Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

[PC] Nächste Wartung: 25.01.2019

kivan#6883
kivan#6883 Beiträge: 1,112 Community Moderator
bearbeitet Januar 2019 in Wartungsarbeiten
Hallo zusammen,
heute findet zwischen 16 und 18 Uhr eine außerplanmäßige Neverwinter PC Serverwartung statt, um ein Problem mit der laufenden "Zu den Waffen"- Ereignissaison zu beheben.
Kivan
Community Moderator
2aa22268db338238fc13d6c372bbd04e1547627963.jpg

Kommentare

  • kellemaniac
    kellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    Ich war selber mal Mod, kannst ja mal bitte mal als Feedback geben, dass Events auf dem Preview nach Bugs getested werden sollen, bevor sie live gehen. Das wäre mal ein Fortschritt, es kann halt nicht sein, dass ein 3 Tage Event verbuggt ist und daher die Server um die Nachmittagszeit down gehen. Das ist einfach nur lächerlich.
    #Remember my Name.
  • raymonj#7331
    raymonj#7331 Beiträge: 147 Abenteurer
    kellemaniac schrieb: »
    Ich war selber mal Mod, kannst ja mal bitte mal als Feedback geben, dass Events auf dem Preview nach Bugs getested werden sollen, bevor sie live gehen. Das wäre mal ein Fortschritt, es kann halt nicht sein, dass ein 3 Tage Event verbuggt ist und daher die Server um die Nachmittagszeit down gehen. Das ist einfach nur lächerlich.

    Kann jeder behaupten, mal "Mod" gewesen zu sein... wo auch immer. Der Text klingt jedenfalls nicht danach und es hebt auch nicht die Bedeutung des Geschriebenen hervor, wenn man vorher erwähnt, welchen gehobeneren "Status" man hat.
    Zum Thema: Erstens sind Eventänderungen zeitlich oft recht knapp bemessen kurz vor Launch, zweitens kommen Probleme oft erst unter Live-Bedingungen vor. Die Testumgebung mit wenigen Teilnehmern ist niemals eine identische. Freilich rutschen da einzelne Fehler durch... und grob verglichen mit manch anderen Anbietern sind diese sehr überschaubar und mit kaum langzeitlichen Folgen. Ich habe vor Jahren ein Spiel gespielt, bei denen geht es nur noch um Bedarfssteigerung und Erweiterung der Angebotspalette im Itemshop. Regelmäßig entstehen dort Bugs, die eine inflationäre Generierung von Ingame-Währung erlauben oder eine Unmenge Öffnung von Geschenk-Loots. Das sind dann wirklich gravierende Fehler. Damit ist der kleine "Token-Bug" mal eine Erdnuss. Fehler passieren selbst bei größter Sorgfalt, das ist ein Fakt. Selbst ein Großkonzern wie Microsoft schickt regelmäßig schwere Bugs auf die Reise, trotz umfangreicher Tests und Analysen.

    Und man mag es kaum glauben, aber ich habe einige Fehler gemeldet kurz nach Start des neuen Berufe-Systems. Diese wurden allesamt recht schnell weitergeleitet und bis maximal zur nächsten Wartung behoben. Da gibt' s absolut keinen Anlass zu meckern.
  • kellemaniac
    kellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2019
    Ich hab keine Ahnung was du für ein Gespenst bist, aber ich weiß nun mal wie Dinge ablaufen und welche Möglichkeiten man hat direkt Einfluß zu nehmen. Da ich keine PNs schreiben kann und dieser Mod nunmal kein PC Spieler ist, kann ich andersweitig diese Info nicht anders zukommen lassen. Da er mich auch nicht kennt und damals nicht im Team war, hätte mein Text nicht die Bedeutung, die sie jetzt hat. Ich kann jetzt Details nennen wie die Prozesse hinter den Kulissen ablaufen, aber das wird dann direkt gelöscht und wird mir wahrscheinlich Probleme bereiten. Aber hey, hauptsache ein Text verfasst und zufällig Wörter aneinander gereiht, weil du es geschaffst in einem Spiel den Endboss zu töten, welch Gegensatz zu den meisten anderen MMOPRGS aber leider kein hohes Niveau hat. Wenn du denkst, dass es Angeberei ist, dann bist du leider ganz falsch, ganz ganz falsch. Ich kann auch direkt mit dem Lead Programmer skypen, aber ich will den in Ruhe lassen, der hat genug zu tun. Ich wähle diesen Weg, weil ich glaube, dass er der bessere ist und keine Grenzen überschreitet. Grenzen überschreiten, gutes Stichwort für dich übrigens.

    edit: Nevermind
    #Remember my Name.