Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

AD/ZEN Verhältnis

nymphy1
nymphy1 LeibeigenerBeiträge: 3
bearbeitet Juli 2014 in (PC) Allgemeine Diskussion
Hallo erstmal, ich bin relativ neu in NW und habe auch schon einige Euros investiert und möchte es auch weiter machen.
Jedoch sollte dafür der AD/ZEN-Markt freigegeben werden.

Wir kennen es doch alle, Bots etc. farmen Items/Materialien, verkaufen diese dann und verkaufen auf externen Seiten
die Währung.
Ich bezeichne mich mal als ehrlichen Spieler, der den Publischer für ein gutes Game auch gerne Geld gibt aber wieso soll
ich Botuser unterstützen?
Kleine Rechnung,
540ZEN = 270.000AD = 5 Euro
Wenn ich jetzt nur mal bei {Zensiert} schaue, bekommt man da 1 mio AD für 10 Euro, ergo fast 4x mehr.
Also wieso soll ich ZEN in AD wandeln? Und nein, ich kaufe nichts im Shop um es zu verkaufen.
Aber ich würde, wenn der ZEN-Markt frei wäre, ZEN in AD wandeln, ich denke dies würden auch
mehr machen, wenn der Markt frei wäre.
Zum Anderen, müssten Leute, die AD wo anders kaufen und ZEN haben möchten, sehr tief in die Tasche greifen.

Jetzt werden einige Aufschreien, bloß nicht, da die Preise dann Explodieren.
Natürlich tun sie das dann aber nur zu einem bestimmten Kursniveau, und warum, weil die Spieler
das Spiel kaputt machen in dem sie bei den Goldsellern einkaufen.

Ich bin für eine freie AD-ZEN Wirtschaft
Post edited by nymphy1 on

Kommentare

  • strongerman321
    strongerman321 Leibeigener Beiträge: 43 ✭✭
    bearbeitet Juli 2014
    Bin ganz deiner meinung so sehe ich das auch!
  • spideymt
    spideymt Leibeigener Beiträge: 1,741 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    Nimm bitte das mit ebay raus. KOmmt hier nicht so gut.
    Und das der ZEN Markt frei gegeben werden soll, ist schon in einigen Threads angesprochen worden. Ich hoffe ja, das bis spätestens Modul 4 man wieder die Möglichkeit hat ADs gegen ZENs zu tauschen.

    Spidey
  • themrsnow1
    themrsnow1 Leibeigener Beiträge: 24 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    Genau so wie du dir das vorstellst war es ja zum Lanch des Spiels, da war der markt frei und der Kurs lag etwa bei 100AD = 1Zen in den letzten 14 Monaten ist der Kurs kontinuierlich angestigen und vor wenigen Wochen bei 500 AD=Zen gecapped. Das war von Anfang an so angesagt. Würde man den Markt wieder freigeben und das Cap aufheben werden die Preise zunächst schlagartig und dann wieder Kontinuierlich ansteigen.

    Für die Spieler wäre eine gute Lösung das der Zenpreis gedrückt wird. Ein Schlüssel liegt momentan bei 84 Cent, dass ist meiner meinung nach viel zu teuer. Ich denke, würde man den Preis halbieren, würden auch mehr Leute Zen für echtes Geld kaufen. Ob das finanzell aufgeht kann ich nicht sagen, ich bin kein Fachmann.

    Nüchtern betrachtet ist es aber so:

    Cryptic wird am System nix ändern da man momentan sehr schwer an Zen über den AD-Tauch kommt sind ungeduldige Spieler eher dazu geneigt tiefer in der Tasche zu greifen. Ich merke es an mir selbst: Ich habe bis her nur das Starterpaket gekauft (10€ in 8 Monaten Spielzeit) und nun spiele ich mit dem Gedanken mir zu Modul 4 Charakterplätze für Echtgeld zu kaufen was ca 4€ pro Platz wären.

    Ergo:
    so bekommt uns Cryptic halt irgendwann rum und für sie ist die lage perfekt ohne das sie es zugeben müssen.
    "Hüte dich vor Menschen die es gut mit dir meinen."

    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • strongerman321
    strongerman321 Leibeigener Beiträge: 43 ✭✭
    bearbeitet Juli 2014
    man kann es auch so sehen wenn man mehr ad für sein zen bekommen würde würden sich viel mehr leute zen holen die ad brauchen zudem gibt es immer mehr leute die milionen von ad haben und die mehr als 1/500 zahlen würden
  • nymphy1
    nymphy1 Leibeigener Beiträge: 3
    bearbeitet Juli 2014
    Genau und ich bin nicht Willens 1 Zen für 500 herzugeben des Weiteren sollte AD aus den Führungsberuf entfernt werden, das ist ja wie Geld aus dem Nichts generieren.
  • emeral1
    emeral1 Unbesiegbar Beiträge: 776 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    Ok...ihr meckert hier das 1 zu 500 zu wenig ist, ganz ehrlich sollte der Preis steigen würde ich nichts mehr umtauschen (vermutlich noch einige mehr) und ihr bleibt auf Euren Zen sitzen.
    Selber Zen kaufen kann ich mir nur äußerst selten erlauben, zu dieses aber trotzdem ab und an.
    Mit beiden Seiten unterstütze ich PW.
    Doch je höher ihr das treibt umso mehr macht ihr den Markt kaputt, es sollte Euch aus der realen Welt bewusst sein, dass viele ihre Einkäufe runtergeschraubt haben.
    Dort wird dann ebenfalls durch Preiserhöhung versucht den angbelichen Verlust wieder herein zu bekommen. Doch es wird eher noch wenige gekauft und die Gewinne werden noch niedriger.
    An irgendeiner Grenzen sollte einfach Schluß sein und ich denke 500 AD (am Anfang manchmal 50-100AD) pro Zen ist wirklich ausreichend.
    Es ist schon so recht schwierig für etliche Spieler an AD zu kommen. Diese haben vielleicht nur einen Char (Zeitgründe o.ä) und aus den selben Gründen möglicherweise wenig Zeit zum Spielen.

    Daher wäre es auch recht unangemessen die AD Belohnungen in Führung abzuschaffen. Ihr würdet ja auch nicht auf Lila Drop verzichten und sagen es ist in Ordnung wenn man dieses nur für Echtgeld bekommt.

    LG Emeral
    Manchmal ist das Wort schärfer als das Schwert

    http://wolfsbanner.forumieren.com/ (RP-Forum)
    http://living-authors-society.xobor.de/


    Foundrybauer und RPler
  • nymphy1
    nymphy1 Leibeigener Beiträge: 3
    bearbeitet Juli 2014
    emeral1 schrieb: »
    Ok...ihr meckert hier das 1 zu 500 zu wenig ist, ganz ehrlich sollte der Preis steigen würde ich nichts mehr umtauschen (vermutlich noch einige mehr) und ihr bleibt auf Euren Zen sitzen.
    Selber Zen kaufen kann ich mir nur äußerst selten erlauben, zu dieses aber trotzdem ab und an.
    Mit beiden Seiten unterstütze ich PW.
    Doch je höher ihr das treibt umso mehr macht ihr den Markt kaputt, es sollte Euch aus der realen Welt bewusst sein, dass viele ihre Einkäufe runtergeschraubt haben.
    Dort wird dann ebenfalls durch Preiserhöhung versucht den angbelichen Verlust wieder herein zu bekommen. Doch es wird eher noch wenige gekauft und die Gewinne werden noch niedriger.
    An irgendeiner Grenzen sollte einfach Schluß sein und ich denke 500 AD (am Anfang manchmal 50-100AD) pro Zen ist wirklich ausreichend.
    Es ist schon so recht schwierig für etliche Spieler an AD zu kommen. Diese haben vielleicht nur einen Char (Zeitgründe o.ä) und aus den selben Gründen möglicherweise wenig Zeit zum Spielen.

    Daher wäre es auch recht unangemessen die AD Belohnungen in Führung abzuschaffen. Ihr würdet ja auch nicht auf Lila Drop verzichten und sagen es ist in Ordnung wenn man dieses nur für Echtgeld bekommt.

    LG Emeral

    Das Problem ist nicht das AD an sich, aber wie dir vielleicht bewusst ist, gibt es Leute/Firmen die die Währung verkaufen, Man muss sich ja nicht einmal
    einloggen um zig tausend AD am Tag zu machen, genauso gut könnte Cryptic sagen, verschenken wir 1x die Woche 500 Zen an jeden Spieler.
    Also besser wäre es, wenn es AD nur für Events gibt, da wo man aktiv was machen muss.
  • themrsnow1
    themrsnow1 Leibeigener Beiträge: 24 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    nymphy1 schrieb: »
    Das Problem ist nicht das AD an sich, aber wie dir vielleicht bewusst ist, gibt es Leute/Firmen die die Währung verkaufen, Man muss sich ja nicht einmal
    einloggen um zig tausend AD am Tag zu machen, genauso gut könnte Cryptic sagen, verschenken wir 1x die Woche 500 Zen an jeden Spieler.
    Also besser wäre es, wenn es AD nur für Events gibt, da wo man aktiv was machen muss.

    Ich glaube nicht das die AD von Dritthändlern aus Rohastral gewonnen werden, Ich meine 24.000 AD am Tag ist lächerlich. Ich denke eher das die ADs von Gehackten accounts und ausgerabten gildenbänken kommen.
    "Hüte dich vor Menschen die es gut mit dir meinen."

    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • emeral1
    emeral1 Unbesiegbar Beiträge: 776 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    Also ich kann keine zigtausend AD am Tag machen, nicht mal mit meinen Foundrys. Und ich habe mehr als einen Char, soviel Zeit habe ich gar nicht.
    Und wenn das Berufe machen über den Browser stört..ich geh meist on dort ist es wesentlich simpler.

    Aber..ich lass nun gut sein sonst rege ich mich hier nur wieder über die Geier auf die alles haben wollen und anderen nichts gönnen :P .
    Manchmal ist das Wort schärfer als das Schwert

    http://wolfsbanner.forumieren.com/ (RP-Forum)
    http://living-authors-society.xobor.de/


    Foundrybauer und RPler
  • themrsnow1
    themrsnow1 Leibeigener Beiträge: 24 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    emeral1 schrieb: »
    Aber..ich lass nun gut sein sonst rege ich mich hier nur wieder über die Geier auf die alles haben wollen und anderen nichts gönnen :P .

    Ich denke auch das die Debatte unötig ist, jeder kommt zu Geld, entweder mit Zeit, Geduld oder Echtgeld und am Ende haben wir alle Spaß damit. Finde das aktuell System ganz gut gelöst.
    "Hüte dich vor Menschen die es gut mit dir meinen."

    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • apanasios
    apanasios Held des Nordens Beiträge: 318 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    hi alle miteinander,

    nette spekulationen und vermutungen.

    THEMA 1

    Was die chinafarmer angeht besteht bei euch ein missverständniss.

    Diese Spieler erstellen X Accounts mit Y Characktären.
    Täglich wird "Führung" gemacht. Da man nicht von anfang an 24k AD pro Tag (in Rohform) herstellen kann rede ich von ca 10k AD pro Tag und pro char.

    Rechnung: X mal Y mal 10k

    Bei 10 Accounts mit 2 Charackterplätzen, währen das 200k pro Tag.

    Da diese meist mehr Accounts bzw. mehr Chars pro Account haben und es sich auf 24k pro char/pro tag erhöht kommt man auf schöne Summen.
    Und Aufgrund der Tatsache, dass das alles über geschriebene Skripts läuft, muss der Farmer nichts machen, als warten.

    Ich kenne selbst otto normal Spieler, die durch Führung ca 10-15 chars betreiben und pro woche nur mit Führung und Beten knapp ne Mille pro woche machen.



    THEMA 2

    Cryptic wird den Markt nie freigeben, da sie diesen zu Recht kontrollieren wollen.
    Vermutlich werden sie maximal den cap von 500 auf mehr erhöhen. Aber das kann noch etwas dauern. Derzeit beträgt die switchtime von AD in Zen vllt 5-7 Tage.
    Also läuft der Markt NOCH. Je länger es dauert, desto eher sind Spieler bereit ZEN von Cryptic zu kaufen, wenn es Rabatte gibt bzw. die Dinge darin immer interressanter werden, wie Bindungsrunensteine etc.

    MfG

    Glaimdar Stahlherz


    P.S.: Zwerge sind nicht gierig, sie mögen nur glitzernde ADs und Zen so gerne ;)
  • kalindra
    kalindra Leibeigener Beiträge: 674 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    Um soviel zu bekommen (mehrmals täglich die besten Aufträge durchführen), muß man schon vorab Millionen von AD in Handwerker und Ausrüßtung inverstiert haben.
    Streicht man diese Belohnung, so kann man gleich den ganzen Beruf streichen.
    Zudem interessieren Chinafarmer nur Leute die sich illegal ADs verschaffen, die würden eh kein Echtgeld bei Cryptic lassen, für den Casualgamer hingegen ist des oft die einzige verläßliche AD-Quelle, von der man sich einmal die Woche ein blaues Mal leisten kann.
  • kalindra
    kalindra Leibeigener Beiträge: 674 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    emeral1 schrieb: »
    Ok...ihr meckert hier das 1 zu 500 zu wenig ist, ganz ehrlich sollte der Preis steigen würde ich nichts mehr umtauschen (vermutlich noch einige mehr) und ihr bleibt auf Euren Zen sitzen.

    ...tja, bei solchen Gierschlümdencmöcjten man ihnen schon zurufen: dann erstick doch an Deinem Geld!

    Ich kaufe auch aus Prinzip nix im AH was nur Haaresbreite unter dem Zen-Shop oder Basar liegt.
  • cushparl
    cushparl Visionär der Foundry Beiträge: 861 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    Also, ich habe keine Ahnung ob und inwieweit Führung für AD-Seller wichtig ist. Wenn es so ist, dann sollte man da handeln. Trotzdem stimmt es, dass man nicht einfach jedem Casual seine Einnahmequelle streichen kann.. (Also, doch, man kann schon... aber vernünftig wäre es nicht gerade) Angenommen, man würde Führung abschaffen - dann müsste man an anderer Stelle für Möglichkeiten sorgen, ohne großen Aufwand AD zu verdienen. Idealerweise müsste das dann natürlich botsicher sein. Vorstellen könnte ich mir, dass man z.B. als Kompensation den Gewinn für die Dailies von Rhix verdoppelt.
    Oder man verknüpft Führung mit einer Mini-Aufgabe, so dass man sich kurz (5 Min) selbst die Hände schmutzig machen muss, bevor man die Gewinne abholen kann.
    Oder irgendwas ganz anderes... wenn der Markt stagniert und man auf sein Zen 2 Monate warten muss, hat auch niemand was davon.
  • karakla1
    karakla1 Unbesiegbar Beiträge: 713 Abenteurer
    bearbeitet Juli 2014
    Die Wirtschaft, also der Zen/AD-Trade, ist "kaputt" aufgrund das die Schutz der Verschmelzung beim Tarmalune Handelsbarrenhändler Accountgebunden sind. Daher gibt es keine billigen Schutze mehr im Auktionshaus, wodurch alle Spieler gezwungen sind ihre AD in Zen zu tauschen um an den Schutz der Verschmelzung für einen Moderaten Preis zu kommen. Entweder indem sie Schlüssel im Zen-Shop kaufen oder eben direkt den Schutz der Verschmelzung, wobei ersteres wohl günstiger seien wird.

    Wenn man jetzt die "Deckelung" wegmacht (also das bei 500 Schluss ist) wird der Tauschkurs explodieren. AD werden nichts mehr Wert sein und du kannst das Spiel in die Tonne tretten. Am einfachsten wäre es den Schutz der Verschmelzung für Barren nicht mehr Accountgebunden zu machen und PWE könnte leichter Geld einnehmen wenn sie den Markt mit billigen Veredelungspunkten schwemmt.

    Den für aktuell 666 Zen NUR 50.000 Veredelungspunkte zu bekommen ist extrem mager. Das sind 5 Euro. 50.000 Veredelungspunkte sind NICHTS. Von daher könnte man leichter Geld verdienen indem man das schonmal billiger anbietet.
    Mit dem älter werden kommt die Erkenntnis wie unbedeutend das eigene Leben und das jeden einzelnen Menschen auf diesem Planeten ist, den jede Entscheidung die ein jeder Mensch trifft ist im angesicht des großen Gleichmachers unbedeutend da du vergisst und vergessen seien wirst und während dir dies bewusst wird, wirst du dir einer anderen viel wichtigeren Frage bewusst: Bist du wirklich frei?