Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Verwertung und Gewölbeabschlusstruhen

2»

Kommentare

  • odskyr#3177
    odskyr#3177 Beiträge: 749 Abenteurer
    kisakee schrieb: »
    odskyr#3177 schrieb: »
    Stattdessen bekommt man zukünftig die entsprechenden RAD's für das Item direkt und kann nun das Item für RP verwenden. Also im Grunde ein doppelt positiver Effekt.

    Einspruch - Man kann das Item nicht mehr auf einen anderen Charakter mit mehr Betbonus verschieben, um diesen dort zu nutzen. Für mich ist das eindeutig eine Verschlechterung, da ich so mit jedem Char laufen müsste, um davon zu profitieren.

    Man hat also nicht nur den Aufwand seine Chraktere zu beten, um an diesen Bonus zu kommen, man muss diese auch tatsächlich spielen. Natürlich kann man argumentieren dass es genau so gewollt ist, es bleibt aber eine Verschlechterung im Vergleich zu vorher.
    Kommt allerdings stark auf die eigene Spielweise an. Wenn man mit all seinen Twinks jede Betoption für den maximalen Betbonus ausnutzt, ja gut, dann hat man neben den positiven Punkten durchaus auch einen negativen für sich selbst - sofern man dies überhaupt negativ nennen kann, denn man wird ja streng genommen lediglich zum aktiven Spielen des Charakters "genötigt".

    Andere Spieler, welche sich z.B. nur zu Beginn einmalig auf den Twinks einloggen um zu beten und ihre Berufe neu zu starten, nun, bei denen wird der Betbonus nicht so enorm anwachsen, um diesen nicht ggf. durch die Festungsbelagerung und ggf. 1 - 2 Gewölbe die Woche abzubauen. Aber wie immer kommen wir hier wieder zu dem Punkt - ist der tägliche AD-Zugewinn denn die einzige Motivation, Neverwinter zu spielen? ;)


  • raymonj#7331
    raymonj#7331 Beiträge: 147 Abenteurer
    Wird zwar etwas ungewohnt zu Anfang, kann aber durchaus anständig werden. Es wird sicher genug zusätzliche Optionen geben, rohe AD zu verdienen.
  • schnauzevoll
    schnauzevoll Beiträge: 2 Abenteurer
    Aber ich bekomm RAD im neuen System doch nur durch sachen die von mir verlangt werden also Inis machen Marken Farmen. Momentan kann ich meine RAD durch normales spielen machen durch das was mir spass macht, indem ich die Sachen aus Bravoria zb Verwerte nun zwingt mich das Spiel dinge zu tun die ich gar nicht will oder nur beschränkt will. Oder hab ich irgendetwas überlesen ?
  • odskyr#3177
    odskyr#3177 Beiträge: 749 Abenteurer
    bearbeitet September 2018
    So ganz schlüssig ist das Ganze mir auch noch nicht, aber so wie ich das verstehe wirst du bei den Aktivitäten, bei denen du früher einen verwertbaren Gegenstand bekommen hast, nun direkt die RAD's bekommen und den Gegenstand. Ob es nun allerdings auch bei den Jagden der Fall ist bleibt abzuwarten. Bei den Gewölbetruhen und den Heroischen soll es ja wohl so sein.

    Mir stellt sich eher die Frage, was passiert mit den ganzen Siegeln die man bekommt, nachdem man nun auch seinen letzten Twink mit entsprechender Ausrüstung ausgestattet hat. Wird es dann zukünftig, wie bei den Abenteurersiegeln auch, RAD-Beutel geben?
  • edora#2446
    edora#2446 Beiträge: 379 Abenteurer
    @schnauzevoll: was ist denn für Dich "normales spielen"? Ich glaube, jeder versteht darunter etwas anderes.

    In der Ankündigung steht, dass es weiterhin welche in den Gewölbetruhen gibt, sowie Zitat: "Beim Abschluss von Heldenhaften Begegnungen werdet ihr nun ebenfalls RAD erhalten. Bestehende Quellen von RAD wie Belohnungen für überschüssige EP und bestimmte wöchentliche Quests werden weiterhin EP wie zuvor gewähren."

    Ich sehe da mehrmals ein "wie zuvor". Nur das Verwerten der Ausrüstung wird eingestellt.

    Die meisten Spieler machen Gewölbe und HE. Ebenso auch Quests. Hier gibt's überall ADs. Wenn das für Dich alles unter "etwas wird von mir verlangt" fällt, geb ich Dir Recht.

    Vermutlich kriegt man dann auch nicht mehr ganz so schnell so viele zusammen. Und ich unterstelle jetzt mal, dass das Absicht ist. ;)
  • tribun711
    tribun711 Leibeigener Beiträge: 118 Abenteurer
    Ich werde mal abwarten wie es nach dem Patch aussieht und wie das alles funktionieren wird.
    Aber mich stört schon, dass zum wiederholten Male an Dingen "manipuliert" wird, für die ich als VIP Geld bezahlt habe.
    Ob sich der Ersatz als gleichwertig herausstellt, wird sich zeigen.
    Ist ungefähr so als wenn ich mir für ein Jahr ein Sky-Bundesliga-Abo kaufe und ich dann nach 4 Monaten nur noch Eishockey sehen kann. Jo... Eishockey is auch cool... hab aber für Fußball bezahlt !
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Also ich sehe da keinen Unterschied zu Vip mit den Schlüsseln.
    Als Vip bekomme ich 3 Schlüssel am Tag und in Mod 15 dafür pro Key 2 Reroll token = 3x Kisteninhalt = 3 Keys.
    Oder mache ich in meiner Rechnung was falsch?

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • janosch#7875
    janosch#7875 Beiträge: 359 Abenteurer
    hallo zusammen,

    mit meinen jetzigen informationen sehe ich dieser änderung entspannt entgegen.
    meine einzige sorge ist, ob die balace der astraldiamanten damit verbessert wird.
    es gibt maps, auf denen man sehr viele heldenhafte begegnungen in kurzer zeit schaffen kann.
    wenn da kein vernünftiger cap vorhanden ist, wird die balance noch schlechter als vorher, und das spiel sehr eintönig von vielen spielern betrieben werden (meine meinung).

    sehr positiv sehe ich die veränderung meiner in überfluss gesammelten schlüssel. das erhöht meine chancen, etwas besseres zu bekommen (das ist super).

    lg jan







    neverwinter_top.png
  • tribun711
    tribun711 Leibeigener Beiträge: 118 Abenteurer
    spidey#3367 schrieb: »
    Also ich sehe da keinen Unterschied zu Vip mit den Schlüsseln.
    Als Vip bekomme ich 3 Schlüssel am Tag und in Mod 15 dafür pro Key 2 Reroll token = 3x Kisteninhalt = 3 Keys.
    Oder mache ich in meiner Rechnung was falsch?

    Spidey

    Wird ja nicht nur das geändert.
    Die +50% AD bei Verwertung hat bei mir sehr viel ausgemacht... erst recht mit dem Tarokka-Deck und der Rabenkarte... if you know what i mean...
  • horsti#1924
    horsti#1924 Beiträge: 1 Abenteurer
    Für mich der anfang vom ende
    Ich lasse mich nicht abzocken
    Von mir seht ihr keinen cent mehr
  • odskyr#3177
    odskyr#3177 Beiträge: 749 Abenteurer
    Und wieder einer dieser vielen gleichartigen Kommentare - ohne tatsächlich das Neue System gesehen zu haben gleich wieder von Abzocke reden, zukünftig keinen Cent mehr zu investieren und mit dem Spiel eh aufzuhören. Komisch nur, dass nach so vielen prophezeiten Anfängen vom Ende das Spiel immer noch existiert und immer noch gespielt sowie weiterentwickelt wird.

    Mein Gott - jetzt heißt es halt mal wieder sein Köpfchen anstrengen und schauen, welche Mittel und Wege man zukünftig für sich selber findet, um an die heiß begehrten Funkelsteinchen zu gelangen. Ist doch gut, denn dadurch wird's halt nicht langweilig ;)
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    tribun711 schrieb: »
    erst recht mit dem Tarokka-Deck und der Rabenkarte... if you know what i mean...

    Nö. Was tust du denn meanen?

    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • tom#6998
    tom#6998 Beiträge: 370 Abenteurer
    muss Odskyr hier Recht geben. Leute hauen wieder pauschal negative Kommentare raus ohne sich das ganze auch nur ein mal auf dem Preview genauer anzusehen. Wartet doch erstmal ab was alles kommt und schaut euch das ganze auf dem Live Server an... Wenn man dann feststellt man bekommt weniger AD dann kann man sich dann immernoch entscheiden das Spiel zu Wechseln. Ansonnsten sollte man lieber Konkretes Feedback im Englischen Forum posten wenn einem Etwas nicht gefällt oder man Verbesserungspotential sieht.
    Diese blöden Einzeiler hier im deutschen Forum sind einfach nur sinnlos.
  • tribun711
    tribun711 Leibeigener Beiträge: 118 Abenteurer
    spidey#3367 schrieb: »
    tribun711 schrieb: »
    erst recht mit dem Tarokka-Deck und der Rabenkarte... if you know what i mean...

    Nö. Was tust du denn meanen?

    Jetzt im Ernst ?
    Die Funktionsweise der Rabenkarte und dem Tarokkaartefakt sind nicht bekannt?
  • tiger1126
    tiger1126 Neverwinter User Beiträge: 4 Abenteurer
    bearbeitet September 2018
    > spidey#3367 schrieb: »
    > tribun711 schrieb: »
    >
    > erst recht mit dem Tarokka-Deck und der Rabenkarte... if you know what i mean...
    >
    > Nö. Was tust du denn meanen?
    >
    > Jetzt im Ernst ?
    > Die Funktionsweise der Rabenkarte und dem Tarokkaartefakt sind nicht bekannt?


    Ich mische mich ja selten hier ein. Aber wenn man die Neugier nicht warten lassen möchte...

    Aber jetzt mal ganz im Ernst ;) offensichtlich ist es nicht jedem hier bekannt was Du für ne Funktion meinst, und bei uns auf der Konsole kommt ja eh immer alles vieeeeel später an ^^ und die Ersten fangen in den letzten ein oder zwei Wochen erst an die Karten für das TarokkaArtefakt einzutauschen, hab diesbezüglich wohl deshalb noch nirgends etwas aufschnappen können im TS oder ingame Chat...

    TarokkaArtefakt und RabenKarte; ist diese Funktion die Du meinst ein Teil der kommenden (vllt negativen) Neuerungen, oder ist das etwas das direkt mit Ravenloft u den Tarokka Karten ins Spiel kam u ich einfach nur keine Ahnung hab?? 🤔
    Im Ernst jetzt, klär uns Unwissenden doch bitte mal auf, danke ;) lg
  • tribun711
    tribun711 Leibeigener Beiträge: 118 Abenteurer
    bearbeitet September 2018
    Mit Einführung von Ravenloft kann man sich mit etwas Aufwand das Artefakt "Tarokka-Deck" erspielen (passend zum Vistani-Set). Des Weiteren gibt es verschiedene Arten von Tarokka-Karten u.a. 14 Hochkarten welche man sammeln kann.
    Aktiviert man nun das Artefakt (alle 60 Sekunden möglich) bekommt man 1-3 zufällige Karten zur Auswahl welche unterschiedliche Kräfte haben( Auswahl durch Q, E oder R).
    Unter anderem halt auch mit etwas Glück die Karte "Der Rabe". Diese löst die Artefaktkraft "Die Chance, wertvolle Gegenstände von Gegnern zu erbeuten, ist erhöht" aus.
    Aktiviert man diese und kloppt schnell ein Paar Gegner, am besten Fallobst, damit man in den Paar Sekunden möglichst 3-5 Gegner tötet, bekommt man meist einige Veredlungsgegenstände wie Perlen,Peridots etc.
    Aber oftmals auch blaue und lila Rüssiteile aus Barovia... sehr selten mal ein Reittier,Begleiter o.ä.
    Rennste ne Stunde durch die Gegend, also überall, nicht nur in Barovia, kann es durchaus sein(wenn du öfter die Rabenkarte ziehst), daß du da schnell mal 12-15 Rüssiteile zum verwerten hast.
    Diese AD´s fallen nun wieder weg... Schade.
    Hoffe ich habs einigermaßen verständlich erklärt.
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
  • daspard
    daspard Leibeigener Beiträge: 49 Abenteurer
    Mein VIP ist gerade abgelaufen. Ich warte jetzt erst mal ab, welche Neuerungen da kommen und entscheide dann, wie es für mich weitergeht.
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    tribun711 schrieb: »
    Aktiviert man nun das Artefakt (alle 60 Sekunden möglich) bekommt man 1-3 zufällige Karten zur Auswahl welche unterschiedliche Kräfte haben( Auswahl durch Q, E oder R).

    Naja...das Ding auf mystisch zu ziehen ist auch nicht gerade billig. Nur für das bischen Chance? Hui...da muss man aber lange farmen um die Kosten wieder drin zu haben.

    Spidey
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • almonia79
    almonia79 Leibeigener Beiträge: 141 Abenteurer
    spidey#3367 schrieb: »
    tribun711 schrieb: »
    Aktiviert man nun das Artefakt (alle 60 Sekunden möglich) bekommt man 1-3 zufällige Karten zur Auswahl welche unterschiedliche Kräfte haben( Auswahl durch Q, E oder R).

    Naja...das Ding auf mystisch zu ziehen ist auch nicht gerade billig. Nur für das bischen Chance? Hui...da muss man aber lange farmen um die Kosten wieder drin zu haben.

    Spidey

    Das war mein erster Gedanke dazu ...

  • kellemaniac
    kellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    spidey
    spidey#3367
    schrieb: »
    Also ich sehe da keinen Unterschied zu Vip mit den Schlüsseln.
    Als Vip bekomme ich 3 Schlüssel am Tag und in Mod 15 dafür pro Key 2 Reroll token = 3x Kisteninhalt = 3 Keys.
    Oder mache ich in meiner Rechnung was falsch?

    Spidey


    Ich war noch nicht aufm Preview selbst, aber ich verstehe unter REROLL; dass die Loot neu ausgewürfelt bevor du sie einsackst. Ansonsten würdest 5x mal eine Truhe looten können PRO RUN, niemals führen die das ein.... das wäre ja der Wahnsinn?!
    #Remember my Name.
  • spidey#3367
    spidey#3367 Beiträge: 1,401 Abenteurer
    Ne ne, kelle.
    Du rollst einfach den Loot in der Kiste neu. Entweder mit Rerollmarken, oder mit ADs.
    Du willst Spass und dich über Inkontinenz unterhalten? Dann weißt du ja, wo du hin musst.
  • ladymysth
    ladymysth Leibeigener Beiträge: 199 Abenteurer
    Ich habe nun lange überlegt, ob ich zu den Neuerungen etwas äussere oder nicht. Zum anderen bin ich sehr erstaunt, wie hoch die Beteiligung hier in diesem Forum ist. Sie zeigt doch genau die Stagnation der Spieler an und wieviele Gutmenschen es immer noch in NW gibt und alles Gut heisst, was PW so zu Änderungen als Sand verstreut. Ohne mal das ganze aus der wirklichen Realität zu sehen oder aus der Vogelperspektive. Zum anderen schmunzel ich über die eröffneten Threads mit dem Hinweis zur Diskussion und/oder Kritik durch die Foren-Mods. Hat diese PW jemals interessiert?

    Alleine in den letzten 2 Jahren gab es nur noch Spielverschlechterungen, anstatt Verbesserungen. Wegnahme Gateway, Entfernung RAD´s aus der Führung, Einstellung der Arc-Questen, Reduzierung der RAD von 35.000 pro Char auf 100.000 pro Account, jetzt die komplette Reduzierung. Wegnahme von mehr als 11 Dungeons, tolle neue Geschichten mit langen nichts sagenden Kampagnen. Die neue angekündigte Kampagne ist wirklich klasse, bereits spielbar ab Level 15. Ich bin sowas von begeistert *Ironie aus*. Abwechslung in dem Game gibt es nicht mehr, es herrscht Monotonie. Das mal zusammengefasst. Da braucht man sich dann auch nicht wundern, das neue Spieler schnell wieder verschwinden oder neue erst gar nicht anfangen. Es ist sehr schade, was aus diesem einstmal so wunderbaren Game geworden ist.

    @Graysondead12: Inhalt komplett erfasst, eins -> setzen.
    Allerdings interessiert PW die Meinung der Spieler nicht im geringsten. Die Bugs werden nicht bereinigt, die Vorschläge der Spielerschaft ignoriert. Das ganze ist mehr als Nobelpreisverdächtig. Ich frage mich hier doch eher, welche Bonbons bei PW so am Tag gelutscht werden oder ob solche tollen Ideen beim Tischtennisspielen entstehen, wohl bemerkt während der Arbeitszeit. Ein Versuch waren die eingeführten Tafelrunden, ich glaube vor gut 2 Jahren, die in der Runde 3 dann mangels Beteiligung eingestellt wurden, was für mich durchaus verständlich und absehbar war. Nun kommen wieder gravierende Veränderungen und nun versucht man, meiner Ansicht nach, die Spieler mit einem Discort-Channel ruhig zu halten.
    Die einzige Verbesserung ist das automatische aufsammeln von Items. Und es ist doch schön zu sehen, das mein Vorschlag bei der ersten Tafelrunde vor 2 Jahren dann doch noch umgesetzt wurde :)

    @tilrod2: es steht kein Siegelhändler, zumindest habe ich auf dem Preview-Server es anders gesehen, anstelle des Verwertungshammers. In PE steht Hieronymous einsam vor sich hin und in der Festung wurde der Verwertungs-NP durch einen Tamalune-Händler ersetzt, wo man Barren in RAD tauschen kann. Truhenbeute von normalen und legendären Truhen für gerine Mengen an AD neu auswürfeln? Erstens frage ich mich, was PW unter geringe Menge versteht. Zum anderen, wenn man kaum noch Möglichkeiten hat, RAD zu verdienen, wird dieses in nahezu schneller Zeitabfolge nur noch für wenige Spieler möglich sein.

    Kampagnenwährungen können jetzt in RAD umgetauscht werden. Nette Geschichte. Seit Jahren wurde immer wieder bemängelt, das die Währungen für Inhalte nach Tyranny im Inventar Schimmel ansetzen. Wer aber bitte spendet noch Währungen dann in die Gildentruhe, wenn ich dafür RAD bekomme? Das war immer wieder Thema auch hier im Forum mit der Bitte, das die Währungen für den Festungsbau einbezogen werden. Nein wurde nicht berücksichtigt. Mit AD´s (auch in Zen getauscht) um Festungsgutscheine zu kaufen. Dieses wird dann nur noch mehr als schwer möglich sein. Ein Weiterkommen (Aufleveln) des Chars wird fast unmöglich werden. Das kostet viele Millionen AD´s, alleine die Verzauberungen von Rang 13 auf Rang 14 kostet sehr viel AD´s. Und mal ehrlich, ich investiere doch dann eher in den Char als in den Festungsbau.
    Einen Char auf High-End zu bringen kostet emens viele viele Millionen AD´s, incl. Gefährten und Reittiere. Das wird sich dann kaum noch jemand leisten können, es sei denn, er casht.

    Und so ungerne auch einige Gutmenschen von PW hier nicht hören möchten, wir sind auf dem besten Weg zu Pay to Play. Und mal so am Rande. Im Blake-Lake-Viertel -neue Kampagne- gelesen -> Rebellenpissser !!!! Woah Leute, bei solcher Ausdrucksweise bleibt mir die Spucke weg. Für mich aber ein Aufzeigen über die Denkweise der Entwickler bzw. des Betreibers.

    Das ein Game von Einnahmen lebt, ist ohne Zweifel. PW protzt damit, das es mittlerweilen 5 Millionen Spieler hat. Es ist doch eher so, das hier mit angemeldeten bzw. eingerichteten Accounts geworben wird, wo, ich behaupte mal, nur noch knapp wenn überhaupt 10% von spielen. Wer bis jetzt keine Zen investiert hat, wird es später auch nicht mehr tun. Warum auch? Das Spiel bietet Null Anreiz. Es macht keinen Spass und was mir keinen Spass macht, warum soll ich da investieren? Das ist auch ein Grund warum viele Spieler anfangen und nach relativ kurzer Zeit wieder gehen. Natürlich rechnet PW hier mit der Unwissenheit der Neulingen, die noch zahlen. Aber was bitte versteht PW unter Kunden-Akquise? Da geht es doch darum, bestehende Kunden hier Spieler zu halten und zwar dauerhaft und dann neue Kunden bzw. Spieler dazu zugewinnen und zwar dauerhaft und das dann auch noch in Verbindung mit Einsatz von Kapital (Euro in Zen).

    Die meisten Spiele von Arc sind kostenpflichtig. Wenn ich mich recht erinnere, wurden in den letzten 12 Monaten mind. 3 Spiele (kostenfrei) entfernt. STO steht schon lange am Scheideweg und, so ist meine Information, ab Level 70 nur noch spielbar, wenn man Euronen investiert. Entweder lernt PW nicht dazu oder hat falsche Berater. Hier sollte doch dann gegen fachautorisiertes Personal ausgetauscht werden. Gehen wir mal von 500.000 aktiven Spielern aus. Wenn PW hier alleine monatlich 1 Euro nehmen würde, wären das monatlich 500.000 Euros. Rechnen wir das auf das Jahr hoch. Nur da kommt das nächste Problem. Wenn ein Game kostenpflichtig ist, MUSS ein Game auch einwandfrei laufen. Das tut NW nicht und erst Recht nicht seit Veröffentlichung von Ravenloft. Hierzu gibt es entsprechende Threads und auch bei mir läuft es so wie damals Cear Konig kam. Haufenweise Rücksetzer, Standbilder, Ruckeln. Nichts läuft mehr flüssig. Damals hatte ich für etwas länger das Game Beiseite gelegt. Gleiche Situation. Keine Abänderung von Seiten des Betreibers. Alles bleibt schön beim Alten. Fehler in dem Game werden nicht behoben, sie werden überpatcht. Und wie es dann sein muss, Wochen später sind sie wieder da.

    Drachenrunde ist absolut nicht laufbar, in Burg Never (mit ganz viel Glück) wird man direkt an das erste Lagerfeuer geportet mit feinem Intro für den Rest der Gruppe, die sich noch mit den ersten Mobben begnügen. Es kommt immer wieder vor, wenn der Gruppenführer nicht als erstes die Map verlässt, die Gruppenmitglieder verteilt auf andere Maps geportet werden. Bei der Einführungsquest von Ravenloft, Quest "Unwillkommene Gäste" nach Annahme von Strath, wenn man in Gruppe ist, wird ein Spieler direkt nach Barovia geportet der andere landet wieder in PE. Immer wieder kommt es vor, das bei der Anrufung die 11. celestische Münze nicht gezählt wird, aktiviert man das Taschentierchen und danach die Glücksmünze bricht bei dieser sehr oft der Cooldown ab und man muss neu aktivieren, Patch erzwingen geht immer noch nicht, während des Laufens wird man einfach vom Mount gezogen und greift unwillkürlich an.... Ich könnte noch mehr auflisten, aber das würde hier den Rahmen sprengen.

    Was will ich damit sagen? Bestehende Mängel in dem Game werden einfach nicht behoben bzw. ignoriert. Die Vorschläge, die seit Jahren von den Spielern gemacht werden, werden nicht überdacht, nicht aufgegriffen, nicht implementiert. Da fallen mir die mind. 11 entfernten Gewölbe ein, die noch nicht einmal ansatzweise ersetzt wurden, die meisten Intros sind nicht mit ESC abbrechbar, Kampagnenwährungen nach Tyrannei nicht in Gildentruhe spendbar, Artefakttruhen aus Ring des Grauens nicht stapelbar, Festungstruhen aus dem Zen-Markt mit Erobererscherben, die kein Mensch mehr braucht werden nicht aus den Truhen entfernt. Bezahlen muss ich sie aber. Ich will mich hier nicht wiederholen. Wenn im Zen-Handel bei einem Item Accountfreischaltung steht, dann erwarte ich auch eine Accountfreischaltung und nicht eine Charakterfreischaltung und erst Recht nicht, wenn man umgerechnet von einem Wert von 50 Euro spricht. Und im Zen-Markt nicht wirklich interessante Angebote. Und wozu bitte auch da noch investieren, z.B. in Schlüssel für Schatzladen? Um ein heulendes Abenteuerpaket zu erhalten? Nein Danke, ich habe heute schon gefrühstückt. Bei den meisten NP´s wird es seit Jahren nicht umgesetzt das man bei erhöhter Menge einen Schieberegler benutzen kann. Das dauerhafte klicken um zu kaufen führt dauerhaft zu Fingerarthrosen.

    Was bringt das neue Modul, wenn man es so nennen darf? In meinen Augen nichts. Das die Berufe überarbeitet werden müssen, rede ich nicht ab. Aber so wie jetzt? Sorry, das geht mal gar nicht. Alleine die Führung wurde komplett entfernt. Sehr viele Spieler haben viele Monate Zeit und AD´s investiert. Resonanztaschen können nicht mehr hergestellt werden, Elementarkisten ebenfalls nicht. Ja supi, dann stelle ich mal die Steinchen mit Juwelenschleifen her. Ich werde einen Teufel tun, und mit meinen 25 Chars, die die Berufe machen, jetzt noch das Juwelenschleifen hochzuziehen. Das werde ich mir nicht mehr antun. Was ist mit den Festungstruhen, was ist mit den Rüstungssätzen? Wurde alles entfernt. Die Steinchen in den Level-Up-Belohnungen werden als Punkte ausgegeben, die Steine als Belohnung bei den Begegnungen werden als Punkte ausgegeben. In den Dämonischen Begegnungen gibt es weder die Ringe noch RAD. Rüstungen aus den Belohnungen werden die Inventare zum überquellen bringen, mit denen man nichts mehr anfangen kann. Verkaufen über AH geht auch nicht. Das meiste ist doch eh nur noch Accountgebungen. Was bitte soll ich mit Veredelungspunkten auf einem Charakter, wo ich gar nichts mehr aufleveln kann bzw. brauche? Steine können weder verkauft noch innerhalb des Accounts verschoben werden. Der Reittierboni Glück des Wanderers prockt in 2 Stunden gerade mal 16x . Meine Güte, die Spieler können sich hier aber auch an allen Ecken und Enden bereichern. Das muss absolut konsequent unterbunden werden *Ironieaus*

    Auf die Wartelisten gehe ich nicht weiter ein. Das einzige was ich erwähnen möchte, ist, das man Stunden alleine für die Wiege sich einschreibt, mit 5er-Gruppe, und dort einfach nicht rein kommt. Nicht das ich darüber jetzt extrem traurig bin, aber das kann nicht Sinn der Warteliste sein. Die Wiege habe ich z.B. noch niemals von innen gesehen. Gut ich bin auch nicht scharf drauf, aber erwähnen wollte ich es. Und nein. Kommt mir jetzt nicht damit das ich in eine übergrosse und überfüllte Gilde gehen sollte. Ich bin in meiner Gilde sehr sehr glücklich und möchte auch nicht tauschen. Fehler im Wartelistensystem werden nicht behoben oder das Personal ist nicht dazu in der Lage. Bei Eintragung in der Warteliste, immer wieder Abbrüche für das Annehmen von Gewölben.

    Ach ja und was freue ich mich schon auf das Winterfest und das Sommerfest im neuen Jahr? Seit Jahren die gleichen Belohnungen, beim Winterfest nur Klumpatsch den man weg wirft. Begleiter die niemand mehr braucht. Keine Aktualisierung, keine Anpassung an das jetzige Spiel.

    Fazit: Wenn es durch PW Änderungen gibt, sind diese jedesmal so gravieren und für die Spieler einschneidend und das ohne Sinn und Verstand.

    Was hätte Graysondead12 jetzt gesagt? 6 -> setzen !
    Die Neuerungen sind mir mehr als Latte. Das Game hat so viel Potential, alte Kampagnen erweitern, Foundrys. Es gibt so viel. Aber Hauptsache der Rubel rollt. Da geh ich doch weiterhin, wie die letzten Wochen schon, mich mit meinem Hundi beschäftigen, weil da bekomme ich mehr Anerkennung für die investierte Zeit als mir PW jemals geben würde für die Stunden und Jahre, die ich bereits in das Game als aktiver Spieler investiert habe.

    P.s. Für die Spieler, die mit dem gut gemeinten Rat kommen, sich ein anderes Game zu suchen ;) Das habe ich bei weitem schon getan und es läuft nebenbei. Und was das tolle da ist? Alleine nach Wartungen egal welcher Art hat man in seinem Briefkasten ein kleines "Entschädigungspaket" mit Premium-Items die man ganz wunderbar für seinen Char benutzen kann (Mounts, Pets usw.) und nicht irgendwelche Dinge, die man gefrustet weg schmeisst, wie es in NW der Fall ist, wenn man von PW mal etwas bekommt. Es gibt also durchaus noch Spiele, wo der Spieler auf "Händen getragen" wird :) -> kleiner Wink an PW ;)

    Alles Liebe

    www.erben-der-macht.de

    "Dein Lob macht mich nicht besser. Dein Tadel macht mich nicht schlechter"
    "Ich bin verantwortlich für das was ich sage. Ich bin nicht verantwortlich für das, was Du verstehst"
    (Verfasser unbekannt)




  • dehitchi#3473
    dehitchi#3473 Beiträge: 6 Abenteurer
    @Ladymysth: alles gesagt und mir voll aus der Seele gesprochen. 1+ ...mit extra Bienchen. Etliche meiner Gildenfreunde sowie ich persönlich haben das Spiel nun einfach gewechselt. Nur noch der VIP-Schlüssel wird geholt um die Klicksucht beim Kisten öffnen zu befriedigen. Natürlich mit vorhersehbarer Enttäuschung, die den Beenden-Button leichter drücken lässt.... ;-)
  • eselweiher
    eselweiher Neverwinter User Beiträge: 25 Abenteurer
    @Ladymysth - jop, so in etwa....hat mich alles dazu bewegt, das Spiel zu wechseln. Aber auch da mache ich gerade Pause aus privaten Gründen:) Ich kann mir nur wiederholen, falls jemand mal Neverwinter müde ist, schauts mal bei Guild Wars 2 rein :) Ist ja mittlerweile auch free to play und ankucken kostet daher ja auch nichts. Das heißt ja im Umkehrschluss nicht, dass man unbedingt Neverwinter gleich den Rücken kehren muss nur das was Lady beschreibt, hat - auch daher weil ich schon über 4/5 Jahre dabei bin dazu geführt, mir GW2 mal anzukucken, obwohl ich sowieso aus der GW1 Ecke komme und damals nur n lustiger Zufall dazu geführt hat, dass ich NW begonnen habe :D. Um ehrlich zu sein ist es ja auch offenkundig, das jedes MMO seine Macken hat, nur muss ich eben bei Neverwinter.....naja, jeder schon lange dabei ist, weiß Bescheid lol. Auch muss ich persönlich ne Lanze für Arenanet brechen, denn wenn ich mir dort mal das Auktionshaus oder die Shopangebote so anschaue...da kann NW wirklich nur träumen davon lol - Allein schon die Skins/Mounts etc - da fallst um^^. Ich mein.....falls sich jemand mal wirklich dafür interessieren sollte- schreibt mir doch einfach ne PN :)
  • kellemaniac
    kellemaniac Leibeigener Beiträge: 226 Abenteurer
    Eure Kritik in allen Ehren, aber eventuell messt ihr dem Ganzen dann auch etwas ZU viel bei. Es ist und bleibt deren Entscheidung wie das Spiel läuft und verändert wird und wenn ihr echt nicht zufrieden seid, setzt ein Zeichen und quittet. Hier laufen seit 5 Jahren die gleichen Leute rum die jedes Jahr die fast gleichen Posts generieren mit dem selben Inhalt, aber ihr bleibt. Ich spiele das Spiel rein casual, mir ist es total egal was die ändern und was nicht. Außerdem empfinde ich es als gar nicht so schlimm, wie es manche beschreiben. Ich habe weder die Probleme mit den Drachenruns noch in CN, spielt sich zu 100% flüssig ohne Lags, kein einziger Crash seit zwei Monaten und alle "Bugs" die ich gefunden habe sind so alt, dass ich mir gar nicht sicher bin ob sie sogar gewollt sind...


    Die Kritikpunkte zu den Kosten des Spiels empfinde ich allerdings als seltsam, das Spiel ist rein kostenlos und es gibt kein einzigen Gegenstand, den man nicht erfarmen kann, natürlich beschwert ihr euch über die Wegnahme der AD aus vielen Quellen, aber ich hab hier schon zig mal geschrieben, dass sie einfach nur versuchen die kaputte Wirtschaft in Gang zu kriegen. Das ist verdammt schwer, da es hier so viele Cheater und Exploiter gab ( wie letztens schon wieder und fast alle empfanden es als unfair dafür gebannt zu werden ), dass immernoch Milliarden von AD im Umlauf sind, die nicht fair erspielt wurden.


    Dann ein interessanter Punkt: " Sie ignorieren alle Vorschläge und Ideen zum Verbessern des Spiels"

    Wo genau wird das hier denn gemacht? 99% der Post im Feedbackbereich sind nur kritikbehaftete Kommentare ohne Inhalt oder Vorschläge. Wenn du es als Vorschlag ansiehst " BRING DIE ALTEN DUNGEONS ZURÜCK!!!", dann stell dir doch mal die Frage, wie soll das mit der Lore einhergehen? Gauntlgryrm Dungeons ( die alten) passen gar nicht jetzt zu dem neuem Gauntlgyrm, Spellplague ist jetzt eine Dungeon.... Castle Never auch! Es fehlt noch die alte Helms Hold Dungeon und die aus Ebon Downs, dann sind sie alle zurück. Zwar nicht episch, aber auch das würde wenig ins Konzept passen.... Cryptic ist nunmal auch kein Riesenunternehmen und kann auf Anhieb jedes halbe Jahr 4-5 Dungeons erzeugen, besonders wenn Perfect World vorgibt immer mehr Geld einzunehmen. Da sind Kosten wie neue Gewölbe nicht gern gesehen. Außerdem wird das Spiel langsam alt. Die werden jetzt nicht auf Teufel komm raus nochmal Millionen in ein veraltetes Spiel investieren, weil soviel würden hier die ganzen Vorschläge kosten.


    Die meisten spielen das Spiel hier jetzt seid 5 Jahren ( mit Ausnahmen etc.), da ist man nunmal an dem Punkt, an dem das Spiel langsam langweilig wird. Daher gibt es ja mehr als eins. Umschauen. Nicht permanent auf einem altem Modell rumhacken, ich wette ihr hattet eine schöne Zeit hier. Aber wie bei allem im Leben geht sowas auch mal vorbei.

    #Remember my Name.