Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Lostmauthset soll generft werden?

13

Kommentare

  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    Die Zahlen sind nicht ganz korrekt, chroocci. 40% ist schon etwas zu hoch gegriffen..
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • chroococci
    chroococci Leibeigener Beiträge: 593 Abenteurer
    Kann sein blinxon, das ist eine Zahl, die ich von einem GWF gehört habe. Deshalb auch keine Gewähr. Geht ja auch mehr ums Prinzip. Das ist ja auch bei "nur" 30% gültig ;)

    Aber die vom HR stimmen, das sind meine eignenen, netterweise von einem Mitglied per ACT aufgezeichnet.

    Um die Diskussion weiter anzuheizen, behaupte ich, dass das ein HR-Set ist :pensive:
    Der Schadensbonus ist nicht zu übertrieben und der Kontrollbonus kommt uns super zupass.
  • kisakee
    kisakee Unbesiegbar Beiträge: 1,152 Abenteurer
    Schwereren Content einfügen, andere Sets stärken, Fall erledigt.
    Dann kann niemand heulen, weil sein Set nie geschwächt wurde; jeder, der ein anderes Set trägt, kann sich freuen und alle hätten wieder mehr zu tun, was der allgemeinen Langeweile entgegenwirkt.

    Aber selbst dann würde es wohl Jammerlappen geben, die sich darüber beschweren, dass sie plötzlich nicht mehr die alleinige Spitze der Nahrungskette darstellen..
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    kisakee schrieb: »
    Aber selbst dann würde es wohl Jammerlappen geben, die sich darüber beschweren, dass sie plötzlich nicht mehr die alleinige Spitze der Nahrungskette darstellen..

    Da gebe ich dir Recht. Teilweise nicht mehr auszuhalten was die TRs rum flennen.
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • btfd
    btfd Leibeigener Beiträge: 84 Abenteurer
    blinxon schrieb: »
    Ich für meinen Teil will keinen Nerf, sondern einen Fix.
    Ganz genau so sehe ich es auch. Das Set sollte von Anfang an etwas anderes machen, als das was es momentan macht. Und wenn ich dann Lostmauth Set Schaden in Höhe von 700k pro Tick sehe, dann denke ich mir auch, dass da irgendetwas nicht so zu funktionieren scheint, wie es gedacht ist.
    blinxon schrieb: »
    Im Zuges des Balancings sollten dann aber auch Dinge wie Divine Protector beachtet werden und Sets wie z.B. VT auch mal einen Sinn machen für einen CC Spieler.
    Eindeutig. Es sollte nicht nur ein Nerf bzw. Fix des LM Sets kommen, sondern auch eine Überarbeitung aller anderen Sets, die momentan einfach nicht sonderlich viel bringen. CC ist ja sowieso momentan nicht mehr nötig, da die Gegner eh alle in spätestens 3sec weggeschmolzen sind. Außerdem, was ist das für eine Logik? Man will mit Mod6 die Schwirkigkeit erhöhen, gibt aber den Spielern die Möglichkeit zur Unsterblichkeit...
    blinxon schrieb: »
    Wenn man sich mal so ansieht wieviele verschiedene Klassen Dinge wie eCC/eTos solo machen können und wie schnell der Endboss in eCC ( glaube es waren irgendwas um die 24 Sekunden) rungergeht, dann sind wir schon wieder bedenklich nahe an Modul 5. Und Modul 5 war für mich ein Grund eine Spielpause einzulegen, da dieses Modul Kindergarten war.
    Allerdings. Mit Modul 6 wollte man genau davon weg. Tja, hat wohl nicht so ganz geklappt... Zu Mod5 Zeiten war ich leider noch nicht so gut ausgerüstet und geübt, dass mir alles zu leicht war, zudem gab es noch eine riseige Vriation an Dungeons, an denen man sich erst einmal austoben konnte, bevor einem langweilig wurde. Aber momentan sieht es bei mir auch so aus, dass ich kaum noch online bin. Eben weil es einfach keinen Content (für mich) gibt und es immer wieder das selbe ist. Nein, schlimmer, denn alles was bis jetzt veröffentlich wurde, hat das Spiel nur noch leichter gemacht (immer höhere Werte bei gleichbleibender "Herausforderung"). ECC ist mittlerweile in 8 Sekunden möglich. 8 Sekunden für einen Boss, dessen Dungeon generft wurde, weil die Community gemeckert hat und dennoch weiterhin gebugt wird. Das muss man sich mal geben...

    chroococci schrieb: »
    Klasse Schadensbonus
    GWF 30-40%
    CW 20-30%
    Beim GWF sind es zumnidest bis zu 35%. Beim CW auch sogar mehr als 30%. Hier kann man mMn auch wieder schön sehen, dass das Ganze so nicht gewollt sein kann. Durchs alleinige Ausrüsten dieses Sets (ob legendär, mytisch oder was auch immer ist hierbei völlig egal) wird der Schaden so extrem verstärkt. Das passt einfach nicht ins Bild von all dem was sowohl vor, als auch nach dem LM Set an Ausrüstung kam.

    kisakee schrieb: »
    Schwereren Content einfügen, andere Sets stärken, Fall erledigt.
    Schwereren Content? Ja, bitte!
    andere Sets stärken? Ja, gerne! Aber nicht um das LM Set unverändert zu lassen. Entweder dieses fixen, damit es macht, was die Beschreibung sagt, oder die Beschreibung dementsprechend ändern. Und um das Lostmauth Set auszugleichen, müsste man die restlichen Sets doch extrem buffen, wodurch das Spiel dann noch einfacher werden würde. Von daher mMn einfach das Set fixen. Selbst wenn es gefixt wäre, würde dadurch noch ein erheblicher DPS Boost zustande kommen.
  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Wächter von Neverwinter Beiträge: 1,493 Abenteurer
    kisakee schrieb: »
    Schwereren Content einfügen, andere Sets stärken, Fall erledigt.
    Neuer schwerer Zusatzcontent ist immer gut. CN wird nicht halten, was ich mir von einem langen Dungeon erhoffe habe, der sauschwer ist. Wichtig finde ich, dass man die bestehenden Dungeons so lässt. Zumindest die T1 für Newbies.
    Aber selbst dann würde es wohl Jammerlappen geben, die sich darüber beschweren, dass sie plötzlich nicht mehr die alleinige Spitze der Nahrungskette darstellen..
    Deshalb bin ich recht schnell nach wenigen Monaten damals von meinem TR auf den GF als Main gewechselt. Schaden? Was ist das? Ach das, was ihr wegen meinen Buffs alle so gut machen könnt. ^^

    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • grabmoore
    grabmoore Leibeigener Beiträge: 23 Abenteurer
    kisakee schrieb: »
    Schwereren Content einfügen, andere Sets stärken, Fall erledigt.

    Schwereren Content einfügen ist keine Alternative. Neueinsteiger des Spiels haben jetzt schon genug zu erfarmen, damit sie überhaupt irgendwas mitmachen dürfen. Ich erinnere an den Resistenz-Bug. Ja, wir alte Spieler hatten damit kein Problem, es war erfrischend anstrengend :) Alle Anderen hatten damit zurecht große Probleme. Das ist auch kein Fall von "Learn to Play", sondern schlicht "Vorsprung durch Gear Score".

    Ich wiederhols auch gern nochmal: Nein, andere Sets stärken ist ebenfalls keine Option. Warum?
    Nun, es gibt keine Luft nach oben mehr. Irgendwo ist Schluss, wenn die meisten mit 25k Kraft, 95% Krit und selbst CWs mit soviel Verteidiung wie Tanks rumlaufen... Die Dungeons werden schon wieder gesoloed, Modul 5 lässt grüßen.

    kisakee schrieb: »
    Aber selbst dann würde es wohl Jammerlappen geben, die sich darüber beschweren, dass sie plötzlich nicht mehr die alleinige Spitze der Nahrungskette darstellen..
    Die Jammerlappen, die mit ihrer Blitzverzauberung "innovativ" sind und "nicht wissen", dass sie damit mit ihrem Scoundrel billige Mechaniken ausnutzen, oder doch eher die Jammerlappen, die mit AP-Bug-Kleri in eToS gehen und sich damit für "legit" halten?

    Kisakee, immer gut im Sprüche klopfen :D
    @grabmoore
    aka "Lord S***post"


    b9lQjQH.png

    Meine Aussagen sind meine persönliche Meinung. Bitte bezieht sie nicht auf meine Freunde oder Gilde.
    Danke.
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    grabmoore schrieb: »
    Die Jammerlappen, die mit ihrer Blitzverzauberung "innovativ" sind und "nicht wissen", dass sie damit mit ihrem Scoundrel billige Mechaniken ausnutzen, oder doch eher die Jammerlappen, die mit AP-Bug-Kleri in eToS gehen und sich damit für "legit" halten?

    Kisakee, immer gut im Sprüche klopfen :D

    Der war gut. Da fängt die Woche gleich besser an :)
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • kisakee
    kisakee Unbesiegbar Beiträge: 1,152 Abenteurer
    bearbeitet Februar 2016
    grabmoore schrieb: »
    ...

    Dein vorheriger Forenname hat es eigentlich schon ganz gut getroffen.^^
    Da es bislang seitens der Entwickler weder als Bug noch sonstwas eingestuft wurde, kannst und darfst du gerne weiter mit Mutmaßungen um dich werfen. Viel Spaß dabei.
  • grabmoore
    grabmoore Leibeigener Beiträge: 23 Abenteurer
    kisakee schrieb: »
    grabmoore schrieb: »
    ...

    Dein vorheriger Forenname hat es eigentlich schon ganz gut getroffen.^^
    Da es bislang seitens der Entwickler weder als Bug noch sonstwas eingestuft wurde, kannst und darfst du gerne weiter mit Mutmaßungen um dich werfen. Viel Spaß dabei.

    Ja, das war er. Leider durfte ich den nicht behalten :(


    Mutmaßungen sind Dingen, die man nicht genau betiteln kann. Ich such dir jetzt nicht deinen eigenen Post raus, in dem du deine Skillung vorstellst. Auch werde ich dich nicht lächerlich machen und die Screens hochladen in denen du mit Mara eToS gelaufen bist. Das Lostmauth-Set und das Rad der Elemente wurden seitens der Entwickler auch nicht als Exploit eingestuft. Sie haben keine Ahnung von dem Spiel, wie sollten sie auch derartige Einschätzungen vornehmen können.

    Viel Spaß beim Selbstbeschiss #legit
    @grabmoore
    aka "Lord S***post"


    b9lQjQH.png

    Meine Aussagen sind meine persönliche Meinung. Bitte bezieht sie nicht auf meine Freunde oder Gilde.
    Danke.
  • chroococci
    chroococci Leibeigener Beiträge: 593 Abenteurer
    Jetzt schalte ich mich doch mal ein, denn
    Da es bislang seitens der Entwickler weder als Bug noch sonstwas eingestuft wurde

    das behauptet er auch nicht und ist ja bekannt. Er redet vom Ausnutzen einer Mechanik, die einigen Klassen größere Vorteile gewährt als anderen. Und die wird ja auch exessiv genutzt. Und das ist genauso unfair, wie es beim Lostmauth-Set ist, um welches es hier ursprünglich ging.
  • ts1712
    ts1712 Leibeigener Beiträge: 141 Abenteurer
    das Problem am LostmouthSet ist doch ganz einfach... wenn du Schaden machen willst brauchst du es ZWINGEND... weil es nichts vergleichbar gutes gibt... und da neuer Spieleinhalt wie hier diese Dämonengefechte nahezu ausschließlich darauf ausgelegt sind das man Schaden machen muss... werden selbst Supporter immer überflüssiger... dieses Spiel ist in seiner Weiterentwicklung diesem Set doch recht extrem entgegengekommen.

    Wenn man jetzt dieses Set nerft werden viele heulen... einige auf hohem Niveau, andere weil sie sich gezwungen fühlten es anzuschaffen und jetzt dafür bestraft werden, es ist also definitiv keine einfache Entscheidung der Verantwortlichen, wie hier ja auch schon angedeutet wurde. Die Frage ist nur, was passiert wenn es so bleibt? Die Vielfalt der Sets ist überflüssig... ein CreasyGWF läuft T2 alleine und jeder DD der das Set nicht hat bleibt auf der Strecke... Supporter braucht man nur noch bis zu einem bestimmten gs und dann werden sie überflüssig... wenn man es ganz schwarz sieht werden bald nur noch GWF´s rumrennen und alles alleine laufen können, das da der Ruf nach schwererem Content laut wird ist klar, aber richtig? Cryptic macht mit dem Set so wie es jetzt ist das Spiel kaputt, oder zumindest langweilig... und das ist der Grund warum was gemacht werden muss und vom Aufwand her ist ein Nerf das einfachste... leider :/
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    HRs machen eCC solo und TRs machen eToS solo...nicht nur GWFs machen T2 solo. Wollte ich nur mal anmerken.
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • btfd
    btfd Leibeigener Beiträge: 84 Abenteurer
    Ich finde ja das Lostmauth Set sollte nicht generft werden. Es sollte gebufft werden! Ich kann mit meinem 3k SW immer noch nicht EGWD Solo laufen, aber jeder sonst kann das!
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    btfd schrieb: »
    Ich finde ja das Lostmauth Set sollte nicht generft werden. Es sollte gebufft werden! Ich kann mit meinem 3k SW immer noch nicht EGWD Solo laufen, aber jeder sonst kann das!

    Schande über dich! Mein CW kann das aber auch noch nicht. Unsere Heiler behaupten ernsthaft das die das auch nicht können und unser GF sagt es würde angeblich zu lange dauern...pfff...
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • btfd
    btfd Leibeigener Beiträge: 84 Abenteurer
    Da sieht man es mal wieder. Das Ding gehört gebufft. 80k+ Kraft durch Bindung Runensteine im light foot Dieb reichen einfach nicht aus! Wann merken die Entwickler das endlich...
  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Wächter von Neverwinter Beiträge: 1,493 Abenteurer
    Wäre dann auch für eine Überarbeitung des Lathander-Sets.

    Der Spieler erhält den dreifachen Wert seiner Verteidigung als Kraft und die doppelte Verteidigung as Krit. Dann kann mein Gf auch Gefühl in der OP-Liga mitspielen. ^^
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • btfd
    btfd Leibeigener Beiträge: 84 Abenteurer
    Wir geben denen noch Ideen haha :D
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    btfd schrieb: »
    Da sieht man es mal wieder. Das Ding gehört gebufft. 80k+ Kraft durch Bindung Runensteine im light foot Dieb reichen einfach nicht aus! Wann merken die Entwickler das endlich...

    Genau das nervt mich ja so...80k+ Kraft ist ja ok, aber dann bitte auch gleichzeitig 80k+Krit/Arpen/Def und Lifeleech mit mindestens 70%. Es kann nicht angehen, das wir weiterhin mit so einem Schnullieset ausgerüstet werden und man sich in Dungeons aus roten Flächen bewegen muss oder sogar noch sterben können. Das muss schnellstens geändert werden!

    P.S.: Ausserdem bin ich dafür, das in den Cutscenes Werbe Trailer geschaltet werden. So!

    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • dravendrow76
    dravendrow76 Leibeigener Beiträge: 738 Abenteurer
    Jammern auf höchstem Niveau, so seh ich eure letzen Posts... keine Sorge ich erkenn die Ironie darin, keine Frage.
    Jedoch lese ich auch deutlich herraus was für Luxusprobleme ihr alle habt.
    Es fehlt an Endkontent der fordert, ganz klar aber....
    mal ganz provokant frag:
    Kann man Gildensegen nicht deaktivieren??? Kann man einen einmal ausgerüsteten Gefährten mit besagten Runensteinen nicht mehr wechseln gegen was x-beliebig anderes??? Zwingt einen das Spiel immer mit der "besten" Skillung rumzulaufen?
    Kann man eingebaute 12er VZ nicht mehr gegen sagen wir... 7er tauschen?? Darf man nur mit "optimalen" Gruppen in Dungeons rein?
    Das Spiel bietet nix neues herrausforderndes, geb ich euch recht. Aber immer noch meine Frage warum nach Fix/Nerv (Wortklauberei) schreien.
    Spieler eures Levels mit solchen Luxusproblemen sollten doch über genug Gold und Umlernmarken verfügen um die Möglichkeit zu haben den Char mal aus Spass so zu gestalten das die Dungeons wieder anspruchsvoller sind^^
    Nur mal so als Vorschlag... kann man machen.

    Wenn ich mir den Gruppe suchend Channel anseh, spiegelt die Internationale Com wohl doch die Meinung wieder alles sei wohl immer noch zu schwer und die Dungeons dauern zu lange! Muss so sein.
    Ich muss immer Tränen lachen wenn ich diesen Channel lese und sehe das da fast nur 3K+ gesucht werden für Kessel oder elol.
    Wie lässt sich das vereinbaren mit dem was hier mittlerweile abgeht???

    Bewusst auch bissi über die Strenge geschlagen hier, weil anscheinend liegt ja in der Übertreibung und im Sarkasmus die Anschaulichkeit eines unüberwindbaren Problems.

    Und da wir ja schon bei überspitzen ironischen Vorschlägen sind die kommen sollen, wie wärs mit ner Auswahl bei einloggen ins Spiel:

    a) noob
    b)Otto Normalspieler
    c)gelangweilter weisnichtmehrwasichnochtunsoll
    d)Onan der Nanierer, der alles solo Platt macht weil er der Überflieger ist...

    dann könnt man sich aussuchen wie schwer das Game ist.

    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    bearbeitet Februar 2016
    dravendrow76 schrieb: »
    mal ganz provokant frag:
    Kann man Gildensegen nicht deaktivieren??? Kann man einen einmal ausgerüsteten Gefährten mit besagten Runensteinen nicht mehr wechseln gegen was x-beliebig anderes??? Zwingt einen das Spiel immer mit der "besten" Skillung rumzulaufen?
    Kann man eingebaute 12er VZ nicht mehr gegen sagen wir... 7er tauschen?? Darf man nur mit "optimalen" Gruppen in Dungeons rein?

    Alles das kann man und alles das ist was der ( wie du es evtl. nennen würdest) Otto Normal Spieler in der Regel hat. Aber....anstatt das man sich dementsprechend etwas Mühe gibt und sich z.B: mit Spielern aus der FL oder Gilde in ein T2 Dungeon wagt und dann sich mal ein bischen anstrengt und versucht ( und nicht nach dem 2ten wipe die Flinte ins Korn wirft) mit gut getimeden Absprachen/ordentlichem Gruppenbau/Skill/Taktiken diesen zu clearen, sind es genau diese Otto Normal Spieler die zuerst ( und immer noch) sich beschwerten das alles zu schwer ist/war. Und nur so nebenbei...warum sollte man als Spieler eine vermeintlich schlechtere Skillung nutzen? ergibt iwie keinen Sinn, oder?
    Und....es gibt genug Videos von Gruppen die mit maximal 2k GS alle T2 Dungeons ( ohne Exploits) machten. Also alles auf Transzendent/V12/Mytisch muss nicht sein. Gegenfrage:
    Wenn es genug Gruppen gab, die bewiesen haben, das man mit Mimimum GS die T2 Dungeons schaffen kann, dann dürften diese doch nicht zu schwer sein, oder?

    dravendrow76 schrieb: »
    Das Spiel bietet nix neues herrausforderndes, geb ich euch recht. Aber immer noch meine Frage warum nach Fix/Nerv (Wortklauberei) schreien.

    Weil es nun mal Dinge gibt, die offensichtlich nicht WAI sind, oder durch die Nutzung mancher Dinge ( Dauer Bubble beim Pala z.B.) Grp/Taktiken usw. sinnlos machen. Oder meinst du es macht Spass brainless mit einem Dauer Bubble Pala durch Dungeons zu laufen? Ausserdem ist es mehr als offensichtlich das wohl einige Items ( Level 60er Sets, LM Set) einen Fix benötigen. Sowas sollte und muss man auch ansprechen.
    dravendrow76 schrieb: »
    Spieler eures Levels mit solchen Luxusproblemen sollten doch über genug Gold und Umlernmarken verfügen um die Möglichkeit zu haben den Char mal aus Spass so zu gestalten das die Dungeons wieder anspruchsvoller sind^^
    Nur mal so als Vorschlag... kann man machen.

    Ich mach das gerne. Aber ich mach das mit Freunden auf dem PTR. Warum sollte ich dafür Sachen auf dem Live Server verpulvern?
    dravendrow76 schrieb: »
    Wenn ich mir den Gruppe suchend Channel anseh, spiegelt die Internationale Com wohl doch die Meinung wieder alles sei wohl immer noch zu schwer und die Dungeons dauern zu lange! Muss so sein.
    Ich muss immer Tränen lachen wenn ich diesen Channel lese und sehe das da fast nur 3K+ gesucht werden für Kessel oder elol.
    Wie lässt sich das vereinbaren mit dem was hier mittlerweile abgeht???

    Wie sich das vereinbaren lässt, ist simpel: LFG Channel werden in der Regel Spieler gesucht mit weit übertriebenem GS weil die Spieler eben keine Lust haben sich anzustrengen. Diese Spieler (Pug) laufen maximal 1 oder 2 Dungeons zusammen und danach sieht man sich fast nie wieder. Bei der Suche nach 3k Leuten für Dinge wie Kessels versucht man einfach so schnell als möglich durchzukommen und fehlenden Skill durch hohen GS auszugleichen. Aber ich lache genauso wie du wenn ich sowas lese.

    dravendrow76 schrieb: »
    Und da wir ja schon bei überspitzen ironischen Vorschlägen sind die kommen sollen, wie wärs mit ner Auswahl bei einloggen ins Spiel:
    a) noob
    b)Otto Normalspieler
    c)gelangweilter weisnichtmehrwasichnochtunsoll
    d)Onan der Nanierer, der alles solo Platt macht weil er der Überflieger ist...
    dann könnt man sich aussuchen wie schwer das Game ist.

    Ohne Sarkasmus:
    Etwas abgewandelt könnte man das doch auf Dungeons anwenden, oder? War auch ein Vorschlag für den Endcontent. Dungeons in veschiedenen T Schwierigkeiten zu bringen. Bis T4 oder so. Natürlich nicht mit den von dir vorgeschlagenen Bezeichnungen, aber sowas wie "In welchem Schwierigkeitsgrad wollt ihr diesen Dungeon betreten? Leicht, mittel, schwer, hardcore,ultra hardcore?"
    Hätte doch jeder was davon, oder?
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • zwergenschubser
    zwergenschubser Leibeigener Beiträge: 1,715 Abenteurer
    da fehlt noch e) bot user :D
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil
  • kcdynet8989
    kcdynet8989 Leibeigener Beiträge: 524 Abenteurer

    Ohne Sarkasmus:
    Etwas abgewandelt könnte man das doch auf Dungeons anwenden, oder? War auch ein Vorschlag für den Endcontent. Dungeons in veschiedenen T Schwierigkeiten zu bringen. Bis T4 oder so. Natürlich nicht mit den von dir vorgeschlagenen Bezeichnungen, aber sowas wie "In welchem Schwierigkeitsgrad wollt ihr diesen Dungeon betreten? Leicht, mittel, schwer, hardcore,ultra hardcore?"
    Hätte doch jeder was davon, oder?

    Darauf warte ich seit dem ich mein T2 Set damals hatte :P ,ich glaub weniger das es eingeführt wird ,wäre aber die beste lösung für alle spieler die LW haben .





    Neverwinter Support: customerservic[email protected]







    Twitch Channel


    Twitter





  • btfd
    btfd Leibeigener Beiträge: 84 Abenteurer
    bearbeitet Februar 2016
    @dravendrow76 lustig, weil ich mich mit meinem SW schon seit 2.5k (wo ich übrigens nicht genug Gold oder ad hatte um mich regelmäßig schlecht und gut zu skillen) und Rang 7 Verzauberung ohne vorpal beschwert habe alles ist zu leicht... Wenn ich aber Gilden Segen deaktivieren würde (die ich ja damals nicht hatte), meinen Charakter nicht verbessern würde, selbst nicht besser werden würde, dann hätte ich ja schon vor Monaten NOCH weniger im Spiel gehabt was es zu erreichen gibt. Zudem nutze ich den ganzen Mist wie Lostmauth set oder bonding runestone Gefährten nicht, weil ich so Legit wie möglich spielen möchte. Und selbst ohne den ganzen Kram ist es immer noch viel zu einfach. Aber ja, natürlich wird mir jedes Dungeon immer zu schwer sein, wenn ich mich da rein stelle und, sorry das ich das so sage, keinen Plan davon habe was ich mache oder machen muss. Es wird erst dann niemandem zu schwer sein, wenn jeder mit 2k auf schlechtester skilling und schlechtestem gear dennoch alles Solo machen kann.

    Übrigens, mit 2k sind die dungeons mittlerweile auch nicht mehr schwer, dauern eben nur ein bisschen länger. Dennoch keine Herausforderung. Und bitte sag mir jetzt nicht ich soll mich zukünftig in Dungeons auf 1.5k ausziehen...
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    btfd schrieb: »
    Es wird erst dann niemandem zu schwer sein, wenn jeder mit 2k auf schlechtester skilling und schlechtestem gear dennoch alles Solo machen kann

    Wie wir es in Modul 5 hatten....und für mich war Modul 5 der Knackpunkt. Ich habe für mich entschieden, das wenn Modul 6 nicht wesentlich schwerer wird, NW nichts mehr für mich ist. Am Anfang war es auch fast so wie ich mir das vorstellte. Nach den ganzen Änderungen nähert sich das Game wieder bedrohlich Mod 5....

    Achja btfd: Nicht die Bindungsrunensteine fixen, nachdem ich heute den Lightfood endlich im Gateway bekam ^^
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Na, aber so ist es ja schön, das die unepischen Dungeons in den Levelgebieten zurückkommen. Da lernen die Leute von Anfang an, in einer Gruppe zusammenzuarbeiten und wie meine Klasse mit den anderen zusammen funktioniert. Weil wenn diese Spieler dann in die epischen kommen wissen sie was zu tun ist. Und hey, gehen wir doch einfach mal davon aus, das diese Dungeons irgendwann auch wieder als epische, t1, T2... zur Verfügung stehen werden - wahrscheinlich eher, als das Neue kommen.
    Und dann wird es vielleicht so sein, das nicht einfach irgendwas generft wird sondern alles plötzlich Sinn macht und wunderbar ausbalanciert ist.....
    lasst mich doch träumen :)
  • dravendrow76
    dravendrow76 Leibeigener Beiträge: 738 Abenteurer
    blinxon schrieb: »
    Oder meinst du es macht Spass brainless mit einem Dauer Bubble Pala durch Dungeons zu laufen?
    Hatten wir schon^^ bereits beantwortet
    btfd schrieb: »
    Und bitte sag mir jetzt nicht ich soll mich zukünftig in Dungeons auf 1.5k ausziehen...

    auch wenns mich echt reizen würd :-) sag ichs ned^^ Da würde ich wohl ärger mit dir kriegen wenn du nicht mehr reinkommst...und das will ich nicht.

    ist doch auch alles überzogen und .... meine Grundidee dahinter ja nur - und die Frage stellt ich schonmal - was interessierts mich was andere machen?
    Wo ist man im PVE betroffen/benachteiligt wenn die Warlocken und 60erSet en, wenn man mit solchen nicht läuft und es selber ned nutzt und einen *Zensiert* drauf gibt ob die 80x soviel Schaden damit machen und sich selber den Spielspass nehmen.
    Nur um des geht es mir.

    und das ich euch ja rechtgebe das alles zu einfach und und und ist hatte ich bereits extra erwähnt.
    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht
  • btfd
    btfd Leibeigener Beiträge: 84 Abenteurer
    blinxon schrieb: »
    Ich habe für mich entschieden, das wenn Modul 6 nicht wesentlich schwerer wird, NW nichts mehr für mich ist
    So langsam denke ich, dass das bei mir auch der Fall ist, wenn man sich die letzten Änderungen, deren Verlauf (nicht nur die "neuen" Dungeons, man überlegt ja mittlerweile ob man das LM Set fixt oder nicht, weil jetzt schon so viele darauf setzen) und die Prognosen der Spieler über die Zukunft des Spiels, sowie die Versprechen von Cryptic, die nicht gehalten werden (seit wann stehen etliche Bugfixes oder bspw. der SW Rework auf'm Plan?) oder wenn überhaupt (um beim Beispiel der Dungeons zu bleiben) nur durch eine Art Schlupfloch (ihr wolltet doch die alten Dungeons? Ach soooo, in episch? Oh das wussten wir nicht... *hier trollface einfügen*) erfüllt werden.
    Ich habe mir im Steam Sale jetzt mal Divinity: Original Sin zugelegt, davon hört man eigentlich nur Gutes. Soll sehr anspruchsvoll sein und Taktik voraussetzen. Vielleicht verliere ich dadurch die Lust (oder Langeweile, je nach dem) mich 1x wöchentlich in NW einzuloggen um den Schlüssel zu holen.
    blinxon schrieb: »
    Achja btfd: Nicht die Bindungsrunensteine fixen, nachdem ich heute den Lightfood endlich im Gateway bekam ^^
    An dieser Stelle GZ :) Ich hoffe du verkaufst ihn und nutzt ihn nicht selbst :P
  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Leibeigener Beiträge: 960 Abenteurer
    Also ich finde schon ziemlich unverschämt was einige hier über Spieler*innen von sich geben die Schutz- Paladine spielen...

    von wegen "Brainless" und so...
    1. diese Personen haben erklärt Sie selbst haben keinen Paladin,
    2. Sie haben an anderer Stelle erklärt, dass sie diese auch für eine überflüssige/verzichtbare Klasse halten,
    3. Sie haben erklärt das sie es sogar ablehnen überhaupt mit Paladin- Spieler*innen zusammen zu spielen.

    Es sei hier mal folgendes gesagt:
    1. Das Schild ist eine reine support- Dayli dem Paladin selbst bringt sie überhaupt garkeinen Vorteil
    2. Es gibt keinen zusätzlichen Schaden, ganz im Gegenteil, da ja die Schadensdayli dafür nicht eingsetzt wird,
    3. Der Paladin verzichtet dadurch auf Kills, Schadensoutput und somit auch auf Beute, Stichwort: Drachenhort, Tymoras, Feensegen und so weiter...
    4. Es ist schon einiges an Investition in Aktionspunkte, Kräfte auf Waffen auswürfeln, Artefakte, Erholung hochziehen etc. um selbständig genügend Aktionspunkte für beständigen schildaufbau zusammen zu bekommen. Das bringt dem Paladin im Solospiel Null eigenen Vorteil, er verzichtet dadurch auf Rüssidurchdringung/Kraft/Krit etc. also auf leichteres/schnelleres Solospiel.

    Wenn man selbst eine Klasse überhaupt nie gespielt hat, wie kann man da überhaupt behaupten man könne die "Brainles" spielen???

    Alles was ich hier aufgeführt habe, gilt für das Lossi- Set nicht, es bringt dem Träger NUR persönliche Vorteile... deswegen ist der Vergleich so falsch wie ein Vergleich nur Falsch sein kann.

    Abschließend, meine Paladin ist zur Zeit mein main- Char, ich spiele aber auch alle Anderen (außer Rainger) und der Paldin ist nicht leichter oder schwerer zu spielen als die anderen. (Die Hexe ist vielleicht etwas schwerer)

    Im übrigen wo liegt das Problem? Sollebn sie doch dem Schild 5%/10%/15% oder 20% seiner schadensauffangenden Wirkung nehmen, könnte ich mit leben, dann müsen sich die Gruppenmitglieder auch wieder etwas mehr bewegen, das Schild aber kaputt machen nein Danke.

    Es sei nochmal wie schon mehrfach gesagt: welches Set hier jemand trägt ist sowas von egal, oder ob eine Kraft etwas stärker und eine Andere etwas schwächer ist bei einer Klasse, wenn ich mit 4250 GS durchs Gelände stolziere schlaf ich mich allemal durch alles durch... da gibt es keinerlei Herausforderung. Da liegt dann "Brainless" wenn überhaupt...
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    bearbeitet Februar 2016
    Habe Paladin sehr wohl gespielt. Leveln? War mit Abstand die leichteste Klasse bisher. Hat etwas länger gedauert, aber bisher die einzige Klasse mit der ich bis 70 nicht ein einziges Mal starb.
    Dann kam Level 70 und die Dungeons ( und um die geht es hier strunz). Dauerbubble rein und dann hast du brainless mit 2k GS jeden Dungeon getankt. Mit einem AP Kleri, genug Erholung und Atrefakt war das kein Problem. Nachdem ich dann mit 2,1k GS eCC ohne einmal Grp Sterben tankte (legit, nix doof Boss raus ziehen), legte ich den auf Eis. Nicht nur, das der Pala wirklich brainless zu spielen ist, er macht auch die Grp brainless. Nix mehr mit Movement und aus roten Bereichen raus. Hinstellen, durchziehen weil Bubble an ist, fertig.
    Was ein "Spass".
    Ich kann jeden verstehen, der mit viel Einsatz seinen Pala ausgestattet hat, aber mal ehrlich...wenn Palas gesucht werden, dann wegen Bubble. Pala überarbeiten, sonst wird das in Zukunft nichts mehr mit dem. Im Moment laufen die GFs dem Pala wieder den Rang ab. ITF sei dank.
    Post edited by blinxon on
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm