Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

Geschenke, und dann noch bezahlen ?

cralemeth
cralemeth LeibeigenerBeiträge: 108 Abenteurer
bearbeitet Mai 2015 in (PC) Allgemeine Diskussion
Da bekommt man eine Kiste Geschenkt durch nen Quest - Schatzlade der Schwarzen Erde - und kann diese nicht nutzen, weil erst mal wieder die Kralle aufgehalten wird.

5f2865-1432398267.jpg

Wo bitte ist da der Sinn des Wortes GESCHENK ??

Die Preise im Spiel sind sowieso Überteuert Bescheuert, weiß ja nicht welcher Entwickler sich da Extrafett machen will.
Post edited by cralemeth on

Kommentare

  • chroococci
    chroococci Leibeigener Beiträge: 593 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Die Preise im Spiel sind sowieso Überteuert Bescheuert, weiß ja nicht welcher Entwickler sich da Extrafett machen will.

    Woran machst du das fest? Der Betreiber bietet dir eine komplett optionale Unterhaltungssoftware an, in der er komplett optionale Zusatzerrungenschaften kaufbar anbietet. Und das zu den Preisen, die er selber festlegt.
    Wenn das zu teuer ist für die Spieler, kauzfen die es nicht und er muss sich was überlegen. Wenn nicht, dann verdient er seine Brötchen damit und Alles ist gut.
  • bearchaser4
    bearchaser4 Banned Beiträge: 1,162 ✭✭✭
    bearbeitet Mai 2015
    cralemeth schrieb: »
    Da bekommt man eine Kiste Geschenkt durch nen Quest - Schatzlade der Schwarzen Erde - und kann diese nicht nutzen, weil erst mal wieder die Kralle aufgehalten wird.

    5f2865-1432398267.jpg

    Wo bitte ist da der Sinn des Wortes GESCHENK ??

    Die Preise im Spiel sind sowieso Überteuert Bescheuert, weiß ja nicht welcher Entwickler sich da Extrafett machen will.

    Ich kann mich nicht erinnern, bei irgendeiner Quest eine Schatzlade als Geschenk zu bekommen? Und ja, die Preise aus dem Zen Shop sind vielleicht teuer, aber ich kam bisher auch sehr gut klar, mir nichts aus dem Zen Shop zu kaufen. Wenn ich daran denke, das manche Leute 1.000.000+ AD für irgendwelche hohen Verzauberungen ausgeben, merke ich, das die Mounts aus dem Shop für ab 1.250.000 AD (wert ca 35€) gar nicht so teuer sind, da sie die schnellsten Mount sind die es im Spiel gibt und alle Charaktere auf dem Account die Mount's benutzen können. (1.250.000 AD beim Tausch von 500 AD für 1 Zen)

    Edit:

    Also ich meine, das es viele Spieler gibt, die sich viel AD erspielen und sich dann Sachen aus dem Zen Shop leisten können.
  • hiratora
    hiratora Leibeigener Beiträge: 220 ✭✭✭
    bearbeitet Mai 2015
    Ich muss gestehen, das ich auch etwas komisch geschaut habe, als ich meine erste Schatzlade gefunden habe. Allerdings ist das keine Neuerfindung von Neverwinter, dieses Prinzip gibt es in fast jedem F2P-Spiel, wobei man normaler Weise diese Kisten direkt kaufen muss. Dadurch, dass man die Kisten ja nun schon besitzt, mag die Hemmschwelle, nun doch einen Schlüssel zu kaufen, durchaus etwas niedriger sein.

    Heutzutage ärgere ich mich nur noch über die Schatzladen, wenn sie häufiger fallen als alle anderen Gegenstände (und vor allem häufiger als die Veredelungssteine aus der Drachenhortverzauberung).

    Die Ansicht, dass die Schatzlade ein Geschenk sei, finde ich aber auch irgendwie witzig.

    Kleiner Tipp, man kann die Schatzladen auch im Auktionshaus verkaufen. Wobei es sich nicht lohnt, die aktuellen Schatzladen reinzustellen, die gehen teilweise für unter einen Astraldiamanten das Stück weg. Einfach aufheben, bis es neue Schatzladen gibt und die Alten nicht mehr fallen. Dann immer im Zehnerpack ins AH stellen, dann bekommt man auch einen guten Preis dafür.
  • cralemeth
    cralemeth Leibeigener Beiträge: 108 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Aufheben ist gut. Wenn es so ne Vorratskiste wie bei Resident Evil geben würde wo man was Verstauen kann, wäre es ja gut. Mein Inventar will ich ja auch nicht auf die dauer mit alten Sammlungen vollstopfen :)
    Zur Not eben verscherbeln die Dinger, man findet ja bestimmt hin und wieder mal so ein Ding.

    @ bearchaser4
    Kann auch sein das das von der Begrüssungsmail von Cryptic mit bei war, jeenfall war das Teil auf einmal im Inventar.
    Und wie schon Gesagt, bezahle ich nichts in dem Spiel, weil mir die Preise zu Hoch sind.
  • dravendrow76
    dravendrow76 Leibeigener Beiträge: 738 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    cralemeth schrieb: »
    Kann auch sein das das von der Begrüssungsmail von Cryptic mit bei war, jeenfall war das Teil auf einmal im Inventar.
    Und wie schon Gesagt, bezahle ich nichts in dem Spiel, weil mir die Preise zu Hoch sind.

    Das sind die goldenen Truhen über die du läufst während dem spielen. Zwingt dich keiner die aufzumachen. Ist eher so eine Art Glücksspiel.
    Kannst was gewinnen was wesentlich mehr wert ist als der Schlüssel, oder eben nur Müll der gar nix wert ist. Glücksspiel eben.
    Wie wennst dir ein Rubbellos kauft, so musst den zu erwerbenden Schlüssel sehen.

    Aber zu dieser "ich will alles umsonst" Mentalität, hab ich mich ja anderswo schon mal ausgelassen. Wie gesagt hoffe diese ganzen Nöler (nicht persönlich gemeint) wachen irgendwann auf und stellen fest das man für Arbeit Geld als Gegenleistung erwartet.
    Free to Play ja, und ist ja auch möglich, ohne Einschränkung.
    Allerdings ist mir ein "KANN" Paysystem lieber als ein Game das sich durch Werbung finanziert - siehe sämtliche Appspiele in Android!!!
    Stell dir vor du bist in der INI haust den Boss und nach jedem 10 Schlag kommt ein Werbetrailer... viel Spass.

    Dieser Krit wurde präsentiert von Alete oder so:p
    Leichter dodgen mit OilofOlaz:p
    Wenn der Char schaden erleidet...
    Hoffentlich gut Versichtert, Advocard ist Anwalts Liebling


    Programmierer, Designer, Server, Mangager, Werbung, Vertrieb, Entwicklung das alles muss bezahlt werden.
    Wenns nur Leute gäb die sagen ich zahl/kauf nix in dem Game, dann gäbe es dieses Game nicht.

    Denkt mal drüber nach!!!
    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht
  • cralemeth
    cralemeth Leibeigener Beiträge: 108 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    "Programmierer, Designer, Server, Mangager, Werbung, Vertrieb, Entwicklung das alles muss bezahlt werden."

    Das weiß ich selber.
    Aber stell du dir mal vor du bekommst ein Auto Geschenkt und der dir das Schenkt kommt an, aber wenn du die Schlüssel haben willst, mußt mit nen 100er geben, was sagst du dann ?
    Ein Geschenk ist ein Geschenk, da wird NICHTS bezahlt.
    Und wenn sie Unbedingt mit aller Kraft Geld verdien wollen, dann sollen sie es Umstellen auf Spielen nur mit Abo - also Zahlen - dann haben sie Ihre Einnahmen.
    Das muß das im Spiel anders benannt gehandhabt werden. So ist es Bauernfängerei und sowas unterstütze ich nicht, da kann das Spiel noch so toll sein.
    Hab ich nicht mal in The Old Republic.
  • dravendrow76
    dravendrow76 Leibeigener Beiträge: 738 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    der vergleich mit dem Auto ist nett, ja hast recht!
    Du hast zwar dann ein Auto, aber um damit fahren zu können musst du es tanken und das kostet :-)
    komm is doch quatsch Äpfel mit Birnen zu vergleichen

    Geb dir ja recht das hier das "Geschenk" eine unglückliche Wortwahl ist. Trotzdem darf man nie vergessen, irgendwer muss immer irgenwie irgendwas bezahlen damit die Welt funktioniert.
    Ob auf der Erde oder auf Faerun.
    Ich bin der Geist, der stets verneint! - Und das mit Recht;
    denn alles, was entsteht, ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
    So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
    Mein eigentliches Element.

    Ich bin ein Teil des Teils, der anfangs alles war.
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar
    Das stolze Licht, das nun der Mutter Nacht - den alten Rang, den Raum ihr streitig macht
  • zoasa
    zoasa Leibeigener Beiträge: 76 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    cralemeth schrieb: »
    Aber stell du dir mal vor du bekommst ein Auto Geschenkt und der dir das Schenkt kommt an, aber wenn du die Schlüssel haben willst, mußt mit nen 100er geben, was sagst du dann ?
    Der Vergleich mit einer Ware hinkt immer bei Software. Denn hier erhältst du keine Ware, keinen Gegenstand sondern legendlich eine stark eingeschränkte Lizenz ein virtuelles Item zu benutzen.

    cralemeth schrieb: »
    Und wenn sie Unbedingt mit aller Kraft Geld verdien wollen, dann sollen sie es Umstellen auf Spielen nur mit Abo - also Zahlen - dann haben sie Ihre Einnahmen.
    Was meinst du warum es so gut wie kaum noch Abo-Modelle bei MMOs gibt? Bei F2P ist der Umsatz halt höher. So ein 20er in Monat sehen recht viele ein, auch 50 -100 Euro ist keine Seltenheit. Etwas seltener ist da schon die Fraktion die mal fix so 500 - 1.000 Euro zahlt, aber auch die gibt es ausreichend.

    Hier brauchst du allerdings nicht die Schuld dem Betreibern geben, denn wie immer regeln die Kunden dem Markt.
  • strunzstrunz1
    strunzstrunz1 Leibeigener Beiträge: 960 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Jaaa die ständig wechselnden Schatzladen sind ein Ärgernis, sie verstopfen einem Taschen und Bankplätze... ich hab mindestens 9 verschiedene... ob ich da mal im AH schauen sollte was mir die alten so bringen wenn ich sie verkaufe, was meinst du @bearchaser4 ?
  • sandyweid
    sandyweid Leibeigener Beiträge: 109 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2015
    Ich habe die alten und neuen Schatzladen im Gildendepot freigegeben. Und man sollte es kaum glauben, bei 1 item Auszahlungslimit holen sich leute öfter mal ne Schatzlade als einen der ebenfalls eingestellten Tränke.
    Wer nix kaufen will, der soll sein geld halt behalten. Aber was machen die dann mit den Millionen AD? und dem ganzen Gold? Lol, ist das dann kein kaufen wenn man diese währungen benutzt? Ja, schertz beiseite, Es ist locker möglich am tag 20000 AD zu erfarmen und mehr, nur mit Täglichen Quests, Beten und hier und da ein Paar (geschenkte)Drops im AH zu verkaufen. Bei 500 AD für 1 Zen sind das Täglich 10 oder mehr Zen. In geschätzten 10 Tagen hast dann einen Schlüssel zum öffnen einer Schatzlade und wenn du mehrere Chars spielst geht das noch viel schneller. Jawoll, die Astraldiamanten sind auch geschenkt. Also was soll das gejammere über die preise im spiel? Welcher (um beim Autohändler Beispiel zu bleiben) Autohändler schenkt dir ein Auto und gleichzeitig gibt er dir eine Handvoll Auditaler und wenn du Täglich noch mal in den laden vorbeischaust bekommst nochmal jeweils ne handvoll Auditaler. Die Taler kannst dann gegen Euros tauschen und nach ein paar wochen hast du die Summe für den Autoschlüssel beinander. Völlig umsonst.
    Natürlich kannst du dir für Auditaler auch Zubehör wie Alufelgen oder Spoiler kaufen und sogar den Sprit bekommst du umsonst beim fahren. Jedes mal wenn du ohne geblitzt zu werden an ner Radarkontrolle vorbeifährst bekommst einen kanister Benzin(Gold).
    Hmmm, ja , hast ja recht. alles blödsinn. Ab sofort gibts das Auto und den Sprit nur noch gegen bares. Dafür ist der Schlüssel dann inklusive.
    Meiner meinung nach sind die preise nicht überteuert. Selbst wenn ich monatlich 10-50 eronen einzahle sind das pro spielstunde nur ein geringer Betrag von 30ct -1,60Euro bei 1 stunde Täglich. Geh mal ins Kino oder fahr auf der kirmes mal autoscooter...
    An dieser stelle möchte ich den Entwicklern des Spiels danken. Für unzählige Stunden Spielspaß ein tolles Spiel für umme und um meine dankbarkeit zu zeigen werd ich jetzt gleich 10Euro für nen 10er Schatzschlüsselring investieren.
    Assassin Society recruiting now. All Classes . Lvl 10+ . Deutsch/English .
    Kontakt in Game [email protected]

    Assassin%20Society%20banner.jpg