test content
What is the Arc Client?
Install Arc

Sinn und Unsinn der Basekriege

NiBi - DyosNiBi - Dyos Löwenherz-ReserveBeiträge: 3
bearbeitet Dezember 2011 in Archiv
Wie bekannt ist bieten einige Gilden auf zwei Schlachtfelder was ansich jedem selbst überlassen ist
Aber ganz ehrlich wo bleibt der Spassfaktor wenn dadurch keine Kämpfe zustande kommen
Wir die Gilde Legends hatten jetzt zweimal keinen Kampf, weil der Gegner
nur 5 Member bzw 2 Member reinschickte..is es Feigheit oder
einfach nur " ha ich hab paar Punkte für`s nixtun"

Was erreicht ihr damit? Das sich bald einige Gilden nicht mehr anmelden weil man auf Nullrunden keiner Lust hat

Ich finde die Kämpfe wo nicht bestritten wurden sollten mit Minuspunkte berechnet werden
Post edited by NiBi - Dyos on

Kommentare

  • Udion - EyrdaUdion - Eyrda Morims Garde Beiträge: 117
    bearbeitet November 2011
    Also da kann ich echt nur Zustimmen wenn man sich schon für 2 Kriege anmelden sollte, dann sollte man dafür Sorgen das man beide gewinnt und nicht einen extra verliert und nur in dem anderen die Leute reinsteckt so kann das System es nicht gewollt haben nur weil einige Leute wieder Belohungsgeil und an sich nur denken.

    Also ich Fände es auch nur Gerecht wenn man ein Kampf Verlieren sollte sollte man Minuspunkte kriegen, da anders weiterhin einige Gilden für mehrere Plätze bieten aber nur in einen reingehen und einfach Garnix dann los ist kein Krieg, keine Gegner, und man sitzt 20 minuten da drinne trotzdem weil man es schneller kaum hinkriegt. Dadurch geht der Ganze GvG - Spaß nur flöten. Echt traurig sowas.

    Genau wie man in Gildenkriegen die PvP Aktion mehr fördern müsste da es ja ein Krieg ist also sollte man sich auch die Köpfe einschlagen. Also würd ich auch noch sagen das die Kills auch ne Auschlaggebende Sache sind für einen Krieg ob man diesen gewinnt oder nicht. Den dieses wäre auch für kleine Gilden möglich einen Krieg zu gewinnen gg Riesen Massengilden und an Punkten, Ruhm und Erfolg zu kommen.
  • deathlord86deathlord86 Söldner Beiträge: 192
    bearbeitet November 2011
    Ich seh das so:

    Es hat jede Gilde die gleichen Chancen. Wenn eine Gilde aus aktiven Membern besteht, die auch jeden Tag ihre Handelsreisen beackern, warum sollte es dann dieser Gilde versagt werden, dass sie mit dem erarbeiteten Gold auch am meisten bietet und den Zuschlag für die GK erhält?

    Mal davon abgesehen, dass ich das Bietsystem auf die GKs eh für fail halte, aber naja...
  • Udion - EyrdaUdion - Eyrda Morims Garde Beiträge: 117
    bearbeitet November 2011
    deathlord86 schrieb: »
    Ich seh das so:

    Es hat jede Gilde die gleichen Chancen. Wenn eine Gilde aus aktiven Membern besteht, die auch jeden Tag ihre Handelsreisen beackern, warum sollte es dann dieser Gilde versagt werden, dass sie mit dem erarbeiteten Gold auch am meisten bietet und den Zuschlag für die GK erhält?

    Mal davon abgesehen, dass ich das Bietsystem auf die GKs eh für fail halte, aber naja...

    Thema verfehlt! Glaub du hast es nicht ganz verstanden es geht nicht darum das da Viel Geld drauf geboten wird das ist egal soll jedem selbst überlassen sein.

    Es geht Darum das manche Gilden sich für mehrere Große Gildenkriege eintragen, schön und gut können Sie ja auch ist ja kein Problem aber wenn man nur an einen Krieg teilnimmt und in den anderen Krieg nur 2 3 Leute reinstellt das ist sowas von fail einfach nur. Und genau das ist das Problem ;). Es nervt einfach wenn man in den Gildenkrieg reinkommt und es sind keine Gegner da was hat das noch mit Krieg dann zutun wenn die Gegner trotzdem noch massig Punkte dazu gewinnen. Das ist einfach totaler Schwachsinn, man sollte gerade für solche Aktionen Massig Punkte verlieren eigentlich, damit Gilden nichtmal auf die Idee kommen für mehrere Kriege sich anzumelden, aber nur einen zu Betreten.

    Hoffe es ist jetzt Verständlicher was genau gemeint ist ;) !
  • muhkuhlinemuhkuhline Löwenherz-Reserve Beiträge: 1
    bearbeitet November 2011
    Also es kann nicht sinn und zweck sein das man als Gilde auf mehrere Kämpfe bietet und dann nicht antritt nur weil es mehr punkte gibt und bei einem lose keine abgezogen werden.

    Es sollte so gehandhabt werden wie in der Arena, wenn man einen Kampf verliert sollten Punkte abgezogen werden.

    Denn es gibt Gilden die ihre Member anhalten frühzeitig bescheid zu geben ob die member zeit hätte am wochenende teilzunehmen. anhand der daten erkennt man wo man sich anmelden kann, nur was soll es das sich die leute die zeit nehmen teilzunehmen und der gegner taucht nicht auf. das ist nicht nur unsportlich sondern auch ziemlich egoistisch und sollte sanktionen nach sich ziehen wie zum beispiel eine sperre der gilde für dieses event. "Zeitlich begrenzt" wäre definitiv fair, bei wiederholung definitiv auch permanent, man sollte ein solches verhalten der gilden nicht tolerieren.

    just my 2 cents
  • vnvnation72vnvnation72 Löwenherz-Reserve Beiträge: 3
    bearbeitet November 2011
    Ich kann den Vorrednern nur beipflichten,es kann nicht angehen, das sich Gilden mehrfach anmelden und nicht antreten ,und noch dafür Punkte bekommen.:uhhuu:
    Das ist vorsätzlicher Betrug.Also liebe GM's unternehmt etwas ,oder leitet es an die Entwickler weiter.
    MFG
  • shinoahiroshinoahiro Paladin Beiträge: 429
    bearbeitet November 2011
    ich kann es auch nicht verstehen wie dort die Punkte geilheit einiger Gilden ist ... Naja Minus Punkte wären sicher ein weg aber unfair dennen gegenüber die sich anstrengen und dennoch verlieren. Punkte abhägnig von den Spielern die Mit spielen vileicht ein besserer weg ;)

    Sieg gibt 100 Punkte Niederlage 50 für jeden Spieler der teilnimmt gibt es je einen weiteren punkt.

    Oder besser es gibt nur eine Anmeldung die möglich ist und fertig.
    *editiert anhand AGB*
  • Mikro - DyosMikro - Dyos Rotulor-Bannerträger Beiträge: 96
    bearbeitet November 2011
    Solange das System so besteht, wie es ist, werden Gilden weiter Punkte farmen.
    Fakt ist: mehr Punkte = bessere Chance Wochen-Nr.1 des Gottes zu sein = mehr Belohnungen. Da kann niemand etwas anderes behaupten.

    Das wäre schon ganz einfach gelöst, wenn es für's Verlieren keine Punkte gäbe.
    Dann gäbe es kein Punkte farmen, da sich niemand anmelden würde, und nur 1-2 Twinks reinschickt. Dann würde man lieber auf zwei 30v30 bieten oder so, damit man allen Interessierten die Chance bietet einen wirklichen Krieg zu haben.

    Wir selbst haben auch eine Anmeldung auf unserer Website, wo sich Leute anmelden können bis zu einem gewissen Zeitpunkt. Und jenachdem wie es Donnerstag abends aussieht, wird dann auf die jeweiligen Spots geboten.

    Leider gehen die PvE-lastigen Aufgaben, wie "Auto fahren" oder Kristalle sammeln, im Krieg selbst unter. Wenn die Gegner sich einfach vor unsere Base hocken und Autos am transportieren hindern, vergeht so machen kleinen Support-Mitgliedern der Spaß.

    Grundsätzlich ist die Idee, auf Offensiv und Defensiv bieten zu können aber gut in meinen Augen. Vielleicht bekommt man ein 30v30 mit guten Leuten voll, möchte aber Nachzüglern die Chance bieten auch kurzfristig mal den Immortal Rift von innen zu sehen. Natürlich steht dabei ausser Frage, dass das System vollkommen unausgereift ist.


    Ich plädiere gegen Minuspunkte, aber für 0 Punkte für die Verlierer.
    [SIGPIC][/SIGPIC]
  • Goettinvio - DyosGoettinvio - Dyos Löwenherz-Reserve Beiträge: 1
    bearbeitet November 2011
    hm... minus punkte is so ne sache wie shinoahiro gesagt hat, was man aber einführen könnte ist das eine mindest anzahl im schlachtfeld vorhanden sein muss,..
    und wenn das nicht erfüllt ist das sie dann minus punktebekommen.
    beispiel bei 100v100 das mindest 50+ oder vllt 60+ da sein müssen, wodurch ja dann ein einigermaßen fairer kampf zustande käme, dann is noch die frage ob sie überhaupt kämpfen,.. rein parktisch könnte man ja dann statt 2, 50 twinks afk reinstellen -.-
    naja wie dem auch sei muss was dran geändert werden so kanns net weiter gehn..
  • grenaadgrenaad Löwenherz-Reserve Beiträge: 5
    bearbeitet Dezember 2011
    Lol ihr regt euch auf wie kleine Kinder das spiel ist nur aufs Profit machen ausgelegt wann schnallt ihr es endlich ?
    Das man auf mehrere PVP felder bietet ist zwar nicht ok aber hey es ist an sich jedem selbst überlassen.
    Achja warum sollte das mit den Minus-punkten nicht klappen ich fände es fair ganz ehrlich wenn die die verloren haben minus-Punkte bekommen.
  • Nightilein - DyosNightilein - Dyos Löwenherz-Reserve Beiträge: 13
    bearbeitet Dezember 2011
    Minuspunkte müssten nicht unbedingt sein allerdings
    würde ich es so ändern das jede Niederlage die selben punkte einbringen

    Denn das man selbst mit einer Niederlage im 100 vs 100 so viele Punkte bekommt wie bei einem Sieg im 60 vs 60 finde ich die *Punkte Verteilung ein wenig undurchdacht

    Desweiteren sollte man bei einem Sieg nicht noch zusätzlich sein *Eingesetztes Gold zurück erhalten + den Ranglisten Bonus , das ist echt übertrieben.

    *Insofern meine Information richtig ist das man es zurück erhällt*
  • NiBi - DyosNiBi - Dyos Löwenherz-Reserve Beiträge: 3
    bearbeitet Dezember 2011
    grenaad schrieb: »
    Lol ihr regt euch auf wie kleine Kinder das spiel ist nur aufs Profit machen ausgelegt wann schnallt ihr es endlich ?
    Das man auf mehrere PVP felder bietet ist zwar nicht ok aber hey es ist an sich jedem selbst überlassen.
    Achja warum sollte das mit den Minus-punkten nicht klappen ich fände es fair ganz ehrlich wenn die die verloren haben minus-Punkte bekommen.

    Aufregen tut sich keiner bist ja der selben Meinung :-)

    und es steht auch überall da 'es ist jeden selbst überlassen' also bitte richtig lesen die Beiträge bevor man Unsinn schreibt :-)

    Aber die Frage ist doch hier was kann man dagegen tun?...Wäre toll wenn sich mal ein CM meldet ob es ev auch eine Möglichkeit gibt das ausnutzen dieses "Fehlers" zu vermeiden ("Fehler" =das es möglich ist Punkte für nicht angetrettende Kämpfe zu bekommen)
    :fragend:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.