Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Die endlose Diskussion über den Ausrüstungswert ( GearScore )

fynn1985
fynn1985 LeibeigenerBeiträge: 35 Abenteurer
bearbeitet Januar 2015 in Tavernen-Stammtisch (Offtopic)
Guten Abend,

ich packe dieses Thema mal absichtlich hier in die Stammtisch Taverne, weil ich der Meinung bin das es sowieso kaum etwas Sinnvolles darüber zu Diskutieren gibt. Aber mir brennt da dennoch so das ein oder andere auf dem Herzen was ich gern loswerden würde und mich interessiert natürlich auch was Ihr so dazu zu sagen habt.

Also zur Einführung gleich mal eine kleine Anekdote aus meinem Neverwinter Alltag.

Es war eines schönen Morgens da ging ich in den Ring des Grauens. Machte meine 3 Quests für die Vorkämpferscheine, und ging dann zu Feldwebel Knox, der mich in den Turm des Grauens schickte. Also schnell den Handschuh geschmiedet und kurz in den Gebietschat geschaut für 1 - 2 Mitläufer. Geht ja bekanntlich schneller als wenn man Solo läuft. Es fand sich schnell ein Zweihandwaffenkämpfer. 23.000 Ausrüstungswert. Legendärer Mantel, Legendärer Gürtel, Legendäre Waffe und Nebenhand. Ich dachte mir: "Kann ja nur schnell gehen."
Wir gingen also in den Ring des Grauens und... oh... ein grünes Kreuz?
Mhm, so ein Tayanischer Magier und ein Flammenelemtar sind doch keine wirklichen Gegener dachte ich. Aber nun gut, hab ich ihn aufgehoben und weiter ging es. In der Kammer wo man die 4 Bücher zerstören muss passierte es erneut. Ein grünes Kreuz. Ich hab dann im Gruppenchat mal gefragt ob er irgendwie AFK ist. Er meinte Nein, es wären die starken Gegner!

Nagut, ich will euch nicht langweilen, jedenfalls ist er beim Boss schon wieder gestorben und wir unterhielten uns nach dem run noch eine weile. Er erzählte mir unteranderem das er Neverwinter erst seit einigen wenigen Wochen spielt und sehr viel Geld in den Itemshop gelassen hätte. Und da fing im NWGerman Chat auch gleich wieder die altbekannte Tiamat & GS Diskussion an.


Nun kommt das eigentlich worauf ich hier hinaus wollte. Es gibt eine Menge Spieler mit sehr hohem Ausrüstungswert die stellenweise gar nicht richtig mit ihren Chars umgehen können. Andererseits gibt es aber auch Spieler mit wenig Ausrüstungswert die das sehr sehr gut können. Und somit "Sinnvoller" sind als Gruppenmitglied. Mir ist durchaus bewusst das hoher Ausrüstungswert = höhere Werte bedeutet. Und das in der Regel auch automatisch mehr Schaden heißt. Doch kann man das wirklich so pauschalisieren? Warum wird immer wieder die Schuld auf Leute mit niedrigen Werten geschoben? Vielleicht nur um von seiner eigenen Unfähigkeit abzulenken?

Ich hab schon in vielen Gefechten gesehen das jemand mit 10.000 - 15.000 Ausrüstungswert mehr Schaden verursacht hat als jemand mit 15.000 - 20.000. Dennoch lese ich jeden Tag in verschiedenen Chats das Leute mit weniger als 13.000 - 15.000 Ausrüstungswert nur hinderlich wären. Das Sie zu wenig bzw keinen Schaden anrichten könnten. Das solche Leute die Schuld am Versagen bei Tiamat oder anderen Instanzen tragen. Doch ist das tatsächlich so?



Ebenfalls stört mich oft die schier unendliche Arroganz von Leuten mit hohen Ausrütsungswerten. Jeder Spieler hat doch mal "klein" Angefangen. Aber das vergessen wohl einige? Hat nicht jeder die Chance verdient auf Belohnungen, egal wie groß oder klein Sie auch sein mögen? Hat nicht jeder die Chance verdient bei verschiedenen Events und Begegnungen mitzuspielen? Warum will die Elite permanent unter sich bleiben?
Post edited by fynn1985 on

Kommentare

  • zwergenschubser
    zwergenschubser Leibeigener Beiträge: 1,715 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2015
    ah der hat dich nur veraeppelt :D
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil
  • fynn1985
    fynn1985 Leibeigener Beiträge: 35 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2015
    ah der hat dich nur veraeppelt :D

    Und das macht der über eine Woche lang?

    Nein nein, hab den jetzt schon eine weile in der Freundesliste und laufe öfter mit dem Gefechte. Der ist immer aufm letzten Platz und stirbt sehr sehr häufig. Er kann einfach nicht mit seinem Char / der Spieldynamik richtig umgehen.
  • graphiel83
    graphiel83 Leibeigener Beiträge: 210 ✭✭✭
    bearbeitet Januar 2015
    Mal ganz unabhängig davon, ob der Typ im Beispiel des TE sich absichtlich hat umwerfen lassen, oder nicht:

    Zu mehr als einem groben Richtwert reicht der GS halt nicht, da der Faktor Mensch mit seinen Fähigkeiten zu Fehlern neigt, die auch der größte GS-Wert nicht so einfach fortwischen kann (zumindest derzeit nicht).

    So gibt es tatsächlich immer wieder ein paar sehr interessante, jedoch aus der Art geschlagene Zeitgenossen, bei denen sich die Intelligenz antiproportional zum GS Wert zu verhalten scheint. Sehr schön ist dies im PVP zu beobachten. Ja... ich weiß.. als TR bin ich im PVP mit meinen etwas unter 15k GS derzeit eh viel zu op und bla und blubb.... Wenn mich aber gleich 3 deutlich stärkere Gegner entgegen jeder Logik von der zu erobernden Base aus kreuz und quer über die map verfolgen und dabei alles machen, nur nicht dem eigenen Team dienlich sein, dann hat das mit Sicherheit nicht ausschließlich etwas mit dem op TR, oder dem GS-Wert zu tun. In dem Fall ist beim aufmotzen des GS-Wertes schlicht und ergreifend etwas wichtiges auf der Strecke geblieben: Hirn!

    Naja, wie gesagt:
    Der GS Wert ist ein Richtwert, nicht etwas absolutes und schon gar keine Garantie für Erfolg/Misserfolg. Er sagt ansatzweise aus, zu was ein Char in der Lage dürfte. Ob das Potential dann auch vom entsprechenden Spieler umgesetzt wird, das steht auf einem ganz anderen Blatt, aber darum geht es den meisten ja gar nicht. Die meisten, die über zu wenig GS motzen geht es darum, dass ein Char ein gewissen Potential mitbringen muss, um überhaupt die Chance zu haben etwas bewegen zu können, ganz egal um welche Ini es sich dabei handelt. Wie hoch dieser mindestens sein sollte gibt ja zumindest bei den alten Inis die GS-Voraussetzung an, auch wenn ich die manchmal etwas fragwürdig finde. Hier lässt sich ebenso wie bei Tiamat sicherlich über die Höhe streiten.

    Ein paar Knallköppe die dabei allerdings weit über das Ziel hinaus schießen habe ich auch hier schon gesehen und nehme sie ähnlich wenig ernst wie "Experten" die mir weismachen wollten, das epic ToS unter einem Wert von 16k GS nicht schaffbar wäre, aber solche Leute kann man auch getrost ignorieren. ;)
  • spideymt
    spideymt Leibeigener Beiträge: 1,741 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2015
    fynn1985 schrieb: »
    Nein nein, hab den jetzt schon eine weile in der Freundesliste und laufe öfter mit dem Gefechte. Der ist immer aufm letzten Platz und stirbt sehr sehr häufig. Er kann einfach nicht mit seinem Char / der Spieldynamik richtig umgehen.

    Da er wie ich Zweihandwaffenkämpfer ist würde ich gerne mit ihm und dir mal einen Dungeon laufen und mir ansehen was er da macht. Es gibt ja so Sachen wie ACT. Und ja, GS ist nicht gleich Skill. Und ja, es gibt Klassen die mit weniger GS leichter an Schaden kommen als andere. Teils liegt das an Buggy Skills, teil an Devs die wohl einige Klassen mögen und andere weniger. Aber um zu sehen, was der Char da falsch macht, biete ich mich gerne an und wir laufen was zusammen. Bei Interesse einfach eine PN an mich. GF und DC bringe ich mit.
    Zum Thema Tiamat und die vermeintlich "kleinen" sage ich nichts, ausser das es immer wieder interessant zu lesen ist, das wir alle mal "klein" waren und man den "kleinen" doch die Belohnungen gönnen soll. Keiner missgönnt diese Belohnungen irgendjemanden. Aber warum man den angeblichen Endboss eines Modules mit einem GS legen soll, der weit unter dem geforderten GS von Dungeons liegt die wesentlich älter sind, muss ich nicht verstehen, oder?
  • zwergenschubser
    zwergenschubser Leibeigener Beiträge: 1,715 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2015
    spideymt schrieb: »
    Aber warum man den angeblichen Endboss eines Modules mit einem GS legen soll, der weit unter dem geforderten GS von Dungeons liegt die wesentlich älter sind, muss ich nicht verstehen, oder?

    http://obskures.de/2014/dd-next-tyranny-dragons-usa-today/

    dazu muss man den ursprung des ganzen betrachten... erinnere dich an die ankuendigung "tyranny of dragons", "40 jahre d&d" und "wizard of the coast" - "übergreifendes Multimedia-Spielerlebnis". ich kann mir gut vorstellen das durch den lizensgeber eine auflage mit bei ist, das alles was mit diesem spielerlebnis der tyranny of dragons zu tun hat leicht zugaenglich sein muss. schau mal in mod 4 die kampagne alleine ist schon waehrend der levelphase komplett spielbar. das ganze kann man gut in ca. 4 wochen durchgespielt haben und hat am ende tiamat gelegt. vorrausgesetzt die gruppe ist gut durchgemischt, das nur 10k leute tiamat alleine legen sollen ist so ja nicht gedacht. betrachtet man es von diesem standpunkt aus, ist es eigentlich ein gelungenes spielerlebnis fuer neullinge die aus anderen d&d medien kommen. stell dir vor die muessten ein halbes oder ein jahr spielen um das zu erleben... :D
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil
  • bearchaser4
    bearchaser4 Banned Beiträge: 1,162 ✭✭✭
    bearbeitet Januar 2015
    fynn1985 schrieb: »
    Es fand sich schnell ein Zweihandwaffenkämpfer. 23.000 Ausrüstungswert. Legendärer Mantel, Legendärer Gürtel, Legendäre Waffe und Nebenhand. Ich dachte mir: "Kann ja nur schnell gehen."
    Wir gingen also in den Ring des Grauens und... oh... ein grünes Kreuz?
    Mhm, so ein Tayanischer Magier und ein Flammenelemtar sind doch keine wirklichen Gegener dachte ich. Aber nun gut, hab ich ihn aufgehoben und weiter ging es. In der Kammer wo man die 4 Bücher zerstören muss passierte es erneut. Ein grünes Kreuz. Ich hab dann im Gruppenchat mal gefragt ob er irgendwie AFK ist. Er meinte Nein, es wären die starken Gegner!

    Wie kann man bitte zu zweit im Turm des Grauens sterben? Was hast du denn gemacht, während er die Gegner angegriffen hatte? Ich denke auch wenn er sehr schlecht gespielt hatte, hättest du es ausgleichen können. Die Gegner sterben doch so schnell.
  • spideymt
    spideymt Leibeigener Beiträge: 1,741 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2015
    Angebot steht weiterhin das ich gerne mit dem EP und diesem Zweihandwaffenkämpfer nen Dungeon laufen würde. Nur so als Update ^^
  • fynn1985
    fynn1985 Leibeigener Beiträge: 35 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2015
    spideymt schrieb: »
    Angebot steht weiterhin das ich gerne mit dem EP und diesem Zweihandwaffenkämpfer nen Dungeon laufen würde. Nur so als Update ^^

    Ja, ist notiert, wenn ich später nochmal Online bin werde ich ihn mal anquatschen.



    Ich finde es mitunter sehr seltsam das die Leute die seit der Beta dabei sind immer anderer Meinung sind wie Leute die erst seit einer eher kurzen Zeit spielen. Immer wird daraufhin verwiesen das man ja für sein Equipment hart arbeiten musste. Welche Dungeons haben den einen höheren GearScore als 10.000 als Vorraussetzung? ( Ausgenommen die die man freischalten muss! ) Burg Never ist mit 9.200 (?) doch der größte freie Dungeon?
  • spideymt
    spideymt Leibeigener Beiträge: 1,741 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2015
    Hart arbeiten ist in nem Game evtl. übertrieben. Aber zu den Zeiten als CN der höchste Dungeon war, da gabs so Dinge wie Artesachen nicht. Da hast du für dein Gear und den GS schon mehr machen müssen als jetzt. Aber ist Vergangenheit.
  • generalpeon
    generalpeon Leibeigener Beiträge: 8 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2015
    Früher hat man für sein T2 im Frostherz mit dem Endboss bis zu 45 min gekämpft und ein Ausweichfehler und man war tot und durfte das nochmal von vorne machen Segen gab es keine und als Normlerspieler waren 11k schon eine große Sache. Auf die 2 mal 45 mal Zauberpest für zwei mal die Mütze hätte ich in der tat verzichten können dazu habe ich das für ganze set 4 mal und für zwei Sets 8 mal machen müssen. Ich bin danach freiwillig t1 gelaufen weil ich t2 nicht mehr sehen konnte. Es gab zu der zeit auch keine Schlüßel also musste man quasi eine Gruppe finden auf die Dd zeit alle 8 stunden warten dann dort rein um nach 2 stunden ein t1 Ring im wert von 3000 zu bekommen um dann wieder 8 stunden warten zu dürfen. Alternativ ist man GG gelaufen.
  • bearchaser4
    bearchaser4 Banned Beiträge: 1,162 ✭✭✭
    bearbeitet Januar 2015
    fynn1985 schrieb: »
    Ja, ist notiert, wenn ich später nochmal Online bin werde ich ihn mal anquatschen.



    Ich finde es mitunter sehr seltsam das die Leute die seit der Beta dabei sind immer anderer Meinung sind wie Leute die erst seit einer eher kurzen Zeit spielen. Immer wird daraufhin verwiesen das man ja für sein Equipment hart arbeiten musste. Welche Dungeons haben den einen höheren GearScore als 10.000 als Vorraussetzung? ( Ausgenommen die die man freischalten muss! ) Burg Never ist mit 9.200 (?) doch der größte freie Dungeon?

    Mh. Ich spiele seit Beta, war aber früher nie Dungeons gelaufen. So wie ich es mitbekommen hatte, hatte man mal für epische T2 Dungeons auch mal 40+ Min gebraucht statt wie jetzt 15-25 Mins. Früher war man ja viel schlechter ausgerüstet. Da ist man vielleicht oft gescheitert oder musste für seine Items öfters in Dungeons gehen, was bestimmt viel Zeit gekostet hatte bei 40+ Min.
  • generalpeon
    generalpeon Leibeigener Beiträge: 8 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2015
    bearchaser4 schrieb: »
    Mh. Ich spiele seit Beta, war aber früher nie Dungeons gelaufen. So wie ich es mitbekommen hatte, hatte man mal für epische T2 Dungeons auch mal 40+ Min gebraucht statt wie jetzt 15-25 Mins. Früher war man ja viel schlechter ausgerüstet. Da ist man vielleicht oft gescheitert oder musste für seine Items öfters in Dungeons gehen, was bestimmt viel Zeit gekostet hatte bei 40+ Min.

    Wie ich geschrieben habe ich bin nur mit Randoms gelaufen was ehe ein Abenteuer für sich ist. 2 bis 3 Stunden kann das schon mal gedauert haben mit denen teilweise war wenn man vormittags unterwegs war schon wieder dd zeit das war der schlimmste Fh run da haben wir 5,5 stunden gebraucht und wie gesagt es garb keine Schlüßel mann war auf die DD zeit angewiesen.

    Würde ich heute ein Char anfangen wäre es einfach . . . hochspielen auf 60 mit 3 Azur 5 drinnen die ich mir dank Blacklacke Gefecht auch leisten kann. Kosten nur so 2k das Stück . . . dann 16 bis 20k Sammeln um sich auf 60 ein T1 zu kaufen. Noch mal Stufe 5 Drachen und Schwarzeis rein. Damit komme ich schon in denn Brunnen dann mir ein Tiamat Gruppe suchen wo man sich dran hängt das geht. Tia . . . dann Sammeln ich zeug zum verkaufen oder verwerten im Brunnen und tiamant kauf mir die gütigste Unterwäsche seit erscheinen in lilla mit slotes hau da auch noch mal 5 rein, bastlen mir dabei eine Drachenhort zusammen bis ich 5 davon habe . . . kauf mir ein Art Gerüttel zieh ein Drachentempler Armschienen gib es für 10k die Stiefel für 50k im Kamapgen laden Rest droppt bei tiamat von selber egal bei welcher spenden stufe dann offhand und Umhang kauf ich für Gunst. Dann spiele ich neben bei die Shranada und Ring bin nach 15 Tagen im IWD. Und nach so 2 Monaten habe ich alles und frage mich warum ich nie einen Gewölbe gelaufen bin.

    Edit:
    Ich vergaß dabei ein Zweitchar machen der nur fürs verschrotten von Brunnensachen gut ist.
  • eire7
    eire7 Beiträge: 27 Abenteurer
    Hallo bin neu hier und das was ihr schreibt ist ja sehr interesant.... wenn nicht so viele GS,PN,GF...... usw. wären???
    Kann noch garnicht so viel damit anfangen da ich mir immer noch nen Kopf mache wie ich überhaupt mal auf 2000 kraft? kommen soll. Einen Charakter habe ich zwar auf Stufe 70 aber nur 1893 Kraft und ich war auch schon im Drachenbrunnen und mir wollte auch keiner helfen also habe ich dort erst mal aufgegeben.... bin jetzt am schauen wie ich meinen Charakter höher bekomme um auch mal im PVP nicht immer abzunippeln.... sonst habe ich ja nie die Chance diese Kampanien zu schaffen ...Ach und ich bin jetzt schon ein jahr dabei.... Habe wohl schon von Anfang an was falsch gemacht..... :'( .....
    Na ja aber jetzt weiß ich wenigstens das ich noch vieles erleben Kann und auch erreichen wenn ich mich nur anstrenge.... :) ...
    Danke.....
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    bearbeitet Januar 2016
    Hallo eire7, ich glaube Du hast übersehen, das dieser Thread ziemlich genau 1 Jahr alt ist. Einige Voraussetzungen haben sich seit dem geändert:

    Um die Kampagnen im Ring des Grauens, Sharandar und Icewind Dale machen zu können solltest Du Level 70 sein. Zwischen Level 60 und 70 kannst Du Dich mit den Gebieten und Sammelquests von Elemental Evil beschäftigen und für Deine Artefaktwaffen arbeiten.
    Hier gibt es eine Liste der Abkürzungen: arcgames.com/de/forums/nwde#/discussion/51002/abkuerzungen-fuer-alle-ein-crashkurs

    Und Du kannst Dich ja einfach mal in den KlassenUnterforen umsehen, was Du mit Deinen Charakteren anders/besser machen kannst damit sie stärker werden.
  • eire7
    eire7 Beiträge: 27 Abenteurer
    Ja da war ich blind aber ist doch schön eine anwort bekommen zu haben..... Danke für die Tip's und vielleicht begegnet man sich ja auch mal.... bis dahin noch viel spass ...Danke
  • solfeam
    solfeam Leibeigener Beiträge: 149 Abenteurer
    Wenn du unter 2.000 Kraft hast solltest du vielleicht einmal deine Ausrüstung komplett überprüfen. Vlt solltest du erstmal das Mulhorand Set tragen, des levelt mit dir mit (kann man im Auktionshaus kaufen)

    Außerdem immer schön die Artefakte leveln und deine Verzauberungen verbessern, eine Waffenverzauberung und Rüstungsverzauberung ist auch ein absolutes muss.
    NWGermanFoundry
    Der Channel für deutsche Foundry Autoren

    Ihr habt Fragen zur Foundry oder sucht einen Testspieler?
    Schreibt mir bitte ingame :)
  • kolo7kol9
    kolo7kol9 Leibeigener Beiträge: 2,023 Abenteurer
    Und noch was: nachdem ich ein Jahr gespielt hatte hab ich auch nich mal die Hälfte dessen gewusst, was ich mittlerweile gelernt hab. Und trotzdem merk ich auch jetzt immer noch, daß ich noch nicht gänzlich durchgestiegen bin und Denkfehler mache :) ganz am Anfang hab ich meinem Kleri nen Galeb Dhur (wo auch immer das "h" hinkommt...) gekauft^^
  • eire7
    eire7 Beiträge: 27 Abenteurer
    Ja das hat mir schon geholfen ich danke euch.... und ja ich habe auch vieles von anfang an falsch gemacht aber ich arbeite mich durch.... hab dank......
  • eire7
    eire7 Beiträge: 27 Abenteurer
    Ach so hab noch was vergessen was macht oder besser gesagt wie geht man mit diesen Würfel der verstärkung um verstehe nicht wie ich mit ihm was oder wie er funktioniert....grrrrrrr...lach
  • zwergenschubser
    zwergenschubser Leibeigener Beiträge: 1,715 Abenteurer
    mit je 4 von denen kannst du auf artefaktwaffen zusatzboni freischalten. (achtung lotto)
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil
  • eire7
    eire7 Beiträge: 27 Abenteurer
    Ja ok ich habe eine mit 12 aber sorry vielleicht stelle ich mich blöde an aber wie mach ich das egal wie ich es versucht habe es tut sich nichts.................hmmmmmm :*:*:*
  • zwergenschubser
    zwergenschubser Leibeigener Beiträge: 1,715 Abenteurer
    bearbeitet Februar 2016
    du klickst mit rechts auf deine artefaktwaffe (haupthand oder nebenhand) und kannst mit "artefaktkraefte verwalten" das klassenmerkmal freischalten, mit 4 wuerfeln ein zufaelliges.

    immer das zuletzt freigeschaltete wird aktiv gesetzt. jede aendererung der aktiven merkmale kostet 5000 AD.
    Post edited by zwergenschubser on
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil
  • eire7
    eire7 Beiträge: 27 Abenteurer
    Ja supi Danke für die hilfe werde es jetzt gleich mal direkt ausprobieren hab Dank .... :) Vielleicht sieht man sich.... Danke
  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Leibeigener Beiträge: 960 Abenteurer
    Da wären wir wieder beim Thema GS.. 3100GS werden verlangt um das neue Gewölbe spielen zu "dürfen".
    Da kann ich nur hoffen, das beim nächsten Doppelveredelungswochenende 01.09.16 meine Steinchenvorräte und Astraldias reichen um genügend Schutze und Male erwerben zu können, damit meine Lieblingschars nicht auf dem Abstellgleis landen da sie die 3100GS nicht erreichen.
    Ich hoffe auch das diese 3100 GS nicht zu einer "Frusthürde" für Wochenend und Gelegenheitsspieler*innen werden.
    Wie wäre es denn mit einem Gesammt-GS in einer privaten Gruppe, dann wäre es zumindestens möglich, auch noch nicht so gut ausgerüstete mitzunehmen? Also: 5x3100 = 15500 GS, wenn ich nun zB. 4x 4000er hab bin ich ja schon über 16.000 GS, da könnten wir zumindest mal jemand mit durchziehen.
  • athanasios#7116
    athanasios#7116 Beiträge: 794 Abenteurer
    Hallo strunzstrunz1,

    die Spieler wünschten sich einen schwierigeren Endcontent bzw schwierigere Gewölbe. Damit steigen auch die Anforderungen, die jeweiligen Gewölbe zu meistern.
    Da einige der Monster entsprechenden Schaden verursachen, wären die durchgezogenen Spieler in der Sterberate hoch angesiedelt. Ob man nun Spieler durch Endcontent Gewölbe ziehen muss, obwohl sie sich nicht die Mühe gemacht haben den restlichen Content zu spielen (bzw. die Zeit dadurch zu haben sich wie die restlichen Spieler auszurüsten), ist eine Frage, die sich jeder Spieler selbst stellen muss.

    Nach deiner Rechnung könnte man so einen frischen 70er durch das Gewölbe ziehen, wodurch er T1, als auch T2 Equipment umgehen kann.

    Gruß
    Athanasios
    Athanasios
    Community Moderator
    (Nov. 2015 - 22.06.2017 )
    a91b14dbec93ea4bab3c1b97ed6f3d7d1488203794.jpg
  • peterparker#7238
    peterparker#7238 Beiträge: 141 Abenteurer
    So einen alte Thread "Leiche" wieder beleben, weil ein 3,1 K GS gefordert wird in Thunder? Naja. Kann man machen, muss man aber nicht. Wäre evtl. im Feedback Bereich für Thunder besser gewesen, oder?
    25 Mann Dungeon "Klo des Verderbens" solo gemacht, inkl. legendärem Loot.

    "Peter_Parker = Wayne" das hat mich schon getroffen...hab so :'( geweint.
  • gleichgewichtnw
    gleichgewichtnw Wächter von Neverwinter Beiträge: 1,493 Abenteurer
    Dann muss man jetzt wohl 4k+ haben, um in Gruppen abseits von Gilde und FL mitgenommen zu werden. xD
    ...doch in den gefrorenen, wilden Ländern behauptet sich eine Bastion der Zivilisation. Die Stadt Niewinter, das Juwel des Nordens.

    https://www.dei-ex-machina.de/forum
  • dravendrow76
    dravendrow76 Leibeigener Beiträge: 738 Abenteurer
    Ja leidiges Thema GS. Auch ein paar meiner Toons müssen leider draussen bleiben. Ist halt so. Gottseidank.
    Aber ich hab ja die Wahl, die hochzuziehen wenn ich will.
    Warum muss jeder immer überall rein. Darf es nicht Bereiche geben in denen sich eben die (oh man wie sag ichs ohne das es wieder ärger gibt) "vortgeschrittenen" <--- das ist jetzt aber ok oder? mal unter sich tummeln können?
    Ganz ohne schlechtes Gewissen das man kleinere nicht durchzieht.
    Ich finds toll. Danke Cryptic
    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht
  • peterparker#7238
    peterparker#7238 Beiträge: 141 Abenteurer
    dravendrow76 schrieb: »
    "vortgeschrittenen" <--- das ist jetzt aber ok oder?

    Sry draven, aber nicht ok. Schreibt man anders :)
    25 Mann Dungeon "Klo des Verderbens" solo gemacht, inkl. legendärem Loot.

    "Peter_Parker = Wayne" das hat mich schon getroffen...hab so :'( geweint.
  • dravendrow76
    dravendrow76 Leibeigener Beiträge: 738 Abenteurer
    vielen Dank, jetzt ist der Gag rum :'(
    Aber um nicht nur Facebookverhalten zu zeigen auch noch ein Gedankengang zum Thema.
    Hätte mancher nicht seine ganzen ADs in Bindungsrunensteine angelegt, hätt er vielleicht schon 3.1k.
    Nur mal so als schleichenden Übergang zum leidigen Bindungsrunenstein Thema. Da sind ja ned mal wir uns einig^^
    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht