Wir haben nun auch einen deutschsprachigen Discord-Server für Neverwinter, schaut vorbei:
https://discord.gg/zXcRR97

[Wir suchen] PvP Spezialisten aus Neverwinter!

Jahneira
Jahneira Community ManagerBeiträge: 915 ✭✭✭
bearbeitet August 2014 in Gameplay-Diskussion
  • Du hast Ahnung von PvP und kannst Neueinsteigern ganz einfach erklären wie das funktioniert und auf was sie achten müssen?
  • Du hast die Vor- und Nachteile der einzelnen Klassen und Rassen im PvP studiert und kannst sie statistisch im pro- und contra mit Tipps und Tricks gegenüber stellen?


Dann suchen wir genau dich!

Verfasse einen detaillierten Blog über PvP in Neverwinter und worauf es wirklich ankommt und poste ihn unter diesen Thread.

Brücken für PvP-Einsteiger bauen fördert Zusammenhalt, Gegnerzahlen und Gegnerauswahl :)
Post edited by Jahneira on
Beste Grüße

Jahneira
Community Team

Werde ein Ritter der Feywild und besiege gemeinsam mit den Elfen Malabogs finstere Armee!
Hier geht’s lang!

[ Allgemeines Regelwerk | Schreib mir eine PN | [Neverwinter Wiki | Neverwinter Gateway ]
Stay Connected: [ Facebook & Twitter ]
Aktuelle Videos: [ Neverwinter Youtube-Channel ]


Laufende Events: Klicke hier

Kommentare

  • lassebierstroem
    lassebierstroem Leibeigener Beiträge: 101 Abenteurer
    bearbeitet Februar 2014
    Huhu,

    da ich selbst nicht so der crack im PvP bin, würde ich solch einen Blog auch gerne lesen. Was mich besonders interessiert, wären Strategien für unterschiedliche Gruppenzusammenstellungen. Wie sie als Einheit agieren, welche Aufgaben die einzelnen Klassen übernehmen und wie man eventuell auch stärkeren Gegnern das Leben schwer machen kann. Auch an PvP Skillungen der einzelnen Klassen wäre ich interessiert. Welche Stats, Talente und Kräfte grobgesagt besonders wichtig im PvP sind.

    Nun, ich sehe das Vorhaben dennoch etwas kritisch bzw. habe ich einige Bedenken. Bringt das zum jetzigen Zeitpunkt etwas, wenn denn große Veränderungen im PvP anstehen? Müssten nicht die Änderungen mit eingearbeitet werden? Wie kann sich der Ersteller des Blogs sicher sein, dass die Veränderungen, die aktuell auf dem Preview sind, auch so umgesetzt werden?

    Desweiteren finde ich die Anforderungen...
    Du hast die Vor- und Nachteile der einzelnen Klassen und Rassen im PvP studiert und kannst sie statistisch im pro- und contra mit Tipps und Tricks gegenüber stellen?

    ziemlich hochgegriffen für einen Einzelnen. Ob sich da der oder die Richtige finden lässt? Naja, zumindest könnte man doch einen Knochen hinwerfen, damit auch ein paar Hunde anbeissen. Danach kann man sie ja immernoch nach ihrer Qualifikation sortieren.

    Ich wünsche zumindest gutes Gelingen!

    Mit freundlichen und so
    der Lasse
  • frontenstuermer
    frontenstuermer Leibeigener Beiträge: 151 ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2014
    Ich sehe es als ziemlich sinnfrei zum jetzigen Zeitpunkt an.
    Es ist gut gemeint, aber es ist nicht im geringsten klar, wie stark sich der neue Wert auswirkt.
    Es ist nicht klar, wie sehr überlegen der GWF dann ist oder noch viel stärker der man ja noch mehr immun
    ist gegen CC, was für Ranged Klassen das aus bedeuten kann, wenn sie nicht entsprechend anders angepasst werden.

    Daher, gute Idee, nur leider zum falschen Zeitpunkt
  • sicxs666
    sicxs666 Leibeigener Beiträge: 193 ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2014
    Bringt das zum jetzigen Zeitpunkt etwas, wenn denn große Veränderungen im PvP anstehen?

    Da liegt der Hund begraben: Es bringt nichts. Rein garnichts. Mir erscheint es eher als Hilferuf der Entwickler: "Wir können nichts, also brauchen wir euch"
    Jahneira schrieb: »

    ... worauf es wirklich ankommt und poste ihn unter diesen Thread.

    Spiel GWF und geh auf HP, Defence, Deflection.

    Mehr gibt es nicht zu sagen.
    „Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt...“
  • zwergenschubser
    zwergenschubser Leibeigener Beiträge: 1,715 Abenteurer
    bearbeitet Februar 2014
    ja schliesse mich meinen vorrednern an, zur zeit würde das in hinblick auf die kommenden pvp-änderungen (tenacity) überhaupt nichts bringen^^
    selbst auf dem testserver ist es schwierig, das ganze zu testen... eventuell mit 10 leuten mal moeglich... aber so näh.

    sicxs666 schrieb: »
    Spiel GWF und geh auf HP, Defence, Deflection.

    hehe dieser guide guide könnte sogar nach dem pvp update noch aktuell sein *G*
    spielt einfach alle mehr den GWF, da habt ihr ohne ende spass!
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil
  • frontenstuermer
    frontenstuermer Leibeigener Beiträge: 151 ✭✭✭
    bearbeitet Februar 2014
    sicxs666 schrieb: »
    Da liegt der Hund begraben: Es bringt nichts. Rein garnichts. Mir erscheint es eher als Hilferuf der Entwickler: "Wir können nichts, also brauchen wir euch"

    Spiel GWF und geh auf HP, Defence, Deflection.

    Mehr gibt es nicht zu sagen.

    Das wird mit Sicherheit auch nach dem PvP Patch so sein.
    Es wird aus meiner Sicht nur noch schlimmer.
    Kann man einen GWF jetzt schon kaum bremsen, da er seine Entschlossenheit hat und CC immun ist, so
    wird es vermutlich mit den Resistenzwerten nicht besser....

    Für Ranged schlimmer....

    Klassenbalance wäre sogar noch wichtiger als der PvP Patch aus meiner Sicht....
    Der bringt eh nur ein nerviges, 2tes Rüstungsset.

    Gibt ja auch nicht mal Aussagen dazu....

    Ich werde jedenfalls kein 2tes Set mit Verzauberungen ausstatten.
    Ich war schon großzügig was ich finanziell in das Spiel gesteckt habe zum verbessern meiner Chars,
    aber wenn das bleibt wandert mein Geld zu ElderScrolls....

    Guckt euch das mal an, könnte euch noch Tips geben wie ein Balancing aussehen sollte...
  • noheronwo
    noheronwo Gänsehaut Autor Beiträge: 587 Abenteurer
    bearbeitet März 2014
    Hiho 2gether.

    Um das hier aufkommende Schärfepotential auf ein erträgliches Maß zu reduzieren, würde ich mich anbieten der PvP-Community zu verraten, wie man total easy und völlig legitim auf ewig ungeschlagen (zds (zero defeats statistic)) bleiben kann.

    Nun gut, die Art wie man das schafft wird evtl. nicht jedem zusagen und ein eigenständiger Guide dafür würde an der fehlenden Textquantität scheitern ... aber das Angebot steht. ;)

    ungeschlagene
    Grüße und so :cool:
  • chosokame
    chosokame Leibeigener Beiträge: 290 ✭✭✭
    bearbeitet März 2014
    Jahneira schrieb: »
    • Du hast Ahnung von PvP und kannst Neueinsteigern ganz einfach erklären wie das funktioniert und auf was sie achten müssen?
    • Du hast die Vor- und Nachteile der einzelnen Klassen und Rassen im PvP studiert und kannst sie statistisch im pro- und contra mit Tipps und Tricks gegenüber stellen?

    Geht es hier nur um reine PvP Chars oder wie man auch was mit einer PvE Skillung oder einer Mischung aus beiden was reißen kann? Im Endeffekt hängt ja doch alles von den Gruppenzusammenstellungen und deren Spielweise ab. Gibt halt Klassenkombinationen mit entsprechender Anzahl einer Klasse, bestimmten Ausrüstung und Skills da kann man selber als Gruppe nichts reißen bzw. ist die andere im 300 Sparta Modus. Und wenn nachher alle dank dem PvP Blog den gleiche Skillbaum, Ausrüstung und Spielweise haben ist das auch langweilig. Aber dafür gibt es dann bestimmt Contra PvP Gruppenskillungen.

    Bei einen Eins gegen Eins sind die Tips sicherlich hilfreich. Und da stellt sich dann die Frage z.B. ist der feindliche Kleriker nur lebensmüde weil PvE oder macht man gerade selber einen großen Fehler weil er PvP geskillt ist und der Schurke gleich hinter dem eigenen Rücken auftaucht? Denn wann ist man schon mit dem Feind alleine? Der Gegner hat meist noch 4 Mitspieler. Und wenn man auf die trifft ohne die eigene Gruppe nebeneinen ist bei 90% Ende im Gelände. Interessant wäre dann vielleicht noch bei einen 5 gegen 5 direkten Zusammentreffen welche Klasse man beim Gegner in welcher Reigenfolge bekämpft. Hat der Schaden oder doch mehr die Kontrolle dann Priorität bei verschiedenen Gruppenkombinationen.

    Es ist gut gemeint, aber es ist nicht im geringsten klar, wie stark sich der neue Wert auswirkt.Es ist nicht klar, wie sehr überlegen der GWF dann ist oder noch viel stärker der man ja noch mehr immun
    ist gegen CC, was für Ranged Klassen das aus bedeuten kann, wenn sie nicht entsprechend anders angepasst werde.

    Was den PvP Patch angeht bin ich mal gespannt ob die Zähigkeit der Rüstung beim beschützenden Kämpfer höher ausfällt als beim 2h Kämpfer bzw. allen anderen Klassen. Wenn die überall gleich hoch ist, ist es doch eigentlich sinnfrei. Die einen machen dann immer noch nicht mehr Schaden sondern eher weniger und die anderen brauchen vielleicht 2 Schläge mehr. Was hat der imperiale Neverwinter Stormtropper von einer besseren Rüstung wenn der Luke Skywalker seines Zeichen 2h Jedi im Gegenzug die von Dart Vader bekommt? Mal schauen wie sich Zähigkeit gegen die Macht/ Kontrollkräfte bemerkbar macht.
  • isengrimm
    isengrimm Leibeigener Beiträge: 25
    bearbeitet März 2014
    Servus beisammen!

    Ich behaupte nicht der beste PvPler zu sein, aber möchte dennoch meine Erfahrungen als PvP Offizier von Nightmare Inc. mit den absoluten Einsteigern zu teilen um das PvP auch für diese "interessanter" zu gestalten.

    Schritt 1 - Kommunikation

    Das wichtigste im PvP ist die Kommunikation. Wenn ihr alleine an einem PvP Match teilnehmt und der englischen Sprache mächtig seid, versucht die wertvollen ca. 10 Sekunden vor Beginn des Kampfs dazu zu nutzen, mit euren Teamkamerade Kontakt herzustellen. Schreib in den Chat, klärt ab wer am besten welche Aufgabe übernimmt. ((Als Beispiel: "Hey mates! We can win this match if we work together. Lets not all go to our home base to cap it. I would say XY takes the home base, while the rest of try to get the middle Base.))

    Schafft ihr es gleich von Anfang an eine vernünftige Einteilung hin zu bekommen, seid ihr gegenüber einem unkommunikativem Team klar im Vorteil. Auch während des Kampfes empfielt es sich dringend mit euren Teamkameraden in Kontakt zu bleiben, kurze Einweisungen / Fragen zu stellen zu welcher Basis wer am besten geht, etc, wo Hilfe benötigt wird.


    Schritt 2 - Was ist eine sinnvolle Einteilung im momentanen PvP Zustand?

    Zuerst betrachtet ihr euer Team. Habt ihr schwere Rüstung (Guardian Fighter // Great Weapon Fighter) mit an Bord ? Habt ihr nur sehr DPS lastige Klassen ? Seht euch evtl. kurz noch den Gearscore eurer Teamkameraden an. Wenn ihr einen groben Überblick habt, könnt ihr eine Einteilung anregen.

    Es empfiehlt sich generell, eine Klasse die schwer zu besiegen ist alleine auf die Homebase zu schicken. Ein auf Verteidigung / Deflect / Regen geskillter GWF oder GF kann sich zur Zeit locker gegen 2 Gegner alleine an einer Base behaupten. Also wäre es sinnig eine dieser Klassen zur Homebase und / oder direkt zur gegnerischen Homebase zu schicken.

    Solltet ihr selbst eine dieser Klassen spielen und habt die Aufgabe übernommen, zur gegnerischen Homebase zu laufen, nehmt nicht den direkten Weg. Lauft über die Brücken / Aufgänge und vermeidet es dabei gesehen zu werden. Somit nehmt ihr eurem Gegnerteam die Chance schon frühzeitig auf euch zu reagieren. Kommt ihr von oben an die gegnerische Homebase, habt ihr sie meist schon zur Hälfte eingenommen, bis jemand vom gegnerischen Team auf euch aufmerksam wird und sich in Richtung Homebase begibt.

    Wenn die schweren Klassen nicht verfügbar sind, empfiehlt es sich denjenigen für den Kampf alleine ab zu stellen, der die höchsten Chancen auf einen Sieg davon trägt, auch gegen zwei Angreifer. Das wären vom GS sehr hohe Control Wizards oder Perma Stealth Rogues. ((dazu später mehr))

    Steht eure Einteilung, könnt ihr euch ins Gefecht stürzen. Helf einander aus, schreibt im Chat dass ihr Hilfe benötigt, und wichtig, an welcher Base ihr euch befindet.

    Lest ihr einen Hilferuf, achtet darauf, dass nicht ALLE Teamkameraden zur Hilfe eilen. Sonst lasst ihr eine Base wiederum komplett ungeschützt. Stimmt euch einfach ein wenig ab. Wenn ihr seht, dass bereits zwei Teamkameraden dem Hilfesuchenden entgegenreiten, bleibt und verteidigt euren aktuellen Standort.

    Schritt 3 - allgemein nützliche Tipps.

    Kämpft immer auf den Flaggenpunkten. Egal ob ihr Fernkämpfer seid oder Nahkämpfer. Befindet ihr euch auf dem Flaggenpunkt, kann euer Gegner diesen nicht einnehmen.

    Schreit um Hilfe wenn ihr merkt, dass ihr den Gegner / dem Gegner nicht Herr werdet. Das ist keine Schande. Erst recht nicht, wenn euer Gegner einen Gearscore von 16000 und mehr aufweist, ihr hingegen frisch 60 geworden seid und gerade erst anfangt PvP richtig zu spielen.

    Kämpft umsichtig - sucht euch passende Ziele aus. Schaltet den gegnerischen Heiler mit vereinten Kräften relativ schnell aus. Es bringt nichts, auf einen GWF / GF ein zu prügeln, während dieser vom Heiler permanent geheilt wird.

    Greift gerade im Anfängerbereich und mit relativ schwacher Ausrüstung nie alleine einen Gegner an. Ihr könnt es natürlich versuchen. Versucht eure Gegner zu fokussieren. Ein Trickster Rogue und ein CW haben eine viel höhere Chance gemeinsam einen Gegner aus zu schalten, als wenn ihr euch alleine versucht. Alleine schon wegen der CCs ((bedeutet Stun / Slow / jeder Effekt der euren Gegner "kontrolliert"))

    Wenn ihr ernsthaft PvP spielen wollt, durchstöbert die Foren. Es gibt zu jeder Klasse sehr gute PvP-Guides / Mix-guides. Mit einer reinen PvE Skillung ein PvP Match zu betreten bringt wenig Sinn. Wechselt zumindest auf die passenden Skills.

    Belebt eure gefallenen Kameraden wieder - es bringt euch mehr Zeit und vielleicht den Sieg bei einem harten Schlagabtausch.


    Schritt 4 - Wie kämpfe ich richtig ?

    Versucht eure Fähigkeiten richtig zu timen. Befolgt die in den Guides angegebenen Ketten.

    Zur Zeit dominiert eine Klasse ganz klar das PvP. Der Great Weapon Fighter, ausgelegt auf HP, Deflect, Regeneration ist leider eine uneinnehmbare Festung mit entsprechendem Equip. Solltet ihr so einem über den Weg laufen, versucht euer bestes am leben zu bleiben, lauft auf den Flaggenpunkten im Kreis, lasst ihn nicht an euch herankommen. Zu zweit oder dritt werdet ihr ihn ausschalten. Wendet euch leichteren Zielen in der Zwischenzeit zu. Greift einen Control Wizard oder Hunter Ranger oder Devoted Cleric, von mir aus auch einen Guardian Fighter an. Diese besiegt ihr wesentlich schneller als einen great Weapon Fighter.

    Bleibt im Kampf immer in Bewegung. Achtet aber darauf, dass ihr eure Ausweichfähigkeiten immer parat habt, falls es zum Nahkampf kommt. Wendet diese nur an, wenn ihr seht, dass eine Klasse eine Fähigkeit auf euch wirkt. Ihr könnt mit richtigem Timing fast jedem Angriff "ausweichen".

    Es ist leider unmöglich einen Guide zu schreiben, der euch beibringt, wie ihr welche Klasse im 1 vs 1 besiegt. Jeder Charakter hat unterschiedliche Ausrüstung zZ im PvP. Ihr wisst also nie wie euer Gegner geskillt / ausgerüstet ist. Ihr könnt natürlich anhand der glitzernden Waffen / Rüstungsverzauberungen grob abschätzen, wie in etwa euer Gegner ausgerüstet ist. Z.b. glänzt eine perfekte Henkerverzauberung ((Waffenverzauberung)) richtig schön. Seht ihr so eine an eurem Gegner, wisst ihr, dass er vermutl. sehr hohe kritische Treffer austeilt. Hier sollte Vorsicht geboten sein und sehr darauf geachtet werden, den Angriffen rechtzeitig aus zu weichen. Jede Klasse bis auf den Devoted Cleric ist mit entsprechender Ausrpstung in der Lage euch als Anfänger fast mit einem richtig heftigen kritischen Treffer zu vernichten. Achtet darauf wenn ihr euch in den Kampf stürtzt.

    Generell empfiehlt es sich in 1vs1 Situationen seine eigenen Chancen bereits im Vorfeld ab zu wägen. Seht ihr z.b. die Rüstung eures Gegners sehr dunkel flimmern ((Seelengeschmiedete Verzauberung)) wisst ihr schonmal, dass euer Gegner vermutl. nachdem ih ihn zu Boden streckt wieder instant auferstehen wird. Sehr iht es sehr hell glitzern an der Waffe, trägt euer Gegner zudem eine Henkerverzauberung. Dies deutet auf einen vermutl. sehr gut ausgerüsteten Charakter hin. Ihr werdet ihn als Anfänger vermutl. nicht alleine in einer 1 vs 1 Situation besiegen können. Vergeudet also nicht eure Zeit mit dem Versuch. "Tanzt" ihn am Flaggenpunkt aus, schreit nach Hilfe und besiegt ihn mit vereinten Kräften.

    Schritt 5 - Taktik

    Es gibt sicherlich viele Taktiken. Grundsätzlich sollte jeder Flaggenpunkt der Karte von mindestens einem Spieler dauerhaft besetzt sein. So könnt ihr gewährleisten, dass euer Gegner nicht durchgehend Punkte sammelt, weil niemand von eurem Team auf dem gegnerischen Flaggenpunkt steht.

    Es empfiehlt sich meiner Erfahrung nach eine schwere Klasse in Richtung des gegnerischen Flaggenpunts zu schicken (GWF / GF) Einen solltet ihr generell für den Heimflaggenpunkt abstellen. Hierbei muss es nicht unbedingt eine schwere Klasse sein. Es reicht hier locker ein guter Schurke, CW, etc.

    Somit habt ihr noch drei Leute die sich um den mittleren Flaggenpunkt prügeln können. Habt ihr einen Cleric im Team, sollte dieser immer mit in die Mitte ziehen, da er hier am meisten zu heilen hat. Solltet ihr zu dritt in der Mitte gut klar kommen, bietet es sich an, einen "Springer" zu erwählen, der, falls die beiden Teamkameraden die alleine kämpfen Hilfe benötigen. Dieser wird dann bei Bedarf zur gegnerischen Flagge oder eurer Heimflagge entsendet, falls sich dort eine 2 vs 1 oder noch schlimmeres entwickelt.

    Reagiert auf die Taktik eures gegnerischen Teams. Wenn ihr merkt, dass euer Gegner mit 5 Mann nur versucht die Mitte ein zu nehmen, habt ihr i.d.R. leichtes Spiel. Ihr konzentriert euch auf die verbliebenen Flaggenpunkte. Es ist meist so, dass sich das gegnerische Team das oft aus zusammengewürfelten Spielern besteht, zu fünft irgendwo ins Gefecht stürtzt. Reagiert auf die Situationen angemessen. Mir ist durchaus bewusst dass es sehr schwer ist mit anderen während des Kampfes zu kommunizieren und ihr werdet immer jemanden im Team haben der rumzickt und eine Egotour startet. Versucht euer bestes.

    Jagt nicht sinnlos Kills hinterher. Oft versuchen Spieler sinnlos Kills zu sammeln und vergessen dabei das eigentliche Ziel des aktuellen PvPs. - Flaggenpunkte einnehmen und verteidigen. Eure Gegner werden von selbst zu euch kommen, denn auch sie brauchen die Flaggenpunkte um zu gewinnen.

    Pro und Contra der einzelnen Klassen

    GWF

    Mit entsprechender Ausrüstung und Skillung fast unbesiegbar im aktuellen PvP-Zustand. Dank des neuen Pfades kann dieser auch weite Distanzen sehr sehr schnell überbrücken und klebt euch wie ne lästige, aber heftige Zecke am Hintern. Zur Zeit keine nennenswerte Nachteile

    CW

    Pro: Sehr viele "Control" Fähigkeiten. Sehr guter DMG-Output bei entsprechender Ausrüstung. Kurzzeitig sehr gute Ausweichfähigkeiten.
    Contra: Sehr langsam, meist sehr niedrige HP und Verteidigungswerte. Gegen einen Perma Stealth PvP TR oder Sentinel PvP GWF chancenlos.

    TR

    Pro: Sehr gute Fluchtmöglichkeiten, gute und lange Silence-Fähigkeiten. Sehr gute Ausweichmöglichkeiten. Sehr hoher Dmg.output bei entsprechender Skillund und Ausrüstung. Als Perma Stealth TR einer der härtesten Gegner im PvP den ihr finden könnt.
    Contra: Meist wenig HP, wenig Verteidigung. Kassieren oftmals sehr hohe kritische Treffer.

    HR

    Pro: siehe TR - nur der Dmg-Output scheint mir nicht ganz so hoch.
    Contra: Da ich den HR persönlich noch nciht gespielt habe, kann ich dazu leider nur wenig sagen. Erfahrungen wünschenswert ;).

    GF

    Ein GF ist ähnlich schwer zu besiegen wie ein GWF mit entsprechender Ausrüstung und Skillung. Optimal einsetzbar um alleine den Flaggenpunkt zu halten, da er die Gegner sehr gut "wegschleudern" / vom Flaggenpunkt runterkicken kann. Einziger mir bekannter Nachteil ist der sehr geringe DMG-Output bei niedrigerem GS.

    DC

    Pro: Richtig geskillt und ausgerüstet kann der DC eine sehr schwer zu knackende Nuss im 1 vs 1 sein. Aber keine Sorge, er wird euch auch nicht knacken.
    Contra: Zur zeit die schlechteste Klasse im PvP. So gut wie kein DMG-Output. In 1 vs 1 Situationen nutzlos, da man auf kurz oder lang verlieren wird. Man kann nur "überleben" - aber reagieren könnt ihr mit dieser Klasse zZ nicht ernshaft. Machtlos gegen gut ausgerüstete DMG-Klassen. Eigentlich generell machtlos. Der einzige Grund einen DC ins Team zu nehmen sind seine Heals, die nur sehr kurz halten und mit dem neuen PvP-Update noch nutzloser werden. Ein DC kann den DMG nicht wegheilen, den manche Klassen bei entsprechender Ausrüstung austeilen.


    Das sind meine Gedanken / Ratschläge in Sachen PvP. Falls ihr nicht meiner Meinung seid, tut mir einen Gefallen und begründet eure Gedanken. Einfach zu schreiben "Das ist falsch, du spinnst, so ein Schmarrn." ist sehr sehr leicht. Damit tut ihr mir und den Neueinsteigern keinen Gefallen. Führt eure Begründung aus und helft einen guten Guide zu erstellen. Danke schon im Vorraus.

    greetz,

    der Hara
  • sicxs666
    sicxs666 Leibeigener Beiträge: 193 ✭✭✭
    bearbeitet März 2014
    Pro und Contra ist halt schmarrn, bis auf den GWF.

    Und gerade wenn man kein Premade macht ist es sinnvoll wenn alle direkt zur 2. Flagge laufen, damit es nicht zu einem Unterzahlkampf kommt und man den Gegner schön zermürrben kann. Eventuell leaven diese auch schon. Hat man die Flagge eingenommen, kann man schön zum gegnerischen Spot laufen und den Gegner dazu zwingen sich aufzusplitten. Desweiteren hat man die Möglichkeit, dass diese dann wie Lemminge einen in die Arme laufen. etc pp
    „Mutig ist, wer Durchfall hat und trotzdem furzt...“
  • chosokame
    chosokame Leibeigener Beiträge: 290 ✭✭✭
    bearbeitet März 2014
    isengrimm schrieb: »
    Reagiert auf die Taktik eures gegnerischen Teams. Wenn ihr merkt, dass euer Gegner mit 5 Mann nur versucht die Mitte ein zu nehmen, habt ihr i.d.R. leichtes Spiel. Ihr konzentriert euch auf die verbliebenen Flaggenpunkte. Es ist meist so, dass sich das gegnerische Team das oft aus zusammengewürfelten Spielern besteht, zu fünft irgendwo ins Gefecht stürtzt. Reagiert auf die Situationen angemessen. Mir ist durchaus bewusst dass es sehr schwer ist mit anderen während des Kampfes zu kommunizieren und ihr werdet immer jemanden im Team haben der rumzickt und eine Egotour startet. Versucht euer bestes.

    Ich finde deine Taktiktips durchaus sinnvoll, aber wenn der Gegner geschlossen auftritt, dann kann man mit der Aufteilung 1/ 3/ 1 einpacken. Man wird überrollt. Einzige subjektive Ausnahme: Der Gegner hat keine 2h Kämpfer und man selber an jeder Flagge einen. :)

    isengrimm schrieb: »
    GWF

    Mit entsprechender Ausrüstung und Skillung fast unbesiegbar im aktuellen PvP-Zustand. Dank des neuen Pfades kann dieser auch weite Distanzen sehr sehr schnell überbrücken und klebt euch wie ne lästige, aber heftige Zecke am Hintern. Zur Zeit keine nennenswerte Nachteile

    Und das ist das Problem. Er hat keinen Malus. Dafür gute Boni. Mit einen komme ich zurecht. Da habe ich mittlerweile eine entsprechende Taktik als Erobertank. In dem ich seine Stärke zu seiner Schwäche mache. Klappt nicht jedesmal aber oft genug. Aber mit meheren wird es übel. Wer mehr 2h Kämpfer als sein Gegner hat, hat sichere Siegchancen. Faszinierend ist auch das der Spurt des 2h Kämpfer schneller ist als mein weitausholender Schlag.

    isengrimm schrieb: »
    GF

    Ein GF ist ähnlich schwer zu besiegen wie ein GWF mit entsprechender Ausrüstung und Skillung. Optimal einsetzbar um alleine den Flaggenpunkt zu halten, da er die Gegner sehr gut "wegschleudern" / vom Flaggenpunkt runterkicken kann. Einziger mir bekannter Nachteil ist der sehr geringe DMG-Output bei niedrigerem GS.

    Ich würde nicht sagen ähnlich schwer. 2h Kämpfer ist da im Moment eine andere Liga. Als Eroberertank mach ich dir auch einen Offtank fertig. Und mein Schaden ist selbst bei entsprechenden GS nicht der Hammer. Wenn der Schildblock runter ist war es das meist. Dann nur noch Kontrollkräfte und der beschützende Kämpfer hat im Gegensatz zum 2h Kämpfer keine Chance mehr. Es gibt Schurken die kommen aus den Schatten und beim beschützende Kämpfer ist der Block sowie 50% Leben des weg.

    Das Wegkicken ist so eine Sache. Den 2h Kämpfer interessiert es zu 70% nicht. Schurke, Magier und Waldläufer auch nicht immer. Sie fliegen noch oft genug hoch und weit weit weg aber nicht jedesmal. Ist echt frustrierend wenn da eine 3er Kickkombo die nicht ein Fußbreit abheben läßt. Trotzdem sollte man als beschützende Kämpfer zumindestens einen Kickskill dabeihaben.

    isengrimm schrieb: »
    Das sind meine Gedanken / Ratschläge in Sachen PvP. Falls ihr nicht meiner Meinung seid, tut mir einen Gefallen und begründet eure Gedanken. Einfach zu schreiben "Das ist falsch, du spinnst, so ein Schmarrn." ist sehr sehr leicht. Damit tut ihr mir und den Neueinsteigern keinen Gefallen. Führt eure Begründung aus und helft einen guten Guide zu erstellen. Danke schon im Vorraus.

    Hoffe mal meine subjektiven Eindrücke reichen dir als Begründung. Muß ja auch nicht mit allen recht haben was ich so schreibe.
  • isengrimm
    isengrimm Leibeigener Beiträge: 25
    bearbeitet März 2014
    Forum Verantwortliche -> absoluter Fail!

    Startet nicht immer Projekte für die ihr euch einen S c h Eißdreck interessiert. Vergeudet nicht die Zeit von Spielern wie uns die sich Mühe geben und hier ihren Senf abgeben weil ihr dazu aufruft.

    Keine Reaktion, Antwort, nichts.

    Stirbt dieses Spiel ??
  • zwergenschubser
    zwergenschubser Leibeigener Beiträge: 1,715 Abenteurer
    bearbeitet März 2014
    isengrimm schrieb: »
    Stirbt dieses Spiel ??

    naja das doch immer so ein auf und ab. zur zeit haben se die hände voll mit modul 3 - da rafft sich das spiel wieder hoch und ist danach wieder am absterben bis zum nächsten modul :D
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil
  • chosokame
    chosokame Leibeigener Beiträge: 290 ✭✭✭
    bearbeitet März 2014
    isengrimm schrieb: »
    Forum Verantwortliche -> absoluter Fail! Startet nicht immer Projekte für die ihr euch einen S c h Eißdreck interessiert. Vergeudet nicht die Zeit von Spielern wie uns die sich Mühe geben und hier ihren Senf abgeben weil ihr dazu aufruft. Keine Reaktion, Antwort, nichts.Stirbt dieses Spiel ??

    Die Mühe können wir uns doch mittlerweile sparen. Die Randomgruppen sind nicht gleichwertig. Entweder man wird in den Boden gestampf oder man stampf die anderen ungespitzt in den Boden. Zähigkeit ist durchaus wichtig. Nützt einen aber auch nicht immer was.

    Und wer gewinnen will, sollte sich einfach mal die das PvP Treppchen anschauen: 2h Kämpfer, 2h Kämpfer, 2h Kämpfer, Permaschurken, Feuermagier, Schattenwaldläufer, Offtank, Eismagier und PvP Kleriker. Im Endeffekt geht es hier doch nur um Schaden und Krit. Dahinter kommen dann der Heilkleriker und der Deftank. Mit denen kann man auch was erreichen im PvP bzw. die Gruppe unterstützen. Nur Punkte gibt es halt nicht so viele und die Schere wird halt irgendwann immer größer.

    PS: So wie es einen Permaschurken gibt möchte ich jetzt gerne einen Permatank. Das Ganze kann dann mit einigen Fähigkeiten vom 2h Kämpfer abgerundet werden.

    PS1: Und gegen dieses endlose Rumgehüpfe. Baut da mal ein Cooldown ein.
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    bearbeitet März 2014
    isengrimm schrieb: »
    Forum Verantwortliche -> absoluter Fail!

    Startet nicht immer Projekte für die ihr euch einen S c h Eißdreck interessiert. Vergeudet nicht die Zeit von Spielern wie uns die sich Mühe geben und hier ihren Senf abgeben weil ihr dazu aufruft.

    Keine Reaktion, Antwort, nichts.

    Stirbt dieses Spiel ??

    Möchte gerne wissen, was du genau ausdrücken willst. Ich nehme auch extra deine Aufforderung:
    isengrimm schrieb: »
    Falls ihr nicht meiner Meinung seid, tut mir einen Gefallen und begründet eure Gedanken. Einfach zu schreiben "Das ist falsch, du spinnst, so ein Schmarrn." ist sehr sehr leicht.

    Wäre schön, wenn du dich an deine eigenen Vorgaben hältst und uns erklärst, was du uns sagen willst.

    P.S.: Antwort auf deine Frage: Nein!
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • frontenstuermer
    frontenstuermer Leibeigener Beiträge: 151 ✭✭✭
    bearbeitet März 2014
    Ich würde mal behaupten, er zeigt uns mit seiner extra angeeigneten Wortgewandheit, wie sehr er sich darüber ärgert,
    dass sich hier momentan keiner mehr zu dem Thema meldet.

    Weiterhin maßt er sich an für alle zu sprechen.

    Daher Isengrimm, wenn du was sagt, sprich nur für dich!!!

    Zudem bin ich nicht deiner Meinung!!!
  • blinxon
    blinxon Leibeigener Beiträge: 1,289 Abenteurer
    bearbeitet März 2014
    Daher Isengrimm, wenn du was sagt, sprich nur für dich!!!

    Stimme ich zu
    Zudem bin ich nicht deiner Meinung!!!

    Auch hier stimme ich zu.
    "Für dich habe ich heute kein Foto, alaskaaxe112" :p
    http://www.glassdoor.com/Reviews/Cryptic-Studios-Reviews-E267596.htm
  • frontenstuermer
    frontenstuermer Leibeigener Beiträge: 151 ✭✭✭
    bearbeitet März 2014
    Ich hatte vorhin etwas gelesen, dass in dem nächsten Modul eine Anpassung, auch für den GWF stattfinden.
    Daher wäre es doch ratsam, mit der inhatlichen Anfrage dieses Freds bis nach dem Modul zu warten ?
  • forumsnowdealer
    forumsnowdealer Leibeigener Beiträge: 66 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2014
    Hallo,

    vorweg muss ich sagen ich spiele ein bogi und bin noch relativ neu in dem spiel. Allerdings habe ich bis heute ausgiebig von 10-52 Pvp gespielt und ich kann 2 dinge sagen die ich für mich festgestellt habe.

    1.- das Team mit mindestens 1-2 zweihandkämpfern oder beschützender kämpfer hat eindeutig die besseren karten. manchmal spiele in teams mit 2 mages, 2 bogis und 1 schurke oder kleri und solche teams kannste vergessen. dann wirste von zweihand kämpfern platt gestampft wie von eine horde büffel.

    2. der zweihandschwert kämpfer ist was mein gefühl als bogi angeht und was ich so beobachte mit abstand die stärkste klasse in jeder hinsicht. immun gegen effekte, extrem viel dmg und extrem gute tank qualitäten. ich kann nicht mal behaupten das beschützender kämpfer im pvp besser tankt. ich hab das gefühl beide tanken im pvp gleichgut. ohne eigene schwertkämpfer oder tanks sind die extrem schwierig zu countern da sie einfach immun sind, tanken ohne ende und austeilen ohne ende.

    ich hätte nix dagegen die immunität den schwertkämpfern wegzupatchen.

    mfg
  • chosokame
    chosokame Leibeigener Beiträge: 290 ✭✭✭
    bearbeitet Mai 2014
    1.- das Team mit mindestens 1-2 zweihandkämpfern oder beschützender kämpfer hat eindeutig die besseren karten. manchmal spiele in teams mit 2 mages, 2 bogis und 1 schurke oder kleri und solche teams kannste vergessen. dann wirste von zweihand kämpfern platt gestampft wie von eine horde büffel.

    Zwei 2h Kämpfer sind schon übel. Aber durchaus konterbar. Das heißt aber nicht das man immer auch gewinnt. Und als beschützender Kämpfer hat man auch so seine Probleme mit Fernkämpfern. Hängt halt davon ab wie die sich gegenüber einen positionieren. Wenn man Pech hat spielen die Ping Pong mit einen.

    Es gibt schon Klassen mit bestimmten Skillungen die sind übel. Aber ohne Gruppenzusammenhalt und Taktik nützt das denen auch nicht wirklich was. Für mich ist die schlimmste Kombo 2 x Zweihandkämpfer mit Priester oder 2 x Perma Schurke, 2 x Waldläufer und die letzte Klasse ist dann auch schon egal.

    2. der zweihandschwert kämpfer ist was mein gefühl als bogi angeht und was ich so beobachte mit abstand die stärkste klasse in jeder hinsicht. immun gegen effekte, extrem viel dmg und extrem gute tank qualitäten. ich kann nicht mal behaupten das beschützender kämpfer im pvp besser tankt. ich hab das gefühl beide tanken im pvp gleichgut. ohne eigene schwertkämpfer oder tanks sind die extrem schwierig zu countern da sie einfach immun sind, tanken ohne ende und austeilen ohne ende.

    Ich dachte der Bogenschütze wäre die Antwort auf den Zweihandkämpfer?! Eigentlich sollten die doch am wenigsten Schwirgkeiten mit dem haben? Hängt natürlich von deiner Skillung ab. Der beschützende Kämpfer tankt nicht genauso gut wie der Zweihandkämpfer. Dazu tanken die auch zu unterschiedlich. Den Schildblock vom beschützenden Kämpfer kannst du ganz locker umgehen - einfach von der Seite oder am besten in den Rücken da nützt auch der volle Schildblock nichts - oder runterkloppen und dann immer schön Kontrollkraft und Schaden drauf. Vor allem da man den Vorteil hat zu sehen wie hoch der Block noch ist.

    Warum gibt es eigentlich keine Anzeige wie oft die Leute noch ausweichen können, getarnt (beim umlaufen oder kurzzeitigen aufdecken) oder unbesiegbar sind? Wenn die sehen wie meine Blockleiste abnimt wäre es da nicht fair zu sehen wie ihre voll wird damit man sich auf das Inferno oder deren Flucht vorbereiten kann?

    Aber ich klopp mich eher mit 2 x Zweihandkämpfern und verlier als mit Waldläufern die kaum noch kaputt zu bekommen sind. Die sind bald schlimmer als Perma Schurken.

    ich hätte nix dagegen die immunität den schwertkämpfern wegzupatchen.

    Er hat viele gute Eigneschaften die mir im sowohl im PvE als auch im PvP auffallen wenn ich Staub fressen darf wo er noch steht und kämpft. Und wo sich dann einem die Frage stellt wozu gibt es eigentlich noch beschützende KJämpfer im Spiel wenn der 2h Kämpfer das eingentlich besser kann? Aber deswegen gleich wegpatchen?
  • forumsnowdealer
    forumsnowdealer Leibeigener Beiträge: 66 Abenteurer
    bearbeitet Mai 2014
    chosokame schrieb: »
    Ich dachte der Bogenschütze wäre die Antwort auf den Zweihandkämpfer?! Eigentlich sollten die doch am wenigsten Schwirgkeiten mit dem haben? Hängt natürlich von deiner Skillung ab. Der beschützende Kämpfer tankt nicht genauso gut wie der Zweihandkämpfer. Dazu tanken die auch zu unterschiedlich. Den Schildblock vom beschützenden Kämpfer kannst du ganz locker umgehen - einfach von der Seite oder am besten in den Rücken da nützt auch der volle Schildblock nichts - oder runterkloppen und dann immer schön Kontrollkraft und Schaden drauf. Vor allem da man den Vorteil hat zu sehen wie hoch der Block noch ist.

    hm. vielleicht liegt es auch an mir, aber ich habe kein bisjen das gefühl das ich als begenschütze die antwort auf ein zweihandkämpfer bin. ich habe eine kopmlette lv 45 pvp rüstung und meine anderen rüsiteile und runensteine sind auch alle auf crit und rüstungsdurchdringen ausgelegt. also alles auf dmg dealer quasi. Und wenn ich dem zweihandkämpfer meine skills reindrücken ziehen die lächerlich wenig energie ab und haben keine bindenden wirkungen wenn er vorher noch imun macht. dann kommt er angelaufen und haut mich zu boden und macht mich alle, weil seine skills bei mir richtig aua machen im gegensatz zu meinen skills die nicht mal festhalten können...

    ich habe gedacht die antwort auf zweihandkämpfer sei, entweder einen eigenen zweihandkämpfer im team oder ein tank vorne und dann von hinten alle draufschießen was das zeug hält.

    Edit: Wo sind hier die pvp Fachleute? Erklär mir mal bitte ein Experte wie ich als Bogenschütze einen Zweihandkämpfer besiegen soll im 1 gegen 1?
  • apanasios
    apanasios Held des Nordens Beiträge: 318 Abenteurer
    bearbeitet August 2014
    Hi alle zusammen,

    1. Hier wird kein guter PVPler seine skillungen, schwächen und extremen vorteile ausplaudern. Kein Mensch mit Grips würde freiwillig Neulingen oder schlechten PVPlern sagen, wie sie einen umhauen können bzw, wie sie bei bestimmten Attacken aggieren müssen. Egal wie detailliert oder undetailliert.

    PVPler testen lange an ihren/ihrer Klasse/Klassen bis sie sich immer mehr Perfektionieren...ergo wird das an niemanden oder nur Gildis weitergegeben.

    2. Sollte das wirklich von Crptic ein Hilferuf sein und sie Spieler ersuchen den Machern zu sagen was zu schwach oder zu stark ist, so verweise ich nochmal ausdrücklich auf einen Poste von mir.

    Kurzfassung:

    - Setzt euch mit erfahrenen Spielern (3-4) einer Klasse ins TS und schwatzt darüber.

    Fazit:

    - Einfache Kommunikation
    - direkte Problemfindung zur Erreichung eines Balance
    - Zeit/Kosteneinsparung seitens Cryptics (weniger sinnlose Patches bezüglich mancher Klassen)


    Mehr kann und braucht man nicht mehr dazu sagen. Und immernoch....es liegt an Cryptic, wie lange sie "Testpatches" machen wollen die zu 70% schief gehn.
    Ich würde auch dem ganzen zur Seite stehen (TS-Gesprächsthemenausarbeitung etc.)

    MfG

    Glaimdar Stahlherz (Ehemaliger Zwergentank)
    Aktuell: gezwungener Dragonborn: Apanasios
  • zwergenschubser
    zwergenschubser Leibeigener Beiträge: 1,715 Abenteurer
    bearbeitet August 2014
    apanasios schrieb: »
    Hi alle zusammen,

    1. Hier wird kein guter PVPler seine skillungen, schwächen und extremen vorteile ausplaudern. Kein Mensch mit Grips würde freiwillig Neulingen oder schlechten PVPlern sagen, wie sie einen umhauen können bzw, wie sie bei bestimmten Attacken aggieren müssen.

    also hier im deutschen forum vielleicht nicht, im englischen forum dagegen schon. dort findet man oft beitraege von pvplern (auch gute) die aus dem naehkaestchen plaudern.
    free the bearchaser
    _______________________________________________________________________________________
    [Mitteilung] Von [Brienne von Tarth]: ach du bist der klugscheißer aus dem forum, wird ja immer schöner xD
    [Mitteilung] an [Brienne von Tarth]: ja genau der bin ich
    [Systemmeldung] Brienne von Tarth ignoriert Sie.
    [Mitteilung] an [mich selbst]: pvp ist schon geil