Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Eindrücke vom neuen Modul

Optionen
gleichgewichtnw
gleichgewichtnw Beiträge: 1,493 Abenteurer
Wie findet ihr das Modul bis jetzt? Da hier eh wenig los ist, lasst und ein wenig diskutieren und smalltalken.


Mit einem irre lachenden und einem irre weinenden Auge.

Kämpfe gegen weiße Drachen und weiße Riesen in einem weißen Schneesturm. Warum macht man die AoEs extra im neuen Gebiet nicht auch weiß statt rot? Ein Fest für die übermüdeten Äuglein.

Apropos AoEs...mein Gf hat seine helle Freude. Ist nur noch 2 Sekunden unverwundbar, ok muss man halt gut timen. Wirklich ungünstig ist, dass viele der (frost-)Attacken im neuen Gebiet meinen Schild ignorieren. So schnell instant down war ich lange nicht mehr. Hoffentlich haben die Dungeons der Erweiterung auch solche Frostangriffe bei den Bossen. Randomgruppen werden es lieben, einen dauersterbenden GF mitzunehmen.


Dafür gibt es aber keine Loreeinträge. Sogar Mantol Derith hatte welche, wenn man sich ein wenig umgesehen hat. Oder kommen da noch Kodexeinträge? Und was ist mit Ausspähtungssteinen?
...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

https://www.dei-ex-machina.de/forum
«1

Kommentare

  • aljahira
    aljahira Beiträge: 92 Abenteurer
    Optionen
    Ich habe jetzt die erste Questreihe durch. Die sind an sich schon ganz gut und interessant. Die Mobs und das Gebiet schauen auch gut aus. Aber, aber, der ständige starke Wind und die Stürme sind mir einfach zu krass. Es ist einfach irritierend und störend und meine Augen tun nach einer Weile weh. Ich ging dann raus machte eine Pause. Meiner Meinung nach sollte das ein bisschen geändert werden.
  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Beiträge: 960 Abenteurer
    Optionen
    Weiß in Weiß nö nicht schön.
  • bulettenwerfer#9125
    bulettenwerfer#9125 Beiträge: 2 Abenteurer
    Optionen
    Das ständige flackernde weiße Schneegestöber ist eine echte Zumutung. Wer denkt sich solchen Unsinn aus? Tragen die Entwickler wegen ihrer vermeintlichen coolness ständig Sonnenbrillen und haben so nicht gemerkt das ihre Neuschaffung auf Dauer nicht spielbar ist?
  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Beiträge: 960 Abenteurer
    Optionen
    weiß in weiß... das programier ich dir in einer Stunde... da war die lange Entwicklungszeit echt Verschwendung :persevere: also wenn da nix passiert geh ich da so selten wie irgend möglich hin, die fehlenden Portal-Kennzeichnungen sind auch ärgerlich.
  • emeral1
    emeral1 Beiträge: 776 Abenteurer
    Optionen
    Bin nur bis hinter die Karawanen gekommen und habe das Ganze gefrustet wieder ausgemacht, die Umgebung ist öde und langweilig gemacht. Spielt man alles auf hoch, ist der Schneesturm so dicht, das man an manchen Stellen kaum etwas sieht. Anonsten gebe ich meinen Vorschreibern recht. Weiß, weiß und sagte ich schon weiß? Die Gegner sind mit meinem Waldi selbst zu Mehreren kaum ein Problem und der ist nun wirklich nicht perfekt geskillt und neu geskillt habe ich den auch noch nicht, nach den Änderungen.
    Alles in allem hab ich eigentlich schon gar keine Lust da weiter zu machen, ich fand den Eingangsteil lustig und hatte mich schon gefreut das mal etwas Abwechslung rein kommt, aber danach kam nur das übliche...Hol hier, tu da, bring dies, töte jene und das Ganze auch noch ohne wirkliche Geschichte bisher...

    Schade, nach Manthol Derith habe ich mehr erwartet, aber das ist ein Rückfall in schlechte Zeiten...vielleicht schau ich morgen noch mal, aber ich kann mir kaum vorstellen das es besser werden wird.

    Lange habe ich durchgehalten, habe alle Foundryprobleme und Ausfälle hin genommen. Immer in der Hoffnung das dort etwas gemacht wird und wenn schon nicht da dann wenigstens im Spiel. Doch da wo man super guten Content bekommen könnte (Foundry), weil es genug Autoren gibt die tausendmal bessere Dinge machen könnten, wird nichts getan.
    Statt dessen scheint es mit geben sich nicht einmal mehr die Entwickler neuer Module Mühe, als hätten auch sie längst aufgegeben.
    Es gib viele Spieler die gute Ideen bringen (wenn man mal hinter Ärger und Frust schaut) , auch dieses geht zumeist unter und nur wenig wird davon umgesetzt. Ihr habt hier eine Community mit Ideen, nutzt sie doch einfach.

    LG Emeral
    Manchmal ist das Wort schärfer als das Schwert

    http://wolfsbanner.forumieren.com/ (RP-Forum)
    http://living-authors-society.xobor.de/


    Foundrybauer und RPler
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Optionen
    Mein PC ist von 2006, ich hab noch XP drauf. Alle Grafikeinstellungen auf niedrig bis aus.
    Der Anfang ist kaum zu ertragen. Hab die Helligkeit runter gestellt, da sieht es jetzt so aus als würde eine Milchglasscheibe auf dem Monitor liegen. Ich hab dann Kopfschmerzen bekommen und bin da weg.
    Man sagte mir, das das nicht überall so wäre. Aber soweit bin ich nicht gekommen das ich das bestätigen kann.
    Ich kann mich ansonsten zu den Inhalten also noch nicht wirklich äußern.
  • tuetenclown#6432
    tuetenclown#6432 Beiträge: 51 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    hmmmm... habs jetzt mal 2 Stunden angetestet, darum erst mal nur mein erster Eindruck:
    Das neue Gebiet finde ich langweilig.... So ging es mir damals auch beim Drachenbrunnen.
    Schade ist, daß man noch erst aufgrund eines Fehlers auf die Umlernmarke warten muß!
    Ebenfalls bin ich schockiert das meine Schriftrollen von den täglichen Quests in Mantol-Derith weg sind, womit ich Truhen für PVP-Scherben holen konnte für unsere Festung, aber vielleicht gibt es da ja was im neuen Gebiet!? Jedoch meine gesammelten Schriftrollen sind anstandslos weg :-1: (Edit/Korrektur, habe es wieder gefunden. Wurde doch nicht verändert)
    Meinen Hexer werde ich wohl kaum umskillen außer die Daily Tyrannischer Fluch (Hier müß ich aber vorher noch Gewölbe testen). Gut jedoch ist, das die Seelenfunken nach einem Kampf nicht mehr "sofort" verschwinden. Habe sogar das Gefühl, daß die Gegner in Icewinddale schwerer waren!
    Post edited by tuetenclown#6432 on
    san4j93g.jpg
  • athanasios#7116
    athanasios#7116 Beiträge: 794 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    Hallo alle zusammen,

    Es wird an den Ursachen der Schneeblindheit/Helligkeit ("Winter is comeing") bereits gearbeitet. Der "Skibrillen/Sonnenbrillen"-Patch wird kommen ;)

    Gruß
    Athanasios
    Post edited by athanasios#7116 on
    Athanasios
    Community Moderator
    (Nov. 2015 - 22.06.2017 )
    a91b14dbec93ea4bab3c1b97ed6f3d7d1488203794.jpg
  • peterparker#7238
    peterparker#7238 Beiträge: 141 Abenteurer
    Optionen
    Erster Eindruck inkl. des Ablaufen der HEs und das durchlesen der Kampagnen:

    - bis auf den Schwarzeisberuf für mich nichts anderes als Icewind Dale 2.0
    - Gebiet für DDs gut machbar, auch ohne BIS Gear
    - für Healer/Support Klassen kann es etwas länger dauern, aber wofür kann man Gruppen bauen? Im Gebiet gibt es schon genug Anfragen wegen HE Gruppen, daher wird das auch nicht all zu lange dauern. Nur die Solo Quests können für DCs/Supporter auch mal schwer werden
    - GS Vorgabe 3,1k GS für neuen Dungeon: Perfekt. Hoffe nur das die Schwierigkeit auch dem GS entspricht und wir knackige Bossfights haben mit ordentlich Movement und Taktik. Der hohe GS sagt zwar nichts über den Skill aus, aber so wird den Wünschen der Endcontent Com wenigstens versucht entgegen zu kommen. Sehr gut
    - Über diesen dämlichen Dauerblizzard sage ich lieber nichts. Das ist schon angekommen bei den Devs ( lustig nur, das dies ein immer wieder kehrender Hinweis auf dem PTR war...)

    Ich freu mich daher auf den neuen Dungeon und bin bisher nicht negativ überrascht worden. Hoffe das die Devs das Balancing noch weiter voran treiben und das der neue Dungeon auch für den Endcontent wieder Spass bringt.
    25 Mann Dungeon "Klo des Verderbens" solo gemacht, inkl. legendärem Loot.

    "Peter_Parker = Wayne" das hat mich schon getroffen...hab so :'( geweint.
  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Beiträge: 1,493 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    Hallo alle zusammen,

    Es wird an den Ursachen der Schneeblindheit/Helligkeit ("Winter is comeing") bereits gearbeitet. Der "Skibrillen/Sonnenbrillen"-Patch wird kommen ;)

    Gruß
    Athanasios

    Sehr schön.

    Cryptic/PWE hat schon ein unglückliches Händchen, die Wünsche der Spieler zu "erfüllen"

    "Wir wollen mehr Wetter- und Umgebungseffekte in den Gebieten"
    "Joa, dann klatschen wir einfach mal zwei Tonnen Schneesturm auf den Bildschirm"
    Wenn die Entwickler nur überall so spentabel wären ^^

    Post edited by athanasios#7116 on
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • drnisen238
    drnisen238 Beiträge: 138 Abenteurer
    Optionen
    Mir geht's ähnlich wie den meisten.
    Durch das extreme Wetter wurde der Spielspaß enorm gebremst.
    Ich hoffe der Patch kommt schnell.

    Eine richtige Meinung habe ich noch nicht.
    Mal ein bis zwei Tage warten und schauen wie es dann ist.
    Denise "Suchende Wanderer" Leaderin

  • arisan82
    arisan82 Beiträge: 68 Abenteurer
    Optionen
    Meine Güte ich finde das Wetter Klasse nen Schneesturm ist nun mal heftig Fund lustig wenn man blind durch die Gegend reitet. Und hoppla in eine mop Gruppe rein. Und der strum ist nicht dauernt er legt sich auch wieder. Würde es grausam finden wenn Dad gepatcht wird nimmt den Gebiet viel weg. Es ist halt eine eiswüste.

    Und man gewöhnt sich dran.....
  • sixerstyle
    sixerstyle Beiträge: 19 Abenteurer
    Optionen
    Hallo alle zusammen,

    Es wird an den Ursachen der Schneeblindheit ("Winter is comeing") bereits gearbeitet. Der "Skibrillen"-Patch wird kommen ;)

    Gruß
    Athanasios

    Sehr schön.

    Cryptic/PWE hat schon ein unglückliches Händchen, die Wünsche der Spieler zu "erfüllen"

    "Wir wollen mehr Wetter- und Umgebungseffekte in den Gebieten"
    "Joa, dann klatschen wir einfach mal zwei Tonnen Schneesturm auf den Bildschirm"
    Wenn die Entwickler nur überall so spentabel wären ^^

    Die guten Entwickler sind eh alle von Neverwinter zu Rift gewechselt
  • hd170
    hd170 Beiträge: 31 Abenteurer
    Optionen


    Dafür gibt es aber keine Loreeinträge. Sogar Mantol Derith hatte welche, wenn man sich ein wenig umgesehen hat. Oder kommen da noch Kodexeinträge? Und was ist mit Ausspähtungssteinen?

    Kodexeinträge hab ich keine gefunden, aber die Ausspähsteine sind vorhanden, 2 hab ich bereits gefunden.

    Was den Schneesturm betrifft, ich finde ihn gut so wie er ist. Was erwartet man denn in einer Eiswüste mit Schneesturm? Einen klaren blauen Himmel und Bikinischönheiten ?!? davon ab hat der Sturm eine "Richtung", wenn ihr euch richtig dreht seht ihr wieder (fast) alles... - freut euch auf die Strände in den nächsten beiden Gebiete...
  • dravendrow76
    dravendrow76 Beiträge: 738 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    Tolle Questreihe. Klatsche mehrere Gruppen Mobs. Wenn du damit fertig bist klatsche mehrere Gruppen Mobs. Danach wären da nur noch mehrere Gruppen Mops zu klatschen. Geschafft? Prima!! Jetzt nur noch in ner mini HE wechselseitige Mobgruppen klatschen.
    Dann auf in die Stadt!!
    Hier kommen die gut gemachten Quests. Klatsche Mobgruppen!
    Dann wird's anspruchsvoll!
    Klick einen am Boden liegenden Fisch an bevor du die dazugehörige Mobgruppe klatscht.
    Ach ja Türen anklicken war mein Highlight. Mal was anderes.
    Salvatore hat ja mal Questreihen geschrieben für euch! Wer war es diesmal?

    Rambo oder Balboa??

    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht
  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Beiträge: 1,493 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    dravendrow76 schrieb: »
    Salvatore hat ja mal Questreihen geschrieben für euch! Wer war es diesmal?

    Rambo oder Balboa??

    Ed Greenwood

    Klingt ganz nach einem Elminster-Novel. Klatsche Drachen, klatsche Teufel, klatsche Kultisten.

    :D

    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • dravendrow76
    dravendrow76 Beiträge: 738 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    in Gedenken an Terry Pratchett machen sie uns alle zu Klatschianern :D
    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Optionen
    LOL, Klatschianer wollt ich schon immer mal sein^^

    Noch mal zu der "Sicht". Es hat natürlich was, wenn man durch den Nebel wandert, in der Stadt gefällt mir das schon, und alle Geräusche stelle ich mir ganz dumpf vor (ich spiele ohne Ton). Da kommt so ein Einsamkeitsfeeling auf.
    Es geht mir auch nich drumm, das man in einem Schneesturm nix sieht. Es ist dieses schreckliche, blendende Weiß, das mir schlicht Kopfschmerzen verursacht. Wäre man im RL in so einer Eiswüste unterwegs würde man Sonnenbrille tragen, und zwar eine starke.
    Bin mal gespannt, wie das nach dem "Sonnenbrillenpatch" kommt.

    Joa. Ansonsten. Ich hab ein paar arme Wölfe und Bären umgebracht und ein paar Goblins geklatscht....ein Yeti is mir auch unter die Messer gekommen....und, ach ja, ein größerer Wolf....und Barbaren...alle tot nun....könnten wir nich mal wieder was aufbauen? ich hätt nix dagegen mal Bäume zu fällen oder Steine zu brechen, einen Transport zu organisieren...usw...Hey, ach ja, ich hab was ausgegraben, dafür hab ich so komisches Blut bekommen, Zeug, das man nich nur für die Rüstung sondern auch für die Kampagnensegen braucht....
  • almonia79
    almonia79 Beiträge: 141 Abenteurer
    Optionen
    Ihr seit so köstlich! Selten so gelacht!
  • dravendrow76
    dravendrow76 Beiträge: 738 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    *Nachtrag, da sich ja einiges geändert hat. Ab heute geht's nach Einsamwald.
    Neue Quest die so ganz anders sind als die in Bryn Shader. (nämlich ohne Schnee)
    Ganz anderes Gameplay. Klatsche 5 Gruppen Mobs auf dem Weg und klatsche 5 Gruppen Mobs in der Stadt.
    Hervorragend was da für versteckte Inhalte drin sind, man muss sie nur finden - bin begeistert.
    Heute: Gebrüder Grimm!
    7 Mops pro Gruppe ----> Wirbelwind der Klingen ----> alle Tot.

    7 auf einen Streich - Das tapfere Schneiderlein.
    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht
  • almonia79
    almonia79 Beiträge: 141 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    Du hast das Angeln und Holz hacken vergessen! ;)
  • karakla1
    karakla1 Beiträge: 713 Abenteurer
    Optionen
    Auch wenn die Kampagne wie immer "mehr vom gleichen ist" mag ich sie dennoch.

    Auch wenn der Schneesturm etwas nerven kann so sieht das Gebiet dennoch sehr stimmig, ich mag die herumstreunenden Mini-Bosse auch wenn sie etwas zu leicht sind (vielleicht das nächste mal mehr Richtung Open World Bosse gehen) und vor allem ist die Geschichte rund um die Kampagne sehr sehr gut erzählt bzw. inszeniert.

    Auch mag ich die ein oder andere Heldenhafte Begegnung wie Beispielsweise die mit den Goblins wo man die Leitern runterstoßen muss.

    Qualitativ wirkt der gesamte Content wesentlich höherwertig.
    Mit dem älter werden kommt die Erkenntnis wie unbedeutend das eigene Leben und das jeden einzelnen Menschen auf diesem Planeten ist, den jede Entscheidung die ein jeder Mensch trifft ist im angesicht des großen Gleichmachers unbedeutend da du vergisst und vergessen seien wirst und während dir dies bewusst wird, wirst du dir einer anderen viel wichtigeren Frage bewusst: Bist du wirklich frei?
  • boudisa
    boudisa Beiträge: 29 Abenteurer
    Optionen
    Also, bei den Quests, wo mehrere Barbaren, Wölfe und Bären und Zauberer auftreten, habe ich mit Waldi Null Chance. Teilweise leider für mich unspielbar, da sämtliche Mobs enorm hohen Schaden verursachen, so dass ich schon bei 3 Hits tot bin, bei Mobs die zu 6 oder mehr auf mich auf einmal losgehen ist das natürlich kein Spaß, bin ja kein Paladin der locker mehr Mobs standhält ohne auch nur nennenswerten Schaden zu nehmen. Pfeilregen wird von den Mobs geschickt umgangen, Schaden ist eh extrem gering den der Waldi austeilen kann, gesteigert hat sich da nicht zu vor dem Patch. Wenn man die Quests, z. B. mit den Pfählen draußen anklicken so ändert, dass nur eine Welle kommt, lässt sich das evtl. auch mit einem reinen Bogenwaldi bewältigen, ansonsten ist da die Skillung wieder einmal so nutzlos wie vorher auch. Problem ist wie gesagt der enorme Schaden den der Waldi bekommt, so schnell kann ich gar nicht ausweichen, weil auch aus Entfernung der Schaden noch reinkommt und die Mobs stets schneller sind als ich selbst, so ist ausweichen eh schwer ohne Unsichtbarkeitsring.
  • dravendrow76
    dravendrow76 Beiträge: 738 Abenteurer
    Optionen
    Hatte ich erwähnt das es bald losgehen wird mit zu schwer? B):p
    boudisa ja das kommt zum Teil vom neu eingeführten Immerfrostschaden. Den kannst du mit Tränken oder der neuen Handelsbarrenrüstung minimieren. Kannst musst aber nicht.
    Ansonsten mach es in Gruppe, macht eh mehr Spass als allein.
    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht
  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Beiträge: 960 Abenteurer
    Optionen
    Ich will für meine Chars, das ursprüngliche Assehen zurück, genau so wie ich sie erstellt habe! Meine Chars haben auf einmal alle graue Bärte und das gefällt mir überhaupt garnicht.
  • karakla1
    karakla1 Beiträge: 713 Abenteurer
    Optionen
    Naja so wirklich "neu" ist der Immerfrostschaden nicht.
    Mit dem älter werden kommt die Erkenntnis wie unbedeutend das eigene Leben und das jeden einzelnen Menschen auf diesem Planeten ist, den jede Entscheidung die ein jeder Mensch trifft ist im angesicht des großen Gleichmachers unbedeutend da du vergisst und vergessen seien wirst und während dir dies bewusst wird, wirst du dir einer anderen viel wichtigeren Frage bewusst: Bist du wirklich frei?
  • boudisa
    boudisa Beiträge: 29 Abenteurer
    Optionen
    Danke auch dafür, dass der Unsichtbarkeitsring einfach mal eben kalt geändert wurde.
  • boudisa
    boudisa Beiträge: 29 Abenteurer
    Optionen
    Und, wenn es schon so kalt dort sein soll: warum haben die Leute nicht wenigstens Pelze! an. Nein, stattdessen stehen die draußen Stunden/Tage/Wochen/Monate/Jahre/Jahrzehnte und klappern sich einen ab. Wie Glaubwürdig das Szenario dadurch wird, eine Glanzleistung der Gamedesigner! Ich hoffe, die EisenHelme sind innen gefüttert.
  • ickebinicke
    ickebinicke Beiträge: 23 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    Ok dann mal mein Eindruck zum neuen Modul:

    Ich spiele die neuen Gebiete auch mit meinem Bogenwaldi.
    Er war vorher Bogenwaldi und ich habe auch noch nicht umgeskillt. Da fast alle Änderungen nur Skills und Talente betrafen, die ich bisher selten genutzt habe (außer Pfeilregen, dessen vergrößerter Radius echt super ist), spielt sich der Char auch kaum anders als vorher und ich komme auch gut solo im neuen Gebiet klar (3k Itemlevel, Feuerarchont mit 10er Bindung, Riesenkrabbe, keine nennenswerten Gildensegen, alle bisherigen Kampagnensegen).

    Was ich bisher vom neuen Gebiet gesehen habe gefällt mir optisch und stilistisch sehr gut.

    Die Änderung, dass ich im Unterreich und Icewinddale Orte direkt anporten kann finde ich sehr angenehm.

    Das neue Betstystem finde ich neutral - mit meinem Spielstil fühle ich mich nicht dadurch benachteiligt (trotz insgesamt 9 Chars, wovon nur 2 als Mains durchgehen, aber alle von ihnen weeklys machen können), allerdings bezweifle ich, dass das Ziel, den Botarmeen damit Herr zu werden erreicht werden kann und kann mir vorstellen, dass andere sich nun benachteiligt fühlen.

    Die Reduktion der AD beim Verwerten empfinde ich eher negativ, wenn auch hauptsächlich dadurch, dass an anderer Stelle gesagt wird, dass durch das neue Modul mehr Rohad in der selben Zeit erspielt werden, um das neue Betsystem besser zu verkaufen. Die vorgeschlagene Lösung die Sachen Chargebunden zu machen ist aber auch für nicht bots kontraproduktiv. Insbesondere mit dem neuen Betsystem!

    Insgesamt aus meiner Sicht also ein gelungenes Modul (wobei ich noch nicht alle neuen Gebiete und den neuen Dungeon gesehen habe)
  • arthurius74
    arthurius74 Beiträge: 64 Abenteurer
    bearbeitet August 2016
    Optionen
    Ich muss euch mal ein Kompliment aussprechen.
    Das neue Modul ist gut gelungen. Die Questreihe in dem ersten Gebiet ist nett, hätte es aber gern etwas anspruchsvoller erwartet. Gegenüber dem TS sind die normalen Gegner etwas leichter geworden (kann auch an dem Gildenboni liegen den ich auf dem TS nicht hatte).
    Über das Schneegestöber kann ich mich nicht beschweren da ich finde es gehört in eine offene Eislandschaft dazu. Soll ja etwas Schwierigkeitsgrad da sein. Man soll ja auch Dinge suchen und nicht gleich finden!!!
    Als Deff-GF sollte man aber einen DD (Gruppe) dabei haben mit dem man questet.
    Hatte es lt . TS etwas schwerer erwartet.
    Die HE´s in dem Gebiet sind knackig und es ist gut so das man sie nicht alleine schaffen sollte. Ist ja ein Gruppenspiel.
    Ich musste einige meiner Gildi´s anfordern um sie zu schaffen. Daumen Hoch von mir ;)
    Ich hoffe nicht das ihr da noch mehr abschwächt denn ich denke wer es nicht schafft muss nochetwas an seinem Char arbeiten bevor man in dieses Gebiet geht.
    !!!Schwierigkeitsgrad gerne noch etwas höher!!!

    Die Einführung nach Einsamwald ist gut und die Vorquests machen Lust auf mehr.
    Etwas Angeln und Bäume fällen war spassig. :D
    Nachtrag: Angeln auf dem Festland ist kontraproduktiv :smiley:
    Besonders die Grafik und Details im Wald sind Super gelungen. Auch hier wieder ein "Daumen hoch" von mir.
    Auch wieder der Schwierigkeitsgrad hätte etwas höher sein können.

    Die Anforderung von 3100 GS für das neue Dungeon (Konnte ich nur auf dem TS testen) hätte etwas höher sein können.
    So müssen alle diejenigen die sich auf ihrem GS 2500 (reichte ja bisher aus) ausgeruht haben noch etwas an ihrem Char machen.
    Es soll ja schließlich Endcontent und kein Mittelmaß sein!!!

    Alles in allem ist das neue Modul klasse und bietet etwas mehr Abwechslung.

    Mfg Arthurius
    Leader der Kreuzritter