Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Wie spielt ihr euren Waldläufer?

chroococci
chroococci LeibeigenerBeiträge: 593 Abenteurer
bearbeitet Mai 2015 in Waldläufer-Hütte
Mal aus reiner Neugierde eine Umfrage. Viel erklären muss ich ja nicht dabei^^
Post edited by chroococci on

Kommentare

  • sempradraconis
    sempradraconis Leibeigener Beiträge: 204 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Hab gehört das man den Waldi in HR, so ungefähr skillen KANN.. nur falls es iwen intressiert xD

    4wVvxlF.png
    [SIGPIC][/SIGPIC]
    :cool: Hättest wohl gern :cool:
  • chroococci
    chroococci Leibeigener Beiträge: 593 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Mich würde ja interessieren, ob es sich lohnt die Kritschwere aus dem Nahkampfpfad mitzunehmen und den Rest auf Krit beim Bogenschützen zu skillen. Hat das mal Jemand getestet, bzw Lust dazu?
  • weber6077
    weber6077 Leibeigener Beiträge: 6
    bearbeitet Mai 2015
    Welchen Gefährten benutzt ihr so? Welche Steine+Rüstungen und welche Verzauberungen fürs EQ? Würde mich über antworten freuen
  • chroococci
    chroococci Leibeigener Beiträge: 593 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Hallo weber6077,

    Gefährten benutze ich 2, je nach Situation: einen Verstärker für die leichten Kämpfe (ob Ionenstein, Katze, Huhn, egal)
    und einen Galeb Duhr für die schweren. Tank companions sind wirklich unterschätzt, das kleine Kerlchen frisst eine Menge der bösen Treffer zB im Kultgefängnis im Drachenbrunnen und erlaubt mir so das weiter alleine zu laufen. Aber auch hier tut jeder andere epische Verteidiger die gleiche arbeit, denke ich mal.
  • weltenwanderer14
    weltenwanderer14 Leibeigener Beiträge: 152 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Ich versuch sie (66) als pure FK zu spielen (NK ist nicht so mein Ding), mit den neuen blauen Klamotten und den verz Mulholland Waffen scheint das idR zu gehen.

    ka ob das ne gute Spielweise ist, aber mit Himmel teilen den Bereich sichern, Dornenwächter um mich und mit geteiltem Schuß eröffnen, den oder elektrischer Schuß danach - Pfeilregen wenn starke NK vor mir sind. Kommt eh immer ne Gruppe angerannt, da hilft Single Target eh nett viel - versuche das Gear mit ArP und Krit aufzuwerten, um ordentlich Schaden durchzubringen.

    Wird sich zeigen ob das funzt, ist eh noch nicht die Endposition; bis 70 ist ja noch Luft. Vllt hab ich mich ja auch völlig verannt, aber der Archer in DD war ne tolle Klasse und erst recht als elemental Archer, dem EliteAusbau!
    Lymiria (WW/HR) - Wanderer aus Dere - ein Pfeil zur rechten Zeit erspart Hauen und Stechen.
  • arisan82
    arisan82 Leibeigener Beiträge: 68 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Ich war bis lvl 70 reiner Bogenschütze ab 70 hab ich auf Fallensteller umgeskillt den als DD bringt man zuwenig DMG im Dungeon meiner Meinung nach und so kann ich mehr für die Gruppe tun.
    Was mich noch interessieren würde ist mit welchen Kräften spielt ihr als Fallensteller. Im Dungeon, PVE & PVP.

    Gruss
    Drizzzt
  • chroococci
    chroococci Leibeigener Beiträge: 593 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Behindernder Schuß

    Würgepfeil oder Pfeilkette

    Pfeilregen oder Schläue des Fuches

    Verteilung je nach Schwere des Gegners. Pfeilkette/regen für maximierten Schaden, Würgepfeil/Fuchs für maximierte Kontrolle/besten Schutz.
  • dasinze
    dasinze Leibeigener Beiträge: 3
    bearbeitet Mai 2015
    Naja, ich spiele zur Zeit noch den Reinen Bogenschützen mit Pfeilkette, Pfeilregen, und Himmel Spalten...

    Ich würde gerne den Fallensteller spielen und würde gerne wissen, ob mir jemand sagen kann, welche vorteile der Fallensteller mit sich bringt :o

    Danke im Vorraus!
    1,2,Gsoffa!
    #BavariaForPresident
  • chroococci
    chroococci Leibeigener Beiträge: 593 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Hallo dasinze,

    Der Fallensteller bietet einige Vorteile: - hohe Flexibilität im Kampf durch stark verkürzte cool downs und interessante skill combos
    - hohe taktische Relevanz durch sehr effektive Kontrollwirkungen

    Außerdem entfaltet der Fallensteller das optimale Potenzial der Klasse, weil er so gespielt wird, wie er von den Entwicklern gedacht wurde. Zudem macht er (zumindest mir) von allen Pfaden den meisten Spaß, weil man mitten im Getümmel ist und nie lange das Gleiche macht.

    Aufgrund der Anfragen habe ich mich entschlossen, demnächst mal meinen Charakter vorzustellen. Ist nur ne Zeitfrage.
  • mareliusmarks
    mareliusmarks Leibeigener Beiträge: 1
    bearbeitet Mai 2015
    Ich persönlich spiele den Waldläufer gerade auf Fernkampf, bin aber erst 52.

    Ich hätte aber mal eine Frage an die Experten hier. Immer wenn ich bisher PVP gemacht habe kam es mir so vor das ich quasi keinen wirklichen Schaden an anderen Spielern mache. Das ging soweit das ich vom Gegner minutenlang ignoriert wurde und ich alles rausgehauen habe was ging ohne wirklich was aus zu richten, bis alles außer mir tod war und ich dann vom böse anschauen schon umgefallen bin. Mit 48 hatte ich aber ein einziges Spiel da habe ich 13 Kills gemacht (sonst immer 0) und ich weiß nicht was anders war mein Equip und Skills waren die selben wie sonst auch. Ein Freund von mir Spielt Schurcke etwa selbes level aber extrem schlechtes Equip und er sagt er bekommt es durchaus hin leute zu töten im PVP. Mache ich irgendwas falsch oder macht der Ranger im PVP einfach keinen Schaden?

    Im PVE funktioniert übrigens alles gut, da bin ich in Gefechten auch meist recht weit oben was Dmg und so angeht.
  • wolfenring#9403
    wolfenring#9403 Beiträge: 122 Abenteurer
    mareliusmarks schrieb: »
    Ich persönlich spiele den Waldläufer gerade auf Fernkampf, bin aber erst 52.

    Ich hätte aber mal eine Frage an die Experten hier. Immer wenn ich bisher PVP gemacht habe kam es mir so vor das ich quasi keinen wirklichen Schaden an anderen Spielern mache. Das ging soweit das ich vom Gegner minutenlang ignoriert wurde und ich alles rausgehauen habe was ging ohne wirklich was aus zu richten, bis alles außer mir tod war und ich dann vom böse anschauen schon umgefallen bin. Mit 48 hatte ich aber ein einziges Spiel da habe ich 13 Kills gemacht (sonst immer 0) und ich weiß nicht was anders war mein Equip und Skills waren die selben wie sonst auch. Ein Freund von mir Spielt Schurcke etwa selbes level aber extrem schlechtes Equip und er sagt er bekommt es durchaus hin leute zu töten im PVP. Mache ich irgendwas falsch oder macht der Ranger im PVP einfach keinen Schaden?

    Im PVE funktioniert übrigens alles gut, da bin ich in Gefechten auch meist recht weit oben was Dmg und so angeht.

    Wie spielst du den ? Welche Skillung und welche Schüsse und Reihenfolge ?
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Ähm....wolfenring, der letzte Post in diesem Thread is schon über 1 Jahr alt^^ und somit hast Du, herzlichen Glückwunsch, gegen die Forenregeln verstossen ...lol....
  • ll10
    ll10 Leibeigener Beiträge: 140 Abenteurer
    bearbeitet November 2016
    "und die Hälfte von dieser Vorlage ist schon übertragen."
    stats31b2pjhfq3k.png

    Mein geplanter Talentverteilung.
    Wie ihr seht werde ich Abstand nehmen von den Fallensteller-Pfad.
    Es gibt zwei bestimmte Gründe warum ich Schießkunst-Talente und Kampf-Talente skille, ich bin ein aktiver Kämpfer und als Kundschafter hat man anderen Schwerpunkt wie der Sturmhüter (und die meisten Spieler nehmen einfach den Sturmhüter).
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Guten Morgen @ll10 ,

    ich kenn Dich ja schon aus anderen Threads und weiss daher, das Du nicht dem Durchschnittsspieler entsprichst. Und ich, ich bin kein "pro-gamer" oder wie man so sagt, ich sitze nicht mit dem Taschenrechner da und teste auch nicht auf dem Previewserver.
    Aber selbst ich habe in den letzten 3 Jahren gelernt, das man mit so einer Skillung, wie Du sie oben zeigst, nicht glücklich wird. Es bringt nicht wirklich etwas jedem Talent 1-3 Punkte zu geben und den Pfad dann nicht auszuskillen.
    Ich mein klar, Du machst was Du willst. Du hast Deine eigenen Ansichten. Deine ganz eigene Sichtweise auf das Spiel. Ich finds halt nur schade das Du da viel Mühe reinsteckst und dann feststellen musst das Du so nicht weiterkommst.
    Ich habe Dich nun wenigstens darauf hingewiesen :)
  • ll10
    ll10 Leibeigener Beiträge: 140 Abenteurer
    bearbeitet November 2016
    Zur Kenntnis genommen, ich habe mir die Pfade erneut angeschaut und ich vermute wie sie angelegt sind. Sie sind nach dem Kampftyp ausgerichtet.

    Schießkunst --> Sniper
    Seine Stärke ist der Fernkampf.
    Seine Schwachstelle ist der Nahkampf.


    Kampf --> Hunter,
    Seine Stärke ist der Nahkampf.
    Seine Schwäche ist der Flächenschaden.


    Fallensteller --> Archer,
    Ich glaube ihr wisst was ich meine.
    Seine Stärke ist der Flächenschaden.
    Seine Schwachstelle ist der Fernkampf.


    Und so schließ sich der Kreis.
    Jeder Pfad verbessert eine Eigenschaft der Klasse und verschlechtert gleichzeitig eine andere Eigenschaft.

    Edit: Und demnach muss ich meinen Umdenken, dass Kampf-Pfad falsch war. Was ich haben will ist ein Ranger für Distanzangriffe und große Flächenschäden... es soll ein Sturmsoldat/Sturmläufer sein, jemand der extreme Ausdauer, Stärke und Zähigkeit zeigt.
    Post edited by ll10 on
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Darf ich fragen - spielst Du überhaupt aktiv? Also ziehst Du die ganzen Quests in den Levelgebiten durch, machst Kampagnen? Oder bist Du mal auf dem Previewserver gewesen? Weil da kann man ja umsonst so oft umskillen wie man möchte und so einfach mal alles durchprobieren. Das wäre doch vielleicht mal was für Dich :)