Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Wechsel der Abenteurerscherben und Erobererscherbe der Kraft für den Kasernenbau

2»

Kommentare

  • drakostar83
    drakostar83 Leibeigener Beiträge: 424 Abenteurer
    Bis jetzt alles nur Spekulationen. Würde aber eher den Oktober tippen.
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    tilrod2 schrieb: »
    Hast du eine offizielle Quelle für deine Aussage? Ich habe noch keine Ankündigung und previewnotes gesehen.

    Deswegen schrieb ich das auch im Konjunktiv. Du darfst dich gerne mal auf Youtube unschauen, oder auf der Seite die man hier nicht nennen darf. Wie drakostar schon schrieb, alles Spekulationen. Aber ich schick dir mal per PN nen Link. Da ist bischen was drauf.

    Spidey

    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    P.S.:
    Wäre aber trotzdem nice zu erfahren ob es in Bezug auf die Scherben schon was Neues gibt. Im US Forum meldet sich leider auch kein Dev dazu.

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • flatliner#0798
    flatliner#0798 Beiträge: 437 Abenteurer
    In den gestern geposteten Patch Notes für Konsolen ist folgendes zu lesen:

    "Strongholds: The Barracks now uses Adventurer's Shards of Power rather than Conquerer's Shards of Power."
    Zocker altern nicht, Zocker leveln!
  • tilrod2
    tilrod2 Leibeigener Beiträge: 272 Abenteurer
    bearbeitet August 2018
    In den gestern geposteten Patch Notes für Konsolen ist folgendes zu lesen:

    "Strongholds: The Barracks now uses Adventurer's Shards of Power rather than Conquerer's Shards of Power."

    Das ist gerade das Problem, das hier diskutiert wird. Einige Spieler sitzen jetzt auf Unmengen an Erobererscherben, die sie für die Kerserne besorgt haben und können jetzt nichts damit anfangen.
  • flatliner#0798
    flatliner#0798 Beiträge: 437 Abenteurer
    @tilrod2 - Jetzt, danke. Sollte mal besser aufpassen beim lesen. :) Hatte es komplett verwechselt.
    Zocker altern nicht, Zocker leveln!
  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    Japp stimme Teamgamer zu...zu allem Mist gibt es eine Info, aber was Spieler angeht, das geht Cryptic am Popo vorbei....

    Wie schauts denn jetzt aus?
  • pwfero
    pwfero Beiträge: 1,308 Community Manager
    Leider habe ich dahingehend keine neuen Infos.
    Fero
    Community Manager
    0d90d5c9d0ee115f7cb9c07c31538d911612698108.jpg
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Danke erst mal für die Info, Fero. Hoffe, du bleibst dran
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • kellemaniac
    kellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    Du willst Informationen wie die arbeiten? Kein Problem, ingame bei mir melden. Da ich ja keine Unterlassungserklärung unterschrieben habe, unterliegen meine Erfahrungen und Einblicke nicht dem Datenschutz ;)
    #Remember my Name.
  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    kellemaniac hau mal einen raus...
    Wäre sehr interessant wie dieser dilletantische Verein arbeitet...

    Am Besten direkt hier, damit es jeder lesen kann, wird sicher lustig werden...

    Ich werde nicht müde, wie andere auch, den Finger solange in die Wunde zu legen, bis sich dieser Müllhaufen endlich bequemt mal seinen Firmenhintern zu erheben und zu erkennen, dass er ohne die Spieler ein nichts ist.

    Und wenn das nicht hilft, dann treten wir es im Spiel breit, solange bis sich was tut.

    Ich bin ja mal gespannt, was für eine Sauerei bei den Berufen rauskommt, das wird sicher auch lustig werden...

    D&D spiele ich jetzt seid gut 30 Jahren, aber so einen völlig verblödeten Verein wie Cryptic habe ich noch nicht erlebt.

    Da kam Baro, ich dachte hey jetzt geht mal ein ganzer Handlungsstrang los, aber nö, wieder ein neuer Mist im November...

    Für alle die sich vielleicht nicht so in der D&D Welt auskennen, zitiere ich einen sehr guten Bericht aus Wiki...

    Sehet und weinet, was man wieder alles verpasst hat...


    " Die Besonderheit an Ravenloft ist, dass die Welt von Ravenloft quasi ein Eigenleben führt bzw. einen eigenen Willen besitzt, kollektive bezeichnet als die Nebel von Ravenloft oder Die Dunklen Mächte. Ravenloft sucht sich aus allen D&D-Welten die interessantesten Bösewichter heraus, stellt ihnen ein Reich/Domäne zur Verfügung, gibt ihnen fast gottähnliche Macht und konfrontiert sie auf ewig mit ihrer eigenen Nemesis; gleichwohl können sie diese Domäne auch niemals wieder verlassen. Doch allein böse zu sein reicht meist nicht, denn oft müssen große Gefühle, Wünsche und Dramen im Hintergrund abgelaufen sein, damit Ravenloft jemanden für „würdig“ hält, ihm eine Domäne anzubieten.

    Die Spielewelt besteht insgesamt aus etwa 50 solchen Domains, sowie Clustern und Inseln. Eine Nebelwand grenzt die verschiedenen Länder voneinander ab; das Durchschreiten hat für die meisten Personen eine Charakteränderung zur Folge. Die Domains befinden sich auf unterschiedlichen Kulturstufen, von der Steinzeit bis zur Renaissance. Die Domänen schweben wie Inseln in ewigem Nebel, der gleichzeitig Grenze und auch Werkzeug von Ravenloft darstellt. Ein Domänenherrscher kann diese Grenze nach Belieben öffnen und schließen, um andere Kreaturen herein- oder herauszulassen, oder um es ihnen zu verwehren. Oftmals aber ziehen die Dunklen Mächte auch gewisse Opfer von Zeit zu Zeit nach Ravenloft hinein und positionieren sie frei in irgendeiner Domäne ihrer Wahl. Ravenloft ist durch einzelne, versteckte Zugänge mit anderen D&D-Welten verbunden.

    Die meisten der wichtigen Charaktere in dieser Spielwelt sind von Horrorgeschichten und -romanen, aber auch realen Personen, aus der viktorianischen Ära inspiriert worden. Einige bekannte Charaktere sind:

    Count Strahd von Zarovich, ein Vampir und Darklord von Barovia, nach Bram Stokers Dracula;
    Azalin Rex, ein Lich und Darklord von Darkon;
    Doktor Victor Mordenheim, ein wahnsinniger Arzt, und dessen Geschöpf Adam, der Herr der Domäne Lamordia, nach Mary Shelleys Frankenstein;
    Vlad Drakov der Pfähler, Kriegsherr und Darklord von Falkovnia, inspiriert von Vlad Tepes;
    Rudolph Van Richten, ein Gelehrter, der sein Leben dem Kampf gegen die „Mächte der Schatten“ widmet, basierend auf Doktor van Helsing, ebenfalls eine Figur von Bram Stokers Dracula;
    eine Nebenfigur namens Der Mitternachtsschlitzer (The Midnight Slasher), welche an den Serienmörder Jack the Ripper angelehnt ist;
    sowie der aus Drachenlanze bekannte untote Ritter Lord Soth (der allerdings aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in die D&D 3 Auflage von Ravenloft übernommen werden konnte).

    Die meisten Bewohner von Ravenloft sind menschlichen Ursprungs; ferner gibt es vereinzelt Elfen, Gnome, Halblinge, Kaliban und Zwerge. Bekannte Monster sind z. B. Goblins, verschiedene Golems und Elementare, aber auch seltenere Wesen, wie lebende Wände und Beholder. Der Schwerpunkt liegt aber auf Fledermäusen, Vampiren, Zombies, Skeletten und verschiedenen Lykanthropen, wie Werwölfen, Werraben, Wertigern und Werratten. Es gibt aber auch eine Reihe von Kreaturen, die ihre Natur den Dunklen Mächten verdanken und daher nur in Ravenloft existieren, wie Elementare aus Blut, Graberde, Scheiterhaufenfeuern und den dunklen Nebeln selbst; neue Arten von Untoten wie den Strahd-Skeletten und -Zombies; und eigentümlichen Golems wie Zombie- oder Skelettgolems, Carrionetten und Wachs- und Maschinengolems.

    Ein Volk, das sich dem Grauen von Ravenloft zumindest teilweise entziehen kann, und eine eigenartige „neutrale“ Position einnimmt, sind die Vistani. Dies sind zigeunerähnliche Familiengruppen, die mit bunten Wagen durch die Domänen – und zwischen ihnen – umherfahren. Manchmal stellen sie sich gegen einen Domänenherrscher, doch oft haben sie auch einen Vertrag mit ihm abgeschlossen, um selbst unbehelligt davonzukommen.

    Eine weitere Eigenart von Ravenloft ist es, dass es versucht, gute Charaktere nach und nach zum Bösen zu verführen. Durch Träume, Angebote, Schicksalsschläge und weitere Manipulationen sollen sie von der anderen Seite überzeugt werden. Nach und nach sollen sie Fähigkeiten erhalten, und am Ende schließlich eine eigene Domäne – sofern sie dann eine entsprechend schreckliche Tat (oder mehrere) vollbracht haben. Viele Zaubersprüche und magische Gegenstände haben eine abweichende, meist schwächere Wirkung, andere funktionieren gar nicht, wie z. B. Böses entdecken."

    Ein ganzer Strang, tierisch viel Spass, nichts zusammenhangloses, aber was soll es...

    Packt ein und geht heim...

    Ich hab echt die Schnauze voll...




    Danke

    Sylune
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Wow. Wusst gar nicht das da soviel in D&D dranhängt was Ravenloft betrifft. Danke für den Exkurs in die Geschichte, Sylune.
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    Das hab ich gern gemacht Spidey,
    auch wenn manchen meine Wortwahl missfällt, ich liebe diese Gemeinschaft und D&D.

    Als Tracy Hickman die Geschichten dazu schrieb, bin ich stundenlang in ihren Büchern versunken und tue dies auch heute noch.
    Wo sind nur die Zeiten des guten alten PnP hin, als wir unsere Geschichten und Träume noch in unserer Fantasie ausleben durften.

    Ich glaube, Spidey, wir sind alte Dinosaurier, für uns geht alles langsam zuende...

    LG

    Syl
  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    Und wenn wir gerade schon dabei sind...

    Immer noch keine Antwort von Cryptic?

    Seufz, ein guter Rat, Telefon oder Mail wurden bereits erfunden, die Leute sitzen immer noch auf dem Mist rum

  • kellemaniac
    kellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    Schreib bitte einen intensiven langen Brief an den englischen Support. Dieser hilft mir immer direkt und ist ausgesprochen ausführlich gewesen, wenn etwas nicht wie geplant lief. Der deutsche Support besteht wahrscheinlich aus maximal 2 Personen und haben auch nur die Möglichkeit sich an die Entwickler zu richten. Ich preise das seit 14 Jahren in allen Online Spielen, immer den internationalen englischen Support nutzen. Die werden euch schon eine Antwort geben.
    #Remember my Name.
  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    @pwfero

    mit allem Respekt, wir warten seid dem 03.07 auf eine Antwort bzgl. der Scherben.

    Es tut sich genau 0,0.


    Sorry, ich betrachte dies wirklich langsam als Frechheit.

    Es wird an allem rumgedocktert, aber hier mal eine Antwort zu erhalten ist schon sehr sehr anstrengend.

    Bitte kümmere Dich darum.

    LG

    Syl

  • kellemaniac
    kellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    Würdest du bitte den englischen Support anschreiben? Ich schreibs nicht nochmal! DIE WERDEN DIE EINE ANTWORT GEBEN! PW Fero muss hier erstmal gar nichts, der ist ein normaler Angestellter. Wenn du kein Englisch kannst, dann suche jemanden. Ich habe 4 Tickets dieses Jahr geschrieben, 4x mal Antwort innerhalb 72 Stunden, immer ausführlich. TU ES.
    #Remember my Name.
  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    Kellemaniac, gib mir bitte den Link zum englischen Support.

  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Leibeigener Beiträge: 960 Abenteurer
    bearbeitet Oktober 2018
    Wenn doch einigen die "Geschichte" dieses Spiels sooo wichtig ist... warum um alles in der Welt, machen sie ihren Mund nicht auf wenn es darum geht das alle alten Gebiete, die mal mit ner Geschichte verbunden waren, schön gestaltet sind usw. mit jedem neuen Modul mehr in die Tonne getreten werden?
    Ich spreche hier von Rothe Valley, Mount Hotenow, Vellosk, Icepires Peak usw. usw. mit jedem anziehen der GS Schraube mit jedem noch stärker werden der Chars usw. werden diese Gebiete komplett obsolet.
    Mit Aufwertungsmarken, 2x EP Events und LvL Büchern, die beim Beten spamen, wird ein Char in einigen Minuten lvl 70... all die ganzen Gebiete und ihre Geschichten überflüssig...

    Warum um alles in der Welt zerstören die Entwickler dieses Spiels mit jedem neuen Modul, vorherige Inhalte mutwillig? Umgangssprachlich: Was sie vorne aufbauen, reißen sie hinten mit dem A. wieder ein.

    Zum Thema Scherben der Kraft: Die Abenteurerscherben der Kraft sind die am schwersten zu beschaffenden, daher war die Umstellung auf Scherben die nicht PvP- abhängig sind zwar richtig, die Kaserne ist eben kein PvP Gebäude, aber die Umstellung auf Heldenscherben oder Gewölbescherben wäre die bessere Entscheidung gewesen.

    Übrigens: Danke für die Geschichte @graysondead12 ,sehr interessant, ich hab die Bücher nicht gelesen.

    Grüße Fleur
  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    bearbeitet Oktober 2018
    So ihr lieben...

    Ich habe eine Antwort des CS erhalten...lest und lachet ...

    Support-Korrespondenz entfernt

    Es ist einfach unfassbar...

    MfG

    Ein ziemlich frustrierter Spieler

    Post edited by pwfero on
  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    Ich trete hiermit für alle Spieler ein, welche sich über diese Art von Support aufregen und frustriert sind...

    Ich habe meiner Bitte jetzt mit 10 Tickets nachdruck verliehen und bitte alle, welche die gleichen Probleme haben, dies auch zu tun.

    Ich bin es Leid mitanzusehen, wie völlig unfähige Menschen unsere Liebe zu D&D und unsere Fantasie in den Dreck ziehen.

    Auch ist es mir Bewusst, dass ich wieder konträre Emotionen auslöse, aber ich habe echt alles versucht, dies oben ist die Antwort auf meine Wünsche. Ich habe keine Lust mehr, dass ich für Dumm verkauft werde.

    In jedem CS Unternehmen wäre so eine Handlung wie oben beschrieben, eine sofortige Entlassung.

    Jetzt sitze ich hier und frage mich, ist es das noch Wert? Meine Gefühl sagt mir, ja, aber ich werde meine Leute nicht im Stich lassen, denn ich tue dies nicht für mich, sondern für meine Gemeinschaft, die genauso hart und mit viel Liebe daran gearbeitet haben, etwas aus diesem Spiel zu machen.

    Bitte verurteilt mich nicht, ich bin nur völlig enttäuscht

    LG an euch dort draussen

    Andreas


  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    bearbeitet Oktober 2018
    Nachtrag, dies kam vor 3 Minuten

    Support-Korrespondenz entfernt

    Wow jetzt wird mir sogar noch gedroht....

    Unfassbar

    Andreas
    Post edited by pwfero on
  • pwfero
    pwfero Beiträge: 1,308 Community Manager
    Ich habe die Support-Korrespondenz entfernt, da dies gegen unsere Forenregeln verstößt.
    Ich verstehe den Frust, aber der Support hat hier korrekt gehandelt, da in Fällen wie diesem ohne konkrete Auskunft seitens des Entwicklers oder höherer Instanzen nicht einfach Gegenstände getauscht oder gutgeschrieben werden können. Da hilft es leider auch nicht mehrere Tickets für dieselbe Angelegenheit zu öffnen, sondern ist eher noch kontraproduktiv.
    Fero
    Community Manager
    0d90d5c9d0ee115f7cb9c07c31538d911612698108.jpg
  • graysondead12
    graysondead12 Beiträge: 55 Abenteurer
    Werter PWfero, es geht überhaupt nicht um "es geht oder es geht nicht". Es geht schlicht und ergreifend darum, dass ich mich (entschuldigung) verarscht fühle...

    Ich schreibe an den CS und muss lesen "

    Seit unserer Rückmeldung auf Ihre Unterstützungsanforderung sind 48 Stunden vergangen. Da wir von Ihnen keine anderweitigen Mitteilungen erhalten haben, haben wir den Status Ihrer Frage auf "Gelöst" gesetzt."

    Hier ist gar nichts gelöst und das bringt mich auf die Palme...

    Seid dem 2307 warte ich auf eine Mitteilung wie der Umstand geklärt werden kann, dass meine Gruppe sich ein halbes Jahr den werten Hintern aufreisst, weil Deine Kollegen einfach Mist bauen und wir im wahrsten Sinne des Wortes vor einem Scherbenhaufen stehen, welchen wir nicht mehr gebrauchen können.

    Ich habe 20 Jahre im CS gearbeitet und ich kann Dir sagen, bei solch einem Verhalten könntet ihr euren Hut nehmen und zum Arbeitsamt gehen, denn so ein CS hat schlicht und ergreifend seinen Job verfehlt.

    Was ich will, ist eine Stellungnahme seitens Cryptic warum hier nicht reagiert wird. Dies ist Dein Job und Job des CS sich darum zu kümmern und nicht einfach lapidar zu schreiben...Sorry wir können hier nichts machen.

    Ihr könnt etwas tun und endlich der nächsthöheren Instanz Beine machen.

    Seid ihr dazu nicht in der Lage, dann hätte ich jetzt gern den Namen und die Mail des Verantwortlichen, der für diesen Saustall zuständig ist.

    Das was Du hier tust, ist aus meiner Sicht Schlicht "Zensur" und dies lasse ich mir noch weniger gefallen.

    LG

    Ein völlig frustrierter Spieler