ob ich noch einmal zurück kehre weiss nur der liebe Gott.

    Alles Liebe

    www.erben-der-macht.de

    "Dein Lob macht mich nicht besser. Dein Tadel macht mich nicht schlechter"
    "Ich bin verantwortlich für das was ich sage. Ich bin nicht verantwortlich für das, was Du verstehst"
    (Verfasser unbekannt)




  • janosch#7875 janosch Beiträge: 359 Abenteurer
    hallo zusammen,
    ich spiele die pc version nebenbei und stelle fest, dass es ein flop ist. kaum etwas funktioniert wie angekündigt.
    hoffnung an:
    laut statistik verbessert sich das spiel bis mod. 25, damit mit mod. 26 wieder ein absturz geprogt werden kann.
    hoffnung aus:
    ich denke auf diese weise wird man zu viele spieler vergraulen, um das spiel noch weiterhin am laufen halten zu können.

    ich habe eine monatige testzeit für den pc angestrebt... eine woche reicht aus... das spiel wird nicht mehr gebraucht auf der platte.

    für der ps4 habe ich eine 2 monatige testphase im auge, mal schauen wie es da läuft.

    ich war schon bei der ankündigung der meinung, dass die betreiber sich zuviel auf einmal zumuten und hoffte, dass sie einige schritte zurück gehen .
    leider wollen sie anber noch mehr als angekündigt.

    mir kommt es bildlich so vor, als wenn jemand vor einer tür steht und die ganze zeit drückt, obwohl ziehen drauf steht.
    und obwohl ihm viele den tipp geben zu ziehen, damit die tür aufgeht, nimmt diese neverwinterperson lieber anlauf und versucht es mit einem gewaltigen schub. wenn das dann nicht hilft, werden noch paar meter mehr anlauf sicher helfen.

    viel fun bei dieser tür lieber betreiber:
    das brainstormego der nicht spielenden cash first teamler bei neverwinter wird leider immer deutlicher.
    das ist leider immer ein zeichen dafür, dass man sich nicht mit dem game first beschäftigt, sondern nach statistiken arbeitet, um das spiel gewinnbringender zu gestalten.
    die ignoranz zwischen betreiber und spieler ist hier so heftig ausgeschlagen, dass diese brainstorm rechnung sicher nicht funktionieren wird.


    lg jan








    neverwinter_top.png
  • gleichgewichtnwgleichgewichtnw Wächter von Neverwinter Beiträge: 1,493 Abenteurer
    Und ich wollte über die Brückentage und das Wochenende mal reinschauen.

    Wirklich so schlimm? :(
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • sonice83sonice83 Leibeigener Beiträge: 49 Abenteurer
    Ne ist bei weitem nicht so schlimm wie es hier dargestellt wird. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
    Die Änderungen sind auf jeden Fall massiv, aber ich finde gefallen daran :)
    Der Grund warum hier so viel negatives Feedback steht ist relativ einfach...
    Wenn jemand die Änderungen nicht mag -> muss seine Unzufriedenheit jedem mitteilen.
    Wenn jemand die Änderungen mag -> Er spielt das Spiel.
    Also erwarte nicht hier im Forum sehr viel positives Feedback zu lesen und bilde dir deine eigene Meinung :)
  • edora#2446 edora Beiträge: 379 Abenteurer
    Danke @sonice83 ! :) Solche Rückmeldungen sind m.E. aber sehr wichtig! Als Konsolen Spieler bin ich momentan auf die Infos und Meinungen der PCler angewiesen. Mir graut trotz lange Zeit gehegter Hoffnung inzwischen gewaltig vor Mod 16. Da freut mich jede halbwegs positive Meinung und gibt mir ein Stück der schwindenden Hoffnung zurück, dass es nicht ganz für die Tonne sein wird.
  • kellemaniackellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    Ganz im Gegenteil, das Spiel ist wieder in einer exzellenten Verfassung - Merkmale:
    *Die Server sind überlastet, daher laggt es manchmal.
    *alle Klassen haben momentan ihre Vor und Nachteile, hab bisher keine Klasse gesehen, die ignoriert wird. Besonders Healer und CCer sind wieder gefragt ohne Ende. Gute Tanks unterschieden sich von schlechten Tanks, DDer müssen aus roten Kreisen raus oder sterben schnell.
    * angepasstes Itemlevel System, Gefährtensystem ist auch sehr gut gelungen ( man kann jetzt sein Lieblingsgefährten ohne Einschränkungen spielen, auch Augment Pets sind gefragt)
    * Varrierender Content in Master Expeditions, Scaling ermöglicht Challenge in älteren Dungeons/Gefechten
    * endlich werden DD Kleris, Damage tanks etc als DD markiert.
    * Gruppenspiel wurde gefördert


    Gibt auch kritikpunkte, zB fehlende Individualität bei Skillungen, aber ehrlich gesagt gab es früher nur 1-2 wirklich gute Skillungen pro Klasse, daher hat man jetzt auch. Dass Verzauberungen gebunden werden ist zwar nicht super toll, aber bedenke die meisten verkaufen ihre eh nicht, sondern tauschen sie um. Jetzt geht das gratis ohne Probleme! Und ohne Gefahr. Wer mit den Änderungen nicht klarkommt, kann sich gerne konstruktiv äußern. Leider hab ich hier in 5 Jahren vielleicht 10 Menschen konstruktive Veränderungen posten gesehen, die meisten jammern und flamen nur, weil sie im RL life scheinbar nichts zu tun haben. Auf meine Posts wurde im englischen Forum zum Teil eingegangen! :)

    Mfg
    #Remember my Name.
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    + kein fluides Kampfsystem mehr
    + zu lange CDs auf Begegnungskräfte
    + zu wenige Schaden der freien Kräfte
    + falsche Skallierungen in den alten Dungeons
    + trotz erschwerten Bedingungen in den alten Dungeons keine Lootänderung
    + weiterhin Bugs im Skinbereich ( Helm als Beispiel)
    + kein angepasstes Berufssystem obwohl wir jetzt Max Level 80 haben
    + Skalierung wie in NW ist nur dazu da, damit der der Dev keine Arbeit mehr hat. Feste Werte und gut ist. Anstatt das man das Meta Gebuffe endlich mal angegangen wäre, macht man sich es einfach
    + 2 Jahre Arbeit für so ein Modul, das wieder keinen Content enthält. Content brauchst du vertikal, wie auch horizontal. Beides kann ich in Mod 16 nicht erkennen
    + VZs, Pet Fähigkeiten die nicht funzzen
    + Reittierkräfte die nicht funzzen oder sinnfrei sind


    Und noch viele andere "Plus" Punkte mehr.
    Jap. Muss man sagen. Da hat Cryp mal sauber gearbeitet. GG.

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • odskyr#3177 odskyr Beiträge: 749 Abenteurer
    edora#2446 schrieb: »
    Danke @sonice83 ! :) Solche Rückmeldungen sind m.E. aber sehr wichtig! Als Konsolen Spieler bin ich momentan auf die Infos und Meinungen der PCler angewiesen. Mir graut trotz lange Zeit gehegter Hoffnung inzwischen gewaltig vor Mod 16. Da freut mich jede halbwegs positive Meinung und gibt mir ein Stück der schwindenden Hoffnung zurück, dass es nicht ganz für die Tonne sein wird.
    Kleiner Tipp - spreche mal mit unserem Mexxmarkus - da wirst du sowas von positiv auf Mod16 eingestimmt ;)
  • janosch#7875 janosch Beiträge: 359 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2019
    hallo zusammen,

    jeder der mein feedback der letzten jahre kennt, ist sich im klaren, dass ich diese nicht nur dann erstelle, wenn ich unzufrieden bin, oder weil in meinem rl life etwas nicht stimmt. meine feedbacks sind immer ehrlich und meistens positiv!
    die suche nach konstruktiver diskussion endet, wenn man keine andere meinung akzeptiert und diese als "flamen" bezeichnet.
    das ist unkonstruktiv!

    machen wir mal konstruktiv:
    -die server sind überlastet:
    ja, das war in der vergangenheit am start immer der fall, nichts neues, aber auch nichts besseres im vergleich.

    -alle klassen....:
    am besten funktioniert deiner meinung nach sicher der barbar^^ hast du den mal richtig getestet^^

    -angepastes lvl....gefährten ist auch gut....
    viele gefährten (meistens heiler) funktionieren nicht richtig. auserdem wird es eine teuere angelegenheit.
    mir wird es kein bein brechen, aber für neueinsteiger ein hartes unterfangen, da anschluß zu finden.

    -varierender content....
    das mag sein, das es nun im mantelturm schwer wird, aber eines ist dabei vergessen worden.
    aufgabe-schwierigkeit-belohnung.
    die belohnung hat sich nicht geändert, so werden diese dungeons nach paar mal testen gemieden werden.
    die neuen spieler werden keine gruppen dafür finden können.

    - gruppenspiel wurde......
    lol, es werden demnächst die eingespielten spieler ihre dinger ohne probs laufen.
    man wird es sich 2x überlegen, ob man noobs immer mitzieht. das ist traurig aber wahr.
    ich bin auch dafür, dass das gruppenspiel wieder funktioniert und ein dd seinen tank und heiler braucht.
    die balance ist hier aber nicht geschaffen worden.

    jetzt deine positiven:

    individualität mit vorher und jetzt zu vergleichen und fast auf ein treppchen zu stellen, ist schon sehr weit davon entfehrnt, was wir mit mod 16 erleben.

    die bindung der verzauberungen werden deiner meinung nach ohne großer auswirkung bleiben.
    nun ja, dann schauen wir mal demnächst, was diese im auktionshaus kosten werden.
    ich denke die werden sehr teuer werden und für neue spieler unerreichbar.
    tauschen ist eine sache, aber zum tauschen muß man erstmal eine verzauberung haben.
    die frage lautet: haben neue spieler eine zum tauschen^^

    ich hoffe, dass sich noch einiges ändern wird, sonst sehe ich diese entwicklung nicht so positiv.
    ganz besonders für kleine gilden mit kleinen neuen spielern, die bekommen es knüppelhart zu spüren.

    lg jan



    Post edited by janosch#7875 on
    neverwinter_top.png
  • gleichgewichtnwgleichgewichtnw Wächter von Neverwinter Beiträge: 1,493 Abenteurer
    Kann ich noch meinen Buffer Gf spielen? Die Skillung ist ja weg, es gibt nur noch Eroberer und Verteidiger. Oder?

    Na, ich würde auch gern Dev GF spielen, wenn der endlich mal gebraucht wird. Nur keinen DPS-GF!
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • janosch#7875 janosch Beiträge: 359 Abenteurer
    tanks sind genau wie vorher nicht wirklich gefragt, leider. das wäre meine lieblingsklasse, mit der ich neverwinter angefangen habe vor jahren. aber man hat sie wieder voll ins abseits geschoßen.
    halten tun sie nicht lange und damage machen sie auch nicht. nur eine frage der zeit, bis sie wieder 100% überflüssig werden.

    lg jan
    neverwinter_top.png
  • janosch#7875 janosch Beiträge: 359 Abenteurer
    es wäre sicher schwer geworden und eine große aufgabe die richtige balance zu finden für die klassen ingame hier.
    man hat es sich einfach gemacht und alles nur generft.
    die idee, neuen spielern durch ein verändertes segen und skill baum, den weg zu erleichtern kann ich nachvollziehen.
    die idee das gruppenspiel zu verbessern usw. finde ich super.
    aber die umsetzung ist fehlgeschlagen. in fast allen richtungen.

    lg jan

    neverwinter_top.png
  • siasi#5870 siasi Beiträge: 3 Abenteurer
    Jetzt muss ich echt auch mal meinen Frust loswerden.

    Ich fühle mich von Neverwinter total verarscht. Angefangen damit, dass die teuer aufgewerteten Verzauberungen in GEBUNDENE umgetauscht- oder eben wieder teuer im AH gekauft oder noch teurer selbst aufgewertet werden müssen - die Firma freut sich, hoffentlich werden die Schutze mit Zen gekauft. Einen anderen Grund dafür kann ich nicht entdecken.

    Was aber im Moment die Krönung des ganzen ist, ist meiner Meinung nach der heutige Patch. Das neue Modul wurde -ohne jegliche Ankündigung dafür- ohne die Expertenwarteliste aufgespielt. Dafür war es theoretisch möglich, dass man die Listen mit allen Chars laufen konnte. Ich sage absichtlich theoretisch, denn die meisten Inis waren und sind ja gar nicht spielbar, zumindest nicht so, wie es angekündigt wurde: Man kann endlich wieder mit Freunden laufen ohne großartig auf die Gruppenzusammenstellung zu achten. LOOOOOL . Die Skorpione in Elol können fast nicht getankt werden, in Tiamat ist es nicht möglich mit einer Randomgruppe die Kleriker zu beschützen, in CN bleibt man in den Portalen stecken... komisch, das bekommt man nicht in den Griff!! Aber man kann ganz schnell patchen, dass die Wartelisten nicht mit mehreren Chars gelaufen werden können. Ach und großzügigerweise werden die Spieler, die seit dem neuen Mod die Listen mit mehreren Chars gelaufen sind, nicht bestraft!! LOOOOL! Das war nun das wichtigste überhaupt. Den eh schon kastrierten Spielern den letzten Funken Spaß an diesem Spiel zu nehmen.
  • mexxmarkus#3088 mexxmarkus Beiträge: 1 Abenteurer
    odskyr#3177 schrieb: »
    edora#2446 schrieb: »
    Danke @sonice83 ! :) Solche Rückmeldungen sind m.E. aber sehr wichtig! Als Konsolen Spieler bin ich momentan auf die Infos und Meinungen der PCler angewiesen. Mir graut trotz lange Zeit gehegter Hoffnung inzwischen gewaltig vor Mod 16. Da freut mich jede halbwegs positive Meinung und gibt mir ein Stück der schwindenden Hoffnung zurück, dass es nicht ganz für die Tonne sein wird.
    Kleiner Tipp - spreche mal mit unserem Mexxmarkus - da wirst du sowas von positiv auf Mod16 eingestimmt ;)

    genau ^^
    pqq3gpantrbz.png
  • firnafin#9971 firnafin Beiträge: 14 Abenteurer
    kellemaniac schrieb: »
    Ganz im Gegenteil, das Spiel ist wieder in einer exzellenten Verfassung - Merkmale:
    *Die Server sind überlastet, daher laggt es manchmal.
    *alle Klassen haben momentan ihre Vor und Nachteile, hab bisher keine Klasse gesehen, die ignoriert wird. Besonders Healer und CCer sind wieder gefragt ohne Ende. Gute Tanks unterschieden sich von schlechten Tanks, DDer müssen aus roten Kreisen raus oder sterben schnell.
    * angepasstes Itemlevel System, Gefährtensystem ist auch sehr gut gelungen ( man kann jetzt sein Lieblingsgefährten ohne Einschränkungen spielen, auch Augment Pets sind gefragt)
    * Varrierender Content in Master Expeditions, Scaling ermöglicht Challenge in älteren Dungeons/Gefechten
    * endlich werden DD Kleris, Damage tanks etc als DD markiert.
    * Gruppenspiel wurde gefördert


    Gibt auch kritikpunkte, zB fehlende Individualität bei Skillungen, aber ehrlich gesagt gab es früher nur 1-2 wirklich gute Skillungen pro Klasse, daher hat man jetzt auch. Dass Verzauberungen gebunden werden ist zwar nicht super toll, aber bedenke die meisten verkaufen ihre eh nicht, sondern tauschen sie um. Jetzt geht das gratis ohne Probleme! Und ohne Gefahr. Wer mit den Änderungen nicht klarkommt, kann sich gerne konstruktiv äußern. Leider hab ich hier in 5 Jahren vielleicht 10 Menschen konstruktive Veränderungen posten gesehen, die meisten jammern und flamen nur, weil sie im RL life scheinbar nichts zu tun haben. Auf meine Posts wurde im englischen Forum zum Teil eingegangen! :)

    Mfg

    Aha ,und wie heisst das Spiel , was du so sehr lobst. Würde es auch sehr gerne spielen. ^^

    spidey#3367 schrieb: »
    + kein fluides Kampfsystem mehr
    + zu lange CDs auf Begegnungskräfte
    + zu wenige Schaden der freien Kräfte
    + falsche Skallierungen in den alten Dungeons
    + trotz erschwerten Bedingungen in den alten Dungeons keine Lootänderung
    + weiterhin Bugs im Skinbereich ( Helm als Beispiel)
    + kein angepasstes Berufssystem obwohl wir jetzt Max Level 80 haben
    + Skalierung wie in NW ist nur dazu da, damit der der Dev keine Arbeit mehr hat. Feste Werte und gut ist. Anstatt das man das Meta Gebuffe endlich mal angegangen wäre, macht man sich es einfach
    + 2 Jahre Arbeit für so ein Modul, das wieder keinen Content enthält. Content brauchst du vertikal, wie auch horizontal. Beides kann ich in Mod 16 nicht erkennen
    + VZs, Pet Fähigkeiten die nicht funzzen
    + Reittierkräfte die nicht funzzen oder sinnfrei sind


    Und noch viele andere "Plus" Punkte mehr.
    Jap. Muss man sagen. Da hat Cryp mal sauber gearbeitet. GG.

    Spidey


    Genau so,und nicht anders sieht es aus.
  • firnafin#9971 firnafin Beiträge: 14 Abenteurer
    siasi#5870 schrieb: »
    Jetzt muss ich echt auch mal meinen Frust loswerden.

    Ich fühle mich von Neverwinter total verarscht. Angefangen damit, dass die teuer aufgewerteten Verzauberungen in GEBUNDENE umgetauscht- oder eben wieder teuer im AH gekauft oder noch teurer selbst aufgewertet werden müssen - die Firma freut sich, hoffentlich werden die Schutze mit Zen gekauft. Einen anderen Grund dafür kann ich nicht entdecken.

    Was aber im Moment die Krönung des ganzen ist, ist meiner Meinung nach der heutige Patch. Das neue Modul wurde -ohne jegliche Ankündigung dafür- ohne die Expertenwarteliste aufgespielt. Dafür war es theoretisch möglich, dass man die Listen mit allen Chars laufen konnte. Ich sage absichtlich theoretisch, denn die meisten Inis waren und sind ja gar nicht spielbar, zumindest nicht so, wie es angekündigt wurde: Man kann endlich wieder mit Freunden laufen ohne großartig auf die Gruppenzusammenstellung zu achten. LOOOOOL . Die Skorpione in Elol können fast nicht getankt werden, in Tiamat ist es nicht möglich mit einer Randomgruppe die Kleriker zu beschützen, in CN bleibt man in den Portalen stecken... komisch, das bekommt man nicht in den Griff!! Aber man kann ganz schnell patchen, dass die Wartelisten nicht mit mehreren Chars gelaufen werden können. Ach und großzügigerweise werden die Spieler, die seit dem neuen Mod die Listen mit mehreren Chars gelaufen sind, nicht bestraft!! LOOOOL! Das war nun das wichtigste überhaupt. Den eh schon kastrierten Spielern den letzten Funken Spaß an diesem Spiel zu nehmen.

    Das sehe ich ganz genauso.
    Haben dutzende von Baustellen,aber das muss nartürlich ganz schnell gefixt werden.

    Und ach ja,fast vergessen .

    Das ist ja mal richtig nett von euch ,das wir keine Strafe bekommen,dafür das man mit jeden Char mal ad´s sammeln konnte.

    Langsam wirds echt lächerlich CRYPTIC
  • firnafin#9971 firnafin Beiträge: 14 Abenteurer
    Und eben grade passiert.

    Quest Schwertküste verteidigen.

    Dacht mir alles klar kennen wir ja schon nichts neues und nix wie hin da .

    Ich also nach Pirates Skyhold und laufe so des weges in der Instanz (runtergestuft auf lv 60) .wollte grade die Luftkultisten kloppen ,bis mir aufeinmal dieses tiefe rot bei namen und lv auffiel. Nach 2 x schaun stellte ich fest , das 90% aller Mobs lv 79 sind. Nach dem ersten onehit ,dachte ich mir super,und noch eine Instanz die man nicht abschliessen kann.

    Wie ein roter faden zieht sich der mist ...eine Instanz nach der anderen die verbugt sind.

    Ich frage nochmal, wer um alles in der Welt testet eigentlich das was ihr da programiert. ?

  • edora#2446 edora Beiträge: 379 Abenteurer
    @mexxmarkus#3088
    @odskyr#3177
    Da gibt's vielleicht ein Zeitmangelproblem bei mexx :D (kleiner Scherz, und btw. Willkommen im Chaos Forum :)) Woher weißt denn, dass es gut wird mexx? Spielst nebenher PC?
    Bei Janosch hat das zumindest keine positive Meinung gebracht ;)

    Naja, ich bin grundsätzlich immer noch mit positiver Hoffnung gefüllt, nur manchmal ist es schwer, das zu behalten, wenn man regelmäßig mit liest. Ich glaube (dachte) einige hier wissen was sie tun und da bin ich schon geneigt, denen zu glauben.

    Aber so oder so, ich bin ja in einer starken und netten Gilde, was soll also schief gehen. B) ;)
  • debuffma#1603 debuffma Beiträge: 11 Abenteurer
    Naja....wie man aus dem Video von "Garlaanx" ja auch entnehmen kann bzw. man selber sieht - Cryptic wirft kaputtes Zeug aufn Markt und manche finden das auch noch gut bzw. suchen verzweifelt noch so n Stückchen Positives rauszufischen^^
    - da frage ich allen ernstes --->> WIE verblendet muss man denn bitte sein??? 2 Jahre Arbeit ja.....sind halt n kleines Team hüstel hüstel. Per se ist das ne absolute Vollverarschung, was einem da geboten wird. Deswegen kann ich den Ja Sagern und notorischen Schlafschafen auch nur meinen vollsten Respekt aussprechen - so dämlich kann man nicht sein um nicht zu begreifen, was da abgeht. Da hilft auch kein Differenzieren mehr. Viele haben das jahrelang betrieben aber irgendwann kommt dann doch letzten Endes der Punkt an dem die Spieler (ZURECHT) sagen "ES REICHT"! Auch wenn manche Leute behaupten "ohhhh vorher konnte man auch nur paar Skills/Talente nutzen" Metatechnisch gesehen war es sinnvoll, aber das ist in den meisten MMOs so - dennoch hatte man wesentlich mehr Auswahl - vor allem für Leute die NICHT Meta spielen wollten - was auch legitim ist. Nun könnte man hergehen und sagen - evtl. schaffen sie es ja in 6 Monaten alles zu balancen..HA! WERS GLAUBT! Cryptic geht immer nach dem gleichen Schema vor. Hätte viel einfachere Methoden gegeben, alles in ein wesentlich besseres Gleichgewicht zu bringen, aber anscheinend ist man da auch gar nicht interessiert ;)) Habt ihr schon die neuen megageilen Klamotten und Waffenskins im ZenShop gesehen? Ah ne...war anderes Spiel sry dafür^^

    Und wer auch noch 200$ für dieses Dreckspaket ausgibt - ohne Worte.........(An solchen Aktionen sieht man doch, woran Cryptic interessiert ist - offensichtlicher gehts ja wohl echt ned....) Und kommt mir nicht mit dem Argument "Ja wie meinst du laufen denn die Server"?....bitte ned...^^ Ich sag nur ZenShop Angebote liefern, Skins, Skins, Skins....ah ned, *SQUEEEK*....schon wieder anderes Spiel....Verflixt nochma!



  • plastikcity#8067 plastikcity Beiträge: 5 Abenteurer
    Den Nagel auf den Kopf getroffen. Es kommt mehr und mehr das Gefühl auf das die neuen Mods nur noch dazu da sind um noch mehr Kohle aus den Spielern herauszupressen. Siehe die neuen Pakete die seit knapp einem Jahr pünktlich vor jedem neuen Modul kommen, und mit denen man die Kampagne komplett freischalten kann. Also wenn das kein PaytoWin ist dann weiß ich es auch nicht. Und genau dieses Verhalten seitens Cryptic zieht sich mittlerweile wie ein roter Faden durch das komplette Spiel. Vorbei sind die Zeiten in denen man sich seinen Kram hart Erarbeiten musste, oder in den man die Gebiete auch wirklich laufen musste und somit seinen Char richtig kennen und vor allem Spielen lernte. Heute fange ich neu an nehme ein paar hundert Euro in die Hand und habe eine fertigen Char. Dann habe ich zwar Null Plan vom Spiel, aber hey was solls laufen ja genug deppen rum die sich die Mühe gemacht haben und sich mit dem Spiel und seinen Mechaniken auseinandergesetzt haben. Und die ziehen mich ja mit durch. Bei uns werden solche Leute mittlerweile Blender DPS genannt. Leider werden es immer mehr, und das ist auch so gewollt. Denn spätestens nach 3 Wochen werden auch diese Leute von keinem mehr mitgenommen und wenden sich einem anderen Spiel zu, habe aber in der Zeit ordentlich Kohle gelassen. Konzept seitens Cryptic zu 100% aufgegangen. Und die Leute die schon seit Anfang an dabei sind möchte Cryptic sowieso nicht mehr haben das hat man in der Vergangenheit mittlerweile zu genüge Bewiesen. Mod 16 fühlt sich ein wenig wie das Finale Auskehren an.
  • janosch#7875 janosch Beiträge: 359 Abenteurer
    moin mexxmarkus, schön dich hier zu sehen.
    willkommen im chaos forum^^.

    neverwinter ist noch immer eines der humansten f2p onlinegames, das ist fakt.
    hier ist alles erreichbar und bespielbar, egal ob man mit rl geld einsatz oder ohne zockt.
    ich habe persönlich nichts dagegen, wenn der spielbetreiber paar verlockungen presentiert, um die eigenen einnahmen zu sichern, oder zu verbessern. immerhin hängt davon das gesamtprojekt ab und damit auch der fortbestand des spieles.

    das wichtigste für ein onlinespiel sind 4 sachen:
    1. nachschub an neuen spielern
    2. alte spieler behalten
    3. spiellaune aufrecht erhalten durch investition
    4. gewinnbringendes handeln

    zu 1:
    neue spieler bekommen es eigentlich leichter durch das neue system, das ist sicher der gedanke der spielbetreiber.
    leider stimmt das nicht mit der jetztigen umsetzung. leider ist das nicht der fall, der weg von null bis wunsch ist zäh geworden und ob die ganz neuen spieler je soweit kommen das spiel zu lieben und dafür eine bereitschaft entwickeln zu bezahlen,
    hmmm ich denke nicht.
    ein anderer weg neue spieler zu gewinnen ist werbung. wer könnte es besser als unsere streamer und tester, die schon sicher einige neue spieler mit ihren videos angelockt haben. diese sind aber in ihrer vielzahl jetzt unzufrieden, weil man ihnen nicht in der testphase gehör geschenkt hat über falsch geprogte dinge. jetzt entschuldigt man sich für die falsch geprogten sachen und verspricht daran zu arbeiten, mit einer bitte um meldungen.
    ist zwar besser spät als nie, aber ganz schlau ist sowas nicht.

    zu 2:
    der versuch das spiel schwerer zu machen und das gruppenspiel wieder zu beleben ist der wunsch der meisten langzeitspieler.
    der versuch seitens der spielbetreiber auch diesbezüglich vorhanden, aber leider fehlgeschlagen.
    die probs bestanden darin, dass man kein heil und tank brauchte. die werte der dd´er waren ausreichend, um ohne dieser spieler die aufgaben zu meistern. natürlich hat man dafür lieber einen buffer dabei gehabt ,um den demage noch zu steigern.

    lösung der betreiber: erstmal alles nerven, damit es schwer wird und dann wieder die schräubchen lockern, damit die spieler es ohne mühe packen können und das verteilt durch die ganze neverwinterwelt.
    projekt gescheitert, ihr habt damit kein gruppenspiel erreicht, wo jeder char seine berechtigung ingame vorfindet.
    es werden sich genau wie vorher op chars und op gruppen bilden ohne den tank.

    zu 3:

    die investition ist vorhanden, vielleicht sogar so hoch, dass man auf die eigenen spieler nicht hören muß.
    die gut bezahlten wissen es sicher besser.

    zu 4:

    das ist immer eine sache der entwicklung eines spieles.
    memberzahl, zufriedenheit, paybereitschaft und eigenem investitionsaufwand.

    ich denke der investitionsaufwand ist hier höher gewesen, als die erzeugte zufriedenheit und paybereitschaft demnächst.


    meine prognose:

    es wird sich noch einiges ändern, ein schräubchen da, ein schräubchen hier und in einem jahr (vielleicht früher) steht man vor dem gleichen probs wie vorher. leider haben die proger mit dem einfachen system der skillung nur die möglichkeit geschaffen, sachen leicht oder schwer zu machen. eine zielgerichtete änderung, damit das gruppenspiel vernünftig funktioniert ist kaum möglich. dafür bedarf es dann wieder eine grobumstellung, die sicher nicht so schnell kommen wird.

    ich hoffe ich habe unrecht und bis zur aufspielung auf die ps4 wird ein zaubertrick angewendet.

    lg jan









    neverwinter_top.png
  • sonice83sonice83 Leibeigener Beiträge: 49 Abenteurer
    Oh man.

    Echt traurig wenn man bedenkt dass hier vielleicht Leute reinschauen die denken hier werden die Dinge objektiv dargestellt :|

    Anscheinend bin ich einer der wenigen die die kostenlose Version von NW spielen. Die meisten hier wurden offenbar gezwungen 100€ auszugeben für das Spiel. Da kann man den Ärger schon verstehen :o
  • plastikcity#8067 plastikcity Beiträge: 5 Abenteurer
    Lieber asawiki
    Bitte bitte lies doch erst die Beiträge bevor du deine geistigen Ergüsse zum besten gibst. Ich habe bis jetzt kein Geld in dieses Spiel gesteckt und werde es auch bestimmt nicht machen. Hättest du den Text aufmerksam gelesen wäre dir sicherlich aufgefallen das mich die Option hierzu ein wenig Nervt. Und es mir langsam ein wenig gegen den Strich geht in jedem 2 Lauf mit mindestens 2 Leuten zu Spielen die sich ihren Char komplett gekauft haben, aber keinen Plan vom Spiel haben. Vielleicht fühlst du dich auch nur persönlich Angegriffen weil du einer dieser Spieler bist. Dann tut es mir natürlich leid. Die Aussage ging nicht persönlich gegen dich, und ich wünsche dir ganz viel Erfolg, Spaß und vor allem den dicksten Loot beim Spielen.
  • kolo7kol9kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2019
    sonice83 schrieb: »
    Oh man.

    Echt traurig wenn man bedenkt dass hier vielleicht Leute reinschauen die denken hier werden die Dinge objektiv dargestellt :|

    Anscheinend bin ich einer der wenigen die die kostenlose Version von NW spielen. Die meisten hier wurden offenbar gezwungen 100€ auszugeben für das Spiel. Da kann man den Ärger schon verstehen :o

    Man kann ja gar nicht wirklich objektiv sein, Keiner kann das.(Es wurde auch nirgends versprochen, das es hier um Objektivität geht, das macht mMn schon der Titel des Threads deutlich.) Eine echte KI vielleicht, aber Menschen nicht. Wäre ich ein neuer Spieler und würde hier reinschauen wäre es gar nicht das Thema an sich, das mich hier abschrecken würde, sondern der Ton, der hier in manchen, all zu vielen Beiträgen herrscht.


    Ich für meinen Teil habe lange gespielt und auch immer wieder gerne und freiwillig Echjtgeld eingesetzt, zumindest bis zu einem gewissen Punkt (blaue Schutze im Handelsbarrenladen, ich wollts nur mal erwähnt haben). Und auch jetzt schreibe ich das Spiel nicht komplett ab sondern habe immer noch Hoffnung, das in Vielem nachgebessert wird.
    Aber:
    Den Devs wurde nicht verschwiegen, was nicht gut funktioniert, über die ganze Zeit haben immer wieder engagierte Spieler gezeigt, erklärt, vorgemacht, Vorschläge unterbreitet - angekommen ist davon leider nicht viel. Auch das ist etwas, was mich als neuen Spieler abschrecken würde. Auch, das sich einzig im englischen Forum Devs/Mods mal tatsächlich zu Wort melden.

    Echt traurig wenn man bedenkt, wieviel Leidenschaft und Herzblut z.B. in die Foundries geflossen sind. Wieviel zeit und Mühe sich so mancher Spieler mit dem testen auf dem Preview gemacht hat.

    Post edited by kolo7kol9 on
  • janosch#7875 janosch Beiträge: 359 Abenteurer
    hier eine google übersetztung vom chef:
    ______________________________
    Grüße Abenteurer,
    Thomas Foss, alias der Nachahmer-König.......

    Bei so vielen einflussreichen Änderungen war es uns wichtig, die Spieler zu einem Closed Beta-Test und anschließend zur Open Beta / Preview einzuladen......

    Wir sind jedoch enttäuscht, dass wir nicht alle gemeldeten Probleme erhalten haben. Wir haben großartige Rückmeldungen von Spielern wie Krsbaws erhalten, die uns bereits im März mitgeteilt haben, dass Tomb of the Nine Gods gebrochen ist, aber wir haben es nicht vollständig angesprochen. Dafür tut es uns leid, und das Neverwinter-Team arbeitet hart daran, alle Probleme zu überprüfen.
    Wir sind noch mehr enttäuscht von unserer Antwort auf Sie seit dem Start. Es ist ziemlich klar, dass wir das Hören wirklich viel besser hätten machen können. Cryptic war sehr aufgeregt über die neuen Inhalte und Aktualisierungen, die wir gemacht hatten, und wir waren ziemlich hoffnungsvoll, dass Sie auch sie genießen würden. Wir verstehen jetzt vollständig, dass einige ziemlich kritische Fehler es Ihnen unmöglich gemacht haben, genau das zu tun. Es war nie unsere Absicht, unsere am meisten investierten und wichtigsten Spieler entfremdet zu machen, aber genau das haben wir getan......

    Neverwinter liegt mir genauso am Herzen wie deinem, und ich mag es nicht, wenn ich ein kaputtes Spiel oder gar die Wahrnehmung eines kaputten Spiels habe. Wir haben eindeutig einige kaputte Tiere verpasst. Wir haben daran gearbeitet, dies zu korrigieren, das Gleichgewicht zu verbessern und das Gleichgewicht zu bekämpfen. In der letzten Woche hat das Team die gemeldeten Probleme analysiert, so viele wie möglich....


    Wir sind noch nicht fertig und hören immer noch zu. Wir arbeiten an zusätzlichen Updates, werden diese so schnell wie möglich einführen und kommunizieren die Änderungen.......

    Während wir uns auf die Veröffentlichung von Undermountain für die Konsole vorbereiten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass die Bedenken unserer Spieler in allen Versionen des Spiels berücksichtigt wurden....

    Wir glauben nicht, dass wir alles in Ordnung bringen werden, indem wir nur die bekannten Probleme beheben, also werden wir alles dafür tun, was Sie für uns getan haben. Schalten Sie am Dienstag den Stream ein und ich erzähle Ihnen alles darüber.
    Vielen Dank!
    Thomas "Mimic King" Foss.....
    ________________________________

    unspielbarkeit bekannt, bugs bekannt und trotzdem livegang.
    es waren so viele fehler die gemeldet waren, ohne reaktion, dass man nicht sicher war, ob es beabsichtigt ist.... bei vielen ist man jetzt immer noch am grübeln, ob sie es ernst meinen und so beabsichtigt haben.
    für mich sieht es so aus, als ob sie jetzt versuchen sanft zu fallen.

    lg jan
    neverwinter_top.png
  • janosch#7875 janosch Beiträge: 359 Abenteurer
    ich frage mich ob der chef das auch geschrieben hätte, wenn es nicht die spieler gäbe, die " kaputte Tiere verpasst" zurecht mit bösen argumenten beantworten.
    ich frage mich, ob positive änderung passieren würde, wenn die "ich freue mich drauf, alles rosa spieler" alleine wären und den entwicklern für diese arbeit größten lob aussprächen würden ohne es richtig zu testen.

    mal schauen wie sich das alles hier entwickelt.

    lg jan
    neverwinter_top.png
  • kolo7kol9kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Hier mal der Link zum Orginaltext: https://www.arcgames.com/en/forums/neverwinter#/discussion/1248017/message-from-the-mimic-king

    (Gerade bei einer Google-Übersetzung sollte man immer den Link zum Orginaltext bereitstellen :) )
  • spidey#3367 spidey Beiträge: 1,401 Abenteurer
    asawiki schrieb: »
    gibt genug f2p gamer gilden hier die das umsetzen was sie brauchen

    Solange man dem Chef nicht widerspricht :p

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • rubina5rubina5 Leibeigener Beiträge: 1,555 Abenteurer
    janosch#7875 schrieb: »
    ich frage mich ob der chef das auch geschrieben hätte, wenn es nicht die spieler gäbe, die " kaputte Tiere verpasst" zurecht mit bösen argumenten beantworten.
    ich frage mich, ob positive änderung passieren würde, wenn die "ich freue mich drauf, alles rosa spieler" alleine wären und den entwicklern für diese arbeit größten lob aussprächen würden ohne es richtig zu testen.

    mal schauen wie sich das alles hier entwickelt.

    lg jan

    Der Beitrag wurde sicher bereits bevor die Neuerung live ging, verfasst.

    Auch Chefs können lesen und man braucht keine 15 Min um zu verstehen, dass die Änderung weniger the yellow of the egg ist.
    Abver nein - das Modul wird durchgezogen. Es lebe die Ignoranz.
    Wem NW am Herzen liegt, der hätte die extreme Beschneidung der Talente (Vielfältigkeit einen Char auszurichten) und das sinnlose Rumspielen an irgendwelchen Zahlen, ohne diese vorher angetestet zu haben nicht befürwortet.
    Die Heuchelie geht mir aufn Zeiger, sorry. Der Abgang der Spieler war gewollt, soviel Dummheit und Menschenunkenntnis traue ich den Herrschaften nun auch wieder nicht zu, dass sie das nicht vorsehen konnten.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.